Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-09-28 19:41:5 in /a/

/a/ 118079: So, Bernd hat gerade viel zu viel verficktes Geld fuer ...

iamglimy Avatar
iamglimy:#118079

So, Bernd hat gerade viel zu viel verficktes Geld fuer ein paar Blu-Rays ausgegeben, unterm Strich mehr als 12 Euro pro Folge.
Aber es ist schön gemacht, mit vielen Extras und Hintergrundinfos. Es ist sogar jeweils eine Folge der darin produzierten Animes enthalten.
Bernd spart nun für die Flying-Witch Blu-Rays. Die Anime-Industrie muss unterstützt werden bei Animes die Bernd gefallen ...

Bernd Avatar
Bernd:#118080

>12€ pro Folge

Ins Brausebad mit diesen Leuten

smaczny Avatar
smaczny:#118086

Shirobako war tatsächlich ziemlich kühl.

mr_arcadio Avatar
mr_arcadio:#118087

Gut gemacht, auch wenn es eigentlich zu teuer ist.

vigobronx Avatar
vigobronx:#118091

>>118080
UVP war bei irgendwas über 20 Euro pro Folge als die neu rauskamen, das war also schon ein Schnäppchen :3

Habe jetzt den halben Samstag damit verbracht, den Dscheis auf meinem Linux-HTPC abspielbar zu machen mit der Möglichkeit externe Uboote einzubinden.
Protip: mplayer ist beste und die Option "-vf fixpts=fps=24000/1001" repariert kaputte Timestamps im Video, so dass Uboote funktionieren.
Anbei die VUKs die ich extrahiert habe, falls sich das noch ein Bernd kauft und ohne DRM-Gängelei ansehen möchte:
0x936E47B9B50AE010CC6DD77DF6BB0512EA010E17 = SHIROBAKO_01 (SHIROBAKO 01) | V | 0x4C2FAE979A2BD4955B0C86865D42B837 ; MKBv50/FindVUK 1.02
0x169A0B4CD65BBF50CDA773BE793E6F57816C2073 = SHIROBAKO_02 (SHIROBAKO 02) | V | 0x9E38187E883919B3D919BBB7C4754881 ; MKBv50/FindVUK 1.02
0xF464358A363F919CD392343194787C01CD149628 = SHIROBAKO_03 (SHIROBAKO 03) | V | 0x311F473F3D7C387FE520B3E6A71E9D5D ; MKBv52/FindVUK 1.02
0x67F615E1AB0099A0F342637E9F85F61562E6555C = SHIROBAKO_04 (SHIROBAKO 04) | V | 0xB4099082AB472F39F805CF266B3E668C ; MKBv52/FindVUK 1.02
0x5BAF2C44095DA9A96398C07FD454C62CFCA7864F = SHIROBAKO_05 (SHIROBAKO 05) | V | 0xAB9D88877ED91F8FF229E865AD9E898E ; MKBv53/FindVUK 1.02
0xB7BD1F74F1D09F1B38FA4E0AEA365C3572D3DB75 = SHIROBAKO_06 (SHIROBAKO 06) | V | 0xA36E110CF1C8CC85091E2A35EF61DF8C ; MKBv53/FindVUK 1.02
0xBC37DE892DBB5A1471BF9E309103FA952A1581D4 = SHIROBAKO_07 (SHIROBAKO 07) | V | 0x36F1203E9EC70FD694573AE2A61EE7F4 ; MKBv53/FindVUK 1.02
0xF11D14BAD382CBC2AF08020BA2D920B7F97EF29E = SHIROBAKO_08 (SHIROBAKO 08) | V | 0x894DF92D650798A82B65C40C74BE20C1 ; MKBv56/FindVUK 1.02
0x9A3A5B72F6F38D8426B7F92C36C63D82311833DC = EXODUS_01 (EXODUS! 1) | V | 0x025E772C29E78261C7F8038F97D9D871 ; MKBv52/FindVUK 1.02
0x6D9CDEE56CFFF2E4CCAB165CD1716CF0D18E21C4 = DAISAN_HIKOU_SHOUJOTAI_01 (DAISAN HIKOU SHOUJOTAI 1) | V | 0xED0D1731693E8EB5EDAC2430DD035BC3 ; MKBv53/FindVUK 1.02

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#118093

Wegen Leuten wie dir ist Animu so eine Juderei. Auf einer Stufe mit Vorbestellern.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#118094

>>118093
Echt, ja? Als ob irgendwer gezwungen wird die japanische Blu-Ray-Erstausgabe zu kaufen, für Sammlerzeugs zahlt man halt Sammlerpreise. Nerviger finde ich den DRM-Stress bei Blu-Rays, das hat mich fast vom Kauf abgehalten.
Was ist denn deiner Meinung nach eine bessere Methode, zu beeinflussen was in Zukunft produziert wird?
Habe übrigens gerade Made in Abyss vorbestellt

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#118095

>>118093
>Wegen Leuten wie dir gibt es überhaupt noch Animu.
Hab das mal für dich fixiert.

millinet Avatar
millinet:#118097

>>118094

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#118100

>DRM Gängelei

Elaboriere

chanpory Avatar
chanpory:#118101

>>118097
Also hast du keine Argumente. War ja zu erwarten ...

>>118100
Blu-Rays sind mit AACS verschlüsselt und das ist noch nicht wirklich gebrochen. Aeltere Blu-rays kann man relativ leicht entschluesseln falls das Blu-Ray-Laufwerk noch keine zu neue Disk abgespielt hat, sonst sperrt es diesen Weg (eine Disk kann dem Laufwerk Keys zurueckziehen).
Fuer neuere Disks kann man unter Windows den den Entschluesselungskey mit kommerzieller Software (DVDfab) und nem Script (findvuk) extrahieren, damit kann man es dann auch unter Linux gucken. Das sind die Keys die ich oben pfostiert habe.
Falls die Disk zusaetzlich BD+ hat wird es noch schwieriger, da gibt es eigentlich nur noch makemkv, aber das ist closed source ...

ffbel Avatar
ffbel:#118103

>>118101
Kleinen Zusatz noch vergessen: Wegen der Hurrensohn-Countrycodes kann man auch eine japanische Blu-Ray nicht in nem deutschen Blu-Ray-Player oder mit offizieller Software (wenn man nicht den Countrcode dauerhaft auf Japan/USA lassen will) abspielen. Man muss also diesen Dscheis auf sich nehmen um an die Keys zu kommen.

mrxloka Avatar
mrxloka:#118105

>>118103
>>118101

wzf
So kann man Raubmordkopierern die Rechtfertigungsgründe natürlich auch auf dem Silbertablett liefern.
Japaner ...

scottgallant Avatar
scottgallant:#118106

>>118105
Das ist aber kein japanisches Problem sondern bei fast allen Blu-Rays so. Nur dass man deutsche Disks natürlich problemlos in nem deutschen Standalone-Player abspielen kann ...

iamglimy Avatar
iamglimy:#118107

>>118103
Oder einen extra Blaustrahlspieler kaufen?
Es gibt ja nur eine überschaubare Anzahl von Regionen.

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#118108

>>118107
Kann man natürlich machen, das kostet aber den aus den US oder so zu importieren.
Außerdem kann man damit dann auch keine externen Untertitel einbinden.

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#118109

>>118103
VLC Media Player?

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#118111

>>118108
Funktioniert das nicht mehr wie früher bei den DVD-Playern, wo man den Regionalcode 5x ändern konnte, bevor er fix war?

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#118115

>>118106
Deswegen kauft Bernd fürs Archiv nur DVDs, und wenn es keine DVDs mehr gibt, einfach gar nichts mehr. Alles Gute wurde sowieso schon vor dem Blaustrahlzeitalter produziert.
Was bringt der ganze Kram im Regal, wenn er nicht funktioniert? Bernd kriegt schon Hasszustände, wenn er seine UK-DVDs im Regal sieht, auf denen keine japanische Tonspur enthalten ist. Bernd hatte damit nicht gerechnet, schließlich war er von deutschen DVDs gewohnt, dass alles dabei ist.

karlkanall Avatar
karlkanall:#118171

>>118115
>Was bringt der ganze Kram im Regal, wenn er nicht funktioniert?
Bernd hat zumindest die indonesische Industrie unterstützt. Ich habe ein paar japanische WiiU Spiele, trotz europäischer Konsole (nur durch Besuchen einer Internetseite modifiziert). Stört mich nicht wirklich. Bei der weichmodifizierten Wii kann ich wenigstens die CDs abspielen.

>Bernd kriegt schon Hasszustände, wenn er seine UK-DVDs im Regal sieht, auf denen keine japanische Tonspur enthalten ist
Was für ein Krebsveröffentlicher ist denn das? Ich habe zu Beginn meiner Animukarriere Geist in der Hülle und Menschwolf aus dem Vereinigten Königreich importiert, wenn die keine Originalspur gehabt hätten, hätte ich eine Bombe zurückgeschickt.
Würde nun aber sowieso keine westlichen Versionen kaufen, da fast kein Geld zu den Reisfressern kommt und ich die beschissene "Arbeit" der westlichen Synchronsprecher nicht unterstützen will. Deutsch geht noch halbwegs aber englische kannst du ja wirklich vergessen. Die sollten mal an ihrem Bild arbeiten.

alagoon Avatar
alagoon:#118187

>>118097
Why she looks like NyashMyash Crimea girl. (BTW now she protecting chistian terrorism)

I'm moving along russ, gomennasai

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#118314

Bernd hat heute die erste Hälfte von Made in Abyss als Blu-Ray bekommen.
Das Buch mit den Storyboards ist dicker als die Verpackung der Disks, aber gut ...
Für die Erstausgabe gibt es einen schicken Schuber in den alles reinpasst.

Anbei wieder die VUKs:
0xB8C5ADCB65DCC2ACFF0BC43AEE26E006080B46EE = BDROM (メイドインアビス Blu-ray BOX 上巻 DISC1) | V | 0xE916528BA1E51CA2FE907E65B14405FA ; MKBv63/FindVUK 1.02
0x897AB99E177054FC9818E71F99457457C804F807 = BDROM (メイドインアビス Blu-ray BOX 上巻 DISC2) | V | 0xC2464C0CA257409221F73D7C35F56D6D ; MKBv63/FindVUK 1.02

ah_lice Avatar
ah_lice:#118315

>>118314
Gab es Zusatzmaterial auf der BD, wie Interviews oder etwas in der Art?

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#118316

>>118314
Sieht nett aus.

grafxiq Avatar
grafxiq:#118318

>>118315
Ja, eine Tour durchs Studio mit den beiden Haupt-Seiyuus und eine Aufzeichnung von einem Screening-Event.

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#118321

>Defective-by-Design-Medien kaufen
häng dich bitte weg

starburst1977 Avatar
starburst1977:#118322

>>118321
Ach, sobald man die VUKs hat ist doch alles gut.
Dieser Dümmliche Designfehler von AACS hat sich Bernd ohnehin nie erschlossen.
Aber eigentlich hast du Recht ...

nateschulte Avatar
nateschulte:#118324

Aus den Informationen, die mir begegnet sind, habe ich es immer bisher so verstanden, dass die JP-Studios mit den Nicht-JP-Studios ein Vertrag aushandeln. Ob die aber durch den Vertrag selbst eine einmalige Bezahlung bekommen oder durch die Einnahmen der Nicht-JP-Studios regelmäßig Geld fließen lassen, das ist mir noch nicht klar. Hat ein Bernd Referenzen zu externen Seiten, die das Erläutern? Denn im Falle, dass die Studios eine einmalige Bezahlung bekommen, würde dann die Unterstützung eines westlichen Erwerbs zunichte machen, oder nicht

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#118332

>>118324
>Denn im Falle, dass die Studios eine einmalige Bezahlung bekommen, würde dann die Unterstützung eines westlichen Erwerbs zunichte machen, oder nicht
Nicht unbedingt. Wenn es sich für die westlichen Labels nicht mehr lohnt, bekommen die japanischen Studios ja gar keine Lizenzgebühren aus dem Ausland.

bagawarman Avatar
bagawarman:#118404

>>118324
Wenn du nicht Toei oder Ghibli bist ist das Geld von Ausland auch für die Zeichenstudios irrelevant. Vielmehr verdienen die Produktionskommitees oder halt die Auftraggeber selber.

Neuste Fäden in diesem Brett: