Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-10-05 10:35:45 in /a/

/a/ 118118: Made in Abyss

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#118118

Bernd, schau dir Made in Abyss an, falls du es noch nicht gemacht hast!

Was ist mit /a/ passiert? Warum sind so viele Fäden weg? ;_;

mat_stevens Avatar
mat_stevens:#118120

gib Sturz

hoangloi Avatar
hoangloi:#118122

Die Charaktere sind alle so niedlich. Wie kann man so was nur auf die Menschheit los lassen?

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#118123

>>118122
Indem man es durch genug Leid und Schmerz ausgleicht.

naupintos Avatar
naupintos:#118124

Das Hasenmödchen gefiel mir sehr.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#118126

>>118124
Was lässt dich denken, dass es ein Mödchen ist? Laut Autor wird das extra unklar gelassen ...

pjnes Avatar
pjnes:#118128

>>118126
Wusste ich nun garnicht. Habe nur vorgestern die letzten 3 Folgen gesehen. Dann werd ich das "Mödchen" wohl zurücknehmen müssen.

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#118129

>>118124
Ja, tat der Serie sehr gut.

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#118130

>>118126
>Nanachi is generally presumed to be female, but their gender and sex are never explicitly stated, and when talking about themself Nanachi uses the gender-neutral pronoun "oira." Tsukushi confirmed this by tweeting out "The sex of Nanachi is unknown. Let's imagine :)." Series translator Jake Jung has elected to use neutral pronouns for Nanachi.
Tatsache. Wieder was gelernt, Danke!

Als Dank: Oppai Loli :3

gojeanyn Avatar
gojeanyn:#118131

>Pedobait, der Animu

Ne lass mal

itskawsar Avatar
itskawsar:#118132

>>118131
>Pedobait der Animu

Bernd... das war in der Sommerseason definitiv eine andere Serie.

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#118138

Bernd ist grad bei Folge 5 und es ist herrlich!

Hab jedoch irgendwie Angst weiterzuschauen, da sehr sensibel gegenüber Fühls.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#118141

Wie zum Fick funktionieren Regs Arme? Mal sind die 3 Meter lang, mal 40 Meter, dann hunderte? Und dann hat er auf einmal Zweifel, ob er den Balkon im Observatorium erreichen kann? Was zum Fick?

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#118142

>>118138
Dann brich ab. Ernsthaft.

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#118143

>>118142
Folge 10 ist dabei doch so ein Quell der Freude und der guten Fühls.

xravil Avatar
xravil:#118170

>>118143
Du_bist_ein_krankes_Schwein_BERND.jpg

intertarik Avatar
intertarik:#118182

Danke für diesen Tipp Bernd, fühlte mich tatsächlich gut unterhalten!
Bernd war nur leicht enttäuscht, als er merkte, dass es noch nicht abgeschlossen ist.

Gibt es einen vergleichbare Serie um die Durststrecke zu überwinden? Lohnt sich das Mungo?

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#118184

>>118182
Da der Autor am Anime mitgearbeitet hat, ist der Anime auf dem Niveau des Manga. Ich habe weitergelesen und finde es sehr spannend, es wird aber nur sehr langsam veröffentlicht und du hast ungefähr 1 1/2 reine Manga-Arcs vor dir, wenn du es vor hast.

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#118185

>>118184
Klingt gut. Bernd wird noch warten bis mehr Bände erschienen sind und dann alles auf einmal lesen. Hab seit guten 10 Jahren keine Mangos mehr gelesen, war damals aber sehr süchtig. :3

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#118186

>>118185
Sind jetzt sogar schon 16 Jahre. Halt mich Bernd, die Zeit vergeht immer schneller! ;_;

crhysdave Avatar
crhysdave:#118193

Neetbernd hat die Serie mit einiger Verspätung nun auch geschaut und befindet sie für absolut sehenswert. Animation, Story, Charaktere, Soundtrack - passt alles. Sogar die Fühls bekam Bernd, etwas das nur wenige Animuserien bei ihm liefern konnten. :3

motionthinks Avatar
motionthinks:#118375

>Folge 3
>Es gibt Monster
>Ab ein paar Meter gibts Gesundheitsprobleme
>12 Jähriges Mädchen ohne Kampferfahrung und Ausrüstung geht runter mit ihrem Robo-BF

Was soll schon schief gehen?

Werde den Etrian Odyssey Anime nun in einem Rutsch mir reinziehen.

guischmitt Avatar
guischmitt:#118386

>>118124
Ist das Furry???

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#118389

>>118386
Nein das sind Nebenwirkungen.

mutlu82 Avatar
mutlu82:#118391

>>118386
Das kommt auf die Definition von Furry an.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#118395

>>118391
Nanachi müsste so zwischen 2 und 3 sein.

jrxmember Avatar
jrxmember:#118396

>>118395
Jetzt stellt sich Bernd die Frage, ob man Mitty auch auf dieser Skala einordnen kann.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#118397

>>118395
Eher Nr.4

Anime zuende geschaut.
Fazit: Schöner Anime für Kinder
Ein Etrian Odyssey Anime hätte mir besser gefallen.
Auch: Alle alten Weisspfeifer müssen Sterben!

areus Avatar
areus:#118399

Kapitel 43:
https://imgur.com/a/TB2Xt

tomgreever Avatar
tomgreever:#118405

>>118399

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#118448

https://www.reddit.com/r/anime/comments/7fld6m/announced_just_now_at_made_in_abyss_talk_event_in/

S2 konfirmiert!

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#118455

>>118448
Das Ankündigungsvideo mit englischen Untertiteln: https://www.youtube.com/watch?v=3cwd8k_p9wE

jodytaggart Avatar
jodytaggart:#118456

>>118399
Kackt die da in ein lebendiges biomechanisches Klo oder wat?

doooon Avatar
doooon:#118457

>>118130
Mein Gesicht wenn das hat Tekken die ganze Zeit mit dem deutschen Charakter Leo gemacht, aber möglicherweise durch eine Fehlübersetzung wurde er jetzt zu einem "er".

cat_audi Avatar
cat_audi:#118463

>>118457
>Mein Gesicht wenn das hat Tekken die ganze Zeit mit dem deutschen Charakter Leo gemacht, aber möglicherweise durch eine Fehlübersetzung wurde er jetzt zu einem "er".

Meinten Sie: Mein Gesicht wenn das Tekken die ganze Zeit mit dem deutschen Charakter Leo gemacht hat, aber möglicherweise wurde sie durch eine Fehlübersetzung zu einem er?

cbracco Avatar
cbracco:#118467

>>118455
>>118448
Wehe die kommen unten in Shinjuku an

https://www.youtube.com/watch?v=imnmNtECuBk

_zm Avatar
_zm:#118500

>>118469
Okay, Bernd hat sich die Serie nun auch, quasi in einem Stück, einverleibt und ist schwer begeistert. Wie auch immer, was soll der Fahrstuhl hier bedeuten? Etwa den Fluch oder?

vovkasolovev Avatar
vovkasolovev:#118501

++ in all allen Belangen, die Bernd anspricht.

Ich ziehe mir nun den Manga rein.

_zm Avatar
_zm:#118505

>>118501
Lass es sein! Es warten nur Schmerz und Verwirrung auf dich.

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#118506

>>118500
Wohl eher das Teil, welches für True Neutral verantwortlich ist.
Heißt aber, man kann Laserhelm-Pfeife nicht als Lawful Evil und seine Machenschaften als Chaotic Evil einstufen.
Hätte Laserhelm-Pfeife eher als zweiteres und Pestdoktor-Pfeife als ersteres gewählt, auch wenn er im Anime nicht vorkam.

ankitind Avatar
ankitind:#118508

>>118506
Ohne den Manga gelesen zu haben, erinnere ich mich an einen Pestdoktorweißpfeifenheinrich. Lohnt sich der Manga und wie weit ist der Animu im Manga fortgeschritten?

vicivadeline Avatar
vicivadeline:#118509

>>118506
>Pfeife
Ich sehe, was du da (vielleicht) tatest :3

iamkarna Avatar
iamkarna:#118523

Bernd sollte mal langsam die Mangos liefern, würde ich sagen.

necodymiconer Avatar
necodymiconer:#118524

Ich habe eben die Serie beendet. Ich hab selten sowas süßes gesehen, auch wenn die Handlung spätestens ab Folge 10 doch recht düster wird.
Leider gibt es ein paar sehr unangebrachte Fetish-Szenen (Urin und S/M, was zum Fick?). Wieso dachte man, das gehört in den Anime? So kann ich den nicht uneingeschränkt empfehlen.
Nun wirst erstmal der Manga gelesen.

Achja, jemand ein webm von DER Szene?

>>118523
https://mega.nz/#F!c6oCmJoL!iOiinHcPENxOpOy9Qx_VfA

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#118525

>>118524
>Wieso dachte man, das gehört in den Anime?
Weil es im krassen Kontrast zu dem niedlichen Zeichenstil steht, den es sonst hat, und man somit weiß, dass diese Kinder in einer Welt leben, die nicht für Kinder gemacht ist.

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#118526

>>118525
Man braucht keine Urinfetischszenen oder Aufhängen von nackten Lolis dafür.

davidcazalis Avatar
davidcazalis:#118527

>>118524
> So kann ich den nicht uneingeschränkt empfehlen.
Kein Bernd. Wo bin ich hier gelandet, beim Bilderbrett der USK?

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#118528

>>118526
Naja, doch. Es muss einfach im krassen Gegensatz stehen. Was wäre denn sonst deiner Meinung nach angemessen?

ripplemdk Avatar
ripplemdk:#118529

>>118524
>Mimimi, die MORAL! Denk doch mal jemand an die gezeichneten Kinder!

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#118530

Also vielleicht trügt auch Bernds Erinnerung, aber...

>>118524
>Urin
Das kam während oder nach den Ereignissen in Folge 10 und wird im Grunde nur zwei Mal von Nanachi angesprochen.
Einerseits hält dieser Bernd es für plausibel, dass Riko dabei nicht an sich halten konnte und andererseits wurde es auch nicht großartig inszeniert, sondern einfach von den restlichen Charakteren als logische Konsigwenz und normal in dieser Situation abgetan.

>S/M
Kam am Anfang einmal vor (Folge 2 oder 3), wird aber nicht entsprechend inszeniert und es wird durch den Kontext klar, dass das rein der Bestrafung Rikos dient.
Das war sogar in einem Raum, in dem im Hintergrund Folterinstrumente wie eiserne Jungfrau, usw. standen.

Das ist aber beides extrem weit entfernt von Fetisch-Fanservice.


>So kann ich den nicht uneingeschränkt empfehlen.
Die Serie kann man aus ganz anderen Gründen nicht uneingeschränkt empfehlen, siehe deine Bilder 2 und 4.

joki4 Avatar
joki4:#118531

>>118530
>Das ist aber beides extrem weit entfernt von Fetisch-Fanservice.

Ach Pädobernd, die verquere Weltsicht euresgleichen ist schon schräg.

heikopaiko Avatar
heikopaiko:#118538

>>118531
Kann dem anderen Bernd nur wirklich beipflichten.
Es ist einfach realistische Inszenierung, wenn auf etwas wie uringetränkte Kleidung Rücksicht genommen wird (wer würde sich nicht beim Amputieren bei Bewusstsein anpissen).
Und die Bestrafung am Anfang durch diese seltsamen Seilschaften war vielleicht etwas spezifisch, aber nichts was undenkbar wäre in einem Waisenhaus, das seine Kinder in die Scheisse schickt um Kohle zu scheffeln.

t. Lolibernd, für den Abyss absolut unfappierbar ist

terpimost Avatar
terpimost:#118539

>>118538
>lolibernd
>findet das normal

QED

syntetyc Avatar
syntetyc:#118542

>>118539
Wenn du damit meinst, dass du dich hier als einziger so über diese Lapalie aufregst, dann ja, Bernd, das hast du uns bestens demonstriert.

jonkspr Avatar
jonkspr:#118543

>>118542
Das hat auf nem Brett voller Pädos nun wirklich keine Aussagekraft, lolibert

(USER WURDE FÜR DIESEN POST GESPERRT)

ripplemdk Avatar
ripplemdk:#118544

Die letzten Episoden haben für Bernd ein wenig den Zauber des Abyss zerstört. Bernd fragt sich, wozu sollen die besten Höhlenforscher noch heldenhaft hinunter - und wieder hinaufsteigen, wenn es offenbar einen gepanzerten und nicht ganz unbequemen Fahrstuhl gibt, der einen gemütlich auf bis -13000 Meter bringt. Das wäre so, als wenn Gipfelstürmer des 20. Jahrhunderts direkt einen Lift bis zum letzten Camp vor dem Gipfel des Everest hätten (je nachdem, wie tief der Abyss tatsächlich ist, weiß man Stand SE1 ja nicht). Entwertet auch die abenteuerliche Kletterei von Regu und Riko etwas. :/

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#118545

>>118544
>wenn es offenbar einen gepanzerten und nicht ganz unbequemen Fahrstuhl gibt

Was? Der fährt doch nur vom unteren Ende der Ebene ~100m nach unten. Den Weg, den die beiden gegangen sind, kann man nicht einfacher bewältigen.

karsh Avatar
karsh:#118548

>>118545
Doch, Bernd meint wahrscheinlich den Lift mit dem die ganzen Kinder zuerst in die Forschungseinrichtung gebracht wurden. Hätten ja sonst alle absteigen müssen.

Vermute, dass es mehr darum geht den Abyss zu erforschen, als einfach nur schnell nach unten zu kommen, wo man höchstwahrscheinlich sofort draufgeht. Die oberen Schichten sind also sozusagen Trainingscamp. Außerdem geht es ja auch darum Artefakte zu bergen, aus allen Ebenen des Abyss.

Zuletzt, Riko und Megamann haben sich ja unerlaubt dorthinein geschlichen, also können sie wohl kaum den vermutlich gut bewachten, lauten, und abgesperrten Hauptlift für einen gemütlichen Abstieg benutzen.

kershmallow Avatar
kershmallow:#118556

>>118524
Ist doch nur ein Animu. Warum deswegen so tiefgründig Gedanken drüber machen?

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#118565

https://www.reddit.com/r/MadeInAbyss/comments/7l9el9/do_you_think_that_the_authorquirks_tend_to_get_in/

davidsasda Avatar
davidsasda:#118567

Der Autor verschwendet seine interessante Welt und niedliche Kunst leider, weil er nicht weiß, wie er sie für eine Handlung vernünftig ausschlachten kann. von sechs Zonen wurden im Anime vier durchquert und waren wenig mehr als bedeutungsloser Hintergrund. Ich hoffe, dass er in Zukunft mit jemand anderem zusammenarbeitet.

>>118527
Bernd kennt halt auch normale Leute, und Bernd selbst hat auch kein besonderes Interesse an Fetischpornographie. Es erniedrigt den Anime einfach. Pornografie ist unterste Schublade und hat außerhalb von Schmuddelkram nichts verloren, es sei denn es ist für die Charakterisierung oder Handlung absolut notwendig, was hier nicht der Fall ist. Es fühlt sich nichtmal so an, als würde es in das Setting passen.

>>118528
>Es muss einfach im krassen Gegensatz stehen.
Es steht aber halt nicht im Gegensatz zu irgendwas. Die Lolifolter ist auch ein Fetisch des Autors, passt aber in die Handlung und stört deswegen nicht allzu sehr. Die ist tatsächlich der Aufrüttelmoment. Der Schmuddelkram ist einfach nur seltsam und unangebracht.

>>118529
Es geht mir um die ästhetische Gleichmäßigkeit und künstlerische Klarheit des Werkes.

>>118530
Ich habe mitlerweile den Manga gelesen und bin jetzt sicher, dass alle diese Szenen Fetische des Autors wiedergeben. Es ist im Anime schon sehr auffällig, da es eben nicht zum Rest des Werkes passt. Wahrscheinlich hast du da (noch) nicht so feine Antennen entwickelt. Sich einzupissen und dann bepisste Hosen herumzuzeigen ist absolut nicht notwendig. Wir sehen ja auch nicht, wie sie pfurzt oder sich am Hintern kratzt. Ein Kunstwerk ist eben nicht Natur, sondern zeigt (wenn gut gemacht) nur was es zeigen muss. Das Trennen von Signal und Hintergrundrauschen ist eine der Aufgaben eines Autors, wenn er eine Geschichte aus dem Gewebe einer fiktiven oder der realen Welt herauslöst.
Im Manga ist die wahre Natur dieser Szenen völlig offensichtlich (so gibt es dort eine Szene, in der Riko vor Publikum einen Neger abseilt). Einfach nur widerlich. Die Macher des Anime hätten da konsequent alles herausschneiden sollen. Sie haben es ja zum Großteil getan, woraus ich schließe, dass sie es genauso gesehen haben wie ich.

>Die Serie kann man aus ganz anderen Gründen nicht uneingeschränkt empfehlen, siehe deine Bilder 2 und 4.
Das ist schon in Ordnung, es erfüllt endlich das Versprechen, dass der Abyss gefährlich ist. Bis dorthin sind die beiden ja recht problemlos durchmarschiert, obwohl doch angeblich auch erfahrene Abenteurer regelmäßig sterben. Die Hintergrundgeschichten des Hasen ist zwar leider auch sehr kantig und ruiniert ein wenig das Bild des Abyss. Man kann einfach per Aufzug bis zur fünften Stufe fahren... Wieso gibt es dann nicht solche Aufzüge zu jeder Stufe? Wieso riskieren Leute tausende Jahre lang ihr Leben? Der Abyss enthält Schätze, die das Machtgleichgewicht der Welt beeinflussen, da wird sich das Land doch einen Fahrstuhl leisten wollen. Da stimme ich >>118544 völlig zu.

Man muss im Hinterkopf behalten, dass der Autor zwar gut zeichnen kann und eine gute Idee hatte, aber ein wenig wirr im Kopf ist, was seine Lust betrifft und leider seine Idee nicht in eine gute Handlung umsetzen konnte. Der Anime hat einen guten Anfang, dann kommen ein paar lahme Folgen mit ungleichmäßiger Charakterisierung von Ozen (Ich hab' nur so getan als wäre ich böse! Auch wenn ich konsequent und grundlos böse gehandelt habe!), gefolgt von einem emotionalen Höhepunkt, wenn Riko verletzt wird und der Hase seine Freundin euthanasiert. Der nächste Handlungsbogen wird leider völlig verwirrt und kantig/"grimdark" (vergleichbar mit Elfenlied) mit Artefakt-Unfug und Shounen-Kämpfen a la Hero Academia, was absolut nicht zum Ton der bisherigen Serie passt.

johnriordan Avatar
johnriordan:#118568

>>118567
>Mädchen wird der Arm gebrochen, mit einer Säge halb abgesägt, während sie wie unter Folter schreit
>foll okeh :D
>Mädchen pinkelt
>oh nein D:

meisso_jarno Avatar
meisso_jarno:#118571

>>118567
Vielleicht ist Animu einfach nichts für dich.

xarax Avatar
xarax:#118573

>>118571
Vielleicht ist diskutieren einfach nichts für dich?

yehudab Avatar
yehudab:#118580

Habe das Ausgangsmaterial zu Made in Abyss gefunden. Ist ja wirklich nur eine schamlose Kopie.

Qualle: https://imgur.com/a/RSkCD

dmackerman Avatar
dmackerman:#118584

>>118568
Es ist fast als lebten wir alle in Amerika. Coca Cola Wunderbra.

>>118580
Junge, auch wenn der Schwammbob Witz sehr charmant ist, kannste des nich einfach hier hochladen anstatt dumme Elfen zu pfostieren?

>>118567
siehe
>>118548

Auch: normale Leute wollen kein Anime, sonder Marvel Superheldenfilme ansehen, Pissflasche hin oder her.
Eine angesaute Hose ist für dich Schmuddelkram? Deine Kindheit beneide ich nicht.
Es ist lustik dass die Lolifolter, die noch viel deplazierter ist, okeh geht, aber bei der Hose ziehst du die Grenze zu Pornographie? Autoren werden auch immer ihre Vorlieben einbauen, ist doch egal, wenn es so Vanille ist wie in diesem Anime. Gibt einem Creator dann eben seinen persönlichen Hauch.
Scheisse, Bernd seilt jeden Tag einen ab, da dürfen das Animemödchen nicht?

Und Punkto Aufzug, nebem dem bereits Gesagtem: WAS? Die besten der besten und reichen und weißderTeufelwas haben fortgeschrittene Technologie, die dem einfachen Waisenhanz nicht zur Verfügung gestellt wird? Wer hätte denn das denken können.
Nur weil du alle.jpg Menschen schnell dort runterschicken könntest, heißt das nicht, dass das von Vorteil wäre.
Selbst wenn du solche Vorrichtungen baust werden sie immer wieder mal von Monstrositäten zerfickt werden und müssen auch von außen so und so oft gewartet werden.
Wenn du Black Whistle bist, gibst du um die oberen 4 Schichten des Abyss sowieso keinen Fick mehr und genießt den Urlaub bis in die Unteren.

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#118586

>>118584
>Junge, auch wenn der Schwammbob Witz sehr charmant ist, kannste des nich einfach hier hochladen anstatt dumme Elfen zu pfostieren?

Mir war es wichtig, dass der Text vor dem Bild gelesen wird, weil der Witz sonst nicht zündet. /a/ mit Spoiler-Bildern wann?

bergmartin Avatar
bergmartin:#118604

>>118584
>Eine angesaute Hose ist für dich Schmuddelkram? Deine Kindheit beneide ich nicht.
Ach Bernd, wieso fühlt sich hier fast jeder dazu gedrängt, hier den starken Mann raushängen zu lassen? Das ist nichtmal mehr kantig, es ist einfach nur seltsam. Ob du persönlich dich durch diesen Schmuddelkram gestört fühlst, ist ein unabhängig davon, ob es da ist, und ob es ist, was es ist. Und es ist da, es ist was ich es nenne, und es passt einfach nicht in die Handlung. DESHALB erniedrigt es das Werk. Nicht, weil ich fol prüde bin, und es heißt nicht, dass es jemanden, der so hart und kühl ist wie du es bist, nicht stören sollte.

Die "Folter" ist in ihrer schon regelrecht voyeuristischer Inszenierung auch nicht konsistent mit dem Ton der Serie, das Vorhandensein der Verletzung und ihre rohe Behandlung passen aber wunderbar in den Handlungsort. Schon in der ersten Folge findet Riko eine Leiche, uns wird immer wieder gesagt, dass der Abyss gefährlich ist und das viele Menschen darin umkommen, kurz nach dem Beginn des Abenteuers treffen unsere Helden auf ein Monster, das gerade jemanden verspeist. Die Reise war bis dirthin geradezu lächerlich leicht. Riko traf zwar zwei mal auf Monster, die sie hätten töten können, kam aber beide Male mit nur minimalen Verletzungen davon. Nun ging es endlich einmal nicht gut, und die resultierende Szene war emotional eine der eindrucksvollsten und mitreißendsten der Serie. Davon hätte es auch vorher gerne schon mehr geben können.

>Gibt einem Creator dann eben seinen persönlichen Hauch.
Wenn jemand ein wundervolles Gemälde malt, und dann eine Klinge quer drüber zieht, ist das auch ein persönlicher Hauch, aber die meisten Leute wären glücklicher mit dem wunderschönen Gemälde. Zurecht, meiner Meinung nach.


>Selbst wenn du solche Vorrichtungen baust werden sie immer wieder mal von Monstrositäten zerfickt werden und müssen auch von außen so und so oft gewartet werden.
Der Fahrstuhl im Manga ist in der Erde, nicht freischwebend. Es ist impliziert, dass zumindest auf einem Teil der Strecke Kreaturen Zugriff haben, aber wenn er nicht nutzbär wäre, würde er nicht existieren. Es wird auch nie erwähnt, dass er irgendwie gefährlich wäre, oder schwierig instandzuhalten.
Im Abyss gibt es zwei Probleme:
1. Es ist gefährlich dort.
2. Rauszukommen ist extrem unangenehm und oft tödlich.

Der Fahrstul ermöglicht es, beliebige Mengen an Artefakten völlig gefahrlos und mit geringem Aufwand an die Oberfläche zu bringen. Er würde in kürzester Zeit für sich selbst zahlen, selbst wenn er nicht von Menschen befahren würde. Die Weißen Pfeifen sind reich, aber niemals so reich oder mächtig, wie die Staaten, für die sie arbeiten. Der Bau des Fahrstuhls wurde sicherlich nicht von einem Artfakt durchgeführt, sondern zeigt, dass es den Staaten möglich ist, solcherley selbst zu tun. Die Existenz des Fahrstuhls ist ein riesiges Logikloch.

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#118605

Hier werden einige Sachverhalte erklärt. Daduch sollte Fahrstuhlbernd auch zufrieden sein:
https://www.reddit.com/r/MadeInAbyss/comments/7h453b/the_elevator_to_the_5th_layer/

irsouza Avatar
irsouza:#118608

>>118604
Bernd, ich glaube wirklich, dass du mit deiner Denkweise irgendwo falsch gegangen bist.
Keineswegs wollte ich ausdrücken, dass ich so kühl bin und mich das nicht stört (emotional hat es mich mitgenommen).
Aber deine Argumente sind einfach zu subjektiv.
DU denkst, dass es nicht passt, das ist nicht "einfach so".
Nichts ist unabhängig von subjektiver Meinung, man möchte sagen nichts "ist einfach da und das is so Punkt".
So wie du das mit der Folter sehr richtig feststellen konntest (finde persönlich dass das immer noch mehr Ecchi-Quoten ist), nur deine persönliche Abneigung lassen dich den anderen Punkt eben nicht so wahrnehmen wie vom Künstler impliziert. Das ist aber auch nur deine Meinung, du hast ein Recht darauf. Nur denke nicht, dass das andere genau so sehen.
Wenn ein Künstler ein Bild zerreist, denn er denkt das DAS die Art ist, wie es eben gedacht war gesehen zu werden, dann ist es so. Was irgendein Mensch denkt, ob es nicht besser wäre es nicht zu zerreißen ist Irr-Elefant. Mach eben ein Bild, so wie dir es gefällt. Niemand muss irgendwas so oder so bestimmt machen, nur weil es vielleicht allen.jpg (lies: der Mehrheit) besser gefallen würde.
Toilenttenangewohnheiten sind einfach Teil des Lebens. Man ist es nur normalerweise nicht gewohnt, weil das in Filmen nie vorkommt. So, wie ich mich als Kind gewundert habe, dass Charaktere in Filmen anscheinend nie auf Klo gehn müssen. Trotzdem kann ich es verstehen, wenn es vorkommt und denke, "Ja, da packen sie ja echt das volle Programm aus." Und wenn ein Director eben wünscht einen Alltag realistisch zu inszenieren, dann ist das eben ein Teil davon. Sieh nur wie oft der Witz in Südpark kommt, dass wenn jemand stirbt oder ohnmächtig wird, er erstmal kackt oder sich vollpisst. Der Witz ist, dass das nämlich wirklich so passiert (schonmal alte Leute gesehen=?).

Bernd hier findest es genau so ekelhaft, aber es is eben realistisch und deshalb passt es gut in einen Anime, der sehr lebensnah und atmosphärisch inszeniert ist (trotz Fantasy). Verstehst du? Dadurch, dass es ungustiös wird, ist es eben WENIGER Nur-schönste-Anime-Frauen-die-Rosenblüten-furzen quotenbelasted, also WENIGER sexualisiert (außer eben für diese jenigen wenigen welchen...).
Es is immer noch willkürlich was aus der Realität und was nicht hineinkommt. Aber Essen und Kacken sind eben wirklich zentrale Dinge im Leben, schau mal nur Survival Videos auf Youtube an. Schlafplatz bauen, Essen beschaffen und Platz zum Geschäft verrichten, ansonsten wirds schnell unbequem.

Punkto Gefahren, Bernd denkt es passt schon so wie es war. Der Abyss muss nicht unbedingt ein Ort sein, an dem dich tausend Monster gleichzeitig anfallen. Die oberen Schichten sind ziemlich chill. Riko ist immerhin gelernte Abenteurerin. Sie hat Cheatcode Megamann. Das geht dann schon. Es ist mehr so, dass man seine Deckung nicht fallen lassen darf. Ein unachtsamer Moment und du bist Geschichte. Aber wenn du die Techniken beherrscht, dann überlebst du eben. Und als Riko sich dann zu weit über ihr Niveau hat hinausgewagt (oder besser gesagt hinunter), war sie auch in Nullkommanichts doud. Hatte eben auch Glück bis dahin.
Außerdem bedenkte: Riko spielt auf EASY MODO, denn beim Abyss gehts nicht nur ums schnelle Absteigen. Man möchte ja normalerweise auch ZURÜCK kommen und das dann gegen den FLuch. DA geht die Action erst los!

Denke, es stimmt schon so, was du sagst bezgl Fahrstuhl. Es wäre möglich mit viel Aufwand, wenn das das primäre Ziel des Staates ist. Und natürlich sehr viel effektiver. Das is sicher eine Plotlücke. Trotzdem stehen meine Argumente noch, dass der Fahrstuhl (bis dahin zumindest) noch nicht so allgemeinzugänglich sein muss und außerdem erst von sehr qualifizierten Pfeifen benutzt werden sollte.
Deshalb hat mich das wohl nicht so extrem gestört.

Bleib gemütlich, Bernd. Einfach den Anime genießen, sich nicht abschrecken lassen von Gedanken wie "Das macht den Produzenten doch sicherlich urst geil gerade".

doronmalki Avatar
doronmalki:#118669

Ist mein weit auseinanderliegendes Pfostieren ein Problem? Das Brett ist so langsam, dass ich nur hin und wieder mal vorbeischaue.


>>118608
>sich nicht abschrecken lassen von Gedanken wie "Das macht den Produzenten doch sicherlich urst geil gerade".
Diese Gedanken kommen auf, weil der Künstler diese pornografischen Elemente in sein an sich nicht pornografisches Werk einfügt. Ich kann nicht mein Hirn selektiv ausschalten. Jede unebene Oberfläche, jede klemmende Schublade, jede nicht entgratete Kante verringert meine Wertschätzung, und ich finde das auch richtig so.

Ich bin mir völlig sicher, dass der Grund für die Inklusion von Pinkeln, Scheißen, Nacktheit und S/M entsprechende Präferenzen des Autors sind. Das ist, wie gesagt, aus der Präsentation für mich klar ersichtlich. Das Werk ist außerhalb dieser Szenen nicht naturalistisch in seiner Darstellung der Welt und der Ereignisse, und diese Szenen haben alle gemein, dass sie relativ übliche Fetische darstellen. Das ist kein Zufall. Ob diese Ungleichmäßigkeit in der Präsentation der Geschichte dich stört, ist subjektiv, aber ich gehe nicht davon ab, dass meine Wahrnehmung, nicht Interpretation, dieser Sachen das nicht ist.

>Die oberen Schichten sind ziemlich chill
Diese oberen Schichten, in denen sie den einzigen Toten überhaupt finde? Einen Mann, der älter und erfahrener ist, als Riko? Ich findes es allgemein sehr problematisch, dass sie die ersten zwei Zonen so einfach durchwandern. Das passiert ja praktisch Off-Screen. Da gibt es schon einiges an verschwendetem Potential.

>Aber wenn du die Techniken beherrscht, dann überlebst du eben.
So wird das nicht dargestellt. Es wird gesagt, dass auch die besten irgendwann sterben.
So ist es auch in der Ralität. Der stärkste Krieger stirbt bei einer so heldenhaften Handlung, wie dem Durchschwimmen eines von der Schneeschmelze angeschwollenen hüfttiefen Gewässers, oder bricht sich beim Fall von einem durch Wachteln aufgeschreckten Pferd den Hals. Die Durchquerung von extrem unwegsamem Gelände, welches noch dazu von menschfressenden Monstern besiedelt ist, ist keine entspannte Wanderung durch die ein kompetenter Geschichtenerzähler einfach vorspult, vor allem, wenn der Inhalt des Werkes eben diese Wanderung ist.

aadesh Avatar
aadesh:#118701

Schau weiter, haben sie gesagt.
Alles wird gut werden, haben sie gesagt.

Dieser Anime ist eine Falle.

trickyolddog Avatar
trickyolddog:#118731

https://imgur.com/a/3Fb4y

Bernd, ich habe den Überblick verloren. Was passiert hier?

Neuste Fäden in diesem Brett: