Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2018-02-13 18:06:42 in /b/

/b/ 12952020: Was spricht eigentlich gegen "kostenlosen" (s...

christauziet Avatar
christauziet:#12952020

Was spricht eigentlich gegen "kostenlosen" (steuerfinanzierten) ÖPNV?

suprb Avatar
suprb:#12952021

Zu teuer, zu ineffizient, Schmarotzer fahren dann auf meine Kosten.

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#12952024

>>12952021
dies

ma_tiax Avatar
ma_tiax:#12952025

Tut uns Leid, Bernd. Millionen Fluchtneger brauchen derzeit unsere Geld Hilfe.

stayuber Avatar
stayuber:#12952030

>>12952021
Tüten fahren doch jetzt auch schon für Lau. Neet-Bernd allerdings nicht

ultragex Avatar
ultragex:#12952031

>>12952021
>zu teuer

Sind Steuergelder nur die Hälfte wert?

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#12952035

>>12952029
>Man muss meer Fahrstunden haben
Wat?

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#12952037

>>12952020
Ich, der Steuerzahler.

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#12952040

>>12952031
Da wird überall Verschwendung Einzug halten, wenn plötzlich "gratis" Steuergeld im Überfluss vorhanden ist. Am besten noch alle verbeamten. Siehe Bahn und Post früher, hat ja super funktioniert.

yesmeck Avatar
yesmeck:#12952046

Vor allem potenzielle Überfüllung, was ja jetzt zu Stoßzeiten schon der Fall ist. Außerdem werden die Öffentlichen Verkehrsmittel auch zunehmend unattraktiver durch stinkende, unzivilisierte Musel.

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#12952050

>>12952021
Keine Sorge, von Deinem Hartz IV musst Du es nicht finanzieren, Berndi.

karlkanall Avatar
karlkanall:#12952051

>>12952031
Im Endeffekt ziemlich genau.
Der Staat hat einen sehr schlechten Wirkungsgrad.

mshwery Avatar
mshwery:#12952061

>>12952035
Meer Fahrstunden haben uns auch die dscheiß Roten aufgebrummt!

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#12952063

>>12952040
> Siehe Bahn und Post früher, hat ja super funktioniert.
Oh ja, das hat es auch! Sogar richtig gut, zuverlässig und schnell.
Und die Fernmelder konnten sich nach getaner Arbeit, wenn sie fit waren spätestens gegen 14:00, mit dem Dienstbully in die Sonne stellen und rauchen bis um 4.

garethbjenkins Avatar
garethbjenkins:#12952070

Das ist ein Umweg, den das Geld gehen muss, und auf diesem Umweg geht viel verloren.
Ich bin ja für "für 1€ am Tag so viel fahren wie man will", wird ja im Ausland erfolgreich betrieben.

Aber ganz ehrlich, wir zahlen eh schon zu viele Steuern, vom Gehalt wird ein riesiges Stück abgezwackt.

ÖPNV durch Steuern auch noch finanzieren, nein danke, vor allem nicht wenn man ihn vielleicht garnicht benutzt, weil man im Dorf wohnt...

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#12952071

>>12952051
>Der Staat hat einen sehr schlechten Wirkungsgrad.
Nicht der preussische. Und: kombt auf das Geschäftsfeld an

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#12952080

>>12952070
>ÖPNV durch Steuern auch noch finanzieren, nein danke, vor allem nicht wenn man ihn vielleicht garnicht benutzt, weil man im Dorf wohnt...
Dann hör auf mit deinem Auto die Luft zu verpesten, du Drecks-Dörfler!

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#12952085

Umsonst ist nicht mal der Tod.

johnriordan Avatar
johnriordan:#12952088

>>12952080
Yence ohne Führerschein detektiert.

freddetastic Avatar
freddetastic:#12952090

>>12952021

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#12952098

IDF: NEETs, die irgendwas von "Steuern zahlen" faseln

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#12952102

>>12952088
Ja, ich kann mir eine Wohnung in der Großstadt leisten und auf ein Auto verzichten! Führerschein ist heutzutage wirklich nur Geldverschwendung, wenn man nicht darauf angewiesen ist!

kershmallow Avatar
kershmallow:#12952105

>>12952098
Mehrwertsteuer, kennste?

intertarik Avatar
intertarik:#12952109

>>12952102
Du kannst nicht nur, du musst sogar.
Geh uns also nicht auf den Sack, Armbernd.

aadesh Avatar
aadesh:#12952120

Das Schienennetz bekommt heute schon unverhältnismäßig viel Geld vom Staat.
Das Bundesverkehrsministerium zahlt für das Schienennetz das gleiche etwa wie für das Straßennetz, während nun weniger als 10% der zurückgelegten Strecke von Privatleuten auf Schienen geschieht. Und das mit sinkender Tendenz.

Der Autofahrer subventioniert etwas massiv, was er nicht nutzt. Das ist jetzt schon ungerecht.

Der ÖPNV wird von den Städten stark subventioniert. Städte bekommen ihre Gelder hauptsächlich von Unternehmenssteuern, welche sowieso schon extrem überzogen sind.
Im Prinzip wenn du da noch mehr Geld rauspressen willst, musst du deine ganzen Kleinunternehmen, welche an die jeweilige Stadt gebunden sind, noch mehr ausbeuten.
Weil die Großunternehmen ziehen um, wenn du sie besteuerst.

Der ÖPNV und das ganze Schienennetz gehört massiv zurückgebaut und die wenigen profitablen Strecken privatisiert.

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#12952126

>>12952109
Ich muss gar nichts!
Hab früher auf dem Land gelebt und kam da auch ohne Führerschein aus!

karalek Avatar
karalek:#12952136

>>12952126
> Hab früher auf dem Land gelebt und kam da auch ohne Führerschein aus!

Sag ich doch: Armbernd.

ntfblog Avatar
ntfblog:#12952141

>>12952126
Haha! Wenn du was transportieren musst, kannst du dir nicht einfach mal einen Transporter mieten. In den Urlaub fahren geht auch nicht. Oder spontan mal wo hinfahren. Arme Wurst. Immer schön auf den Zug warten.

samscouto Avatar
samscouto:#12952143

Könnte es dann eine Art 1. Klasse System in allen Verkehrsmittel geben das man zwar zahlen muss aber dann von Gesindel getrennt ist?

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#12952146

>>12952020
>Was spricht eigentlich gegen "kostenlosen" (steuerfinanzierten) ÖPNV?

Die ganzen Penner, die dann in die Bahn einziehen und 24/7 im Kreis fahren.

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#12952147

>>12952136
Von dem Geld, das ich für den Führerschein hatte, hab ich mir damals ne Gitarre für 1600€ gekauft.

Na mett?

matt3224 Avatar
matt3224:#12952156

>>12952147

lol. Vermutlich wirst du selber irgendwann darüber sehr mett sein.

to_soham Avatar
to_soham:#12952159

>>12952120
>Der ÖPNV und das ganze Schienennetz gehört massiv zurückgebaut und die wenigen profitablen Strecken privatisiert.

Dann fährt der Bus aufm Dorf nicht mehr dreimal am Tag, sondern nur einmal. Kurbelt direkt die Hotelbranche im Nachbarort an! Wie genial!

ÖPNV sollte garnicht den Anspruch haben, profitabel zu sein, genau wie Wasser, Strom und Gas! Man muss natürlich dafür etwas bezahlen, aber unterm Strich sind das doch Grundwerte für den Bürger. Wofür denn sonst allgemeine Steuern bezahlen, wenn die Infrastruktur nicht läuft.

samscouto Avatar
samscouto:#12952161

>Was spricht eigentlich gegen "kostenlosen" (steuerfinanzierten) ÖPNV?
Die Lobby der Taxiunternehmen und er Autoindustrie?

lanceguyatt Avatar
lanceguyatt:#12952167

>>12952156

i3tef Avatar
i3tef:#12952170

>>12952102
> Ja, ich kann mir eine Wohnung in der Großstadt leisten
Ja, weil Millionen von Leuten außerhalb wohnen du Depp.

iamgarth Avatar
iamgarth:#12952171

>>12952147
Bessere Frage: Hast du die noch, die Gibson?

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#12952178

>>12952020
>Was spricht eigentlich gegen "kostenlosen" (steuerfinanzierten) ÖPNV?

Genau das gleiche, was gegen kostenlose (steuerfinanzierte) Musel spricht: Höhere Steuern und Sozialabgaben. Das interessiert Leute, die sowieso keine Steuern und Sozialabgaben natürlich nicht. Deshalb kommen von denen auch immer wieder solche Vorschläge.

subburam Avatar
subburam:#12952188

>>12952020
Steuerzahlerbernd muss für seine gesamte Familie Vollpreistickets für den ÖPNV kaufen.
Neetbernd, Muselbernd und alle anderen Asozialen bekomben von seinem Steuergeld deutlich vergünstigte bis kostenlose Fahrkarten.
Daher findet Steuerzahlerbernd, dass alle Steuerzahler und deren Familien umsonst ÖPNV fahren sollten.
Touristen und sonstige Nichtdeutsche sollten selbstverständlich einen vol,en Preis zahlen.
Für Asoziale, denen alle anderen die Fahrt finanzieren, müssten wieder auf deren Bedürfnisse zugeschnittene Sonderabteile eingeführt werden.

ryandownie Avatar
ryandownie:#12952192

>>12952120
Es ist eher so, dass bei der Bahn Leute sitzen die keine Ahnung haben. Die Bahn lässt bestimmte Streckenabschnitte teilweise veröden, weil sie nicht profitabel sind.

Wenn dann ein Privatunternehmen kommt und die nicht benutzten Strecken wieder befährt, lohnen sich die Strecken plötzlich wieder.
Weißt du warum?
Wo nix fahrt, kann man nix verdienen.
Wo plötzlich wieder ein Zug stündlich fährt, steigt automatisch auch die Auslastung an.

Die Bahn wundert sich, warum keiner mit den Zügen fährt, die nur ein, zweimal am Tag fahren. Die sind dumm.

alexradsby Avatar
alexradsby:#12952198

>>12952171
jepp

danro Avatar
danro:#12952227

>>12952198
Les Paul? Zeig ma!

samscouto Avatar
samscouto:#12952228

>>12952188
Dies!
Hat man schon jemals einen Fuckmann mit Ticket gesehen?

stayuber Avatar
stayuber:#12952238

>>12952120

t. Charles Krüger

shesgared Avatar
shesgared:#12952244

Über unsere Busse könnte ich mich endlos aufregen. Die sind immer leer. Was die da rumfahren, kannst mit privaten Taxis schneller und billiger erledigen.

>ÖPNV sollte garnicht den Anspruch haben, profitabel zu sein
Profitabel heißt nur, dass die Leute, die das nutzen, dafür auch bezahlen und nicht auf anderen parasitieren.

Das gleiche gilt für Wasser und Strom. Diese Dinge sind sowieso so billig, dass sich das auch jeder leisten kann. Die Abwasserkosten sind auch ein vielfaches der Wasserkosten, muss man wissen.
Beim Strom verdreifacht der Staat mal eben die Kosten.

>Wofür denn sonst allgemeine Steuern bezahlen, wenn die Infrastruktur nicht läuft.
Ja, wenn du das einsiehst, siehst du vielleicht auch das Problem, was ich mit Steuern habe und Leute die noch mehr vom Staat wollen.

Du siehst etwas, was du willst und willst es mir in Rechnung stellen. Siehst du da echt kein Problem?
Der ÖPNV ist nichts was man zum überleben brauchst und damit im Endeffekt Luxus, der auf Kosten anderer Menschen erhalten wird.

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#12952255

>>12952244
> Über unsere Busse könnte ich mich endlos aufregen. Die sind immer leer.
Zum Glück. Am schlimmsten sind die Busse, bei denen man sich immer gegenüber sitzen muss oder zumindest andere im Blickwinkel hat, besonders in der Stadt fahren solche Busse oft.
Am besten sind jene, wo man nur nach vorne schaut. Trotzdem ist es schon schlimm genug, wenn jemand neben einem sitzt. Dann lieber Einzelsitze.

csswizardry Avatar
csswizardry:#12952257

>>12952020
Es wird für alle billiger.
Sieht man ja an Semestertickets. Für 50 bis 80 NG kann man ein halbes Jahr frei fahren. In Niedersachsen sogar landesweit.

Erhöhe nun die Anzahl der Ticketkäufer auf alle und der Preis für den einzelnen sinkt. Wenn ich am Ende für 50NG frei fahren kann, wie ich will, dann habe ich schon gewonnen.

albertodebo Avatar
albertodebo:#12952264

>>12952070
> Aber ganz ehrlich, wir zahlen eh schon zu viele Steuern, vom Gehalt wird ein riesiges Stück abgezwackt.

Ich bin sofort bereit, 100% zu zahlen, wenn ich mich dann um nichts mehr kümmern muss.
Geh in ein Laden, nimm dir, was du brauchst. Fertig.

bassamology Avatar
bassamology:#12952270

>>12952257
>Es wird für alle billiger.
Ja genau, das ist wie der Simsalabim-Automat, aus dem das Geld rauskommt, nech?

chatyrko Avatar
chatyrko:#12952291

>>12952098
Mehrwertsteuer Zahl ich ja wohl auch als Hartzer also halt die fresse

chaabane_wail Avatar
chaabane_wail:#12952293

>>12952257
>Sieht man ja an Semestertickets. Für 50 bis 80 NG kann man ein halbes Jahr frei fahren.
Neger, bitte. Wegen dieser Scheisse ist studieren arschteuer.
>95,00 Euro Studentenwerk
Nicht sicher ob zu teuer. Was machen die nochmal?
>242,50 Euro Semestercard
Geht's noch? Eine Ausbildungsfahrkarte von Bernds Dorf in die Stadt wäre günstiger, ansonsten fährt er nirgendwo hin.
>14,00 Euro AStA inkl. Fahrradwerkstatt
Der Fick? Die machen auch nicht mehr für dich als du dir zusammengooglen kannst.
>75,00 Euro Verwaltungskostenbeitrag
Die sollten Bernd eher Geld wiedergeben für diese umständliche Schein-Wurschtelei. Was verwalten die? Ineffizienz? "Technik" von 1980?

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#12952296

>>12952020
die touristen abzocken!

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#12952322

>>12952270
Implizierend, niemand würde Geld für Mobilität ausgeben.

rdbannon Avatar
rdbannon:#12952353

>>12952020
> ansonsten fährt er nirgendwo hin.
Persönliches, nicht glaubwürdiges, Pech.

remiallegre Avatar
remiallegre:#12952363

>Was spricht eigentlich gegen "kostenlosen" (steuerfinanzierten) ÖPNV?
Wenn darin auch CarSharing und Leirädert enthalten sind wäre das eine gute Sache.

ovall Avatar
ovall:#12952370

>>12952020
Das "steuerfinanziert".

michigangraham Avatar
michigangraham:#12952412

>>12952188
>Für Asoziale, denen alle anderen die Fahrt finanzieren, müssten wieder auf deren Bedürfnisse zugeschnittene Sonderabteile eingeführt werden.

Sekundiert! Und spezielle Zeiten im Schwimmbad. Kann ja wohl nicht sein, dass ich freitagabend nach der Arbeitswoche ins Schwimmbad gehe und das Becken voll ist mit Leuten, die mit Sozialticket reingekommen sind. Noch schlimmer ists am Wochenende, wenn endlich mal die Familien ins Bad können, aber das Bad voll ist mit Familien, die sowieso keinen Eintritt zahlen und auch unter der Woche ins Bad könnten, weil sie im Gegensatz zu denen, die das ganze Bad finanzieren, sowieso unter der Woche keine Verpflichtungen haben.

Der Anteil der Leute, die Dinge kostenlos oder mit nur geringster Eigenleistung in Anspruch nehmen, nimmt in den letzten Jahren dermaßen zu, angefangen beim Gesundheitssystem, über Schwimmbäder und Sport, bis hin zum Nahverkehr, dass es dringend Zeit wird, für diese inzwischen zahlenmäßig relevante Gruppe auch entsprechende Regeln und Einschränkungen aufzustellen und von der "jeder bekommt alles, auch wenn er nicht dafür zahlt"-Mentalität mal wegzukommen. Kein Rentner mit Rentner-Ticket muß morgens um halb 9 zur Rush Hour U-Bahn fahren. Wenn doch, dann soll er sein Ticket gefälligst zum vollen Preis kaufen.

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#12952424

>>12952370
Es macht für dich einen Unterschied, durch welche Seite dein Geld fließt?
Wie absurd und unglaubwürdig.

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#12952426

>>12952244

>Du siehst etwas, was du willst und willst es mir in Rechnung stellen. Siehst du da echt kein Problem?

Das ist der Sinn von umlagefinanzierten Sachen.

>Der ÖPNV ist nichts was man zum überleben brauchst und damit im Endeffekt Luxus, der auf Kosten anderer Menschen erhalten wird.

Und eben dieser Luxus sollte in “fortschrittlichen“ Gesellschaften drin sein. Und besser ausgebaut steckt da noch viel Potential. Ich würde auch gern wieder öfter damit fahren - aber wenn mich die Bahnkarten das dreifache vom Sprit kosten ist das sinnfrei.

kriegs Avatar
kriegs:#12952434

Hartzis sollten Zwangsarbeit machen müssen wenn sie was zu Fressen wollen.
SOEINFACHISTDAS

dpg Avatar
dpg:#12952441

>>12952426
> aber wenn mich die Bahnkarten das dreifache vom Sprit kosten ist das sinnfrei.

Das ist richtig.
Allerdings muss man auch ehrlicherweise sagen, dass, solange in 90% der PKW nur eine Person sitzt, der Benzinpreis etwa 15NG zu billig ist.

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#12952446

>>12952426
>“fortschrittlichen“ Gesellschaften
Wir bewegen uns aber gerade wieder rückwärts.

sementiy Avatar
sementiy:#12952450

>>12952441
>dass, solange in 90% der PKW nur eine Person sitzt, der Benzinpreis etwa 15NG zu billig is

Bring dich um, Linkskrebs

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#12952456

>>12952441
>der Benzinpreis etwa 15NG zu billig ist
Nö, die Bahn ist zu teuer.

malgordon Avatar
malgordon:#12952458

>>12952450
Das ist keine politische Frage, sondern eine mathematisch-ökonomische. Höhere Effizienz kommt allen zu Gute.

jrxmember Avatar
jrxmember:#12952460

>>12952456
Das steht außer Frage.
Autofahren ist aber auch dann noch zu billig, wenn die Bahn nichts kostet.

naupintos Avatar
naupintos:#12952462

>>12952458

Hast du ihm nicht zugehört, du Beta-Schwuchtel? Du sollst dich umbringen.

_zm Avatar
_zm:#12952465

Linksbernd ist schon seit Jahren für kostenloses ÖVPN. Die Frage nach der Finanzierung ist lächerlich. Man müsste lediglich die Autofahrer dafür aufkommen lassen und das Geld wäre da.

breehype Avatar
breehype:#12952466

>>12952458
> Höhere Effizienz kommt allen zu Gute.

Besonders dem Geldbeutel der oberen 10% und der Volksverräter.
Ach Linkskrebs, wir werden dieses ganze Scheiße beenden, ein für alle Mal.

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#12952477

>>12952465
Die kommen jetzt schon für den ÖPNV auf, Bernd. Und die Straßen faulen weg.

atariboy Avatar
atariboy:#12952486

>>12952465
>Geld ist ja da
Immer die gleiche Leier. Typisch Linke, im Geld ausgeben ganz groß - wo und wie das Geld erwirtschaftet wird, egal.

melvindidit Avatar
melvindidit:#12952490

>>12952465
:^)

bluesix Avatar
bluesix:#12952491

>>12952462
>>12952466
t.kann nicht rechnen

alexradsby Avatar
alexradsby:#12952497

>>12952486
Der Witz ist ja, dass es tatsächlich egal ist.

linux29 Avatar
linux29:#12952499

Autolobby, ist doch klar. Schön die Leute vergasen für den Profit.

falvarad Avatar
falvarad:#12952503

Fahrscheinlos würde mir schon reichen. Aber kostenlos wäre auch gut. Bei der NOX Panik gerade wird das wohl sehr schnell kommen.

id835559 Avatar
id835559:#12952518

Erstens ist der Nutzeranteil nur etwa ein Drittel, zweitens sind es nur etwa 9Mrd pro Jahr.

Bei einem Bundeshaushalt von 340 Mrd ein minimaler möglicher Anteil.
Von mir aus könnte man dafür die Entwicklungshilfe streichen, dann passt es.

posterjob Avatar
posterjob:#12952519

>>12952426
>aber wenn mich die Bahnkarten das dreifache vom Sprit kosten ist das sinnfrei
Sind wir uns doch einig. Die Lösung ist es die Bahn zurückzubauen und das Straßennetz zu verbessern und Sprit nicht extra zu besteuern. Niemand braucht das, wenn man gute Straßen und billige Autos hat.

Du ziehst dir was aus dem Popo, was du als Gesellschaftsrelevant siehst.
Ich sag nur dass es wohl viel mehr Menschen gibt, die dein öffentliches Verkehrsmittel brennen sehen wollen, als dass sie sich da reinsetzen, am besten noch gefüllt mit den parasitären Elementen.
Es ist langfristig in deinem Interesse dafür zu bezahlen, was du auch nutzt, dann haben wir auch kein Problem miteinander.

350d Avatar
350d:#12952523

>>12952460
GENUA!!1
BENSIN FUMF MAAHHK!!!1

joki4 Avatar
joki4:#12952526

>>12952519
> billige Autos
Du verstehst das wirklich nicht?
Individualverkehr ist nie billiger als Massenverkehr.

mat_stevens Avatar
mat_stevens:#12952537

>>12952441
> der Benzinpreis etwa 15NG zu billig ist
Richtig so!
Spritpreis rauf, ÖPNV für Umme, und schon hat Bernd die Strassen für sich.

snowwrite Avatar
snowwrite:#12952539

>>12952519
>Die Lösung ist es die Bahn zurückzubauen und das Straßennetz zu verbessern

t. 80IQ-Bernd

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#12952546

>>12952526
Den Preis für die Aufgabe meiner individuellen Freiheit kannst du garnicht bemessen.

michigangraham Avatar
michigangraham:#12952549

>>12952537
Wäre auch gut für die Elektromolität.

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#12952552

>>12952539
Warum denn so mett? Bahn ist offensichtlich nicht konkurrenzfähig.

joeymurdah Avatar
joeymurdah:#12952558

>>12952552
Ich sagte doch: 80IQ-Bernd.

mrxloka Avatar
mrxloka:#12952562

>>12952546
Niemand spricht von Aufgabe. Zahl halt für deinen unsinnigen Luxus und gut ist.

creartinc Avatar
creartinc:#12952573

>>12952562
>unsinnigen Luxus

Wenn wir euch Linke dann wieder in Lager stecken, kannst du uns von "unsinnigem Luxus" erzählen, wenn wir dir mal wieder die Scheibe Brot am Abend verweigern.

umurgdk Avatar
umurgdk:#12952579

>>12952573
Nimm doch bitte endlich deine Tabletten die der Dr. dir gegen dein "wir" verordnet hat.

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#12952580

>>12952573
Du verbrauchst ohne Not Volksressourcen und steckst den Scheichs dein Geld in den Arsch, aber redest hier von links?
Stell dich bitte selbst an die Wand.

maiklam Avatar
maiklam:#12952585

>>12952562
Nichts anderes verlang ich für deinen ach so effizienten Massenverkehr. Die Realität ist: Ich zahle für den ÖPNV und das Schienennetz ohne es zu nutzen.

Wenn dein Massenverkehr so effizient wäre, müsste das nicht endlos mit Steuergeldern bezuschusst werden.

michaelkoper Avatar
michaelkoper:#12952586

>>12952580
>Volksressourcen

Was soll das sein?

Eigentum von Mutti und Schulz?

Merkst du es noch?

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#12952600

>>12952585
Bundesausgaben für Bahn: 5 Mrd
Bundesausgaben für Straßen: 10 Mrd

Fick dich einfach weg, Troll der Autolobby.

vicivadeline Avatar
vicivadeline:#12952601

IDF: Studentenpack und andere Schmarotzer mett, weil die Allgemeinheit sie nicht für umsonst fahren lassen will

javorszky Avatar
javorszky:#12952607

>>12952586
> Merkst du es noch?
Sagt der, der andere in Lager stecken will und dann das Essen verweigert.

intertarik Avatar
intertarik:#12952613

>>12952601
die fahren ja schon umsonst.
will ich aber auch. wozu jeden Monat 500 NG für Sprit ausgeben, nur um zur Arbeit zu kommen?

a_harris88 Avatar
a_harris88:#12952618

>>12952579
A-Aber wir sind doch die M-Mehrheit.

jitachi Avatar
jitachi:#12952625

>Cum-Ex-Geschäfte, Subventionen für die Privatwirtschaft die niemand braucht, Rettung der Finanzjuden mit öffentlichen Geldern
>Bernd kehrt nicht
>Subventionen für die Allgemeinheit
>hurr durr ihr Dscheißkommunisten

Kann man sich nicht ausdenken so etwas.

bluesix Avatar
bluesix:#12952627

>>12952613
Wer im Monat 500NG ausgibt, um zur Arbeit zu kommen, macht gründlich was verkehrt.

Und wer das dann noch von der Steuer absetzt ist ein größerer Parasit als der letzte Hartzer-Ossi.

mugukamil Avatar
mugukamil:#12952640

'tschuldige, wenn ich den Thread hier missbrauche. Suche dringend Namen dieses verrueckten Nazi-Du-Roehrers, der ueber die Juden schwadroniert. Der mit dem Hakenkreuz im Hintergrund. Ich danke euch.

alagoon Avatar
alagoon:#12952642

>>12952625
> Autoproduzenten betrügen wie Fick
> keine Strafen
> keine Entschädigungen für Kunden
> Fahrverbote

und Bernd so: Bahnfahren für alle geht nicht, weil kacke und links

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#12952648

>>12952640
Sowas kennen wir hier nicht.

scottgallant Avatar
scottgallant:#12952651

>>12952640
gronk

terpimost Avatar
terpimost:#12952657

>>12952642
>Autoproduzenten betrügen wie Fick

du springst auch über jedes Stöckchen das die die Medien hinhalten oder?

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#12952664

>>12952657
t. DuRöhre und Spinnerblogs zählen nicht als Medien

shadowfreakapps Avatar
shadowfreakapps:#12952665

Autounterschicht ist immer mett, wenn man nicht mit ihnen zum Auto masturbiert. Allein schon mit "nee ich habe mir eine Wohnung in der Nähe geholt, damit ich mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren kann" habe ich diverse Leute in richtige Rage gebracht. Aber klar, für ein Recht auf Vergasen, foll geil!

cboller1 Avatar
cboller1:#12952674

>>12952657
Mach mal die Augen auf, Junge.

tomgreever Avatar
tomgreever:#12952683

>>12952665
Autofahren ist eben die zentrale Belohnung des kapitalistischen Systems für die Lohnsklaven. Wenn man das anzweifelt, unterminiert man ja deren komplettes Weltbild. Klar werden die dann mett.

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#12952692

>>12952642
Die müssen alle weg. Die Linken, die Autolobby und vor allem die staatlichen Regulierungen für Autos.
Ohne die hätten wir garnicht den Anreiz diese miniaturisierten Motoren zu verbauen, die diese Probleme erst verursacht haben.

Auch dass Diesel billiger als Benzin ist, alles staatlich.

rangafangs Avatar
rangafangs:#12952698

>>12952665
Ach Gottchen was bist Du den für 1 Opfer

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#12952705

>>12952692
Wer gegen "die Linken" hetzt, ist im Kern antideutsch, denn die Hälfte der Deutschen ist links.

snowwrite Avatar
snowwrite:#12952712

Grundsätzlich nichts. Außer, dass dies mal wirklich dem Volke zu gute käme und die Autoindustrie rummeckern würde. Die verhindert derzeit noch den ÖPNV. Daher wird das wohl so schnell nichts.

motionthinks Avatar
motionthinks:#12952716

>>12952664
t. Tagesschau und Spiegel beste!

Anstatt sich auch nur mal ne Sekunde zu fragen weshalb so viele Autoproduzenten wohl Probleme haben könnten die von der Politik vorgegebenen Grenzwerte einzuhalten ohne bei den Tests zu mogeln.

Und dass wird nebenbei noch weiter gemacht, Russpartikelfilter die sich alle paar Kilometer freibrennen und den Russ dann halt konzentriert in die Luft schleudern, Abgasanlagen die Umluft ansaugen um die Abgase zu verdünnen etc...

Vielleicht sind Theaterwissenschaftler und ex-NGO lobbyisten einfach nicht die besten wenn es darum geht technisch machbares auszuloten und dem Markt als Gesetz vor den Latz zu knallen? Könnte ja sein wenn man sich auch die Energiewende mal ansieht...

chanpory Avatar
chanpory:#12952722

Ohne Autos wäre alles viel schöner und man hätte mehr Platz!

cmzhang Avatar
cmzhang:#12952724

>>12952030
ÖPNV ist doch im Neet-Preis mit drin. Sag bloß du wusstest das nicht und hast immer fleißig bezahlt?

cboller1 Avatar
cboller1:#12952728

>>12952640
Markus Kiesling

salleedesign Avatar
salleedesign:#12952735

>>12952728
> spastischen Neubienen antworten

KC 2018

salleedesign Avatar
salleedesign:#12952742

>>12952716
> Energiewende fol dum

Stimmt, Atomstrom und Kohleverstromung, das ist das Gelbe vom Ei.

Komm, glotz weiter deine DuRöhren-Filmchen, Depp.

husamyousf Avatar
husamyousf:#12952758

>>12952562
> Niemand spricht von Aufgabe. Zahl halt für deinen unsinnigen Luxus und gut ist.
idF: Städter labern wie gewohnt ahnungslos Müll über Dinge von denen sie keine Ahnung haben.

ryandownie Avatar
ryandownie:#12952769

Öl ist eh bald alle -> Autoindustrie dood!

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#12952770

>>12952716
>weshalb so viele Autoproduzenten wohl Probleme haben könnten
Ist technisch überhaupt kein Problem, würde aber 50EUR meer kosten oder so

>die von der Politik vorgegebenen Grenzwerte
Die Grenzwerte sind von der Industrie selbst per Lobbyarbeit so gesetzt worden, um ausländische Konkurrenz zu ficken

>bei den Tests zu mogeln
Mogeln? Zu viel BILD gelesen? Das ist handfester Betrug, jahrzehntelang in 100 Millionen Fällen und der größte Industreiskandal der deutschen Nachkriegsgeschichte.

>Russpartikelfilter die sich alle paar Kilometer freibrennen und den Russ dann halt konzentriert in die Luft schleudern
Du weißt nicht wie ein DPF funktioniert, oder?

>Abgasanlagen die Umluft ansaugen um die Abgase zu verdünnen
Und eine Kaltlaufregelung.

markmushiva Avatar
markmushiva:#12952772

>>12952712
Dies!

Blöd halt, dass es den Rechten augenscheinlich gar nicht um das Wohl des Volkes geht, sondern nur um ihre ideologischen Grabenkämpfe, wie man idF sehr gut sieht.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#12952779

>>12952758
Bernd kommt vom Land und ist die Stadt gezogen.

In der Stadt redet Niemand von Dörflern. Im Dorf wird ständig über die Städter geredet.

Minderwertigkeitskomplexe :3

necodymiconer Avatar
necodymiconer:#12952782

>>12952742

Tja da gibst ausserhalb deiner IQ89 Welt noch einiges mehr, vielleicht hast du ja sogar in deiner Filterblase mal gehört das in den USA die Energiepreise zusammen mit dem CO2 Ausstoss seit Jahren sinken? Erdgas machts möglich und die Umweltkatastrophen sind trotz Greenpeace-Geschrei ausgeblieben.

Und an Kernenergie hat ausser Deutschen auch sonst niemand in der Welt was auszusetzen, macht allemal mehr Sinn als "Erneuerbare" für die man noch konventionelle als Backup braucht (sprich Kohle).

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#12952784

>>12952020
>Was spricht eigentlich gegen "kostenlosen" (steuerfinanzierten) ÖPNV?

Was spricht eigentlich gegen "kostenloses" (beitragsfinanziertes) ÖRTV?

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#12952785

>>12952758
>Städter haben gefälligst meine Provinzdödelei mitzufinanzieren

Fixiert.

kennyadr Avatar
kennyadr:#12952786

>>12952640
Markus Kiesling

cboller1 Avatar
cboller1:#12952790

>>12952782
>Le IQ89 Meme

Hier hörte ich auf zu lesen, vermutlich eh nur mette Scheißewerferei.

iamglimy Avatar
iamglimy:#12952793

>>12952716
Wäre ja nicht so, dass einige Modelle die Grenzwerte einhalten, es den Autoherstellern aber einfach zu teuer wäre und sie weniger Gewinn machen würde, wenn sie das technisch Mögliche rausholen würden. Wäre ja nicht so, dass die Autolobbby massivst Einfluss auf die Grenzwerte nimmt. Wäre ja nicht so, dass der Autolobby mit den Grenzwerten und so ziemlich allem drum herum massiv entgegenkommen wird. Wäre ja nicht so, dass die massiv subventioniert werden - da ist das auf einmal ok, ne?- , obwohl sie selber genug Gewinne einfahren. Wäre ja nicht so, dass Grenzlinien nicht von Theaterwissenschaftlern erstellt werden. Wäre ja nicht so, dass vorallem die Kanzlerin die Energiewende eingeleitet hat, welche nun vom Steuerzahlen "suventioniert" wird, weil Unternehmen das auf uns abladen?

Wäre ja nicht so als würden du nur Dscheiße labern :3.

anaami Avatar
anaami:#12952797

>>12952784
Prinzipiell nichts, allerdings sollte er sich auf Kernthemen konzentrieren und von Korruption bereinigt werden.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#12952806

Was spricht eigentlich gegen ein steuerlich finanziertes Grundeinkommen?

tweet_john Avatar
tweet_john:#12952807

>>12952770
genau und wegen 50 Euro an nem 25.000 Euro Auto denkt man sich komplexe Software Lösungen aus, nimmt in Kauf Milliarden an Strafe zu zahlen und in den Knast zu gehen.

Ockham's Razor und so.

aadesh Avatar
aadesh:#12952809

>>12952806
Kanaken und Refutschies.

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#12952811

>>12952705
>>12952772
Ich sehe Linke als eine Art Unterart zum Menschen an sich. Seelenlos wanderndes, stinkenden Fleisch befreit jeglicher Fähigkeit zu mittelfristiger Planung.
Anders kann ich mir nicht erklären, wie man für Dinge nicht selbst Zahlen will, sondern den Staat Menschen ausplündern lassen kann, nur um "kostenlos" in einen Zug zu steigen als Beispiel.

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#12952814

>>12952070
>vor allem nicht wenn man ihn vielleicht garnicht benutzt, weil man im Dorf wohnt...
Dorffamilien würden entlastet weil sie keine Monatskarte für ihre Kinder mehr bräuchten.

Übrigens denkt man grade über Gratis-ÖPNV nach, Pilotprojekte werden u.a. in Bonn und Essen gemacht.

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#12952817

>>12952809
Dein einfaches Weltbild möcht ich haben. Alles wäre so schön.

mat_walker Avatar
mat_walker:#12952818

>>12952807
>genau und wegen 50 Euro an nem 25.000 Euro Auto
Ja. BWLer.

>komplexe Software Lösungen
Bleibe einfach beim Opelfanclub.

creartinc Avatar
creartinc:#12952822

>>12952793
Ist halt doof, wenn der deutsche Spacenazidiesel dann wegen einem kleinen Chemiewerk im Unterboden, 80L AdBlue-Tank und drölf RedoxspeicherfilterKats sogar trotz Dieselspritsubvention nicht meer wirtschaftlich ist und die Leute trotz "1/10" in der Autobild doch plötzlich anfangen HSDs von Toyota zu kaufen.

liang Avatar
liang:#12952823

>>12952811
Wirf meer Scheiße, Antideutscher!

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#12952827

>>12952814
Und wofür steht das N in ÖPNV?

likewings Avatar
likewings:#12952829

>>12952793
>Die Autolobby

ja genau wie die allmächtige Atomlobby oder die Energielobby im allgemeinen die jetzt seit Jahren mit sinkender Rentabilität kämpfen.

Wie viel grüne Scheisse muss man Fressen um dieses Narrativ immer noch zu glauben?

sawalazar Avatar
sawalazar:#12952830

>>12952807
>verstehe Ironie nicht
>du bist falsch bewiesen wegen dem Rasiermesser
>ignoriere alle bisherigen Vorkomnisse in der Autoindustrie

Laut deiner Kindergartenlogik dürfte das hier niemals passiert sein:

>Während seiner Bauzeit gab es um das Modell einen Skandal, als sich herausstellte, dass das Heck des Fahrzeuges so konstruiert war, dass bei Auffahrunfällen leicht der Benzintank beschädigt werden konnte. Durch auslaufendes Benzin erhöhte sich das Risiko für Brände bei Unfällen erheblich. Es kam zu mehreren Bränden, die für einige Fahrzeuginsassen tödlich endeten. Im Verlauf der Untersuchungen wurden interne schriftliche Berichte bekannt, nach denen man sich bei Ford dieser Schwachstelle zwar bewusst war, aber nicht die Kosten für eine Konstruktionsänderung tragen wollte

https://de.wikipedia.org/wiki/Ford_Pinto

ultragex Avatar
ultragex:#12952831

>>12952827
Nah

darcystonge Avatar
darcystonge:#12952837

>>12952817
Bist du dumm? Es ist halt einfach so, dass man nicht gleichzeitig jedem, der in Deutschland lebt Grundeinkommen zahlen und gleichzeitig alle aufnehmen will. Das komputiert einfach nicht, da sonst die Wirtschaft zusammenbricht.

Es wird ja auch von den Befürwortern des Grundeinkommens so argumentiert, dass nur eine kleine Minderheit der Menschen trotz Grundeinkommen gar nicht meer arbeiten würde. Das mag sogar so stimmen. Nur: Wenn diese kleine Minderheit, die gar nicht arbeiten will, von der ganzen Welt hierher kommt, dann ist das gemessen an der Anzahl der Menschen in Deutschland keine kleine Minderheit meer.

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#12952842

>>12952724

Du verwechselst jetzt den ÖVNV mit deinem Behindertenfahrdienst.

bouyghajden Avatar
bouyghajden:#12952845

>>12952830
>kommt mit amerikanischem Skandal aus den 60ern

Öko-Fotzen fällt auch nix neues mehr ein.

stayuber Avatar
stayuber:#12952851

>>12952823
Glaubst du echt, das beleidigt mich als Bayer, wenn du mich als "Antideutscher" bezeichnest? Berlin kann morgen verschwinden, 4 Milliarden tot und ich geh feiern.

dhooyenga Avatar
dhooyenga:#12952852

>>12952837
> Le alle Welt will nach Schland Meme

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#12952856

>>12952851
Klasse Patriot. Dachte ich mir.

superoutman Avatar
superoutman:#12952857

>>12952716
>Anstatt sich auch nur mal ne Sekunde zu fragen weshalb so viele Autoproduzenten wohl Probleme haben könnten die von der Politik vorgegebenen Grenzwerte einzuhalten ohne bei den Tests zu mogeln.

>Und dass wird nebenbei noch weiter gemacht, Russpartikelfilter die sich alle paar Kilometer freibrennen und den Russ dann halt konzentriert in die Luft schleudern, Abgasanlagen die Umluft ansaugen um die Abgase zu verdünnen etc...

>Vielleicht sind Theaterwissenschaftler und ex-NGO lobbyisten einfach nicht die besten wenn es darum geht technisch machbares auszuloten und dem Markt als Gesetz vor den Latz zu knallen? Könnte ja sein wenn man sich auch die Energiewende mal ansieht...


KETZER!
KETZER!
KETZER!

Verbrennt ihn!

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#12952861

>>12952851
Das Fühl, wenn solche Vollidioten möglicherweise deine Nachbarn sind.

linux29 Avatar
linux29:#12952866

>>12952770

>Die Grenzwerte sind von der Industrie selbst per Lobbyarbeit so gesetzt worden, um ausländische Konkurrenz zu ficken

0/10

Schwachsinn

clementc Avatar
clementc:#12952868

>>12952845
>kombe mit Kindergartenlogik
>Gegenbeweis einkombend
>hurr durr das is aus den 60ern

Ich könnte noch 100 Beispiele liefern, von den gut dokumentierten und gerichtsfestern Fällen momentan mal absehen, und du 80IQ-August würdest das immer noch alles komplett ausblenden.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#12952869

Wie jetzt, AfD-Spacken glauben jetzt tatsächlich, die Anforderungen wären zu hoch? Die von der Autolobby gesetzten Anforderungen sind zu hoch?

iamglimy Avatar
iamglimy:#12952877

>>12952822
Hybrid is halt auch nur Verarsche, Wenig Verbrauch jetzt, doppelter später... Kommt gut wenn der Test nur in der ersten Phase stattfindet.

Und gut das du Toyota erwähnst, die verkaufen nämlich jetzt garkeine Diesel mehr. Anscheinend sind es wohl nicht nur die Deutschen die mit den Grenzwerten nicht arbeiten können.

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#12952878

>>12952868
>Ich könnte noch 100 Beispiele liefern

Spassfakt: du könntest keine drei Beispiele aus den letzten 15 Jahren liefern.

romanbulah Avatar
romanbulah:#12952880

>>12952020
> steuerfinanzierter ÖPNV

Klingt wie eine Vorbedingung, um die Musel aufs Land abzukarren.
Ne, ne, Stadtbernd. Ihr wählt die linksgrüne Scheisse dann behaltet auch das Eierat.

illyzoren Avatar
illyzoren:#12952884

>>12952877
Vielleicht ist Diesel in PKWs einfach eine scheiße Idee?

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#12952889

>>12952869
>Die von der Autolobby gesetzten Anforderungen

Diese Logik... Die Autolobby setzt werte ein die sie selbst nicht erreichen können und gehen dann in den Knast. Sieht so die Welt aus wenn man Claudia Roth als kompetente Politikerin sieht?

shadowfreakapps Avatar
shadowfreakapps:#12952893

>>12952884
Vielleicht seid ihr linken Ideologen auch nur keine richtigen Menschen?
Hm?

oanacr Avatar
oanacr:#12952894

>>12952884
Jetzt hast du aber das Tor echt schon quer über den ganzen Platz geschleppt.

mactopus Avatar
mactopus:#12952902

>>12952889
>Diese Logik... Die Autolobby setzt werte ein die sie selbst nicht erreichen können und gehen dann in den Knast. Sieht so die Welt aus wenn man Claudia Roth als kompetente Politikerin sieht?

Das ist ein neues Tief für unseren Linkskrebs.
Ein neuer Negativrekord.

thehacker Avatar
thehacker:#12952908

>>12952884
vielleicht erzeugt Linksgrünversifftes Gebrabbel weder Strom noch Bewegung?

iamkeithmason Avatar
iamkeithmason:#12952910

>>12952020
Bernd wohnt im ländlichen Mittelgebirge und fährt alle Strecken mit dem Rad, da er spart und Fitness und Bewegung mag. Bei mir in der Gegend gibt es keinen brauchbaren ÖPNV. Warum soll ich das armen Großstädtern bezahlen, denen ich ohnehin schon zuviel bezahle, während ich immer Schlaglöchern ausweichen muss und keinen Winterdienst habe?

thinkleft Avatar
thinkleft:#12952914

>>12952894
Ich weiß nicht, was diese Redewendung bedeutet und habe bisher noch nicht in diesem Faden kontributiert.

garand Avatar
garand:#12952923

>>12952827
Nah in Nahverkehr. Also z.B. von Hintertunting nach München rein.

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#12952927

>>12952910
Ich verstehe nicht, warum da jetzt so viel von "uns Dorfbewohnern" die Rede ist, wenn die doch in Summe ziemlich irrelevant sind (Ausnahme Nahrungsproduktion was massiv subventioniert ist).

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#12952929

>>12952910
Tja, und warum sollen die dir dein Hartz zahlen? Nennt sich Volksgemeinschaft, Zecke.

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#12952937

>>12952914
https://www.logicallyfallacious.com/tools/lp/Bo/LogicalFallacies/129/Moving_the_Goalposts

Wundert mich nicht das du das nicht weisst.

herrhaase Avatar
herrhaase:#12952959

>>12952878
Was verstehst du hirnloser Vollmongo eigentlich nicht? VW hat sich schuldig bekannt. Sie haben den Betrug selber zugegeben. Du bist falsch beweisen, so ein Fach ist das. Dein Rasiermesser solltest du dir in den Po schieben.

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/volkswagen-us-justiz-ermittelt-gegen-sechs-vw-manager-a-1129620.html

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#12952974

>>12952869
Das Kernproblem ist sehr vielschichtiger.
Der Staat hat durch Gesetze und Regulierungen den Hubraum von Motoren gesenkt, in der Hoffnung so Autos mit weniger Verbrauch zu bekommen. Das bekam er auch, zumindest auf dem Papier.
Diese Regulierungen haben dazu geführt, dass man Motoren baut, die im Prinzip höhere Temperaturen erreichen und dabei neue Abgase, bzw. in höheren Konzentrationen wie die Stickoxide.

Die Grenzwerte wurden dann verschärft, weil man diese problematischen Gase magisch wieder verschwinden lassen wollte.
Die Autohersteller wollten aber die Fahreigenschaften nun nicht verschlechtern.
Um die aus dem Arsch gezogenen Grenzwerte einzuhalten müssten sie vor allem das Beschleunigungsverhalten verschlechtern.

>>12952884
Diesel ist gut, wenn man einen größeren Hubraum hätte. Die besteuert der Staat aber völlig absurd.

Das ganze ist ein vom Staat verursachtes Problem.

Neuste Fäden in diesem Brett: