Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2018-02-13 19:09:49 in /b/

/b/ 12952341: Was sind deine Erfahrungen mit Magie: Die Zusammenkunft...

sava2500 Avatar
sava2500:#12952341

Was sind deine Erfahrungen mit Magie: Die Zusammenkunft?

Spielst du vielleicht sogar in der Magie Arena-Beta? Ich schon :3

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#12952361

Bessa als wie die Pokemon Scheisse oder gar der Yu-Gi-Oh Kack.

freddetastic Avatar
freddetastic:#12952663

>>12952361
Warum?

safrankov Avatar
safrankov:#12952682

Bernd spielt Magie Duele.

fritzronel Avatar
fritzronel:#12952688

>>12952663
Es ist eine Spieleserie fuer sich. Und kein aggressives Franchise welches Karten und Spielzubehoer an Kiddies vertickt, mithilfe massiver Werbung duch Werbe-Zeichentrickfilmserien und Nintendo-Werbe-Videospielchen.

Sozusagen die saubere und erwachsenere Form von RPG-Kartenspielchen, im Gegensatz zu genannten Franchises, die einfach moeglichst viel Kohle aus Fanboi-Kids rauspressen moechten.

nerrsoft Avatar
nerrsoft:#12952749

>>12952341
>Was sind deine Erfahrungen mit Magie: Die Zusammenkunft?
Bernd spielt schon viele Jahre und auch heute noch sehr gerne :3

>Spielst du vielleicht sogar in der Magie Arena-Beta? Ich schon :3
Ich auch :3
Was spielst du denn? Ich spiele Meervolk :3

:3

>>12952682
Du solltest auf MTGA umsteigen, sobald es verfügbar ist! Das Duell-Spiel wird wohl bald eingestellt werden ;_;


Auch: Was sagt Bernd zur Entbannung von Jace und Blutzopf?

devankoshal Avatar
devankoshal:#12952775

>>12952749
Revel in Riches. Alternative Siegbedingungen sind kühl, auch, wenn es gegen Aggro natürlich nur selten klappt. Spiele in real aber hauptsächlich Commander, ich hoffe, sie fügen den ordentlich ein vor allem mit richtigem Kartenpool

syntetyc Avatar
syntetyc:#12952843

>>12952775
Noice :3

>Commander
Davon kann Bernd seine Freunde nicht überzeugen, aber das wäre wohl auch zu viel des Guten. Jeder von uns hat mehrere Decks und irgendwann wird der Spaß dann ja auch teuer :3

terryxlife Avatar
terryxlife:#12952859

Habe es vor einigen Jahren jeden Freitag abend mit Freunden gespielt, leider zogen wir alle bis auf einen irgendwann aus dem kleinen Dorf weg, ein weiterer Freund verstarb. Seitdem keine Gruppe mehr gehabt und die anderen auch nicht gesehen. ;_;

artcalvin Avatar
artcalvin:#12952862

>>12952341
Bernd hat mal ein paar Jahre lang gespielt zu Zeiten von Folter und Aufmarsch. Danach noch Mirrodin und Ravnica etwas verfolgt. Keine Ahnung was danach passiert ist. Bernd etwas von einer Ebenenwanderer-Mechanik gehört und war nicht begeistert.

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#12952867

>>12952859
Aww ;_; Das tut mir leid, Bernd.

Du findest sicher neue Freunde mit denen du spielen kannst! :3

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#12952871

>>12952843
Die C17-Decks waren bei uns Einstiegspunkt, 25€/pro ist ein guter Deal, vor allem, da die auch noch sehr gut erweiterbar wären.

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#12952872

>>12952862
>Bernd etwas von einer Ebenenwanderer-Mechanik gehört und war nicht begeistert.
Du musst keine Angst vor Neuem haben :3

irsouza Avatar
irsouza:#12952886

Magic hatte bis vor etwa 15 Jahren tolle Editionen, die Bernd viel über Ökonomie und Strategie gelehrt haben. Diese Feinheiten sind jedoch mit den immer weniger anspruchsvollen Editionen verloren gegangen.

Bild relatiert: Diese Karte brachte Bernd eine Erkenntnis, die ihm im Berfusleben zu sehr viel Geld verholfen hat.

herkulano Avatar
herkulano:#12952898

>>12952886
Ergänzung: Dieser Bernd hat am liebsten Decks konstruiert, und abseits einiger Lieblinge nur pauper-Magic und Draft gespielt.

lightory Avatar
lightory:#12952906

>>12952886
>Bild relatiert: Diese Karte brachte Bernd eine Erkenntnis, die ihm im Berfusleben zu sehr viel Geld verholfen hat.

Hohes Risko hohe Belohnung?

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#12952912

Erste Berührungspunkte mit dem Einsteigerset der 6. Edition die ich mir zusammen mit meinen Cousin gekauft habe.
Wir beiden mochten es aber nur ich war bereit Geld in neue Karten zu investieren oder besser gesagt in zwei fertig Decks. Deswegen schlief das ganze ein.
Zwei oder drei Jahre später fing ein anderer Freund damit an und ich stieg wieder ein wenig ein und kaufte zwei fertige Decks bei aus der Mirrodin Edition aber es hörte irgendwie wieder auf als die Serie die auf japanischer Mythologie basiert anfing, ich kaufte sogar ein entsprechendes Deck.
Dann verlor ich meinen Freundeskreis und irgendwann fing ich die Dampf Version dieses Spiel zu suchten an aber das hörte auch wieder auf.

timgthomas Avatar
timgthomas:#12952938

>>12952886
>Magic hatte bis vor etwa 15 Jahren tolle Editionen, die Bernd viel über Ökonomie und Strategie gelehrt haben. Diese Feinheiten sind jedoch mit den immer weniger anspruchsvollen Editionen verloren gegangen.
Elaboriere. Ist dir Magie zu einfach geworden?

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#12952962

Bernd hat fast keine Ahnung von dem Spiel, aber vor vielen Jahren sehr häufig gespielt. Die Idee dazu kam im an der Uni im zweiten Semester. Er hat die Geschichte dazu schon einmal erzählt. Er hat sich Karten vom (relativ vermögenden) Vater kaufen und von einem Bekannten, der sehr gut in dem Spiel ist, drei Decks zusammenstellen lassen.

Danach hat sich Bernd einen Spaß daraus gemacht sich Spielgruppen in der Region, die das als Hobby betrieben und keine übertrieben starken Decks hatten, anzuschließen und diese mit seinen Decks fertig zu machen. Immer und immer wieder. Dabei hat sich Bernd über diese Leute lustig gemacht und sie verspottet. Auf bitten hin, er solle normale Decks mitbringen, ist er zwischen den drei Decks immer gewechselt. Über kurz oder lang ist Bernd dann bei jeder Gruppen raus geflogen. Als dann keine Gruppe meer übrig war, jedenfalls keine, die noch den Aufwand gerechtfertigt hätte so weit zu fahren, war dies dann das Ende von Bernds Kariere als Magiespieler. Ist aber alles schon viele Jahre her.

darcystonge Avatar
darcystonge:#12952984

>>12952962
>Er hat die Geschichte dazu schon einmal erzählt.
Ich finde die Geschichte auch heute noch traurig und unglaubwürdig, aber dass du gar keine Ahnung von dem Spiel hattest, ist mir neu.

Das lässt mich noch mehr an deiner Glaubwürdigkeit zweifeln.

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#12953001

>>12952984
Anderer Bernd hier. Wieso? Mit einem starken Deck kann man quasi nur gewinnen (und das übrigens nicht erst seit den neueren Editionen). Klar, Kombodecks und andere komplexere Deckstrategien kriegt man als Anfänger nicht sauber hin, aber das ist ja auch gar nicht nötig.

albertaugustin Avatar
albertaugustin:#12953019

Anno dazumal, als die 3. und 4. Edition aktuell waren, war das bei der Dorfjugend bei mir im Ort recht populär. Damals habe ich das auch gespielt.
Wenn ich meine alten Karten mit dem neuen Kram vergleiche, hat sich da aber inzwischen einiges geändert - aber interessant, dass es das immer noch gibt.

kreativosweb Avatar
kreativosweb:#12953035

>>12952906
Nein, das wusste Bernd schon vorher vom Klauen in der Grundschule. Die Erkenntnis lautete: Vorteile ausnutzen kann jeder, aber aus Nachteilen, die jeder im Überfluss besitzt und nicht nutzt, Vorteile zu ziehen, ist der Weg zum Erfolg. Bernd erschuf sich Jahre später auf dieser Erkenntnis in seiner Sparte eine Nische.

clubb3rry Avatar
clubb3rry:#12953036

>>12952984
Mit "fast keine Ahnung" hat Bernd übertrieben, aber im Vergleich zu jemand, der das Jahrelang spielt würde er sich schon als "Anfänger" bezeichnen. Bernd hat ja schon vor der Aktion mit besagtem Bekannten gespielt, wodurch er erst auf das Spiel gekommen ist.

Bernd Avatar
Bernd:#12953047

>>12953001
Magie ist zu komplex, um ohne Ahnung, aber mit einem guten Deck, stetig Spieler mit Ahnung, aber schlechten Decks, überfahren zu können.
Gute Spieler gewinnen auch mit ganz üblem Driet gegen schlechte Spieler, die 1.000-Euro-Decks spielen.

Auch: Bernds Deck muss schon außergewöhnlich gewesen sein, denn die meisten Antworten auf problematische Decks kosten nicht viel Geld.

Mich würde wirklich interessieren, welche Decks >>12952962 gespielt haben will.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#12953053

>>12953019
>aber interessant, dass es das immer noch gibt
Das Spiel ist heute erfolgreicher als jemals zuvor :3

danro Avatar
danro:#12953054

Ich hab aufgehört als Schneebedeckte Länder rauskamen.
Von dem was ich so gesehen habe wurde es mehr und mehr zu Rotz.

Danke Hasbro.

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#12953061

>>12952938
Bernd mag Herausforderungen. Die alten Editionen hatten Karten, die viel versprachen, aber auch viel Können oder Überlegung verlangten. Die neuen haben dies nicht, zumal die erfolgreichsten Decks meist auch die offensichtlichsten sind. Früher wurde Engagement belohnt, heute ist die Tiefe einfach zu flach geworden. Bernds Lieblingsblock ist Merkardische Masken und Invasion.

tomgreever Avatar
tomgreever:#12953064

>>12952962
Ah, ich erinnere mich an dich.

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#12953071

>>12953054
Ja, das stimmt natürlich. Liliana, Emrakul, Tarmogoyf etc. sind richtiger Schund :3

malgordon Avatar
malgordon:#12953079

>>12953071
Hans, renn, es ist der Lhurgoyf!

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#12953084

>>12953061
t. hat noch nie Sturm, Gebärhalterung und zig andere Decks gespielt

mrxloka Avatar
mrxloka:#12953119

>>12953084
Jaja. Glaub bloß nicht, dass ich nicht wüsste, wovon du sprichst.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#12953126

>>12953119
Du kannst ja Beispiele für komplexe Decks der Vergangenheit bringen, die du heute nicht mehr spielen kannst :3

moynihan Avatar
moynihan:#12953133

>>12953126
Darum ging es Bernd gar nicht, und das weißt du ganz genau. Du verschiebst Topfosten. Im übrigen ist mir klar, dass der Urza-Block und die ersten Editionen die stärksten waren.

stayuber Avatar
stayuber:#12953163

>>12953133
Nein, das wusste ich wirklich nicht. Ich weiß auch jetzt noch nicht, worauf du eigentlich hinaus wolltest.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#12953180

>>12952341
>hole Rivalen von Ixalan Fett-Paket
>stelle fest, alle Karten scheisse
>nur der Phönix halbwegs spielbar
>denke, ich habe beschissen gezogen und sehe mir die Datenbank an
>Phönix die wertvollste Karte des ganzen Sets... aber nur 10 Euro wert

Was zum Fick ist aus Magie geworden?
Die meisten Karten sind nur Rotz. Selten mal etwas Grünes dabei, das in mein Mono-Grün Deck passt, ansonsten aber nur Schrott.

Dachte über Dinosaurier Kommandant Deck nach, weil das aus irgendeinem Grund die kompetenteste Rasse in der Edition ist.

subtik Avatar
subtik:#12953186

Bernd war für etwa drei Jahre lang Schiedsrichter für Magisch. Inzwischen alle Karten aber für einen vierstelligen Betrag verkauft, aber spiele immer noch mit den Karten anderer. :3

giuliusa Avatar
giuliusa:#12953196

>>12953180
>Mono-Grün Deck
Hallo Inklusionskind!

ntfblog Avatar
ntfblog:#12953212

>>12953180
>Phönix die wertvollste Karte des ganzen Sets... aber nur 10 Euro wert
Du scheinst nicht zu verstehen, wie die Preise zustande kommen.
RIX ist ein brandneues Set und wird wie Sau gekauft. Die Nachfrage ist hoch, das Angebot allerdings auch, weswegen du keine 100-Euro-Karten in jeder Packung erwarten kannst.
Auch: Der Phönix geht für 20 € über den Tresen.

>Dinosaurier
>die kompetenteste Rasse in der Edition
Neger, bitte.

kurafire Avatar
kurafire:#12953215

>>12953180
Dicke Pakete lohnen sich im Allgemeinen nicht. Einzelkarten > Rest.

Auch: Meine teuerste Karte ist eine Masterpiece-Damnation lustigerweise gezogen aus einem dicken Paket

millinet Avatar
millinet:#12953267

>>12952886
Dies. Magie wurde immer blöder. Kann daran liegen, dass sie neue Spieler ansprechen wollen (seitdem die ganze Neo-Weltenwanderer-Geschichte in den Vordergrund gerückt wurde) und simple Karten brauchen für u.A. Arena.

Aber dscheisse Bernd, was da kreativ passiert ist aktuell ein Witz. Zum Beispiel wurden für Rivalen von Ixalan einen Haufen Karten aus Ixalan wiederverwurstet. So ein Inzest innerhalb eines Blocks gab es noch nie.
Das gleiche passierte auch schon in Schlacht um Zendikar mit dem Felidar, der nicht einmal ein neues Bild bekommen hat. Als wären ihnen die Ideen mittendrin ausgegangen oder haben eine Karte zu wenig entwickelt.

Dazu kommt noch, dass es unglaublich viele Vanilla-Karten (Karten ohne Fähigkeiten) in letzter Zeit gibt und dann gibt es zu viele Karten, die auffällig schlechter Müll sind.
Bild relatiert will mir weißmachen, es sei eine seltene Karte. Aber nicht nur sind die Kosten 5 für's Karte ziehen absolut lächerlich, sondern dass außerdem der Haken dazu kommt, dass man 10 bleibende Karten haben muss. Sowas ist einfach Mist, selbst innerhalb des Blocks und gerade mal den Status "gewöhnlich" wert.
Wenn die erwarten, dass man für 4 Euro ein Päckchen kauft, sollte man schon was geboten bekommen. Aber wenn alle Karten unter diesem Wert sind (kein Witz, Bernd! Sind sie wirklich, selbst die Weltenwanderer!), dann lohnt es sich nicht mehr, Päckchen zu kaufen.

Und wo ich schon bei Weltenwanderern bin: Erinnert ihr euch noch, als die was besonderes waren? Und selten? Und gut?
Nach dem Alara-Block fing das ganze an zu nerven. Gefühlt jeder Block hat Jace oder Nissa, am besten noch mehrfach. Und dann kann scheinbar jeder unwichtige Trottel Weltenwanderer werden, wie Angrath oder Domri Rade.

Hoffentlich bringt Dominaria wieder etwas Gutes, aber wahrscheinlich nicht. Hoffentlich wird wenigstens meine Nostalgie befriedigt.
Ich sehe schon einen richtig, richtig schlechten Karn vor mir.

layerssss Avatar
layerssss:#12953275

>>12953047
>Magie ist zu komplex, um ohne Ahnung, aber mit einem guten Deck, stetig Spieler mit Ahnung, aber schlechten Decks, überfahren zu können.
>Gute Spieler gewinnen auch mit ganz üblem Driet gegen schlechte Spieler, die 1.000-Euro-Decks spielen.

Auch wenn ich dem Huso seine kühle Geschichte immer noch nicht abkaufe, aber das kann ich so in dieser Radikalität auch nicht stehen lassen. Kommt natürlich darauf an wie man die Parameter setzt, z.B. was man unter "üblem Driet" bzw. "Ahnung" versteht - klar, wenn einer die Regeln nicht versteht und keine Kartentexte lesen/verstehen kann wird er mit gar nichts irgendwas anfangen können. Und ein Profi wird mit einem Länderdeck auch nichts reißen, dafür muss man ja kein Experte für sein um sowas zu erkennen.

Ich bin selber nicht der Überspieler gewesen, aber wenn wir im Freundeskreis mal über Basilik Cockatrice Weltmeisterdecks gespielt haben haste schon gesehen dass du dich bei manchen Decks schon auf den Kopf stellen musst um scheiße zu spielen. Reicht ja schon wenn du einem Pro ein Deck mit beschissener Manakurve gibst, da kann er dann noch so durchdacht spielen, bringt ihm im Zweifel trotzdem wenig. Wie gesagt, vorausgesetzt der Gegner ist nicht völlig blöd/ohne Regelkenntnis und verzichtet auf jede Agression bis er sich totgemühlt hat.

artheft_ua Avatar
artheft_ua:#12953281

>>12953267
Ein Land mit Ascend ist auf jeden Fall ziemlich praktisch.

suprb Avatar
suprb:#12953290

>>12953215
Ich hole dicke Pakete, weil man damit draften kann (endlich kamen sie auch mal auf die Idee, den Inhalt auf 10 Päckchen zu erhöhen).
Eigentlich hole ich auch immer beide Starterdecks für die Weltenwanderer, aber irgendwie sind die so schrottig, dass ich sie das nächste mal wohl einzeln kaufe (ich sammel die). Aber schon blöd, wenn selbst die Schrottkarten mehr wert sind als die in den Blocks. Huatli aus den Starterdecks ist beispielsweise die wertvollste Huatli, weil sie zumindest eine Fähigkeit hat, die thematisch zum Dinosaurier-Kreaturentyp passt...

areus Avatar
areus:#12953291

>>12953267
Das kann ich so nicht unterschreiben. In den letzten Jahren wurde viele gute Karten gedruckt.

Auch: Wer erwartet, dass er sein Geld "wiederbekommt", der hat den Knall nicht gehört.

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#12953295

>>12953180
Bernd war letztes Jahr aus Nostalgiegründen auf der Spiel in Essen, hat um der alten Zeiten wegen (gespielt von Mirrodin-Ravnica) so 30-50 NG in einen bunten Strauß Karten investiert und danach ein paar Wochen die MtG-Judenröhrer verfolgt. Alle ultramett ob der Kartenqualität, zudem sind irgendwie mal wieder Maltes ins Hobby gekommen und darob wird mehr oder minder geweint.

So der Status quo.

silv3rgvn Avatar
silv3rgvn:#12953304

>>12953267
>Dies. Magie wurde immer blöder. Kann daran liegen, dass sie neue Spieler ansprechen wollen (seitdem die ganze Neo-Weltenwanderer-Geschichte in den Vordergrund gerückt wurde) und simple Karten brauchen für u.A. Arena.

Als ehemaliger Schiedsrichter kann ich dir sagen, dass das Spiel immer noch extrem komplex ist und dass ich immer die dümmsten Fragen bekommen habe, manchmal von den erfahrendsten Spielern. "Magic wird dumm gemacht" ist ein Argument, was nicht der Realität entspricht.

p_kosov Avatar
p_kosov:#12953309

>>12953291
>Auch: Wer erwartet, dass er sein Geld "wiederbekommt", der hat den Knall nicht gehört.

Ja komisch, dass mir das in den dicken Paketen vor Ixalan bisher immer passiert ist, dass ich das ganze Geld wieder heraus hatte vom Wert. Bei Amonkhet allein schon mit einer Invocation. Ziemliche Heulsuse, was?

>In den letzten Jahren viele gute Karten gedruckt.

Kommt darauf an, wie lange du zurückdenkst und was du spielst.
Ich nehme an, du bist so ein Standard-Vollhorst, der erst seit 3 Jahren dabei ist.

motionthinks Avatar
motionthinks:#12953311

>>12953275
Na, ich ging schon von funktionierenden Decks aus.
Mit sechzig Inseln gewinnt man natürlich nicht, aber mit einem Brenn-Deck im zweistelligen Wert kann ein erfahrener Spieler auch einen Anfänger mit einem Deck für über 9.000 Euro zerlegen.

Lass eine Pfeife doch mal Laterne oder Sturm spielen. Was soll der schon gebacken bekommen?

alagoon Avatar
alagoon:#12953329

Ratiert.

adhiardana Avatar
adhiardana:#12953331

>>12953290
>Eigentlich hole ich auch immer beide Starterdecks für die Weltenwanderer, aber irgendwie sind die so schrottig, dass ich sie das nächste mal wohl einzeln kaufe (ich sammel die).
Natürlich sind die Schrott. Die sind ja auch für Anfänger gedacht, die nicht wissen, wie Banderolieren funktioniert.

Alle.jpg fertigen Decks sind Müll im Vergleich zu den von Spielern entwickelten.

iamkarna Avatar
iamkarna:#12953343

>>12953304
Das Spiel selbst wird nicht dümmer. Die Karten werden simpler. Es gibt in Ixalan nicht eine komplizierte Karte.
Mit Einbalsamieren kann man vielleicht noch etwas Tiefsinnigeres hinbekommen. Aber warum kompliziert, wenns auch einfach geht (Pestilenz, Entzürnen).

Ich habe das Gefühl, dass man mit "Vernichter", "Kaskade" und "Unverwüstlich" schlechte Erfahrungen gemacht hat, so dass jetzt alles irgendwie schwach sein muss.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#12953350

>>12953329
Die Pixel sehen aus wie aus den 90ern, sehr stilecht, top ebayer, 5/5, gerne wieder.

nelshd Avatar
nelshd:#12953351

>>12953309
>Ja komisch, dass mir das in den dicken Paketen vor Ixalan bisher immer passiert ist, dass ich das ganze Geld wieder heraus hatte vom Wert. Bei Amonkhet allein schon mit einer Invocation. Ziemliche Heulsuse, was?
Nö, nicht komisch, sondern glücklich.

Im Normalfall liegt der Erwartungswert des Inhalts eines Päckchens immer unter dem Kaufpreis.
Nur so kann der Markt funktionieren. Er ist schließlich keine Gelddruckmaschine.

>Ich nehme an, du bist so ein Standard-Vollhorst, der erst seit 3 Jahren dabei ist.
Bernd spielt seit Ende der Neunziger :3

newbrushes Avatar
newbrushes:#12953362

>>12953343
Die Karten selbst werden simpler, weil eben die meisten Spieler sehr überfordert sind.

Die genannten Fähigkeiten haben allerdings nichts mit Komplexität zu tun sondern schlichtweg mit Spielstärke und Spielerfahrung, die meistens sehr miserabel ist.

suprb Avatar
suprb:#12953363

>>12953331
>ich schreibe den Grund, warum ich sie kaufe
>Bernd erklärt mir den Grund, warum sie schlecht sind

Stark, Bernd...

vicivadeline Avatar
vicivadeline:#12953366

>>12953343
>Es gibt in Ixalan nicht eine komplizierte Karte.
Kompliziert ist nun mal nicht gleich gut.

Schaue dir doch mal einen Schwarzen Lotus an. Sonderlich komplex ist die teuerste Karte aller Zeiten nun wirklich nicht.

>Ich habe das Gefühl, dass man mit "Vernichter", "Kaskade" und "Unverwüstlich" schlechte Erfahrungen gemacht hat, so dass jetzt alles irgendwie schwach sein muss.
t. was ist eine Sturm-Skala?

malgordon Avatar
malgordon:#12953380

>>12953362
Ja... ist das nicht allgemein ein Problem?
Die folgenden Generationen werden immer dümmer und inkompetenter, also muss man alles idiotensicherer machen.

Jetzt muss man extra für den Yugioh-Krebs die Regeln vereinfachen? Man wird doch erwarten können, dass die das Spiel hinbekommen, wenn man bedenkt, was für dämliche und unlogische Regeln Yugioh eigentlich hat.

ovall Avatar
ovall:#12953387

>>12953311
So ausgedrückt muss ich dir natürlich Recht geben.

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#12953393

>>12953363
Du hast auch >aber irgendwie sind die so schrottig geschrieben, weswegen ich dir erklärt habe, warum das der Fall ist.

mattsapii Avatar
mattsapii:#12953396

>>12953366
>Sonderlich komplex ist die teuerste Karte aller Zeiten nun wirklich nicht.

Naja... man muss mit dem Mana schon etwas anfangen können. Die Karte selbst macht noch nicht den Sieg.

iamkarna Avatar
iamkarna:#12953404

>>12953366
>Schaue dir doch mal einen Schwarzen Lotus an. Sonderlich komplex ist die teuerste Karte aller Zeiten nun wirklich nicht.
Schon richtig, sie macht aber auch keinen Spaß. Karten machen Spaß, die man zum Laufen bringen muss. Herausforderungen bewältigen macht Spaß.

juaumlol Avatar
juaumlol:#12953411

>>12953343
Wenn Ixalan zu einfach für dich ist, warum gewinnst du dann nicht alle Turniere, Bernd? Offensichtlich unterfordert das Spiel ja deinen übergroßen Intellekt!

cboller1 Avatar
cboller1:#12953412

>>12953311
>mit 60 Inseln gewinnt man nicht

Mein Gesicht wenn ein Turnierspieler recht weit kam mit einem Deck aus Wäldern und 4x "In den Wäldern verloren", weil die ungeduldigen Autistengegner immer aufgegeben haben.

guischmitt Avatar
guischmitt:#12953420

>>12953380
>Die folgenden Generationen werden immer dümmer und inkompetenter, also muss man alles idiotensicherer machen.
Oh Hunt. Opa redet wieder vom Krieg.

Das Spiel ist nicht einfacher geworden, man hat sich nur von ellenlangen, verwirrend geschriebenen Texten (siehe Chains of Mephistopheles oder Ice Cauldron) verabschiedet, weil sowas Krebs ist.

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#12953438

>>12953396
>Hurrrrrrr, ich verschiebe die Torpfosten, weil supertolle Karten nicht unbedingt kompliziert sei müssen, durrrrr!

vigobronx Avatar
vigobronx:#12953453

>>12953438
Du denkst, er wäre ich, aber er ist nicht ich. ;)

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#12953455

>>12953438
Shhh. Du weißt doch, dass für viele der Spaß bei Magisch ist, sich über das Spiel aufzuregen.

juaumlol Avatar
juaumlol:#12953457

>>12953404
Spaß definiert jeder anders. Die einen lieben Gefängnis-Decks, die anderen finden sie sterbenslangweilig. Die einen lieben den Sieg, bevor der Gegner sein erstes Land gespielt hat, die anderen möchten ihn zermürben. Die einen spielen Brenn, die anderen Mühlstein.

Auch: Ich dachte, es ginge darum, dass Magie immer einfacher würde. Wie kommst du auf einmal auf Spaß?

chatyrko Avatar
chatyrko:#12953466

>>12953453
Hallo, jetzt kann ich endlich mit der Sprache rausrücken: ich bin bernd!

nein, nicht ein bernd, der bernd…es gibt nur einen!

du hast dich tatsächlich die ganze zeit nur mit einer person unterhalten, mit mir bilder ausgetauscht und sonst noch was gemacht. naja, meine scripte und bots haben etwas geholfen, aber so eine querschnittslähmung gibt einem viel zeit und antriebskraft.

wenn du willst, kannst du geren weiterposten, vielleicht werde ich irgendwann eine dritt person ins board lassen.

mfg Bernd

nelshd Avatar
nelshd:#12953467

>>12953411
Oh nein, jetzt hat es mir der Bernd aber gegeben. Es gibt Leute, die haben Freunde und spielen zum Spaß. Und wenn man merkt, dass die Drafts keinen Spaß machen verglichen zu früheren Editionen, dann überlegt man sich, warum.

Aber wenn du gern Turniere spielst mit all den fetten, stinkenden Leuten, dann sei es dir gegönnt. Ich habe leider kein Geld für bezahl-um-zu-gewinnen Unlimited-Doppelländer und hasse Control wie die Pest. Die können sich ihre Gegenzauber in den Arsch schieben. Wo ist der Spaß, wenn das Spiel nicht in die Gänge kommt und keine interessanten Spielzüge zustande kommen?! Demnächst wird es wieder schlimmer, weil jetzt alle.jpg wieder ihren gebrochenen Drecksjace spielen dürfen, der ein Fehler von Wizards war. Aber die brauchen wieder ein bisschen Kohle, also haben sie ihn wieder erlaubt.

Ich halte Standard außerdem seit Jahren für langweiligen Dscheiss und spiele nur Commander. Da ist viel mehr Abwechslung im Spiel und es passiert ständig etwas anderes. Vor allem kann man sich nie darauf verlassen, die Karte zu ziehen, die man will/ braucht.

nasirwd Avatar
nasirwd:#12953469

>>12953457
Ich habe mich erst später in die Diskussion eingeschaltet, so ein Fach ist das.

alv Avatar
alv:#12953480

>>12952341
Habe die Regeln nie verstanden, fand die Karten aber teilweise sehr schön gemacht.

mrxloka Avatar
mrxloka:#12953512

Joa so um 1996 rum. Dann bin ich aber erwachsen geworden

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#12953530

>>12953467
Ich habe das Bild mal kurz fixiert :3

>Und wenn man merkt, dass die Drafts keinen Spaß machen verglichen zu früheren Editionen, dann überlegt man sich, warum.
Vielleicht bist du einfach nur ein verbitterter Vollmongo geworden.

>Aber wenn du gern Turniere spielst mit all den fetten, stinkenden Leuten, dann sei es dir gegönnt.
Lachs.
>Ich habe leider kein Geld für bezahl-um-zu-gewinnen Unlimited-Doppelländer und hasse Control wie die Pest.
Megalachs.
>Die können sich ihre Gegenzauber in den Arsch schieben.
Ultralachs!

>Demnächst wird es wieder schlimmer, weil jetzt alle.jpg wieder ihren gebrochenen Drecksjace spielen dürfen, der ein Fehler von Wizards war.
Mimimi, Magie ist viel zu einfach geworden und meine neuen Karten sind gar nichts mehr wert ;_;
>Der beste Weltenwanderer aller Zeiten wird wieder legal.
Mimimi, das ist zu schwer für mich und leisten kann ich ihn mir auch nicht ;_;

>Vor allem kann man sich nie darauf verlassen, die Karte zu ziehen, die man will/ braucht.
Spiele doch Momir, da kannst du deine "Skills" so richtig unter Beweis stellen.


Mein Gott, was bist du nur für ein Lappen.

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#12953535

>>12953512
Klingt für mich nach Selbstmitleid.

bluesix Avatar
bluesix:#12953536

>>12953469
Ach so. Ja, dann kann man das Thema natürlich nach Belieben wechseln :3

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#12953540

>>12953535
Erwachsene dürfen nun mal keinen Spaß mehr haben.

mshwery Avatar
mshwery:#12953548

>>12953536
So ist das auf dem Kanal, du Kommunist. :3

antonkudin Avatar
antonkudin:#12953559

>>12953535
>>12953540
Ist einfach ein geldverbrennendes Hobby ohne Gegenwert. Quasi der Vorläufer von p2w Videospielen mit über 9000 DLCs.

Bernd spielt lieber mit seinem GF und Freunden Verliese und Drachen oder Vampire die Maskerade.

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#12953569

Hab mir vom Chinesen 60 schwarze Lotuse für ein paar NG gekauft und regele jetzt. Konnte davon sogar ein paar an dumme Autistenkiddies verkaufen. Muss man nur ein wenig ohne Hülle spielen und ein paar Knicks reinmachen

stevenfabre Avatar
stevenfabre:#12953573

>Was sind deine Erfahrungen mit Magie: Die Zusammenkunft?


Tolles Spiel, aber Preisexplosion von Eternal-Karten ist eher unschön.

Spiele nur noch Commander und Prerelease-Turniere.

t. Semi-Altbernd dessen erste eigene Karten aus "Eiszeit" stammten.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#12953577

>>12953559
>>geldverbrennendes Hobby ohne Gegenwert
>GF
>Verliese und Drachen
>Vampire die Maskerade
Fastehe. Mulle und Spiele sind natürlich vollkommen kostenlos und Spaß ist kein Gegenwert, den du akzeptierst. Oh, warte.

Auch: Alle.bmp Steckenpferde verbrennen Geld und bieten in erster Linie Freude an der Sache an sich als Gegenwert an, du Depp.

xarax Avatar
xarax:#12953585

>>12953573
>Preisexplosion von Eternal-Karten ist eher unschön
Dies ;_;

Die Crux einer jeden Sammlung ist leider der Preis für die seltenen Stücke.

chanpory Avatar
chanpory:#12953588

>>12953577
Die Kosten sind überschaubar, wenn man kein Knecht ist. Meine Mulle arbeitet für sich alleine und wir teilen uns alle Kosten. D&D und sonstige Rollenspiele kosten keine 100NG für ein paar Karten in bunten Hüllen.

Mit dem Geld was manche Upfas da reinwerfen kann man sich ein Eigenheim leisten.

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#12953591

>>12953559
Wenn man es mal objektiv betrachtet, dürfte Magie noch in Punkto >geldverbrennend noch ziemlich gut abschneiden. Wenn man mal durch die Anfängerphase durch ist kann man doch sehr gezielt Decks zusammenkaufen und wenn man dann Maßnahmen ergreift hat man sogar noch Werte die man zumindest in der Theorie wieder zu NG machen kann.

Solange der Markt existiert kann man bei z.B. reinen Sammlern ja auch nicht wirklich von Geldverbrennung sprechen. Wenn du in alte Displays investierst werden die ja tendenziell eher mehr wert als weniger. Musikfestivals oder Fußballspiele kannste eher gar nicht wieder flüssig machen.

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#12953597

War mal ganz geil das Spiel als es noch gute Kombodecks gab. Akademiedeck, Megrim Jar, Replenish usw.

Leider nur noch Krebs dann

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#12953603

>>12953597
dies! Bernd hatte ein Nekrodeck, aber die Juden haben das leider gebannt. Schlimm.

exevil Avatar
exevil:#12953607

>>12953597
Warum spielst du nicht gleich Solitär?

alagoon Avatar
alagoon:#12953611

>>12953588
>Die Kosten sind überschaubar
Aber sie sind da.

>D&D und sonstige Rollenspiele kosten keine 100NG für ein paar Karten in bunten Hüllen.
Aber es kostet Geld.

>Mit dem Geld was manche Upfas da reinwerfen kann man sich ein Eigenheim leisten.
Aber nicht jeder muss das machen.

Du bist behindert, Bernd. Erst kreidest du der Magie an, dass sie Geld kosten würde, dann bringst du Beispiele, die ebenfalls Geld kosten, und jetzt versuchst du noch weiter zu relativieren, anstelle einfach einzusehen, dass man in jedes Hobby tonnenweise Kohle stecken kann.

solid_color Avatar
solid_color:#12953612

>>12953607
Warum nicht? Ich will meinen Gegner brutalst hart zerficken

bassamology Avatar
bassamology:#12953615

>>12953597
>Gute Kombodecks

Hi!

>>12953585
Kann man nichts machen.
Wie gesagt, Commander ist die Antwort.

Wenn es mich juckt, kann ich da auch mal teure Einzelkarten die man eben so hat (Gaeas Cradle, Mox Diamond, Tharmogoyf etc) ausführen und tolle Decks bauen, ohne gleich tonnenweise playsets kaufen zu müssen.

Ich kann meine gewählte Kombo aus EDH und Prerelease-Turnieren wirklich nur empfehlen.
Durch letztere kommt man für kleines Geld und viel Spaß regelmäßig an interessante Karten für Commander und die Einzelexemplare reichen dann auch noch wunderbar aus.

Die jährlichen EDH-Precons sind aber auch gut.
Muss mir noch das 2017er-Pack besorgen.

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#12953618

>>12953611
Es kostet zuviel Geld für zu wenig Gegenwert. Du musst dir ständig Karten kaufen wenn du Turniere spielen willst. Und die gehen ins Geld.

> ass man in jedes Hobby tonnenweise Kohle stecken kann.
Muss man aber nicht. Weil es eben dum fiel ist.

joshuapekera Avatar
joshuapekera:#12953629

MTGMöngis waren damals immer die übelsten Ottos

terpimost Avatar
terpimost:#12953631

>>12953588
>nennt andere Upfas
>spielt irgendwelche "Rollenspiele"
Das passt nicht zusammen. Du bist genauso ein Opfer. Dein GF tut mir leid. Sag ihr, dass wenn sie einmal von einem richtigen Mann befriedigt werden will, sich einfach mal melden soll. Du darfst auch zusehen.

[email protected]

nasirwd Avatar
nasirwd:#12953633

>>12953530
Ich bin kein verbitterter Vollmongo, ich liebe das Spiel bloß und hasse es, es sterben zu sehen zugunsten irgendeines Anschnur-Spiels, das idiotensicher sein soll. Hoffentlich ist das jetzt kein Trend.

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#12953634

Soviele verbitterte Timmys einem Faden. Köstlich.

madebyvadim Avatar
madebyvadim:#12953641

>>12953597
Was sind Turbo Tiefen?
Was sind Eier?
Was ist Sturm?
Was ist Valakut?
Und so weiter, und so fort. Ja, kein Schwein spielt Kombo :3

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#12953642

>>12953530
>>12953633
Auch: Ich hatte mit Unstable den meisten Spaß mit Magie seit langer, langer Zeit.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#12953646

>>12953641
Kann die Kombo auch im ersten Zug den Gegner kaputtficken?

andina Avatar
andina:#12953647

>>12953591
>Musikfestivals
Niemand kann die Erfahrung mit Geld aufwiegen, sich aufgrund erhöhten P1-LSD-Konsums irgendwo in der mitteleuropäischen Provinz in einer Höhle der Eiszeit zu verlaufen, während in einem anderen Teil besagter Höhle eine Black Metal-Band spielt. Es war wie bei Lovecraft.

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#12953651

>>12953611
Der Eiszeit-Semialtbernd hier:

Der andere Bernd hat schon nicht unrecht.
P&P ist für ein Hobby schon DEUTLICH günstiger als Magic. Dieser Bernd spielt z.B. auch Shadowrun und ist da beinahe alleskäufer. Ist übers Jahr aber trotzdem vermutlich weniger Geld als ich für die Prereleaseturniere ausgebe und der Wiederverkaufswert ist auch höher.

Kommt bei Magic natürlich auch immer drauf an, was genau man spielt. Eternal ist relativ Preisstabil, aber der buy-in ist, sofern man keine Duals und high-price Staples besitzt, extrem teuer. Standard hingegen ist eine ziemliche GEldverbrennerei, wenn man es über mehrere Saisons macht. Viele der Karten verlieren nach der Rotation extrem viel an Wert.
Modern ist vermutlich im Moment der beste Mix aus Wertstabilität und Einstiegskosten, günstig ist es aber trotzdem nicht und zumindest für mich als alten Solidarity-Spieler ist ein Constructed Format in dem ich nicht "Insel, Polluted Delta, Brainstorm, Fetch" gehen kann, nicht das richtige.

p_kosov Avatar
p_kosov:#12953658

>>12953647
War das im Sauerland? Da war Bernd letztes Jahr auch. :3

thomweerd Avatar
thomweerd:#12953661

>>12953573
Marit und Token, teuerste Karte die ich habe zusammen mit Ancestral Vision.
Alle, die sich früher das Duell Deck kauften, dürften sich jetzt hoch fünfen.

Habe mir auch Bild relatiert aus Japan besorgen lassen.

kennyadr Avatar
kennyadr:#12953663

>>12953631
Mett? Bernd hat sein GF beim LARPen kennengelernt

stephcoue Avatar
stephcoue:#12953666

>>12953663
Ich bekam meinen ersten Fick dank My Little Pony. :3

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#12953669

>>12953618
>Du musst dir ständig Karten kaufen wenn du Turniere spielen willst.
Das ist überhaupt nicht wahr. Du musst nicht ständig Karten kaufen und du musst auch keine Bankkonten plündern.

>Muss man aber nicht. Weil es eben dum fiel ist.
Das ist auch nicht wahr. Jeder hat ein anderes Verhältnis zum Gelde und die einen kaufen sich eben alle paar Monate eine neue Angelausrüstung, die anderen besitzen arschteure Golfschläger, die nächsten tauchen nur in der Karibik und wieder andere kaufen tonnenweise Buschkraft-Zeug und spielen dann im Wald.
Dumm ist deswegen aber keiner von ihnen.

Du hast wirklich eine komische Einstellung. Ich bezweifle, dass du ein GF hast. Fünf Minuten mit dir auf diesem Brett sind ja schon kaum auszuhalten.

id835559 Avatar
id835559:#12953673

>>12953666
Bernds beide GFs waren vom Magisch-Spielen. :3

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#12953675

>>12953651
Nachtrag:
Man muss einfach für sich entscheiden ob einem das ganze das rausgeworfene Geld WERT ist.
Ich kann für mich sagen: Ja, definitiv. Magic hat mich jetzt über 22 Jahre meines Lebens begleitet und es war eigentlich immer schön.
Ich bin aber eben auch nur noch ein Selektivkäufer und -spieler, der nur noch nen gewissen Grundbetrag ins Spiel investiert, weil er nicht die Zeit (und auch nicht das Geld) hat, um wirklich all-in zu gehen.

snowwrite Avatar
snowwrite:#12953679

Bin für neuen Pannierungstext.
>Spieler büßte mit Valakut und Blutzopf

ryandownie Avatar
ryandownie:#12953681

>>12953633
>hasse es, es sterben zu sehen
Dann wird es dich sicher freuen zu hören, dass es mit Magie stetig bergauf geht :3

joshhemsley Avatar
joshhemsley:#12953687

Bernd hat vor 10 Jahren gespielt und begann mal einen Deckbau um Fehldrucke und diese eine Unhinged-Karte.

Liegt immer noch einiges davon in einem Koffer, sowie zwei Doppelländer.

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#12953691

>>12953679
Meinten Sie:

>Spieler starb an Manabrand

ionuss Avatar
ionuss:#12953692

>>12953646
Klar. Nicht jede davon, aber ein paar können es.

keremk Avatar
keremk:#12953697

>>12953663
>>12953666
Hier tun sich ja wieder Abgründe auf. Aber auf alle Fälle angenehmer als den zehnten Fremdgehfaden in zwei Tagen zu lesen. Möchte auch allen Rangier- und Mettbernds idf danken, angenehme Lektüre.

zackeeler Avatar
zackeeler:#12953705

>>12953681
Das glaube ich tatsächlich nicht.
Andererseits, jetzt beschwere ich mich, aber es wäre noch viel schlimmer, würde MTG wieder zu einem Trend werden wie in den 90ern.

Dann sieht man wieder diese ganzen Krebskinder rumlaufen als wäre es das neueste und geilste, selber gerade eingestiegen ins Spiel und keine Ahnung, aber halten dich für einen alten, unkühlen Sack unabhängig davon, ob du es selber spielst oder nicht. Kotz.

seanwashington Avatar
seanwashington:#12953709

Gibt einfach viel zu viele Karten. Das ist doch bekloppt

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#12953710

>>12953705
Es war jemals ein Trend? Verwechselst du es mit Pokémännern?

linux29 Avatar
linux29:#12953720

>>12953709
So ein Quark. Mit jeder neuen guten Karte wird eine andere gute Karte verdrängt. Nur ein bestimmter, endlicher Satz an Karten ist gut genug.

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#12953722

>>12953658
Das hast du gut erkannt, allerdings nicht im letzten Jahr. Farida von Des Teufels Blut hatte sich ebenfalls in der Höhle verlaufen und hat neben Bernd gezeltet.

mizhgan Avatar
mizhgan:#12953723

>>12953691
>Manabrand

Aus dem Weg, Opa. Geh und spiel dein Banding-Deck. Spaß beiseite, ich habs ja auch noch miterlebt.

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#12953726

>>12953651
>P&P ist für ein Hobby schon DEUTLICH günstiger als Magic.
Das bezweifle ich ja auch gar nicht, aber diese Mär von dem Loch ohne Boden namens Magie und all den kostenlosen Alternativen, die einen nur so mit Spaß und Freude erfüllen, halte ich für ausgemachten Bullenkot.

>Kommt bei Magic natürlich auch immer drauf an, was genau man spielt.
So ist es doch mit jedem Hobby. Du kannst auch am Baggerloch deiner Wahl Würstchen am Lagerfeuer futtern oder aber in den Himalaya reisen und dort mit deiner über 9.000 € teuren Bergsteigerausrüstung am Hang erfrieren.

>>12953675
So sehe ich das auch. Ich spiele seit ca. zwanzig Jahren und habe nie viel Geld investiert. Trotzdem ist es eine meiner mir liebsten Freizeitbeschäftigungen.

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#12953733

Ich spiele erstmal einen Unterbrechungszauber und beschwöre dann den Jihad

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#12953734

>>12953710
Mit "damals" meine ich 1992-95, als es jeder spielte außer mir, ich Idiot.

fffabs Avatar
fffabs:#12953736

>>12953723
Verphase dich!

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#12953739

>>12953710
Du hättest in den 90er dabei sein sollen. Selbst Tribals waren mal ein Hit.

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#12953741

>>12953733
Dann lege ich einen Kreuzzug nach.
Und natürlich "Invoke Prejudice".

sementiy Avatar
sementiy:#12953742

>>12953722
Bernd ist eher so Neufölkler, aber traf auch einige Musiker berunken dem Zeltplatz. Sehr kleines und gemütliches Ding. :3

sava2500 Avatar
sava2500:#12953748

>>12953733
Bernd hat die Karte tatsächlich mal in echt gesehen.

doronmalki Avatar
doronmalki:#12953749

>>12953705
>Das glaube ich tatsächlich nicht.
Kartenverkäufe wie noch nie, schwarze Zahlen noch und nöcher, tausende Zuschauer auf Zuck, Turniere sind ausverkauft, die Preise für Einzelkarten steigen immer weiter etc. pp.

Wer behauptet, dass die Magie im Sterben läge, ist nicht am Puls der Zeit :3

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#12953753

>>12953736
Kann ich nicht. Zur the Enchanter wurde im Commander panniert. ;_;
Das waren noch Zeiten, als ich den einfach ständig weggephased habe bis zum nächsten Angriff.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#12953756

>>12953742
>einige Musiker
Sah da Famine vom Kommando Schwarzer Tod. Der sah aus wie ein holländischer Black Metal-Gabber. Sehr heitere Sache.

joe_black Avatar
joe_black:#12953758

>>12953723
>Opa
Ich spiele irrealitätskreaturen in meinem WhiteWeenie Deck.
Ist immer lustig wenn ein en-Kor mit nem Schwert aus Feuer und Eis ausgerüstet vorbeikommt :3

>>12953710
>War das jemals ein Trend

Mein Nager, Mitte der 90er und dann noch mal zu Zeiten von Mirrodin bis Ravnica war Magic DER ultrabrutale shit der alle Spieleläden überschwemmt und die P&P-Community nachhaltig zerfickt hat.

>>12953733
>interrupt

Netter Versuch, mein Schwarzer Ritus ist im Moment eine Manaquelle und kann nicht neutralisiert werden :3

fritzronel Avatar
fritzronel:#12953760

>>12953756
Ich sah den Sänger von Arcturus. Dabei kannte ich die Gruppe gar nicht. Aber der betrunkene Mensch konnte jodeln. Dann versuchte er irgendwie noch, ein Taxi zu bekommen. Er war sehr verwirrt und sehr betrunken.

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#12953764

>>12953749
>die Preise für Einzelkarten steigen immer weiter etc.

Ich mache genau umgekehrte Erfahrung, zumal die meisten Karten aktueller Blocks einfach GAR NICHTS wert sind. Und durch die ganzen Modern-Sets müssten die Preise auch eigentlich sinken durch den Neudruck.

Finde aber hier und da mal Karten, die plötzlich viel wert sind (die Leylines zum Beispiel). Aber kenne das Ausmaß nicht.

axel_gillino Avatar
axel_gillino:#12953769

>>12953758
Finde es lustig, dass immer wenn ich im Laden bin und jemand Mirrodin erwähnt, alle hart rangieren wie es MTG zerstört hat.

1markiz Avatar
1markiz:#12953785

>>12953769
Naja, zerstört nun wirklich nicht.
Mirrodin/Kamigawa war aber unironisch der langweiligste Zeitpunkt um Standard zu spielen.
Raffinity, Tooth&Nail und %generisches Raffinityhatedeck, mehr gab es nicht.
Oh und kurzzeitig KCI, aber das wurde ja kaputtgebannt und war auch nicht so wirklich gut.

Spaßfakt:
Gegenwärtige Standard ist der mit den meisten gebannten Karten seit damals :3

aleclarsoniv Avatar
aleclarsoniv:#12953790

>>12953769
Die Zerstörung begann mit den "Hau einfach lauter Kreaturen eines Typs"-Decks im Vorgängerblock. Mirrodin hatte natürlich Schwächen, setzte aber keine Trends. Kamigawa und der Zeitreiseblock haben dann vorerst wieder viel rausholt.

areus Avatar
areus:#12953796

>>12953764
Die Preise aktueller Karten sind relativ niedrig, ja, dafür steigen die Preise alter Chaserares immer weiter an.

Ersteres finde ich aber eigentlich ziemlich gut.
Ein bezahlbares Standardformat tut dem Spiel nur gut.

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#12953808

>>12953790
Naja, das mag jeder sehen wie ers mag.

Ich bin z.B. nie ein großer Freund der Planeswalker-Karten geworden und das entfernen von "Damage on the Stack" als Mechanik war für mich glaube ich die schlimmste Veränderung überhaupt.

marrimo Avatar
marrimo:#12953813

>>12953764
>zumal die meisten Karten aktueller Blocks einfach GAR NICHTS wert sind
Bis auf einige Ausnahmen, waren aktuelle Karten nie viel wert – eben weil sie aktuell waren und jeder Arsch Päckchen kaufte.

tjisousa Avatar
tjisousa:#12953817

>>12953808
Die Planeswalkerkarten kamen doch erst viel später, oder? Nach Ravinca, wenn ich mich entstinne.

freddetastic Avatar
freddetastic:#12953819

>>12953790
>Mirrodin hatte natürlich Schwächen, setzte aber keine Trends.
Affinität ist dir nicht bekannt?

meisso_jarno Avatar
meisso_jarno:#12953821

>letzte Ausgabe Commander
>kaufe Deck meines aktuellen Commanders Atraxa
>kaufe zum Spaß Arahbo-Katzendeck, weil es Katzen sind und wegen der Menge an exklusiven Karten
>plötzlich: Decklistenseiten sind überschwemmt mit starken Arahbo-Decks dank Amonkhet-Katzen

Auch:
>Commander jedes mal voller Referenzen zu alter MTG-Geschichte, z.B. Teferis Schutzbann, Mirri, O-Kagachi, Wasitora (die stammt noch aus der Legends Zeitlinie!), Ramos etc.

salleedesign Avatar
salleedesign:#12953826

>>12953819
Ein Wort:
Nachtstahl.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#12953831

>>12953819
Das hatte ich tatsächlich vergessen.

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#12953834

>>12953817
Ab Lorwyn. Bis heute meine Lieblingsedition.

>>12953808
Finde die Änderungen eigentlich ganz gut. Allen voran "Manapool leert sich nach jeder Phase.". DANKE Wizards, keine lächerliche Bullenscheisse meer, die man sich am Anfang des Zuges zurechtlegt, um dann am Ende des Zuges mit irgendeiner Combo zu gewinnen, weil man 3 Millionen Mana irgendwo hortet.

xspirits Avatar
xspirits:#12953841

>>12953817
Lorwyn, der Block nach Time Spiral.

"Time Spiral" war (und ist) für mich übrigens die Essenz von Magic in Perfektion.
Gab nie wieder einen derart genialen Block, der so spannende limited, sealed und constructed-Spiele erlaubt hat. In anderen Blöcken war immer mindestens eines der drei eher meh oder zumindest nicht auf diesem tollen Niveau.

Man musste richtig was können, die schiere Masse an unterschiedlichen Keywords (Shadow + Buyback + Madness? HUEHUEHUE!) hat Anfänger zerfickt und der Lore tropfte aus allen Poren.

Habe noch ein ungeöffnetes Fatpack von Planar Chaos und Future Sight hier rumliegen.
Manchmal befingere ich die erfürchtig und träume von der guten alten Zeit.

shadowfreakapps Avatar
shadowfreakapps:#12953850

>>12953808
Das Entfernen von Schaden auf dem Stapel machte das Spiel komplexer, da nun jede Kreatur, die sich selbst opfern kann, nun mit einer Entscheidung verknüpft ist und es nicht immer eine Standardlösung gibt, die in jedem Fall besser ist.

Auch: Schaden auf dem Stapel war unintuitiv wie Fick.

suribbles Avatar
suribbles:#12953877

>>12953841
Das ist zwar nicht Bernd Meinung, er kann sie aber gut nachvollziehen. Lorwyn war die alternative Historie, die auf diesem Bilderbrett sonst von "Was wäre, wenn das dritte Reich wirklich die Glocke gehabt hätte?" bedient wird. Auch die verschiedenen interessanten Welten sind interessant, Bernd mochte vor allem die Kadsenatzteken.

vigobronx Avatar
vigobronx:#12953886

>>12953877
Äh, Time Spiral meinte ich.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#12953891

>>12953841
Time Spiral finde ich interessant. Außer bei Remasuris verstehe ich halt null, was man in diesem Block wie spielt, weil für mich keine Taktik ersichtlich. Habe das es halt verpasst.

Aber Geschichtstechnisch ist es absolut genial. Zu Time Spiral könnte ich mir den Mund fusselig reden, weil es dermaßen viele Anspielungen auf frühere Karten gibt, wo die Future Sight-Karten wieder auftauchten, welche Karten alternative Versionen von anderen Karten sind...

Beispiel: In "The Dark" (1994) gab es eine Art Kreuzzug gegen Goblins durch die Knights of Thorn, dessen Anführer Tivadar aber nie gedruckt wurde. 2006 tauchte er dann auf, in Time Spiral.

greenbes Avatar
greenbes:#12953900

>>12953850
>Das Entfernen von Schaden auf dem Stapel machte das Spiel komplexer

Das Gegenteil ist der Fall.
Kampf bestand schon immer nicht nur aus Kreaturen, sondern auch aus zusätzlichen Utility-Sprüchen die man reinwerfen konnte.
DotS hat da ne zusätzliche Ebene reingebracht, mit der man arbeiten konnte, mit der man aber auch rechnen musste.

>Unintuitiv wie fick.
Ich konnte mal alle (Sub)Layer-Interactions von Humility korrekt analysieren und habe das auch in entsprechenden Regelforen getan.
"intuitiv" ist bei mir also kein Problem :3

Ist aber Jahre her und heute kann ich es sicher nicht mehr.

p_kosov Avatar
p_kosov:#12953903

Ich habe mal eine Weile lang spaßeshalber mit dem Magic Set Editor selber Karten entworfen.

War ganz lustig. :3

karsh Avatar
karsh:#12953908

>>12953891
Wird nicht Dominaria ein Legenden-Subthema haben?

creartinc Avatar
creartinc:#12953925

>>12953877
Ich treibe immer total willkürliche Geschichte zu MTG auf. Zum Beispiel: Es ist Planeswalkern verboten, auf Lorwyn Remasuris zu beschwören, weil in Glen Elendra so viel Mana rumfliegt, dass ganz Lorwyn untergehen würde.

Und jetzt träume ich von einer Edition, wo die Stämme von Lorwyn gemeinsam gegen Remasuris kämpfen.

maiklam Avatar
maiklam:#12953937

>>12953900
Du bist nicht der einzige Spieler des Spiels, Bernd. Dieser Schiedsrichterbernd hatte mit den Regeln keine Probleme, aber wenn es der Großteil der Spieler nicht begreift, dann sind vielleicht nicht die Spieler schuld, sondern die Regeln könnten anders sein.

Mit dem Stapel sind Sprüche im Kampf genauso kompliziert wie vorher. Vor dem Entfernen vom Kampfschaden auf dem Stapel wurden Sprüche immer nur nach Kampfschaden gespielt, weil das die beste Variante war.

pehamondello Avatar
pehamondello:#12953944

>>12953891
Das ist ja grad das schöne, es gab keine super offensichtlichen Strategien, die einem Wizards vorgegeben hat.
Machte Deckbau sehr komplex (ich glaube ich habe nie mehr so schwierige Entscheidungen in nem ollen Sealed-Turnier beim Deckbau treffen müssen), aber auch sehr cool. Spielte sich halt deutlich diverser als z.B. Tribal. 6 Runden, 6 extrem unterschiedliche Decks.

>Zu Time Spiral könnte ich mir den Mund fusselig reden, weil es dermaßen viele Anspielungen auf frühere Karten gibt, wo die Future Sight-Karten wieder auftauchten, welche Karten alternative Versionen von anderen Karten sind...

Ja wie gesagt, Lore der aus allen Poren trieft.
Ob nun die alternativen Varianten von Mirri und Crovax oder Sachen wie bild relatiert, die auf dem anspielungslevel schon SEHR hohe Stufen innehaben...
Und natürlich auch noch die (im limited erlaubten!) timeshifted-Karten mit lila Symbol.
Einfach mal dem Gegner mit nem Piratenschiff auf die zwölfe geben :3

markolschesky Avatar
markolschesky:#12953949

>>12953908
Hoffentlich. Ich frage mich, was eigentlich aus Phyrexia geworden ist. Wollen die immer noch Dominaria, oder haben sie den Schrotthaufen inzwischen satt? Da gibt's ja nichts mehr zu holen seit Time Spiral.
Werde auf jeden Fall hart nostalgieren bei den Orten und Legenden (Jaya wurde bereits angekündigt, sowie Teferi, Jhoira und Karn).

Ich vermisse Yawgmoth ein bisschen.

intertarik Avatar
intertarik:#12953975

>>12953949
Das "alte Phyrexia" gibt es nicht mehr.
Dafür wurde Mirrodin in eine neue Variante transformiert, weil Karn (der Silbergolem aus der Wetterlichtsaga, der zum Zeitpunkt der Apokalypse mit Gerrard und Urza verschmolz und dann selbst zum Wanderer wurde und Mirrodin erschuf) mit phyrexianischem Schleim infiziert war, der die Welt verpestet hat.

Da Karn, Teferi und Johira für die nächste Edition (die ja "Dominaria" heißt) schon bestätigt sind, werden wir da vermutlich auch die (neuen)Phyrexianer wiedersehen.

Yawgmoth ist aber vollständig futsch, dessen Leib hat ja Urborg vergiftet.

vovkasolovev Avatar
vovkasolovev:#12953998

>>12953975
Magic hat die Haupthandlung so weitergetrieben, wie wir es in Warhammer immer vermisst haben.

matt3224 Avatar
matt3224:#12954007

>>12953944
Betrifft halt auch Commander, spricht schon sehr die Lüfter an mit Anspielungen auf Lore aus Anfangszeiten. Oder auch Weiterführung von Lore.
Beispielsweise, was aus Ezuri geworden ist.
Oder auch interessant der Werdegang von Daxos of Meletis. Erst sieht man ihn als Mensch (Theros), dann setzt er die Totenmaske auf (Ritual der Wiedergekehrten, Reise nach Nyx) und in Commander taucht er als Daxos, der Wiedergekehrte auf, ein Zombie.

markmushiva Avatar
markmushiva:#12954009

>>12953975
Soweit ich weiß, sollte eigentlich zusammen mit Ajani dort das Vorgehen gegen Bolas besprochen werden. Ich schätze mal, dass wir Phyrexia demnächst irgendwo mal verlieren sehen werden, aber vermutlich eher auf der Heimatwelt von Elspeth und nicht auf Mirrodin, das ja schon von Anfang an als neues Phyrexia gedacht war.

anjhero Avatar
anjhero:#12954029

>>12953975
Das weiß ich doch alles, aber durch Karn müsste Yawgmoths Wille, Dominaria zu übernehmen, eigentlich weiterleben. Irgendwas müssen sie übernehmen, sonst wären es nicht die Borg... ähhh die Phyrexianer. Ich habe immer gehofft, die greifen Ravnica an, aber das wird Bolas wohl bald übernehmen.

Und ein bisschen Phyrexia gibt's ja noch in Form von Urborg. Tot sind die noch lange nicht. Außer vielleicht Yawgmoth. Aber theoretisch könnte ja sein Bewusstsein noch irgendwo in der Grütze schwimmen und einfach einen anderen Körper übernehmen oder sowas... Yawgmoth konnte ja irgendwie so ziemlich alles.

guischmitt Avatar
guischmitt:#12954035

>>12954009
Könnte sein.
Ich habe ja die Hoffnung nicht aufgegeben, dass wir noch mal was von meinem liebsten Goblinkabinenjungen, Merkadianischem Edlen und mittlerweile unsterblichen Untergebenen von Sisay, dem guten alten Squee, sehen oder hören werden.

Aber ja, Commander ist wirklich absolutes Futter für alte Lore-Säcke wie uns :3

samscouto Avatar
samscouto:#12954038

>>12954009
War es das? Soweit ich weiß, konnten die Lüfter abstimmen, wer den Krieg gewinnt.
Und Elspeths Heimat, also Alara? Phyrexia vs Alara, das hätte was. Der Progenitus gewinnt einfach den Krieg. Allein.

oskamaya Avatar
oskamaya:#12954086

>>12954038
Nein, das war keine echte Abstimmung. Neu Phyrexia sollte schon immer gewinnen.

Alara ist Elspeths zweite Heimat. Vorher war sie auf einer von Phyrexianern versklavten Welt. Und es waren nicht die Phyrexianer von Mirrodin, da diese von dort nicht wegkönnen. Und Yawgmoths Phyrexianer waren es auch nicht. Das phyrexianische Öl wurde aber von Weltenwanderern wie Karn auch auf anderen Orten versehentlich verteilt.

itskawsar Avatar
itskawsar:#12954089

>>12954038
>Phyrexia vs Alara

Bolas hat doch auf Alara noch immer einiges an Einfluss.
Der würde Atraxa und Elesh Norn 7 neue Arschlöcher reissen, wenn die sich erdreisten würden, da aufzutauchen.

terpimost Avatar
terpimost:#12954105

>>12954035
Hast du als Lore-Sack auch so sehr gehasst, was für Weicheier Ulamog und Kozilek letztendlich waren? Kozilek aus Battle for Zendikar war zusätzlich noch eine richtig beschissene Karte. Und dann hat das Set noch das Diamant-Symbol eingeführt, was effektiv nur in diesem Block verwendet wurde und somit komplett nutzlos und für Anfänger verwirrend ist.

Erkläre mal einem Anfänger, dass der Diamant und eine Zahl auf älteren Karten einfach das gleiche sind. Und dass er die Symbole zählen muss. Und dass die eingegrauten Manakosten und der Diamand trotz allem irgendwie nicht das gleiche sind.

Das ist alles absolut schrecklich, ich hasse es. Und es sieht auf Karten wie Thran Dynamo unglaublich Scheisse aus. Angenommen jemand macht jetzt eine Karte, die 5 farbloses Mana generiert. Viel Spaß damit, die 5 Symbole getrennt voneinander auf die Karte zu drucken, damit es völlig dumm aussieht.
Man hätte ja auch einfach auf die Karte schreiben können "Dieser Zauber muss mit mindestens einem farblosen Mana bezahlt werden".

ntfblog Avatar
ntfblog:#12954120

>>12954105
Die Diamanten stehen ja nicht für farbloses Mana, die stehen für Mana, was von Wastes produziert wird.

bnquoctoan Avatar
bnquoctoan:#12954122

>>12954089
Würde mich interessieren, ob das so einfach ginge. Planeswalker sind ja heutzutage richtige Weicheier, also schätze ich Norn und Co. von der Stärke her ein wie die einzelnen Haupt-Planeswalker, vielleicht sogar stärker.

mshwery Avatar
mshwery:#12954137

>>12954105
Schiedsrichter hier. Die Erklärung für die älteren Karten ist nicht so schwierig. Schwieriger war es immer, den neuen Spielern beizubringen, dass eine (3) in den Manakosten nicht das gleiche ist wie eine (3) nach einem Tappsymbol.
Hätte mir natürlich gewünscht, dass es schon am Anfang des Blocks eingeführt würde.

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#12954149

>>12954120
Wenn es nur so wäre. Die Diamanten stehen dafür, dass sie mit farblosem Mana bezahlt werden müssen. Darum wird auf sämtlichen Neudrucks von farblosen Manaquellen die Zahl in entsprechend viele Diamanten geändert, was ich absolut bescheuert finde. Und wie gesagt, erkläre dann mal einem Neuling, dass die Zahl und der Diamand als Manaquelle im Grunde das gleiche sind.

carlyson Avatar
carlyson:#12954161

>>12954149
Der Diamant und die Zahl sind nur das gleiche, wenn es um Produktion geht. Bei Verbraucht ist es ja unterschiedlich.

kennyadr Avatar
kennyadr:#12954165

>>12954105
Jo, das war schon ne recht unnötige Kacke.
Und ja, musste das ab und zu neulingen erklären.
Habe schon ein paar Leute durch Commander mit Magic erstsozialisiert. Quasi ne verschärfte Feuertaufe :3

>>12954122
Planeswalker im allgemeinen?
Ja, die sind verglichen mit den alten, vor dem Mending ziemliche Lappen.
Bolas?
Der ist ja selbst in seiner geschwächten Form das, was ein "normaler" Oldwalker zu nem Newwalker wäre.
Hat ja die Komplette Gatewatch im Handstreich zerfickt, die davor noch (unter Mühen) die Eldrazi besiegt hatten.

Bolas zu Oldwalker-Zeiten war ja eine Bedrohung die mit Phyrexia gleich gesetzt wurde.
Nur deshalb weniger Schlimm weil Bolas zufrieden damit ist, zu herrschen. Vernichtung braucht es für ihn nicht unbedingt.

vladyn Avatar
vladyn:#12954169

>>12954137
Genau, das meine ich. Ich kann mein Problem damit schwer erklären. Ich habe auch eigentlich kein Problem damit, aber je mehr ich darüber nachdenke nach all den Jahren, desto mehr kann es mein Hirn zermartern.
Ich denke an die zig Fälle, wo ich es verwirrend finde. Im Grunde ist es einfach nur ein viertes Mana, aber auch irgendwie nicht, weil es nur bei den Zaubern eines einzigen Blocks relevant ist. Und trotzdem ist es ab jetzt auf jeder Karte drauf.

armcivor Avatar
armcivor:#12954185

Bernd fand die alten Karten bis Invasion Klasse, danach kacke.
Hauptsächlich auch weil die Illustrationen irgendwie immer häßlicher werden. Zu viel blankpoliertes im Standard-Fantasystil.
Bild relatiert, sowas vermisst Bernd.

Auch:
Lächerlich teuer und nach einiger Zeit kam Bernd alles so minmaxing seelenlos vor. Habe es aber gerne gespielt als das Ganze nur im Freundeskreis stattfand und man sich mit dem Deck, den Kreaturen und der Farbe sogar noch irgendwie identifieziert hat anstatt die nächste Mongocombo zusammen zu stöpseln weil die am härtesten ballert.

shesgared Avatar
shesgared:#12954199

>>12954165
Unter Mühen... naja ich fands es lächerlich, was mein Bru Ulamog und Kozilek da abgeliefert hatten. Diese großen Götterwesen mit Vernichter, auf einmal Weicheier, die von irgendso einem generischen Zauber von Nissa und Chandra vermöbelt wurden. Nur, weil Emrakul nicht zuhause war, der dagegen immun gewesen wäre. Aber hey - immerhin hat Emrakul gute Arbeit geleistet in einem wesentlich kühleren Block.

Freund von mir baute ein Deck mit Gitrog als Commander. War schon sehr lustig. Ich komme mit Engeln, riesigen Elementarwesen und Drachen an... und er einfach mit nem Frosch.

clementc Avatar
clementc:#12954239

>>12954185
Kenne auch Leute, die die alten Bilder bevorzugen (ich gehöre nicht dazu). Gibt aber immer noch Künstler, bei denen die Bilder aussehen wie früher.

Bin eher ein Lüfter von Raymond Swanland.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#12954331

>>12954199
Ha, der Frosch :3

Bild relatiert ist meine liebste Generälin.

ffbel Avatar
ffbel:#12954345

Ich würde gerne mal mit diesem Roten, der flickert, wenn ein Cast kommt, ein Commanderdeck bauen, weiß aber nicht, womit der gute Synergie hat (vor allem in Monorot).

chris_frees Avatar
chris_frees:#12954365

>>12954345
Norin the Wary?

Am besten alles was durch Comes-into-play trigger Schaden macht oder Kreaturenspielsteine erstellt.

Hier:
https://edhrec.com/commanders/norin-the-wary

Viel Spaß :3

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#12954379

>>12954365
Danke, ich wusste seinen Namen nicht mehr und hatte schon ein paar Minuten gesucht :3

Die Signaturkarten überzeugen mich leider nicht wirklich. Genesis Chamber ist natürlich recht nett, hilft dem Gegner aber auch. Confusion in the ranks hat auch nette Synergie, aber gilt halt auch für Gegner, analog mit Pandemonium. Warp World will ich nicht spielen meine Gruppe würde mich wohl hassen :3, genauso wie den Rest der Chaos-Karten. Und eigentlich habe ich mit Inalla schon einen Commander, der ETBs nutzt. War vielleicht doch keine so kühle Idee ;__;

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#12954408

>>12954379
Deine Gruppe wird dich generell mit diesem Kommandanten hassen. Habe nur zweimal gegen dieses Deck gespielt, bis wir uns in der Gruppe entschieden, dass dieses Deck keine Freude macht.

posterjob Avatar
posterjob:#12954413

>>12954408
Ich finde ihn halt irgendwie lustig, vom Flavour her.

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#12955030

>>12954185
>Habe es aber gerne gespielt als das Ganze nur im Freundeskreis stattfand und man sich mit dem Deck, den Kreaturen und der Farbe sogar noch irgendwie identifieziert hat anstatt die nächste Mongocombo zusammen zu stöpseln weil die am härtesten ballert.
Aber so kannst du es doch noch immer spielen.

meisso_jarno Avatar
meisso_jarno:#12955138

>>12954465
Ha!

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#12955177

>>12952341
Bist du 12?

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#12955186

Kann Bernd gute Ideen für Decks mitteilen? Dieser Bernd ist zur Zeit relativ unkreativ was neue Decks angeht.

antongenkin Avatar
antongenkin:#12955194

>>12955186
Sumpf, schwarzer Ritus, schwarzer Ritus, Juzam Djinn, Manaschatz.

Dein Zug

abotap Avatar
abotap:#12955442

Schiebe diesen Faden hoch weil bester Faden auf KC seit Monaten. Ach was sage ich, seit Jahren.
Aber das ist auch nicht schwer.

seanwashington Avatar
seanwashington:#12955443

>>12955186
Welches Format spielt Bernd denn? Welche Archetypen bevorzugt er?

>>12955194
Wieso spielst du den zweiten Schwarzen Ritus?

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#12958293

>>12955443
Weil er nach dem ersten Ritus nur BBB hat, der Djinn aber 2BB benötigt.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#12958325

>>12955194
Schwarzer Lotus, Mox Emerald, Land, Concordant Crossroads, Alluren, Wizard Mentor, Rishadan Cutpurse

Dein Zug.

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#12958567

>>12958325
>Schwarzer Lotus, Mox Emerald, Land, Concordant Crossroads, Alluren, Wizard Mentor, Rishadan Cutpurse

=> Mein Board blank, zwei Karten auf meiner Hand, mein Zug beginnt, ziehe eine Karte.

Black Lotus => Yawgmoths Will, spiele Sumpf, 2 Dark Ritual und Manaschatz aus dem Friedhof, tappe letzteres. 3BBBBB im pool, 1 Karte in der Hand.
Cruel Bargain für BBB
4 Karten auf der Hand, 3BB im pool.
Zahle 2 Lebenspunkte für Gitaxianische Sonde, schau deine Hand an, wieder 4 Karten auf der Hand und 3BB im Pool.
Mox Pearl, tap, Orims Chant, Streckbank, Tendrils of Agony mit 10 zusätzlichen Kopien auf dem Stack.

GG :3

i3tef Avatar
i3tef:#12958597

>>12958567
Die Streckbank geht auf die Hand zurück.
Das Land geht auf die Hand zurück.
Ist das Dark Ritual nicht restricted?

ah_lice Avatar
ah_lice:#12958626

>>12958567
Wie gewinnst du Blau oder Weiss in der Kombo? Ich sehe hier nur schwarzes Mana.

ryandownie Avatar
ryandownie:#12958670

Habe mal eine Combo gesehen, die bereits vorm ersten Upkeep gewinnt. Das heißt, es kommt noch nicht einmal jemand an die Reihe und das Spiel ist schon vorbei.

johnriordan Avatar
johnriordan:#12958674

>>12958670
ABOOOOW!

snowwrite Avatar
snowwrite:#12958678

>>12958670
Hast du hier gesehen, Depp.

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#12958681

NA GWENT bleibt unbesiegt du spaCKO

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#12958692

Geschäftsidee:
Vom Chinamann Black Lotus etc kaufen (offensichtlich schlechte Qualität) und dann als superseltener Misprint verkaufen.

Ichbinsoclever.jpg

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#12958699

>>12958692
Bei den Summen gehst du auch gern mal in den Knast.

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#12958702

>>12958701

piss dich in deinen pädofaden, krebskind

VinThomas Avatar
VinThomas:#12958711

>>12958678
Das ist sie aber nicht.

doooon Avatar
doooon:#12958739

>>12958597
>Streckbank geht auf die Hand zurück
>Land geht auf die Hand zurück

Beide würden erst dann wieder auf die Hand zurück gehen, wenn der Gegner wieder seinen Cutthroat spielen kann, was aber erst in seinem Zug geschieht, in dem er ja bereits tot ist.
Ist auch irrelevant, die Streckbank ist nur ein Platzhalter für nen beliebigen Spruch mit Manakosten von 1 oder weniger um den Stormcount zu erhöhen und das tappen des Landes für Mana kann er überhaupt nicht verhindern.

Und nein, Dark Ritual ist nicht restricted.

>>12958626
>weißes Mana
Mox Pearl

>blaues
Braucht man doch nirgendwo "B" ist die Magic notation für Schwarz, "U" ist für blau.

>>12958670
War nur kurzzeitig legal.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#12958747

>>12958739
> wenn der Gegner wieder seinen Cutthroat spielen kann, was aber erst in seinem Zug geschieht
Schau dir das Alluren noch mal an.
Sa steht: Any player may cast creature spells with converted mana cost 3 or less without paying their mana cost and as though they had flash.

raquelwilson Avatar
raquelwilson:#12958756

>>12958747
Stimmt.
Ist aber wie bereits erwähnt trotzdem egal.
Es gibt keine Möglichkeit wie du verhindern kannst, dass ich mir über die ausgespielten Karten jeweils Mana in den Pool hole.
Wenn ich das Land spiele habe ich immer noch Priorität und kann es gleich tappen. Selbst wenn ich sie abgeben würde und du sie hättest, kann ich in Reaktion auf die Aktivierung des Cutthroats immer noch das Land tappen.

juaumlol Avatar
juaumlol:#12958760

>>12958756
Du behältsr aber kein Permanent.

snowshade Avatar
snowshade:#12958771

>>12958760
ABOOOW!

illyzoren Avatar
illyzoren:#12958772

>>12958760
Ja und?
Braucht es für die Kombo ja auch nicht und am Ende davon ist der Gegner KAPOTT weil er 22 Lebenspunkte (oder noch mehr, wenn er selbst Sprüche gespielt hat) verliert und ich ebenso viele bekomme.

jjshaw14 Avatar
jjshaw14:#12958775

>>12958772
Fasteh ich nich.
Ich kann instant jededes Permanent entfernen. Wie genau gewinnst du?

smaczny Avatar
smaczny:#12958777

>>12958772
Nachtrag:
Lies dir die oben beschrieben Züge halt noch mal durch.
Am Ende des ersten Zuges des Gegners habe ich keine Karte mehr auf dem Feld. Der Sumpf wird dank "Yawgmoths Will" direkt aus dem Friedhof gespielt, einmal für Mana getappt (was der Gegner nicht verhindern kann) und hat dann seine schuldigkeit getan und wird nicht mehr gebraucht.

itskawsar Avatar
itskawsar:#12958784

>>12958775
Schlag halt die Karten nach. Von den permanents die ich innerhalb eines einzelnen Zuges spiele, produzieren 3 Mana, was du nicht verhindern kannst. Manaquellen, stack, kennste ja. Du kannst sie zwar danach zerficken, das bringt dir aber nichts.
Die einzige zusätzliche bleibende Karte die ich noch spiele ist die Streckbank. Die kannst du dann zwar vernichten, aber das ist egal. Wichtig für die Kombo ist nur dass ein neuer Zauberspruch gespielt wurde. "Tendrils of Agony" wird für jeden Zauberspruch der bereits zuvor im Zug gespielt wurde, kopiert. Jetzt zählst du mal kurz wie viele das nur von mir sind: 10. Dazu kommen noch eventuelle Cutthroat + Magus spielchen, was den Stormcount erhöht.
Und für jeden dieser Sprüche wird eine Kopie von "Tendrils of Agony" auf den Stack gelegt, was dich dann umbringt.

i3tef Avatar
i3tef:#12958787

>>12958777
Dark Ritual ist immer noch restricted.

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#12958797

>>12958787
Nö, ist es nicht.

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#12958798

>>12958797
mm.War es aber mal, oder?

anaami Avatar
anaami:#12958815

>>12958798
In irgend nem Standard-Format wahrscheinlich mal.

stuartlcrawford Avatar
stuartlcrawford:#12958822

Mein Vintagedeck von den fidschies zerfickt ales.

Dein Zug, Bernd.

soyeljuaco Avatar
soyeljuaco:#12958823

>>12958822
Ich lege eine Doppelfarblosenergie an mein Felino und füge dir 20 Schaden zu.

Gutes Spiel!

cat_audi Avatar
cat_audi:#12958827

>>12958815
Hmm.
Während Tempest oder Urza war es mal restricted. Kurz vor dem Naturalize.
Ich erinnere noch viel Gekotze.

axel_gillino Avatar
axel_gillino:#12958926

Was ist das denn fürne Sprache?

rahmeen Avatar
rahmeen:#12959113

>>12958926
Deutsch, englisch, Zange.

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#12959141

Bernd hat letztes Jahr nach ungefähr 12 Jahren mal wieder angefangen Magic zu zocken, weil ihm sein Cousin ein Deck geschenkt hat. Da Bernd natürlich wieder übertreiben muss hat er Wizards mit Geld beworfen wie Bolle nur um dann festzustellen, dass es ihm leider an Mitspielern mangelt. Sein Cousin lebt in in Berlin, die Nerdkumpels sind alle weggezogen und Bernd kommt wegen der Schaferei oft nicht dazu, sich mit den 1-2 Leuten zum Zocken zu treffen, die noch Magic spielen und a) über 15 und b) keine absoluten Arschbürger sind. Schade eigentlich, Bernd hat sich wieder intensiv mit dem Spiel befasst und ihm ist aufgefallen, dass er als Jungspund ein ziemlich beschissener Spieler war und vom Deckbau *wirklich* keine Ahnung hatte.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#12959621

>>12959141
Gibt es keine Runden in Spieleläden oder Kneipen meer?

artheft_ua Avatar
artheft_ua:#12959718

>>12959621
> Kneipen
Die Nichtraucherscheisse hat die Kneipen ruiniert.

clubb3rry Avatar
clubb3rry:#12959726

>>12958293
Tatsache.

Ich war mir sicher, dass die Kreatur nur BB kosten würde und schaute extra nochmal nach, aber ich habe wohl die auffällige 2 übersehen :3

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#12959735

>>12959718
Zum Glück wird hier noch geraucht.

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#12959753

>>12959621
In Spielläden treiben sich nur noch Kinder und irgendwelche Gruseltypen rum, die seit 20 Jahren nichts anderes machen als Magic zu zocken und (Wieder)Einsteiger aus Spaß wie Idioten aussehen lassen. Bernd will einfach nur spaßige Runden zocken und nicht auf Prolevel herumprollen. Es gibt in seiner Stadt wohl eine Kneipe/Taverne, in der er wohl Leute treffen könnte, die auf Magic stehen aber bisher hat sich noch keine Gelegenheit ergeben, mal vorbeizuschauen, bzw. das Kackteil war immer zu wenn Bernd abends besoffen durch die Straßen getaumelt ist.

dpg Avatar
dpg:#12959790

>>12959753
Vielleicht in Studentenkneipen?

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#12959794

>>12959621
Hier im Süden gibts das noch.

posterjob Avatar
posterjob:#12959801

>>12959753
Schandgeige?

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#12959810

>>12959801
Nee, Bernd sitzt in Nürnberg.

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#12959834

>>12959810
Kannst ja mal zu nem Prerelease nach München fahren. Da ist immer alles voll mit Wiedereinsteigern und Spaßspielern und man kommt leicht ins Gespräch.

ninjad3m0 Avatar
ninjad3m0:#12959845

>>12959801
> Schandgeige

Wat?

mugukamil Avatar
mugukamil:#12959863

>>12959834
Klingt nicht schlecht. Im Ultra Comix in Nürnberg sind auch manchmal Events, aber da hat es Bernd noch nie hingeschafft.

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#12959882

>>12959845
Gemütliche Mittelalterkneipe in München.

An den Bernd über mir: Probiers einfach mal aus. Dominaria im April dürfte ein ziemlich kühler Block werden.

likewings Avatar
likewings:#12959901

>>12959863
> hingeschafft
Der war gut.
Da säßest du dann unter Warhammer 40k Spielern und ein paar wirkich peinlichen Autisten, die ihr H4 einteilen um sich beschissene Drafts leisten zu können.
Nein, Bernd. Da willst du nicht hin.

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#12959940

>>12959901
Ist das in Nürnberg echt so schlimm?
Nachdem das Magic Warehouse dicht gemacht hat, gibts in München nur noch das Funtainment. Da ist aber viel Platz und einige Turniere finden auch extern statt, mit optionaler Bewirtung.

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#12959966

>>12959940
> Nürnberg
Weiss ich nicht.
Ich geh mal stumpf davon aus, dass das überall so ist in diesen Läden.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#12959972

>>12959966
Nö, ist es nicht.

syntetyc Avatar
syntetyc:#12959979

Bernd hat vor über 10 Jahren das letzte Mal halbwegs einen Überblick über das Spiel gehabt und möchte nun wieder einsteigen. Allerdings nur auf niedriger Intensitätsstufe. Folgender Plan: Eines von diesen vorkonstruierten Decks einer möglichst aktuellen Edition 2-3 Mal erwerben und dann mit gezielten Einzelerwerbungen in einen halbwegs passabel-spielbaren Zustand zu bekommen.

Daher folgende Fragen: Wie sind die aktuellen Sets so? Taugen oder saugen sie? Wüsste Bernd zufällig von vorkonstruierten aktuellen Decks mit einem spielbaren und interessanten Mechanismus?

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#12959987

>>12959972
Hm.
Hier gibt es eigentlich nur Games Workshop, und da triffst du nur auf Unteralter mit zuviel Geld von Papa und gescheiterte Randexistenzen zwischen 20 und 40.

t. Ost-Westfalen

seanwashington Avatar
seanwashington:#12960000

>>12959987
Kriegshammer-Figürchen sind eben geiler als diese lahmen Karten.

mat_walker Avatar
mat_walker:#12960006

>>12960000
Ich geb' ja eigentlich keinen Scheiss drauf, und ich mag es, dass es hier auch sonst niemand tut.
Aber brauchte gerade dein unterirdischer Pfosten ein Quad?
Mods?

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#12960024

>>12960022

mactopus Avatar
mactopus:#12960085

>>12959901
Das habe ich befürchtet. Bernd liebt ja diesen ganzen Kram, nur leider sind ihm die Leute, die auf solchen Veranstaltungen immer aufschlagen immer so peinlich, dass er sein Powerlevel verheimlicht und sich murmelnd in die Comicabteilung verzieht. Beim Thema Rollenspiele ist es noch schlimmer. Es gibt zwar in großen Städten immer genug Leute, die Lust auf eine Runde D&D oder Vampire haben, aber davon sind 90% so dermaßen gruselig, dass man mit ihnen nicht das gleiche Gebäude teilen möchte.

ajaxy_ru Avatar
ajaxy_ru:#12960170

>>12959979
Dein Plan ist an sich ganz in Ordnung, allerdings weist er eine gravierende Schwachstelle auf:
Mit wem möchtest du spielen?

Das ist im Grunde die Frage, um die sich alles dreht.
Hast du niemanden, mit dem du spielen kannst, dann kannst du dir den Deck-Erwerb sparen, denn im Solitärmodus macht Magie nur wenig Spaß.
Hast du aber jemanden, der (halbwegs) regelmäßiges, gemeinsames Spielen möglich macht, dann müsst ihr auf einem "Powerlevel" sein, denn spielt er schon seit zwanzig Jahren und überrollt dich nonstop mit seinem auf Hochglanz polierten Vintage-Deck, dann wird dir der Spaß sehr schnell vergehen.

Auch solltest du dir die Frage stellen, wie du und deine Kumpanen zum Erwerb neuer Karten stehen. Ist einer deiner Freunde z. B. dafür bekannt, dass er regelrecht steil geht, sobald er ein neues Hobby erblickt hat, dann könnt ihr euch noch so sehr darauf einigen, dass ihr es entspannt angehen lasst, denn er wird zwei Wochen später mit einem Überdeck aufkreuzen und euch alle zerlegen.

Ich möchte dir natürlich keine unnötige Angst machen, sondern dir nur deutlich machen, dass Magie nur in Zusammenarbeit mit anderen funktioniert, weswegen alle Beteiligten ungefähr auf einer Stufe sein sollten.
Meine Freunde und ich spielen teilweise schon seit Ende der Neunziger, aber wir konnten uns darauf einigen, dass kein Deck mehr als 100-150 € kosten und keine unendliche Kombo in den ersten Runden möglich sein solle. Somit ist (mehr oder weniger) gewährleistet, dass man sich recht zügig neue Decks bauen kann und niemand unfaire Kackdscheiße spielt, die allen nur die Lust am Spiel versaut.

>Eines von diesen vorkonstruierten Decks einer möglichst aktuellen Edition 2-3 Mal erwerben und dann mit gezielten Einzelerwerbungen in einen halbwegs passabel-spielbaren Zustand zu bekommen.
Die vorkonstruierten Decks sind alle soweit in Ordnung und du solltest keines mehr als einmal erwerben. Sie sind natürlich nicht stark, aber für einen Anfänger vollkommen ausreichend, um einen Einblick in die Materie zu erhalten, ohne gleich überfordert zu sein.
Kaufe dir lieber kein Deck mehrmals (am Ende stellst du nach dem viermalige Kauf desselben Decks fest, dass du Goblins eigentlich kacke findest), sondern hole dir zwei, drei oder gar vier verschiedene Decks, so dass du ein wenig ausprobieren kannst.
Auch: Ab April soll es sogenannte "Challenger Decks" geben, die ein wenig kompetitiver als die bis dato gedruckten Decks sein sollen. Vielleicht wartest du bis dahin. Kannst oder möchtest du das nicht, dann schaue dir doch die aktuellen Planeswalker-Decks an (https://mtg.gamepedia.com/Amonkhet_block/Preconstructed_theme_decks bzw. https://mtg.gamepedia.com/Kaladesh_block/Preconstructed_theme_decks).

>Wie sind die aktuellen Sets so? Taugen oder saugen sie?
Ich mag sie. Bernd hat IDF zwar ganz schön abgeledert, aber wenn man sich seine Beiträge mal genau anschaut, dann lassen sie sich zumeist auf einen schönen Satz reduzieren: "Früher war alles besser."
Von daher würde ich dem nicht all zu viel beimessen.
Hier hast du eine Liste aktueller Decks, die allesamt spielbar sind: https://www.mtggoldfish.com/metagame/standard#paper

>Wüsste Bernd zufällig von vorkonstruierten aktuellen Decks mit einem spielbaren und interessanten Mechanismus?
Wie gesagt, die vorkonstruierten Decks sind eher schwächlich und bieten womöglich nicht die Komplexität, die du dir wünscht.
Es wäre wohl einfacher, wenn du uns sagen würdest, welcher Spielstil dir gefällt, und wir versuchen dann gemeinsam herauszufinden, welches Deck für dich geeignet wäre :3

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#12960171

>>12960085
> Vampire
Wer darauf hängen bleibt is eh scheisse.
Mit Ende 20 hat man zu "Paranoia" gefunden oder wird auf ewig zu "Bazinga" lachen und ist auch sonst reichlich nutzlos.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#12960175

>>12960170
>denn im Solitärmodus macht Magie nur wenig Spaß.
Ich spiele Storm, ich will Solitär spielen.

cbracco Avatar
cbracco:#12960185

>>12960175
Ich lachte :3

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#12960236

>>12960000
Fettkind bitte.

Bernd hat Glück, die P&P'ler und Magicspieler in seinem Umfeld sind alles Semi-Normies.
Bin aber auch 30+

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#12960248

>>12960189
Fixiert.

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#12960249

>>12960171
Paranoia macht als Oneshot Spaß, für längere Runden spielt Bernd lieber andere System. Außerdem braucht man auch bei Paranoia die richtigen Spieler. Bernd will demnächst mal die Neuauflage von 7.Sea ausprobieren. Mal sehen ob die etwas taugt.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#12960269

>>12960236
Altnackenbart hier. Die Leute im höheren Alter sind meistens etwas angenehmer als Jüngere, haben aber den Nachteil, dass sie oft aber auch Frau und Bälger haben, die einen Großteil ihrer Zeit in Anspruch nehmen. Bernd bekommt mit seiner Stammgruppe nur noch 2-3 mal im Jahr einen längeren Spielabend zusammen da ständig eines der Drecksblagen von einem Spieler krank ist oder seine Alte etwas unternehmen will. Wie man es macht, man macht es verkehrt...

stephcoue Avatar
stephcoue:#12960295

>>12960269
Dies.

>>12960249
> Paranoia macht als Oneshot Spaß, für längere Runden spielt Bernd lieber andere System.
Das ist doch gerade der Witz.
Du hast 6 Klone und darfst echt mal die Sau raus lassen.
Und Kommies jagen.
Und überhaupt ein echtes Arschloch sein.

Da interessiert doch deine Nachtelfe auf Lvl.24 wirklich niemanden.
Zumindest Niemand, der heterosexuell ist.

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#12960337

>>12960295
Es soll ja Leute geben, die tatsächlich gerne eine durchgehende Kampagne spielen. Ist für manche Leute etwas schwer zu verstehen aber ist nun mal so. Bernd zockt gerne auch mal andere System an, vor allem wenn diese etwas abgedrehter sind, aber am liebsten hat er halt eine Kampagne, die sich über Wochen und Monate entwickelt und eine eingespielte Gruppe.

stuartlcrawford Avatar
stuartlcrawford:#12960358

Ablauf eines typischen „freiwilligen“ Einsatzes (Paranoia/WIKI)

> Zunächst werden die Troubleshooter zu einer Lagebesprechung zitiert. Diese Anweisung erhalten sie von Mitgliedern der Int-Sic höherer Stufe (orange, zitro, …), in seltenen Fällen durch eine Nachricht des Computers persönlich. Widersetzung führt zur Terminierung. Bis alle Troubleshooter eingetroffen sind, sind in der Regel schon die ersten Klone wegen Todesfällen aktiviert worden.

> Die Troubleshooter erhalten bei der Lagebesprechung völlig widersprüchliche, schwachsinnige, unmögliche und wahnwitzige Anweisungen, denen unbedingt Folge zu leisten ist. Sie werden auch noch mit Standardausrüstung versorgt, etwa mit Gummiknüppel, Zahnpasta, leerer Limonadenflasche, Pullover ohne Armlöcher, und dringend angewiesen, diese unversehrt aus dem Einsatz zurückzubringen. Bis diese Ausrüstung verteilt ist, treten meistens schon die nächsten Klone auf den Plan.

> Weiter geht es zu F&D, einer Persiflage auf den „Q“ der James-Bond-Filme. Hier erhalten einige Troubleshooter „Spezialgegenstände“, die sie zu Testzwecken zur Verfügung gestellt bekommen – mit der dringenden Anweisung, sie unversehrt wieder zurückzubringen. Diese Spezialausrüstung hat häufig den Effekt, die Troubleshooter-Verluste möglichst hoch zu treiben. Typische Gegenstände sind etwa neu entwickelte Waffen-Systeme (zum Beispiel eine aus einer Panzerfaust schlagende Boxhand, die bei Benutzung mit hoher Wahrscheinlichkeit einen nuklearen GAU auslöst), experimentelle Pillen (deren Wirkung von der Aufhellung der Haut nach Orange bis zur Hervorrufung eitriger Geschwülste reichen kann – und so häufig Probleme mit den erlaubten Farben verursacht) oder Gegenstände, deren näherer Sinn sich den Charakteren (und den Spielern, sowie, nicht zuletzt, auch dem Spielleiter) völlig entzieht.

> Nach einem kurzen Intermezzo bei den Geheimgesellschaften startet dann die eigentliche Mission, meist begleitet durch einen Beauftragten von Int-Sic, der sicherstellen soll, dass auch alles nach Plan verläuft. Die Geheimgesellschaften der Troubleshooter können sich prinzipiell in jeder Phase des Spiels zu Wort melden und vergeben ihrerseits zweideutige Anweisungen, die mehr oder weniger mit der offiziellen Mission verknüpft sind, meist aber Sabotage verfeindeter Gesellschaften zum Gegenstand haben.

> Früher oder später endet die typische Mission in einem völligen Fiasko. Int-Sic ist enttäuscht, der Computer ist enttäuscht, F&D ist enttäuscht. Es folgt eine Endbesprechung mit dem Auftraggeber – die Anzahl der verbrauchten Klone sind zu diesem Zeitpunkt deutlich angewachsen – und die Troubleshooter erhalten Lob und Tadel. In den meisten Fällen eine Terminierung.

Klingt spassiger als "ich bin ein Autist und habe einen BE-Wert von 11, die Holde Maid in diesem Dorf interessiert mich also gar nicht".

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#12960553

Guck dir mal http://xmage.de/ an Bernd.

Ich finde es gut. Arena kannte ich nicht aber Mgto habe ich sowieso nie gespielt. Boosterdraft mit Freunden ist sowieso überlegen aber schaffen wir leider auch nur noch alle paar Monate. Will unbedingt unstabil ausprobieren.

areus Avatar
areus:#12960571

>>12960553
Tabletop Simulator!

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#12960585

>>12960553
XMage, Cockatrice und Konsorten sind eher was für etablierte Spieler, die Decks testen oder mit Leuten spielen wollen, mit denen sie sich nicht treffen können. Einem Anfänger würde ich davon abraten.

Arena scheint der neue heiße Scheiß zu werden. Ich spiele in der Beta und finde es soweit wirklich gut.

MTGO ist eigentlich ganz in Ordnung, allerdings halte ich nichts von digitalen Sammlungen. Das muss natürlich jeder für sich selber wissen.

commoncentssss Avatar
commoncentssss:#12960616

>>12960571
Ach da gibt es MTG auch? Habe da vor Kurzem das erste Mal Netrunner ausprobiert, sollte MTG-Spielern die Cyberpunk mögen auf jeden Fall gefallen.

>>12960585
>eher was für etablierte Spieler

Ja man sollte das Spiel schon beherrschen aber ich bin auch nur Gelegenheitsspieler und hatte keine Probleme.

>allerdings halte ich nichts von digitalen Sammlungen
Absolut. Wenn ich mir schon Karten kaufe dann will ich die auch in der Hand halten können.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#12960639

>>12960616
>Ach da gibt es MTG auch?
Einfach mal in http://steamcommunity.com/groups/kcinternetzelite nachfragen, ob jemand spielt, oder besser, Leute, die TTS haben, direkt anschreiben :3

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#12961215

> MTGO
Wat?

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#12961405

>>12960170
Danke für deine ausführliche Antwort, Bernd :3

Dann werde ich mal spezifischer. Ich spiele nicht solitär (außer mit mtgforge gegen den Rechner - gibts da eigentlich noch besseres?), sondern mit einem Kumpel, mit dem ich auch früher schon gespielt habe, selten noch mit 1-2 anderen. Aus alten Zeiten habe ich noch ein 0815-Elfendeck (Bild relatiert) und ein Mirrodin-Affinitätsdeck, die ich vor kurzem entstaubt habe. Beide seither unverändert, besonders gut oder ausgefeilt waren sie natürlich nie, aber für den Pausenhof anno dazumal waren sie solide genug. Ich habe vor, sie mit kleinen Einzelinvestitionen zu verstärken.

Mein Hauptgegner hatte schon damals mehr Karten, und dementsprechend mehrere unterschiedliche Decks, die im Schnitt stärker waren als meine, aber noch in einem annehmbaren Verhältnis zu meinem Niveau gestanden haben. Mittlerweile hat er jedoch ein wenig NG in Einzelkarten gesteckt (auch keine Mondbeträge, aber doch) und sich nebenbei noch 2 neue gebaut, die dadurch nun doch sehr deutlich überlegen geworden sind.

Das Ziel ist also nicht, ein Vintageturnier zu bestreiten, im Gegenteil. Es wäre schön, wenn ein für moderne Formate halbwegs spielbares Deck herauskäme. Finanzieller Einsatz maximal in eurer Größenordnung, also vertretbar. Spielstiltechnisch bin ich wohl flexibel, normales Kreaturenspiel ein bisschen Kontrolle über das Spiel des anderen finde ich generell reizvoll. Bei Gelegenheit seh ich mir mal deine Elfen durch.

nelshd Avatar
nelshd:#12961413

>Was sind deine Erfahrungen mit Magie: Die Zusammenkunft?

Ist Pay4Win.

motionthinks Avatar
motionthinks:#12961435

>>12961413
Es ist Zahlen4Spielen, Bernd.

Neuste Fäden in diesem Brett: