Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-12-25 22:58:37 in /c/

/c/ 215894: Kaufberatungsfaden Nr. 39 für Hardware | NSFW bleibt unerwünscht!

tube_man Avatar
tube_man:#215894

>WARNUNG: Kaufberatungen außerhalb dieses Fadens sind unerwünscht, eine Zuwiderhandlung wird entsprechend der Schwere der Regelverletzung geahndet.

Bei Aufrüstgesuchen sind die nötigen Modellbezeichnungen, insbesondere des Netzteils, zu nennen.
Bei Unwissen hilft CPU-Z: http://www.cpuid.com/softwares/cpu-z.html

Nützliche Seiten:
http://www.logicalincrements.com/ ← FalconGuide v2.0 LESEN! Erspart doofe Fragen.
http://www.pc-erfahrung.de/grafikkarte/vga-grafikrangliste.html ← Wenn man wissen will welche Grafikkarte besser ist.
http://www.3dcenter.org/news/schneller-performance-ueberblick-der-28nm-grafikkarten <= Neue Übersicht über Grafikkartenranglisten
https://de.pcpartpicker.com/ ← Allgemeiner Vergleich von PC-Teilen
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394 <= Grundlegende FAQ für den Bau von Standardrechnern

Mindestanforderung für eine Beratung:
-Budget
-geplanter Einsatzzweck

Alter Faden:
https://krautchan.net/c/thread-215449.html

Bernd Avatar
Bernd:#215897

Soll ich die Asus strix gtx 1070 normal oder die OC-Variante käuflich erwerben? Sie kosten gleich viel.

tube_man Avatar
tube_man:#215903

>>215897
OC hält meist besser die Boostraten, nimm die.

i_ganin Avatar
i_ganin:#215963

Wo günstigstmöglich inzu 10 LightScribe DVD-Rohlinge?

alta1r Avatar
alta1r:#215970

>>215963
Ist dir die Bucht zu teuer?

ntfblog Avatar
ntfblog:#215971

>>215897
Es ist sehrr wahrscheinlich, dass der Brettaufbau bei beiden gleich ist und nur anderes Bios drauf.
Nimm einfach die, welche günstiger ist.
>http://www.asus.com/de/Graphics-Cards/ROG-STRIX-GTX1070-8G-GAMING/
>http://www.asus.com/de/Graphics-Cards/ROG-STRIX-GTX1070-O8G-GAMING/
Es werden die gleichen Spannungswandler beworben...

Überttakten sollte man eh per Hand machen.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#215972

>>215970
Farbe ist nicht erwünscht, die Rohlinge sollen per LightScribe beschrieben und dann auf einer Convention veräußert werden mit einem Spiel drauf.
Bild nicht wirklich relatiert, aber Megumin geht immer.

sawalazar Avatar
sawalazar:#215973

>>215972
Bernd hatte damals einfach USB Stock auf Conevention bekommen, wo Demo einer VN drauf war.
Da benutz lieber 50 bedruckbare DVD-Rohlinge und bedruck sie.

linux29 Avatar
linux29:#215974

>>215973
So viel verkaufe ich nicht, dass es sich lohnt einen DVDs bedruckenden Drucker, passende Rohlinge, und Tintenpatronen dafür zu kaufen.
LightScribe hat mein Brenner eh, und da der Rechner sowieso läuft kostet es mich nix extra, die DVDs per Laser zu beschriften.
Ein entsprechender Drucker + Rohlinge + Tinte sind doch locker 100-150€ wenn schon der billigste entsprechende Drucker (Canon Pixma 535, nicht sicher ob ich dem überhaupt traue, geht bestimmt schnell kapott) nicht unter 70€ zu haben ist. Das ist ein ganz anderes Pflaster, und am Ende bleib ich auf den DVDs sitzen und hab vorher schön investiert.

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#215978

Will mir eine neue Hybridfestplatte ("SSHD") kaufen, hat sich da in den letzten paar Jahren was getan ode rgibt es da immer noch nur welche von Seagate?

vocino Avatar
vocino:#215980

>>215978
Sind alle Krebs. Einfach beides einzeln kaufen. Ist auch billiger.

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#215981

>>215980
Hab natürlich OS und Spiele schon auf SSDs, aber meine Daten-HDD ist langsam voll und ich dachte mir wenn ich schon eine neue, größere HDD kaufe, dann halt gleich eine SSHD. Hab in einem anderen Rechner eine paar Jahre alte von Seagate und die ist eigentlich ganz oke.

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#215982

Naja, als Daten-HDD ist eine Hybridfestplatte ja noch weniger sinnvoll. Würde davon abraten.

romanbulah Avatar
romanbulah:#215984

https://www.amazon.de/Microsoft-Smartphone-Touch-Display-Speicher-Windows/dp/B01BCMKFZ4

Soll ich? Mehr möchte ich nicht ausgeben - vielleicht allerhöchstens 20 €. Wenn du spontan ein besseres weißt, dann laß es mich bitte wissen.

sementiy Avatar
sementiy:#215985

>>215984
Ist das beste Betriebssystem wenn du kein Snapchat benötigst (also wenn du über 18 bist). Weiß aber nicht, welches Lumia am besten ist für den Preis. Hatte selber ein 1520. Die laufen aber alle flüssig, anders als Android-Schlaufons für den Preis, die immer nur rumruckeln.

iamgarth Avatar
iamgarth:#215997

>>215985
Danke. Hab es bestellt.

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#215998

Ist asus-deals.de Cashbackaktion eine gute Sache oder nur Schlangenöl/Adresse verkaufen für 30 Euro?

pehamondello Avatar
pehamondello:#216001

Lohnt es sich immo von einer GTX 760 auf eine 1050 aufzurüsten? Klingt mir nach Tests irgendwie so, als wäre es nicht wirklich besser. Spiele schon Grafik aufwändigere Spiele. Oder habt ihr eventuell bessere Ideen? Sollte nicht all zu Teuer sein.

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#216002

>>216001
>Lohnt es sich immo von einer GTX 760 auf eine 1050 aufzurüsten?

Sind beide exakt gleich schnell. Den OP ließt hier auch Niemand, oder?

https://www.3dcenter.org/news/schneller-fullhd-performance-ueberblick-der-281614nm-grafikkarten

>Klingt mir nach Tests irgendwie so, als wäre es nicht wirklich besser.

Mach Sachen!

>Spiele schon Grafik aufwändigere Spiele. Oder habt ihr eventuell bessere Ideen? Sollte nicht all zu Teuer sein.

Lohnt sich eigentlich nicht, da jetzt eine billige Karte zu kaufen. Du bekommst kaum mehr Leistung als du eh schon hast. Die 760 steht noch vernünftig da.

Eine RX 470 4GB gibts ab 190€, die hat ein gutes Stück mehr Leistung, aber riesen Sprung ist das auch nicht. Zukunftssicher ist sie auch nicht wirklich, weil ihr selbst in 1080p in neueren Spielen der Speicher und die Rechenleistung ausgehen wird. Eine RX 480 8GB wäre eine ganz vernünftige Wahl, fast die doppelte Leistung und 4 mal so viel Speicher - das reicht eine Weile. Bist du aber mit 250€ dabei.

Nivida kann man in dem Segment kaum empfehlen.

michaelkoper Avatar
michaelkoper:#216003

>>216002
Ich danke dir vielmals. Du bist ein Engel.

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#216010

>>216002
Hoffentlich passen sie mal RX 470/480 in der Liste entsprechend an.
Aber man sieht wie toll doch Nvidia altert.
Lustig wird es erst, wenn neues Lineup von Nvidia kommt.

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#216013

>>215971
Früher hieß es immer, speziell bei Nvidia, dass die Chips im Werk stark gebinnt werden und die Hersteller bei OC-Karten die "besseren" Chips verbauen. (Da sagte man vor allem EVGA Schindluder hinterher.)
Stimmt das (noch)?

>>215974
Viele Druckereien mit Digitaldruck machen das sehr günstig.

nelshd Avatar
nelshd:#216020

Hallo Bernd, ich dachte mir ich gönne meinem Rechner mal eine Upgradierung, bin aber noch unschlüssig was sich am besten lohnt. Ich hatte an zwei rx480 gedacht, ist das eine gute Idee? anbei meine Spezifikationen:

Intel Core i7 3770K
EVGA GeForce GTX 680
Asus Sabertooth Z77
16G DDR3 Dual Channel RAM
BeQuiet BQT L8-CM-730W

syntetyc Avatar
syntetyc:#216021

>>216020
>zwei rx480
leider nein, leider garnicht. Multi-GPU ist leider immer Krebs, Preis/Leistung ist schlecht, viele Spiele benutzen die Leistung nicht (manchmal schlechter als mit nur einer Karte), micro stutter etc.
Besser: GTX1070/1080, was eben ins Budget passt.

Ansonsten ist das System aber gut gerüstet. :3

shalt0ni Avatar
shalt0ni:#216022

Nachdem Bernd erst dachte dass der beste Weg, um seinen WLAN-Empfang zu verbessern (Router ist extrem scheiße) ein neuer Access Point wäre, hat er sich diesen USB-WLAN-Empfänger bestellt, weil der alte alt war. Einen neuen AP wollte er auch im neuen Jahr kaufen.

Heute habe ich diesen Empfänger ausprobiert und war erstaunt. Vorher: 25mbit/s mit Glück.
Nun: 120mbit/s konstant! Bei einer 120er-Leitung. Und das quer durchs Haus und ein Stockwerk hoch. Ging wohl nur, da ich, dank ländlicher Umgebung, nicht auf 5Ghz angewiesen bin.

Habe mir also einiges Geld gespart. Der Adapter hat mich keine 20€ gekostet.

Mit Schlaufon ist der Empfang trotzdem schlecht. Da sieht man, was so eine ordentliche Antenne (oder 2) so bringt.

betraydan Avatar
betraydan:#216023

>>216013
>https://youtu.be/6E8Sd72VNdg?t=623
Das gilt nicht für Pascal.
Wenn nichtmal die HOF Version untern normalen Umständen weiter als die Founders Edition kommt.

Power Limit kann man bei der Founders Edition auch aushebeln.
>https://www.youtube.com/watch?v=NgNqZGtiTV0

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#216034

>>216022
>Habe mir also einiges Geld gespart. Der Adapter hat mich keine 20€ gekostet.

Hättest mal lieber einen Alpha Networks gekauft, die kosten auch nur 25€ senden aber mit 2000mW (statt den 100mW die deiner vermutlich schafft)

chaabane_wail Avatar
chaabane_wail:#216035

>>216021
Multi gpu ist aber so hübsch ;_;

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#216041

>>216034
Der AP im Router sendet aber auch nur mit 100/200mW, bringt mir dann doch gar nichts, oder? Jedenfalls habe ich ja beinahe die volle Leistung (über LAN gehen 130mbit/s) :3

ionuss Avatar
ionuss:#216042

>>216035
Für die Augen schon, für die Ohren nein :3

meisso_jarno Avatar
meisso_jarno:#216043

>>216035
Hübsch ineffizient

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#216044

Hab die Asus 1070 heute mal getestet und wünsche mir meine alte 660ti zurück.
GTA5 ist unspielbar wegen Rucklern und Mikrorucklern. Auch auf niedrigen Einstellungen kommt kein Spielfluss.
Außerdem gibt es manchmal so komische Geräusche im Atem-Intervall, WUUUUUM, 2 Sekunden Pause, WUUUUM.
Starte ich Natural Selection 2 kommen sehr heftige elektronische Geräusche beim Laden, das passiert wirklich nur bei dem Spiel und geht dann fast weg nach ein paar Minuten. Bei Savage Resurrection kommen ganz starke nicht Ruckler sondern das Bild steht wirklich für 1 bis 2 Sekunden fest, egal ob niedrig oder hohe Einstellungen. CSGO ist ganz in Ordnung und am besten ist Warhammer Vermintide, wo die Karte ganz leise ist und Highendgrafik bietet. Bei Smite wieder das Atmen aber das geht wohl scheinbar weg

Jetzt weiß ich nicht, woran das Problem liegen soll, kann so vieles sein und ob ich doch umtauschen soll.

adhiardana Avatar
adhiardana:#216045

>>216044
Treiber installiert?
Würde zurück schicken, die ASUS-Karten haben eigentlich kein Spulenfiepen o.Ä.

tomgreever Avatar
tomgreever:#216046

>>216044
Außerdem sollte das Netzteil natürlich auch gut genug sein.

albertodebo Avatar
albertodebo:#216047

>>216045
Aktuellster Treiber ist drauf. Ich glaube ich bin einfach zu verwöhnt von meiner leisen 660ti und kenne einfach nicht die großen Kampfschiffe von heute. Ich habe ein 550W von BeQuiet, Asus Z170 pro und i5 6600. Also alles das neueste, weil ich den PC vor ein paar Monaten gemacht habe. Ich kann ja gleich noch versuchen das laute Laden bei Natural Selection aufzunehmen und dann bin ich gespannt auf eine zweite Meinung.

joshkennedy Avatar
joshkennedy:#216048

>>216045
>>216047
Spulenfipen jenseits von 300+ Bilder pro Sekunde ist vertrettbar, sprich Hauptmenüs/Ladebildschirme.
Treiber halt komplett runtermachen und neuinstallieren.


Nachher ist wieder irgendein Fetz an, um Strom zusparen an.

degandhi024 Avatar
degandhi024:#216050

>>216047
Die neuen Karten sind eigentlich leiser als die "alten". Alleine dass GTA5 ruckelt zeigt ja schon, dass da was nicht stimmt. Das schafft auch die 1060 ohne ruckeln. Bleiben denn die Lüfter aus im Leerlauf?

donjain Avatar
donjain:#216056

Also ich hab das aufgenommen beim Starten von Natural Selection2, das Fiepen ist nur bei dem Spiel so aber trotzdem darf das doch nicht sein, oder? Ich benutze übrigens Win7 ohne Updates. GTA5 ist auch nach der Treiberneuinstallation unspielbar und Savage hat nur noch jede Minute einen 3s Aussetzer. Habe sogar GforceExperience benutzt für die optimierten Einstellungen und das hat nichts gebracht. Dabei sollte die Karte doch alles ziehen können egal was man bei 1920x1080 einstellt.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#216057

>>216034
2000mW?
Das klingt illegal :3
http://www.wlan-skynet.de/docs/rechtliches/sendeleistung.shtml

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#216059

Bernd braucht ein Hardwareupgrade und versucht mehrere Reste in seinem Besitz mit zu verwursten.

Ausgangspunkte:

Mainboard Gigabyte H61M USB3H
Graka Radeon 7950 Twinfrozer OC 3gb
8gb RAM
CPU i3 3220

Bernd möchte gern mehr oder weniger aktuelle Spiele in halbwegs vernünftiger Qualität spielen.
CPU und Graka sind nicht mehr das Neueste. Die Graka möchte Bernd vorerst unangetastet lassen wobei die natürlich auch irgendwann dran ist. Die CPU war bei manchen Spielen schon fast voll ausgelastet. (Bernds System friert auch bei manchen anspruchsvolleren Spielen gern mal ein. Er ist sich aber nicht sicher ob er es auf CPU, Graka oder was anderes schieben soll)
Da Bernd auch für einen 2. PC (Thin Mini ITX DQ77KB) noch eine CPU braucht war der Plan eine neue CPU für PC 1 zu kaufen und die andere für PC2 zu verwenden.
Ausgesucht wurden: i5 3570k oder i7 3770(k)
Bernd weiß nicht ob sich die i7er spieletechnisch im Vergleich zu i5 lohnen. Laut einigen Benchmarks wohl schon, kostet halt auch so 50-100 Euro mehr. Wenn Bernd zu i5 upgradet und nach einer Zeit merkt, dass das auch nicht reicht würde sich i7 wahrscheinlich nicht mehr wirklich lohnen sondern gleich ein neues Mainboard + passende CPU.
Bernd hörte auch von Xeons die potentiell geeignet währen?!
Wie ist Bernds Meinung zu diesem Thema?

kinday Avatar
kinday:#216060

>>216059
>Bernd weiß nicht ob sich die i7er spieletechnisch im Vergleich zu i5 lohnen
Nein. Minmal, nur mit guter Grafikkarte, und nur in manchen Spielen merkt man einen Unterschied.
Würde an deiner Stelle gucken welche CPU du für deinen Sockel findest die, was die Leistung angeht, mit dem i5 6500 zu vergleichen ist. Den Preis vergleichst du dann mit den Kosten für ein neues Mainboard und Prozessor von der kommenden AMD-Generation (weiß nicht ob es die Preise schon zu sehen gibt).

Auch: Wenn du die CPU für den Zweitcomputer nutzen willst, erst gucken, ob der Sockel gleich ist. Sonst brzzzzz

andina Avatar
andina:#216065

>>216041
>>>216034
>Der AP im Router sendet aber auch nur mit 100/200mW, bringt mir dann doch gar nichts, oder?

Doch, bringt was. Selsbt wenn der AP Scheiße ist, dann kann ein guter Adapter mit großer Antenne und guter Empfindlichkeit das Signal doch empfangen, und schießt dann mit 20x so viel Leistung zurück das es beim AP auch wieder ankommt.

>Jedenfalls habe ich ja beinahe die volle Leistung (über LAN gehen 130mbit/s) :3

Bis Jemand die Mikrowelle an macht, Nachbarskind mit einer Drohne rumfliegt, oder eines der 30 Nachbar Wlans dir reinfunkt. Wlan ist nie stabil.

>>216057
>2000mW?
>Das klingt illegal :3
>http://www.wlan-skynet.de/docs/rechtliches/sendeleistung.shtml

Ich wohne auf den Fidschi Inseln, hier ist das legal. Also, das steht jedenfalls im Treiber des Adapters. Geographie ist nicht so meine Stärke.

>>216059
>Bernd braucht ein Hardwareupgrade und versucht mehrere Reste in seinem Besitz mit zu verwursten.

>Bernds System friert auch bei manchen anspruchsvolleren Spielen gern mal ein.

Reset nötig? Dann ist was kapott.

>Er ist sich aber nicht sicher ob er es auf CPU, Graka oder was anderes schieben soll

Sollte man erstmal herausfinden.

>Ausgesucht wurden: i5 3570k oder i7 3770(k)
>Bernd weiß nicht ob sich die i7er spieletechnisch im Vergleich zu i5 lohnen. Laut einigen Benchmarks wohl schon, kostet halt auch so 50-100 Euro mehr.

Geht so. Gibt mittlerweile Spiele die 8 Threads ausnutzen. Gigantisch ist der Unterschied nicht, aber in Zukunft werden Spiele das zunehmend unterstützen. Was spielst du denn so?

>Wenn Bernd zu i5 upgradet und nach einer Zeit merkt, dass das auch nicht reicht würde sich i7 wahrscheinlich nicht mehr wirklich lohnen sondern gleich ein neues Mainboard + passende CPU.
>Bernd hörte auch von Xeons die potentiell geeignet währen?!

Der Mainboardhersteller hat eine Kompatibilitätsliste. Da sind auch Xeons gelistet.

http://www.gigabyte.de/support-downloads/cpu-support-popup.aspx?pid=4478

>Wie ist Bernds Meinung zu diesem Thema?

Wenn du GÜNSTIG eine CPU bekommst, klar. Viel Geld würde ich nicht investieren, weil das Board einfach alt ist und neuere CPUs durchaus einiges an Mehrleistung bringen. Ich würde den Februar abwarten, und schauen was AMD mit RYZEN abliefert. Bei den Preisen zu denen die Intel 3000er Serie gehandelt wird, püh. Da bekommst du mit Glück vielleicht einen 4 Kern Ryzen mit HT und Mainboard für den Preis eines i7. Neu, mit neuer Plattform. DDR4, USB 3.1, M.2, PCIe 3.0 usw ist ja auch nicht zu verachten.

>216060
Wer keine Ahnung hat, muss auch nicht Pfostieren.

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#216071

>>216065

>Reset nötig? Dann ist was kapott.

Ja und ja. Es hilft nur noch den Strom zu kappen.

>Sollte man erstmal herausfinden.

Debugginghinweise erwünscht.

>Geht so. Gibt mittlerweile Spiele die 8 Threads ausnutzen. Gigantisch ist der Unterschied nicht, aber in Zukunft werden Spiele das zunehmend unterstützen. Was spielst du denn so?

Im Moment eher ältere Spiele. GTA V und Doom geht mit dem System noch ganz gut (sofern es nicht spontan einfriert). Bei Witcher gabs schon eher Probleme. Bei neueren Spielen wie COD oder Battlefield 1 werden teilweise nicht mal die Mindestanforderungen erreicht und Bernd hat daher Zweifel, dass diese und Spiele die in den nächsten 1-2 Jahren rauskommen vernünftig laufen werden.

Bei Ebay gibts den i5 3750 k für 140 Euro und i7 3770k für 230 Euro. Bernd wird wohl abwarten was sich bei Ryzen so tut.

craigelimeliah Avatar
craigelimeliah:#216073

Scheiße Bernd. Die Karte ist nicht kaputt sondern meine 2TB HDD die ich vor 3 Monaten gekauft habe, die macht das alles kreischt und die Spiele ruckeln. Hoffentlich kann ich bei Amazon den Umtausch noch stornieren.

soyeljuaco Avatar
soyeljuaco:#216077

Hab keine Lust mehr auf HDDs. Was ist die beste 1TB SSD? Soll ich wie jeder Samung kaufen?

bassamology Avatar
bassamology:#216078

>>216077
Da reicht eigentlich auch günstige 1TB TLC SSD von Sandisk oder Crucial.
Meer als 200NG würde Bernd niemals für 1TB TLC SSD ausgeben.
Du solltest öfters auf mydealz.de gehen und sehen was im Angebot ist.
Kann paar Wochen dauern, aber besser als Samsung unnötig NG für TLC-Zeug in den Rachen zuwerfen.

MLC SSDs kriegt man um die 300NG.

Beste SSD ist so Samsung SSD 960 Pro NVMe M.2 1 TB.

Es kommt drauf an, was du damit vorhast.

Bernd Avatar
Bernd:#216081

Bernd, ich brauche deine Hilfe! Hab eine CPU von AMD FX-8320 mit nem Sharkoon T9 Value Gehäuse. Hab jetzt den Kühler erneuert mit nem Be Quiet! Pure Rock. Aber ich komm trotzdem unter Last nicht unter die 60°. Der Lüfter lässt sich nur in Richtung Oben oder Unten montieren, hab ihn dann nach Unten schauen lassen, damit er im Luftzug die Luft zieht. Sollte ich mir eventuell einen anderen Kühler holen?

chanpory Avatar
chanpory:#216082

>>216081
Sag lieber noch was du für ein Brett hast.
Drinbevor: ASRock 970 Extreme3/Extreme4

Turmkühler, günstiges Brett und 4 Moduler sind eine ganz schlechte Idee.

mshwery Avatar
mshwery:#216083

>>216082
ASRock 970 Pro3 R2.0

Gut, immerhin weiß ich jetzt das es extrem scheiße ist. Aber wie kann ichs anständig hinkriegen? Neues Board?

zackeeler Avatar
zackeeler:#216084

>>216081
Wärmeleitpaste installiert? :^)
>>216082
Stimbt nicht.

devankoshal Avatar
devankoshal:#216086

>>216083
Es geht darum, dass die nicht die Spannungswandler wegbruzzeln.
Man bekommt dann das lustige Verhalten, dass der Rechner komplett runtertaktet.
Da passiert schon bei CS GO.
>https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1583534

Daher einfach Topblowkühler besorgen.

Neues Brett, was bedenkenlos Turmkühler und 4 Moluder mitmacht, lohnt sich nicht wirklich dafür, weil die teuer sind.

m4rio Avatar
m4rio:#216087

>>216084
Definitiv. Werd aber morgen mal neu draufmachen. Vielleicht hilfts ja.

>>216086
Klingt scheiße. Also wäre bei merkwürdigem Runtertakten ein neues Board fällig - bringt mir schonmal etwas.

Aber hält der Kühler nicht die CPU aus? Oder kann es wirklich an der Wärmeleitpaste liegen? Unabhängig von den Spawa.

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#216089

>>216087
>Be Quiet! Pure Rock
>Starke Kühlleistung mit 150W TDP
Na klar hält er es aus.
Die Temperaturwerte bei AMD sind eh nur errechnet.
Darauf würde Bernd nicht seine Hand ins Feuer legen.

>Klingt scheiße. Also wäre bei merkwürdigem Runtertakten ein neues Board fällig - bringt mir schonmal etwas.
Die Spannungswandler können auch erst später Probleme aufweisen.
Du sollst dir einen anderen Topblow-Kühler besorgen, um dies vorzubeugen.

aadesh Avatar
aadesh:#216090

>>216089
Hättest du irgendwelche Empfehlungen? Werde mir sonst den Noctua NH-L12 bestellen.

Und btw Bernd. Danke dir!

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#216092

>>216090
Mit Noctua fährst du immer gut. Allein schon der Service ist jeden Cent wert. Neuer Sockel? Noctua bastelt dir eine entsprechende Befestigung und schickt sie dir für Porto.

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#216096

Stell doch erstmal fest, ob die Spannungswandler wirklich ein Problem sind. Mir scheint dein Board hat mehr Wandler Mosfets als die Extreme3/4.

Schau mal ob du die Spannungswandler noch anfassen kannst. Achtung, die halten viel aus, kann passieren das die 110-120 Grad heiß sind, also erstmal den Finger zügig drüberstreichen für einen Sekundenbruchteil. Wenn die CPU keine Last hat, sind die Mosfets vermutlich recht kühl.

Dann kannst du mal Prime 95 oder ein anderes CPU Stresstest Tool auspacken, mit CPU-Z beobachten ob die CPU heruntertaktet, und per Finger mal die Spannungswandler diagnostizieren. Vermutlich werden die schon ziemlich heiß, d.h. Anfassen tut weh, aber glühen sollten sie nicht.

Es gibt allerdings viele Produkte in denen die Mosfets mit hohen Temperaturen jahrelang betrieben werden. Ich habe schon GPUs mit 135 Grad Mosfet Temperatur gesehen, die Teile sind nicht so empfindlich. Allerdings geht die Effizienz mit der Temperatur runter, wodurch sie noch heißer werden, was einen Teufelskreis erzeugt.

Statt viel Geld für einen Top Blow CPU Kühler auszugeben, würde ich mir ein paar kleine Kühlkörper besorgen (Elektronik Bauteile Shops, z.B. reichelt) und mit etwas Wärmeleitkleber auf die Spannungswandler kleben falls nötig. Kostet keine 10€ und erfüllt den selben Zweck. Auf deinem Board scheinen die Mosfets komplett blank zu sein, da hilft ein Kühlkörperchen Wunder.

Ich hab ein Bild von der ASRock webseite angemalt, das sind die Mosfets für die CPU Spannungswandler.

ankitind Avatar
ankitind:#216098

>>216096
Sogar der Hersteller schreibt megafett drauf, dass nur Topblow-Kühler vewendet werden sollte.
Außerdem hatte Bernd schon anderen Faden verlinkt, wo das Problem mit Spannungswander beim Brett auftreten auftritt.
>http://www.asrock.com/mb/AMD/970%20Pro3%20R2.0/?cat=CPU

>Statt viel Geld für einen Top Blow CPU Kühler auszugeben
>Statt viel Geld
40NG kostet der Scythe Grand Kama Cross 3 und 46NG Noctua NH-L12.

Wahrscheinlich sollte man beides machen, selbst klebende Kühlerkürper auf Spannungswandler und Topblowkühler.

shoaib253 Avatar
shoaib253:#216102

>>216098
>Sogar der Hersteller schreibt megafett drauf, dass nur Topblow-Kühler vewendet werden sollte.

Der Hersteller will dem Kunden eine Out-of-the-Box Lösung empfehlen, Top Blow Kühler ist halt am einfachsten für den Kunden. Macht ja auch Sinn wenn man sich den Rechner zusammenstellt und gleich einen Top Blow auswählt. Nun hat OP aber einen potenten Towerkühler. Da kann man mal diagnostizieren und Alternativen in Betracht ziehen.

>>Statt viel Geld
>40NG kostet der Scythe Grand Kama Cross 3 und 46NG Noctua NH-L12.

40NG + Versand ist meer Geld als 10NG + Versand.

>Wahrscheinlich sollte man beides machen, selbst klebende Kühlerkürper

Die sind Scheiße, weil dicke Wärmeleitpads. Lieber Wärmeleitkleber, der erzeugt eine hauchdünne Schicht.

>und Topblowkühler

Ist wahrscheinlich Overkill. Schau dir mal ein VRM Mosfet Datenblatt an, mit und ohne Kühlkörper, die meisten haben schöne Diagramme.

markolschesky Avatar
markolschesky:#216106

Brent ist zu Ohren gekomben, dass es Notizbücher auch gebraucht zu kaufen gibt und deshalb extremst vergünstigt sind, was für Bernds spärrlichen Gebrauch neben Lauerstation ausreichen würde, sofern die Dinger nicht komplett versüfft sind.
Da er sein Apfelbuch von 2006 gerne in den Ruhestand schicken möchte, was würde Bernd bei einem Budget von bis zu 500 Schekel empfehlen und woher kann man solche Zweitehandnotizbücher erstehen?

_kkga Avatar
_kkga:#216108

>>216102
>Der Hersteller will dem Kunden eine Out-of-the-Box Lösung empfehlen,
Der Hersteller will nicht soviele Gewährleistungsansprüchen, weil er eigentliche Scheiße gebaut hat.
Aber lass den anderen Bernd einfach Turmkühler benutzen und mit Wärmleitkleber und Kühlerkürpern die Spannungswandler kühlen.
Da hat Asrock ganz leicht mit Gewährleistungsansprüchen.

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#216109

>>216102
>Nun hat OP aber einen potenten Towerkühler.

Trotzdem komm ich unter Last auf die 60°. Das kann ja wohl nichts mit den Spawa zutun haben, oder? So informiert bin ich da auch nicht.

Hab jetzt P95 laufen lassen und es wird "noch" nichts runtergetaktet.

silv3rgvn Avatar
silv3rgvn:#216110

>>216109
Vielleicht hast du auch einfach zu viel Wärmeleitpaste draufgeklatscht?

60° bei moderaten Lüfterdrehzahlen ist für ne AMD-Kiste im übrigen vollkommen in Ordnung.

otozk Avatar
otozk:#216111

>>216110
Wirklich? Ich dachte immer ab 62-64° ist bei AMD ist schon sehr viel. Gott, ich hab offensichtlich garkeine Ahnung. Danke Bernd !

katiemdaly Avatar
katiemdaly:#216112

Ab ca. 100 Grad fangen die meisten CPUs an zu drosseln.

gojeanyn Avatar
gojeanyn:#216114

>>216112
Mein PC is aber immer bei ca. 64~65° einfach ausgegangen.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#216115

>>216114
>>216112
>Mein PC is aber immer bei ca. 64~65° einfach ausgegangen.

Und jetzt? Mir ist keine CPU bekannt die auch nur annähernd bei so niedrigen Temperaturen drosseln würde. Da ist etwas anderes kapott.

kriegs Avatar
kriegs:#216116

>>216115
Bernds Phenom II x6 1055t und Atlon 64 3500+ ist auch bei 64~65° laut Prozessortemperatur immer ausgegangen.
Beides auf unterschiedliche Asusbretter.

Wie gesagt, das wird alles nur errechnet.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#216118

>>216112
>>216111
Der gute alte Athlon XP ja schon bis 85°c mitgemacht, zumindest ab Barton-Kernen. Nicht dass meiner je über 55 gesehen hätte, aber möglich war das.

areus Avatar
areus:#216119

>>216110
Dann guck mal auf der AMD-Webseite und such nach dem relatierten Prozessor.

kershmallow Avatar
kershmallow:#216120

>>216119
Genau deshalb hab ich mir den neuen Kühler gekauft. Um die Temperatur runterzukriegen :3 Werd morgen mal die Paste neu draufmachen. Hoffe es war wirklich nur ein wenig zuviel. Auch wenn bei P95 alles gut läuft, trotzdem steigt die Temp. über 60.

chatyrko Avatar
chatyrko:#216122

>>216078
Was ist der Unterschied von Sandisk, Crucial und Samsung? Ich habe mir einen leisen Rechner gebaut und die Festplatte war das lauteste.

ma_tiax Avatar
ma_tiax:#216123

Bernd braucht einen neuen Monitor, da der Alte verstorben ist.
Mein alter Monitor war ein Eizo Foris FS2434, mit sehr flottem IPS panel. Ich hatte trotzdem manchmal den Eindruck das das Bild bei schnellen Bewegungen zu unscharf ist, z.B. ist sich bewegender Text sehr schlecht zu lesen.

Auch mag ich eigentlich keinen großen Monitor, 24" sind Oberkante. Ich hatte daher eher an ein sehr schnelles TN panel gedacht.

1920x1080 reicht, sonst schafft mir meine Grafikkarte nicht genug FPS (R9 390).

Der Ausfall kam etwas unerwartet, daher ist das Budget nicht riesig. Ich hatte an maximal 250€ gedacht.

Freesync wäre ein Bonus. Wie stark machen sich Monitore mit hohen Refresh raten (120Hz+) bemerkbar?

anjhero Avatar
anjhero:#216124

>>216122
Crucial und Sandisk sind günstiger als Samsung, Samsung gilt bei SSDs als sehr zuverlässig (aber auch nur bei SSDs). Würde Sandisk empfehlen, habe selber 5 davon.

amboy00 Avatar
amboy00:#216126

Wenn man den Brenner im Gerätemanager deaktiviert, fließt dann auch wirklich kein Strom mehr in das Stück?

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#216127

>>216126
Probiers doch aus.

fatihturan Avatar
fatihturan:#216128

>>216126
Er wird nur auf Treiberebene deaktiviert, das Gerät zieht natürlich immer noch ein wenig Saft.

freddetastic Avatar
freddetastic:#216129

>>216126
Wenn kein Motor läuft, keine LED leuchet etc. dann fließt da so oder so kein Strom vom Netzteil.

remiallegre Avatar
remiallegre:#216131

>>216129
Unsinn
Der Gerätecontroller zieht natürlich Saft.
Natürlich sehr wenig, aber wenn es relevant sein sollte, dass da wirklich 0 Strom fließt, ist das durchaus wichtig.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#216133

>>216123

Falls es Jemanden interessiert: es ist ein LG 24MP68VQ-P geworden.

24", 1920x1080, IPS panel, ~5ms, 75Hz, Freesync. 175€ lokal, im Internet 171€.

Das statische Bild unterscheidet sich subjektiv nicht vom einem erheblich teureren Eizo Foris FS2434, in Sachen Reaktionszeit scheint er auch mit zu halten. Input Lag ist niedrig, wie ich schon online herausfand.

Günstiger spieletauglicher IPS! Hätte ich nicht erwartet.
Habe mir TN Testberichte angeschaut und auch Monitore im Laden - TN Bildqualität kommt für mich nicht in Frage, bin zu sehr IPS gewöhnt.

mat_stevens Avatar
mat_stevens:#216134

Ich suche nicht-krebsige eine WLAN-Kamera. Das scheint hier besser reinzupassen als in /t/.
Die Auflösung sollte mindestens 720p sein und der Videostream sollte als H264 oder MJPEG abrufbar sein.

Krebs ist:
Nur per nach China telefonierender App einrichtbar, nicht per Web-UI (z.B. aktuelle QNAP-, Wansview-, ieGeek-Geräte).
Auch ohne App nach China telefonieren (z.B. der P2P-Dienst in aktuellen Foscam-Geräten).
Videostream kann nur mit ActiveX-Plugins o.ä. angeschaut werden.


tl;dr Suche aktuelle Kamera für ZoneMinder

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#216135

>>216134
Foscam sind wirklich Krebs. Wir sind firmentechnisch auf Mobotix umgestiegen, kosten zwar eine ganze Ecke mehr, lassen jedoch keine Wünsche offen.

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#216138

Der Dicke hat schon einen Punkt, wenn er sagt, dass es auch Profi-Hardware abseits von Lenovo gibt - und da ich mit der neuen Denkbrett-Tastatur noch nie so richtig warm werden konnte, würde mich mal interessieren, welche es da gibt.

Bei anderen Herstellern ist das aber recht unübersichtlich, was kann man da erwarten?

Haben Dell, HP, Acer & Co auf Geräte, die es in Sachen Stabilität und Langlebigkeit mit den Denkbrettchen aufnehmen können?

vj_demien Avatar
vj_demien:#216142

>>216138
>http://www.notebookcheck.com/Test-HP-EliteBook-8470p-Notebook.83331.0.html
Bernd nutzt seit 3 Jahren HP 8470p.

Das Teil wird eigentlich nur in der Dockingstation benutzt.
Er macht seine Arbeit wirklich brauchbar. i5/8gb/512gb SSD/500gb Festplatte
Die Auflösung reicht auf dem Bildschirm 1600x900, aber ist ein verficktes 6bit TN-Panel.
Bernd hat auch noch nicht die Wärmeleitpaste ausgetauscht.


Die neuen Denkberetttastaturen sind jetzt nicht so schlecht, wie immer behauptet wird.
Die Fehlschläge mit der alten Tastatur wie beim z61 werden auch nie erwähnt.

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#216147

Kann mir jemand sagen, was es mit der MSI Radeon RX 480 ARMOR im Vergleich zur "normalen" MSI Radeon RX 480 auf sich hat?

albertodebo Avatar
albertodebo:#216148

>>216147
Die "normale" Gaming X ist ein kleines bisschen höher getaktet von Werk aus, was aber in den Bereich der Messungenauigkeit fällt.
Die "ARMOR" hat ein anderes Thermal Design und bleibt kühler sowie leiser.

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#216149

>>216148
Die ARMOR soll kühler und leiser sein als die Gaming X? Hatte eher Gegenteiliges vermutet.

layerssss Avatar
layerssss:#216158

>>216149
Das halte ich auch für ein Gerücht. Die Kühlungslösung der Armor dürfte um einiges schlechter sein..

madebyvadim Avatar
madebyvadim:#216164

Kann Bernd was zur Zuverlässigkeit von
https://geizhals.de/seagate-barracuda-compute-3tb-st3000lm024-a1521937.html?hloc=at&hloc=de
sagen?

mr_arcadio Avatar
mr_arcadio:#216166

>>216164

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#216167

>>216166
FUGG

xspirits Avatar
xspirits:#216168

>>216166
Ohne Erklärung ist der Graph vollständig wertlos.
Sind so viel Prozent aller Seagate-HDDs abgeraucht in dem Jahr, oder sind so viele aller abgerauchten HDDs in dem Jahr von Seagate?

axel_gillino Avatar
axel_gillino:#216169

>>216168
Mal ganz abgesehen von dem ohne Kontext unbrauchbaren Graphen, der auch keine Probengrößen etc. enthält - da geht es auch um 2013 und 2014, dieses Modell wäre so oder nicht dort enthalten.

devankoshal Avatar
devankoshal:#216175

>>216168
>>216169

Immer wieder dieses Geheule von IQ89 Affen die Statistik geschwänzt haben. Seagate baut nur noch Schrott, das ist Allgemein bekannt, die Statistik untermauert es nur noch. Backblaze hat hunderttausende HDDs aus diversen Modellserien in der Statistik, das ist MEHR als ausreichend und nicht wegzudiskutieren.

Erinnert sich Wer noch an den wunderschönen Firmware Bug?

http://www.zdnet.de/39201350/seagate-raeumt-firmware-bug-bei-festplatten-ein/

Sämtliche gebuggten HDDs hätte man übrigens retten können, mit wenig Aufwand:

http://hackaday.com/2012/07/30/recovering-from-a-seagate-hdd-firmware-bug/

Hat Seagate toll gehandhabt damals ;^3

mrzero158 Avatar
mrzero158:#216176

>>216175
>Geheule
>IQ89
>Statistik geschwänzt
Na, ist da einer mett? Ich habe nicht an deiner Behauptung an sich gezweifelt, sondern lediglich darauf hingewiesen, dass dieser Graph sie nicht ohne weiteres untermauert, da er a) unvollständig beschriftet ist, wodurch die Statistik in verschiedene Richtungen interpretiert werden kann; und b) es sich um eine Statistik handelt, die nur mäßig relatiert zu dem zweieinhalb Jahre später erschienenen Modell sein kann.
Mit deiner Lesekompetenz ist es offensichtlich nicht weit her, aber hauptsache gleich wütend und beleidigend werden. Sicher dass du auf /c/ richtig bist? Du klingst eher nach Gamestar-Forum.

fatihturan Avatar
fatihturan:#216177

>>216176
>Na, ist da einer mett?

Ja weil man jedes Mal wenn nach HDDs gefragt wird gegen Dummheit andiskutieren muss.

>Ich habe nicht an deiner Behauptung an sich gezweifelt, sondern lediglich darauf hingewiesen, dass dieser Graph sie nicht ohne weiteres untermauert

Dann google dir halt die 5 Blogposts in denen die ganze Geschichte drin steht, Quellenangabe ist ja auf dem Bild. Oder übersteigt das deine 30 Sekunden Aufmerksamkeitsspanne?

>mäßig relatiert zu dem zweieinhalb Jahre später erschienenen Modell sein kann.

Es ist also irrelevant das Seagate jahrelang Schrott gebaut hat kombiniert mit katastrophalem RMA Handling? Wenn die aktuellen Platten nicht gleich wegsterben kauft man die natürlich sofort auch wenn die Konkurrenz fürs selbe Geld garantiert zuverlässige Platten bietet?

>Mit deiner Lesekompetenz ist es offensichtlich nicht weit her

Das was du schreibst ist schlicht irrelevant.

>aber hauptsache gleich wütend und beleidigend werden. Sicher dass du auf /c/ richtig bist? Du klingst eher nach Gamestar-Forum.

Netter Versuch.

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#216179

>>216177
Also zum einen gibt es vergleichbare Angebote (2.5", 3000GB, 128MB Cache) gar nicht von WD und HGST, zum anderen ist sehr wohl relevant ob es um exakt dieses Modell geht. Es kommt immer und immer wieder vor, dass ein Hersteller plötzlich nur noch Schrott oder das neue beste Produkt herstellt. Was sich Firmen in der Vergangenheit geleistet haben ist da bestenfalls ein Indiz, was ich suche sind tatsächliche Tests vergleichbarer Produkte, und davon habe ich so keine finden können. Was scheren mich die Ausfallraten von zwei Jahre alten 3.5"-Festplatten, wenn ich nach einer überhaupt erst seit Monaten existierenden 2.5"-HDD suche?
Dunning-Kruger sagt dir was? Du bist nicht kompetent genug, um mich in dieser Angelegenheit zu beraten.

freddetastic Avatar
freddetastic:#216181

>>216179
>Also zum einen gibt es vergleichbare Angebote (2.5", 3000GB, 128MB Cache) gar nicht von WD und HGST

Warum 2.5"?
Warum 3TB und nicht 4TB? Besseres Preis/Leistungsverhältnis.
Wofür 128MB Cache?

>zum anderen ist sehr wohl relevant ob es um exakt dieses Modell geht. Es kommt immer und immer wieder vor, dass ein Hersteller plötzlich nur noch Schrott oder das neue beste Produkt herstellt. Was sich Firmen in der Vergangenheit geleistet haben ist da bestenfalls ein Indiz

Seagate hat in der Vergangenheit größtenteils nur Schrott gebaut. Das ist mehr als nur ein Indiz.

>was ich suche sind tatsächliche Tests vergleichbarer Produkte, und davon habe ich so keine finden können.

Ich habe noch nie einen sinnvollen Festplattentest gesehen. Festplatten sind alle weitestgehend identisch, weil der mechanische Aufbau weitestgehend identisch ist. Es gibt nur geringfügige Unterschiede, die sich aus den technischen Daten und Herstellerangaben hinreichend ableiten lassen.

>Was scheren mich die Ausfallraten von zwei Jahre alten 3.5"-Festplatten

Ausfallraten sind so ziemlich die einzige interessante Metrik bei HDD Käufen.

>Dunning-Kruger sagt dir was? Du bist nicht kompetent genug, um mich in dieser Angelegenheit zu beraten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Dunning-Kruger-Effekt

>In der psychologischen Fachliteratur selbst spielt er bislang kaum eine Rolle, wohl aber in akademischen Publikationen außerhalb der Psychologie sowie in Blogs und Diskussionsforen des Internets.

;^3

mr_arcadio Avatar
mr_arcadio:#216182

>>216164
Die Platte wird nicht in deinen Klapprechner passen.
>http://www.seagate.com/de/de/internal-hard-drives/hdd/barracuda/#specs-2-5
Sie ist 15mm hoch.
Normale Höhe ist 7mm und 9,2mm.

Damit hat soch das eigentlich erledigt.
Was soll man zu der Zuverläßigkeit sagen, wenn das Teil noch nicht großartig draußen ist?
Helium und SMR sind nicht pralle. Die Platte hat es auch nicht, daher wäre es ein Pluspunkt.

itskawsar Avatar
itskawsar:#216187

Scheint allgemein so gut wie keine 2.5"-HDDs über 1TB zu geben, und die sind offenbar wenn dann zu 80% von Seagate.
Was tun? Brauche schon mindestens 2TB, Geschwindigkeit völlig egal, nur halten muss sie.

intertarik Avatar
intertarik:#216191

>>216187
Konsoleros haben doch schon für dich die SEAGATE ST2000LM003 getestet.
Leider ist das der Vorgänger und scheint ja nicht der absloute Dreck zusein.

>http://www.mindfactory.de/product_info.php/2000GB-Seagate-BarraCuda-ST2000LM015-128MB-2-5Zoll--6-4cm--SATA-6Gb-s_1125004.html

zacsnider Avatar
zacsnider:#216192

>>216191
Dass es immer eine Hexe braucht um eine tatsächliche Hilfe zu bekommen... Danke :3

dmackerman Avatar
dmackerman:#216195

Habe jetzt die SSD verbaut, die ich auch als Datenspeicher benutze. Die Lauerqualität ist erheblich gestiegen und ich werde niemals wieder HDDs benutzen. Jetzt fehlt nur noch mein SilentWing 3 und dann muss die Maschine unhörbar sein.

iamkeithmason Avatar
iamkeithmason:#216216

>>216195
Willkommen in der Gegenwart, Bernd.

canapud Avatar
canapud:#216217

Bernd, kannst du mir einen kabellosen Kopfsatz empfeheln? Bis max. 200 NG. Bernd nutzt es hauptsächlich für Himmelpe-Konferenzen, Musikvideos- und zum Fernsehgucken. Was hältst du von dem G930 von Logitech. Einige von Bernds Weltnetz-"Freunden" nutzen dies, die sind aber auch nicht sooo zufrieden. Gibt es Alternativen. Täglich ist es ca 3-4 Std. im Einsatz.

mrzero158 Avatar
mrzero158:#216218

>>216217
Bernd hat sich nun nach einiger Recherche XD das Logitech G533 Vorbestellt.

http://www.pcgameshardware.de/Headset-Hardware-255588/News/Kabelloses-Logitech-G533-Wireless-Gaming-Headset-mit-71-Surround-Sound-1217537/

Ich werde berichten, ob es eine richtige Entscheidung war. Bei Kabellosen Kopfsätzen ist es eh ein Glücksspiel. Außerdem ist das Ding erst vor 2 Tagen auf den Markt gekommen und es gibt noch gar keinen Liefertermin. Bernd hofft, er muss nicht ewig warten.

falvarad Avatar
falvarad:#216230

Habe eine Grafikkarte in der Hand mit DVI, HDMI und DP, und stelle gerade mit Entsetzen fest, dass die beiden 23,6"-LED-Bildschirme die ich dran anschließen will zwar schon aus der FHD-Zeit kommen, aber ausschließlich VGA und DVI kennen.
Muss ich jetzt beim Adapterkauf auf irgendwas achten? Wird nicht für Gaming genutzt sondern nur zur Bildbearbeitung und Videokonsum.

robinlayfield Avatar
robinlayfield:#216232

>>216218
>>216217
>Bernd hat sich nun nach einiger Recherche XD das Logitech G533 Vorbestellt.

Logitech fällt allgemein durch eine eher durchschnittliche Qualität auf. Mäuse sind okay, aber nicht überragend z.B.
Tastaturen waren lange Schrott, die mechanischen sind erträglich.

Preisniveau von Logitech ist aber einfach nur brutal überteuert. Und Headsets sind mechanisch generell immer anfällig, und da hier Logitech zu 100% auf Plastik setzt wird es nicht lange halten.

Bin sehr skeptisch.

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#216235

>>216230
Benutz einfach ein HDMI-Kabel und einen HMDI-DVI Adapter.
Der Adapter liegt eigentlich meist bei der Grafikkarte dabei.

Diese Lösung macht aber maximal [email protected] mit.

tweet_john Avatar
tweet_john:#216236

Die Lüfter von der 1070 fangen bei Spielen an zu drehen und hören nach ein paar Sekunden wieder auf und drehen sich wieder in kurzen Abständen. Kann man wie ein Atmungrhythmus beschreiben. Viele andere Leute beschreiben das Problem auch auf anderen Karten. Ist das normal? Die meiste Antwort ist einfach den MSI Afterburner zu benutzen und ein eigenes Lüfterprofil zu erstellen.

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#216237

>>216236
>Die meiste Antwort ist einfach den MSI Nachbrenner zu benutzen und ein eigenes Lüfterprofil zu erstellen.
Da hast du doch deine Antwort.
Lass einfach die Lüfter permanent auf 20%die niedrigste Stufe drehen und du bekommst das Hochdrehen nicht mitsolange nicht die Bullenscheiße als Kurve einstellst..

>Kann man wie ein Atmungrhythmus beschreiben
Dieses Pulsieren ist auch von Klapprechner bekannt und geht da meist auch einen auf die Eier.

rdbannon Avatar
rdbannon:#216239

>>216236
Kauf dir einen vernünftigen Lüfter. Arktische Kühlung für den Endsieg. Lüfter lässt du auch 7V laufen, flüsterleise und kühl.

stuartlcrawford Avatar
stuartlcrawford:#216240

>>216237
Is dat ok so?

eloisem Avatar
eloisem:#216241

>>216240
Unter 50 Grad solltest du auch auf 20% hochziehen.
Bernd geht stark davon aus, dass du es eh nicht höhren wirst, dass die Lüfter drehen.

Ansonsten Spiel ein bißchen damit rum, sprich Spiele/Fellmark spielen.

curiousonaut Avatar
curiousonaut:#216242

>>216241
Klar kann ich die Karte hören. Ich habe keine HDDs und nur SeiLeise!-Lüfter. Im Desktopmodus ist der Rechner unhörbar. Ich find das nur so toll, dass man in der Spiellobby den Lüfter nicht braucht und bei Start er langsam anfängt.

adriancogliano Avatar
adriancogliano:#216243

>>216242
Ist das Anlaufen mit MSI Nachbrenner immer noch so laut?
Was für eine GTX 1070 hast du genau?
Drinbevor: Asus GTX1070 Stix von Amazon

shalt0ni Avatar
shalt0ni:#216244

>>216243
Ja, die Stix. Nein, alles in Ordnung, wenn ich ab einer bestimmten Temperatur 20% setze. Ich bin bloß ein sehr audibler Mensch.

strikewan Avatar
strikewan:#216246

>>216244
Warum nutzt du dann kein MK-26 mit 2x leisen 140mm?

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#216247

Bernd hat ca. 1.700 € zur Verfügung und sucht einen PC zum zocken. Er sollte schon ein paar Jahre mithalten können und daher halbwegs aktuell sein. Bernd schwebt also folgendes Teil vor: Lenovo Ideacentre Y700

https://www.cyberport.de/lenovo-ideacentre-y700---i7-6700-16gb-1tb-hddplus256gb-ssd-gtx-1070-windows-10-1135-0H2_539.html

Eine gute Wahl?

lightory Avatar
lightory:#216248

>>216247
Also wenn du mit Bernd einen zusammenstellst kriegst du vermutlich für 1300 einen mit der deutlich besseren GTX 1080.
Auch: 6700 hat keine nennenswerten Vorteile gegenüber dem 6500 die den Aufpreis rechtfertigen.

nasirwd Avatar
nasirwd:#216249

>>216247
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/c3caf822199fea33a04509110bbbb3bd08b9cf3c157f8d9ba0e
Ich stelle das mal als Basis in den Raum.
Ist bisher ca. 150€ günstiger, mit Win10 und Zusammenbau landest du dann etwa beim selben Preis.
Vorteile:
-deutlich bessere Grafikkarte die auch weniger Lärm macht
-Prozessor und Netzteil bleiben kühler
-DDR4-3600 Markenspeicher statt Noname 2133er
-gut bewertetes Asrock-Board statt Noname
-Marken-HDD statt Noname
-Marken-SSD statt Noname

Dafür ein wenig am Prozessor gespart, was aber in Spielen keinerlei Unterschied macht, da diese viel mehr mit der Grafikkarte skalieren, die hier viel besser ist.

mattsapii Avatar
mattsapii:#216250

>>216247
Stangenrechner kann man maximal kaufen, wenn normale Standardteile verbaut werden.
Das Reparieren oder Aufrüsten wird ansonsten später teilweise sehr unlustig wie beim verelften Rechner von dir.

>>216248
>>216249
2017 baut man bei dem Preis doch keine 4 Kerner meer ein.
Uhrenhunde 2 und Kampffeld 1 mit 64er Karter wollen schon 4 Kerner+HT/6+ Kerner.
Außerdem kommen demnächst wieder neue Hochendekarten wie GTX 1080ti/Vega 10.
Da kauft man doch nicht GTX 1080, wo 30% Abstand zu Titan X Pascal besteht.

Auf welchen Auflösung soll eigentlich gespielt werden[email protected]?

seanwashington Avatar
seanwashington:#216251

>>216248
>>216249
>>216250
vielen Dank für die Tipps und bitte lasst weitere kommen. Bernd hat (noch) leider nicht so viel Ahnung davon. Dachte immer, dass Lenovo nicht nur Nichtnamen Produkte verbauen, sondern auch was "besseres". Gehe die Woche mal hin und frage im Fachgeschäft.

Es geht Bernd eben darum, eine Basis zum aufrüsten zu haben. Die nächsten Kampffelder sollten auch noch gut spielbar seyn, ohne 9.000 Shekkel ausgeben zu müssen. Habe noch einen Rechner von 2002, also bitte kein Ärger.

>Auf welchen Auflösung soll eigentlich gespielt werden

1920 x 1080 Pixel langst Bernd. 4K kann noch meinen hintern Küssen. Bin aber auch hier für Ratschläge/Vorschläge zuhaben.

id835559 Avatar
id835559:#216252

>>216251
>Gehe die Woche mal hin und frage im Fachgeschäft.
Wenn du Rechnerladen um die Ecke meinst, die werden wohl auf i5-6500/i5-6600k und entsprechender Grarfikkarte GTX 1080/1070 gehen.
Ob die dir schnellen Speicher und meer als Bronze NT einbauen wollen, hält Bernd für fraglich.
Die Teile werden dort auch teurer verkauftjemand will auch davon Leben, dafür kannst du denen auf's Maul schlagen, wenn die Scheiße bauen.

Zusammenstellungen solltest du dir mal Ausdrucken lassen.

Doofmarkt und Co sind keine Fachgeschäfte...

Auch so können Stangenrechner auch aussehen.das ist ein Beispiel
>https://www.alternate.de/PCGH/High-End-PC-GTX1070-Edition-V2-PC-System/html/product/1322393?

artheft_ua Avatar
artheft_ua:#216255

Hallo Bernd, ich habe hier eine externe 4TB Festplatte von Intenso.
Beim Öffnen des Laufwerks beginnt diese allmählich doch recht beunruhigende Töne von sich zu geben, zusätzlich hab ich das Gefühl das sie auch deutlich langsamer läuft.

Den gespeicherten Daten zu liebe möchte ich mir daher gerne eine neue Platte zulegen auf die ich die Daten kopiere, was hast du denn für Empfehlungen?

Es muss keine super schnelle Platte sein, ein angemessener Preis und Langlebigkeit sind mir wichtiger, außerdem sollte diese auch mindestens über 4TB Speicher verfügen.

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#216256

>>216255
>externe 4TB Festplatte von Intenso
Bernd hat davon 2 gekauft, geöffnet und im Rechner eingebaut.Warum externe Platten günstiger sind als Interne, muss Bernd nicht verstehen.
Es waren WD Grün Platten eingebaut.

Was hast du eigentlich mit der Externen so getrieben?

dmackerman Avatar
dmackerman:#216257

>>216256
Ich habe 3 externe Festplatten, eine hängt an meinem Fernseher, darauf sind hauptsächlich Videos, Musik und Bilder und zwei sind an meinem Computer.
Auf einer landet alles was ich aus dem Internet herunterlade (Hauptsächlich Videos) und Backups und auf der anderen (die 4TB Platte von der wir hier reden) landen letztendlich die Daten von der ersten Platte wenn diese voll ist.

Wenn ich von Videos spreche meine ich überwiegend Pornos.

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#216258

>>216252
wären für den Kauf eines neuen PCs nicht sinnvoll bis Februar zu warten? Die Skylake-Dinger werden noch künstlich hochgehalten und die neuen sind noch nicht richtig aufm Markt.

Bernd Avatar
Bernd:#216264

>>216247
>Bernd hat ca. 1.700 € zur Verfügung und sucht einen PC zum zocken. Er sollte schon ein paar Jahre mithalten können und daher halbwegs aktuell sein.

Tu dir selbst einen großen Gefallen und warte bis Februar. AMD hat mit Ryzen ein extrem heißes Eisen im Feuer, das wird nach 6 Jahren Stillstand mit hohen Intel Preisen für kleine Quadcores den CPU Markt endlich mal wieder durchmischen.

AMD hat einen Launch deutlich vor dem 31.3.2017 versprochen, Gerüchteweise gibt es ein Non-Disclosure-Agreement für die Presse das am 28.2. fällt.

Mainboards wurden bereits gezeigt, Benchmarks von den CPUs sind bereits geleaked, sieht alles sehr gut aus.

http://videocardz.com/65399/amd-showcases-high-performance-ecosystem-ready-for-ryzentm-including-pcs-and-am4-motherboards-from-technology-partners

https://www.reddit.com/r/Amd/comments/5jx7q7/zen_benchmark_from_french_hardware_magazine/dbk05e3/

https://www.3dcenter.org/news/amd-kuendigt-ryzen-prozessoren-mit-vielversprechenden-benchmark-werten

Zu beachten ist das die Benchmarks bisher bei 3.3 oder 3.4Ghz erfolgten. Laut Canard (zuverlässige Quelle) erreichen die neueren Samples 4.0 Ghz.

https://twitter.com/CPCHardware/status/817070034623336448

Damit wäre AMD auch was single-threaded Leistung angeht auf Augenhöhe mit Intel.

Wenn die Preise auch nur halbwegs attraktiv ausfallen, werden Intels i5's alle über Nacht obsolet. Spiele nutzen jetzt bereits bis zu 16 threads, 4 threads sind nicht mehr zeitgemäß.

donjain Avatar
donjain:#216269

>>216264
Vega kombt auch nich

moynihan Avatar
moynihan:#216277

>>216269
>Vega kombt auch nich

IQ89 ? Vega kommt gegen Mitte des Jahres. ZEN früher.

andychipster Avatar
andychipster:#216279

>>216255
Hat keiner einen Vorschlag?

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#216281

>>216279
Um ehrlich zusein, kauf nochmal die selbe Externe.
Hattest du die Exterene permanent am Rechner angeschlossen und wenigstens bei Nichtbenutzung ausgemacht?

>>216258
Bei den derzeitigen Preise würde Bernd wahrscheinlich bis Ostern warten.
Es ist unglaublich was die für Arbeitsspeicher, SSDs, Prozessoren und Festplatten haben wollen.

stephcoue Avatar
stephcoue:#216284

>>216281
RAM wird im Preis weiter steigen

p_kosov Avatar
p_kosov:#216292

>>216281
>>216284
Bernd glaubt auch eher. Die Nachfrage geht gerade durch die Decke, also steigt auch der Preis weiter.

suribbles Avatar
suribbles:#216302

Welche Rohlinge kann bernd empfehlen? Ich wollte eben neue CDR von Verbatim kaufen und habe erfahren, dass die qualität inzwischen nicht mehr so gut sei. Stimmt das? Welche Marke CDR kauft man im Jahre 2017?

garand Avatar
garand:#216308

>>216302
>Welche Marke CDR kauft man im Jahre 2017?
Gar keine. Es ist 2017. Heute benutzt man Blurays oder USB-Massenspeicher.
Davon abgesehen hat Verbatim nach wie vor die geringste Fehlerquote sowohl bei CDs als auch bei DVDs.

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#216322

>>216065
Welches Produkt von Alpha ist denn gemeint? Ich habe zur Zeit einen Fritzstock AC860 und unter Win7 meistens 2-3 von 5 Balken beim Empfang und alle halbe Stunde einen Verbindungsabbruch. Im Moment ist es eine 50iger Leitung und baldig 100. Der Router ist ein Stockwerk unter mir und ein Standardteil von der Telekom ohne sichtbare Antennen. In Chinaläden sehe ich wlan dongles mit 2x6dbi oder sogar 4 mal, aber nur mit einer internen Karte. Auf Dlan-Experimente möchte ich verzichten.

syntetyc Avatar
syntetyc:#216324

Bernd, bekommt man jene Konfiguration im Selbstbau günstiger hin, oder ist das schon ein sehr guter Preis?

https://sagitta.pw/hardware/gpu-compute-nodes/brutalis/

robergd Avatar
robergd:#216325

>>216324
Was will man mit Grafikkarten ohne ECC V-Ram im Server?

csteib Avatar
csteib:#216329

>>216325
lerne2lesen, dumbert! Steht doch überall ECC RAM dran dort

> Brutalis
KEK!

samscouto Avatar
samscouto:#216334

>>216329
>8x Nvidia GTX 970
Es geht um die Grafikkarten.
Alles was keine Quadro oder FirePro ist, hat auch kein ECC V-Ram.

350d Avatar
350d:#216335

>>216322
>Welches Produkt von Alpha ist denn gemeint?

alfa networks awus036nhr

>Ich habe zur Zeit einen Fritzstock AC860

Schrott.

markmushiva Avatar
markmushiva:#216337

>>216334
Weil die Grafikkarten jetzt auch Roh-gehämmert werden? Elaboriere, welchen Sinn und Zweck das haben sollte!

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#216339

>>216337
Also da wird nach Server gefragt mit 2 Sockel und 8x Krüppel GTX 970.
Da darf man fest davon ausgehen, dass GPU-lastiges Zeug darauf nur ausgeführt wird.

splashing75 Avatar
splashing75:#216340

Dieser Bernd zahlt zu viel NG bei Bild relatiert.
Vertragsdetails:
50 SMS, 50 Minuten, 1GB
25NG/Monat

Mobilcom wird Bernd ab dem 1.3. zur Vertragsverlängerung nötigen wollen. Der Vertrag läuft noch bis 1.9.
Jetzt braucht Bernd etwas anderes, möglichst mit Rufnummernmitnahme.
Benötigt wird Internet und günstige Minuten/SMS, Flat ist da Geldverschwendung. Beim Datenvolumen ist mehr natürlich auch besser als weniger und LTE wäre nett (Kann das OPO glaube ich). EU Roaming wäre auch noch ok, aber kein Muss.

Was kann man da machen?
Welchen Vertrag/Prepaid/Egal empfiehlt Bernd?
Komme ich aus dem Knebelvertrag irgendwie raus?

mylesb Avatar
mylesb:#216346

>>216335
Der hat nur 150 Mbps und USB2, ist das egal? Und ist der AWUS051NH V2 besser? Die haben 5dbi als Antenne, macht es was aus, wenn ich eine externe dazu kaufe?

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#216347

>>216346
Bernd, der will dir Schrott andrehen. Kauf dir lieber den zuvor genannten Asus-Adapter oder behalte den Fritz-Stock.
150Mbps und USB2.0 sind für dich tatsächlich egal, weil deine Leitung eh nur 50/100 kann.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#216348

>>216347
Der Fritzstock kostet noch mehr als der Asusadapter, aber hat hin und wieder Verbindungsabbrüche und eher mäßigen Empfang. Sind 2x5dbi Antennen besser? Und warum sollte der Alfa jetzt besser sein?

polarity Avatar
polarity:#216349

>>216346
>>216335
>Der hat nur 150 Mbps und USB2, ist das egal?

Die Mini Sticks mit 300Mbps drauf erreichen das sowieso nie.

>Und ist der AWUS051NH V2 besser? Die haben 5dbi als Antenne, macht es was aus, wenn ich eine externe dazu kaufe?

Mit den 5Ghz Varianten habe ich keine Erfahrung. Ich habe den genannt den ich gekauft habe, weil er damals der beste von Alfa war.

>>216347
>>216346
>Bernd, der will dir Schrott andrehen.

Du hast keine Ahnung. Die komplette Wardriving community nutzt nahezu ausschließlich Alfas aufgrund des besseren Empfangs und der überlegenen Sendeleistung. Abgesehen davon erlauben sie flotte reconnects.

>Kauf dir lieber den zuvor genannten Asus-Adapter oder behalte den Fritz-Stock.

Schrott mit 2cm Leiterbahn auf der Platine als "Antenne" und mickrigen 200mW

>>216348
>Und warum sollte der Alfa jetzt besser sein?

- große Antenne
- 2000mW Sendeleistung statt 100mW wie Asus/Fritz (ja, 20x so viel Sendeleistung)
- schnelle reconnects
- Treiber für Linux, Monitoring Mode, etc falls man mal ein Wlan hacken möchte

Bernd schießt mit dem Alfa durch mehrere Wände hindurch zu einem Wlan Hotspot den die üblichen Ministicks nur mit Mühe überhaupt empfangen.

iqbalperkasa Avatar
iqbalperkasa:#216350

>>216349
>wardriving
>wlan hacking

Du meinst einen der 5 Omirouter ohne WPS2 die man pro Großstadt noch findet, wenn man sucht?

Neuste Fäden in diesem Brett: