Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-04-01 14:52:25 in /c/

/c/ 217837: Bernd hat die nächsten zwei Wochen kein Internet i...

tube_man Avatar
tube_man:#217837

Bernd hat die nächsten zwei Wochen kein Internet in seiner Bude und überlegt in der Zwischenzeit über sein Schlaufon ins Netz zu gehen.

Genauer, er will sein Schlaufon als WLAN-Heißpunkt nutzen und dann mit dem Rechner weiterlauern.

Vermeintliches Problem an der Sache: Bernd ist Kunde bei Netzclub und die verbieten Tethering. Frage ist nun, ob sie das wirklich kontrollieren und was passiert, wenn sie Bernd dabei erwischen? Internetsperre oder gar Kündigung?

Wissen andere Netzclubbernds da mehr?

i_ganin Avatar
i_ganin:#217838

Sind da nicht eh nur 100MB Datenvolumen? Zweimal /b/ oder /int/ aktualisieren und das Volumen ist beinahe weg, alternativ spon, heise etc.

alta1r Avatar
alta1r:#217839

>>217838
Ja, nee, sollte es klappen würde sich Bernd das größtmögliche Zusatzpaket von 2 GB für 15 NG für einen Monat bestellen.
Ist zwar auch nicht viel, aber fürs lauern sollte es ausreichen, oder?

ntfblog Avatar
ntfblog:#217840

>>217839
Dann lies mal die AGBs das tethering Verbot bezieht sich doch nur das "Gratis"-Angebot, wenn Du eh ein Bezahlpapket buchst, kehren die nicht.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#217841

>>217840
Wenn da steht:

>Der Kunde darf die Leistungen von Telefónica Germany nicht missbräuchlich nutzen, insbesondere
>Daten-Frei-Volumen nicht mit einem an das Mobiltelefon oder anderweitig angeschlossenen oder drahtlos verbundenen Computer und nicht mit Tablet-Computern, die ausschließlich zum Aufbau von Datenverbindungen und nicht für den Aufbau selbstgewählter Verbindungen über das Mobilfunknetz nutzbar sind, zu nutzen.

bin ich mir nicht sicher, was unter "Daten-Frei-Volumen" genau gemeint ist.

Und wie wollen sie unterscheiden, ob da jetzt gerade Datenvolumen von den 2 GB verbraucht wird oder von den kostenlosen 100 MB?

sawalazar Avatar
sawalazar:#217842

Für 20€/monat gibts bei blau.de oder nettokom 5GB monatsflat. Der Basistarif kostet nichts, die Optionen werden monatlich gebucht. alles prepaid. Innerhalb des Monats lässt sich das Volumen für 15€ auch nachbuchen, also neue 5GB für 15€.

linux29 Avatar
linux29:#217846

Nutze Netzclub seit Jahren (sporadisch bei Bedarf) im UMTS-Stock am Notebook oder direkt am Router, hat niemand gemeckert bisher

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#217856

Bernd verballert seine 100 gratis-MB oft mit bildrelatiertem und dem BananaPi zur Verbindung z.B. zu sdf.org, damit die Karte nicht eines Tages wegen Nichtnutzung deaktiviert wird. Die Werbe-SMS werden an das Gerät zugestellt, keine Sau kehrt (als ob die eine IMEI-Schwarzliste führen würden) dass die Karte in einem wifi-hotspot steckt. Auch nutze ich die Karte gelegentlich in einem alten Nokia N8, das als BT-Modem für ein Nokia 770 dient. Die Netzclub-SIM hat die Funkzelle am Ort der Lauerhöhle noch nie verlassen.

Denke mal, dass die Karte am Ende nur gesperrt wird, wenn die Werbe-SMS und die Werbeemails nicht mehr zustellfähig sind.

vocino Avatar
vocino:#217964

Die merken davon nix. Hatte auch Netzclub mal eine Weile als mein DSL geschaltet wurde, es ist gedrosselt grausam langsam aber es geht. So geil wie man sich fühlt 100 MB in 6 Stunden geladen zu haben...

Wenn du bedenkst dass viele "Mobilgeräte" heute auch mit Windows laufen ist es schwer da irgendwas nachzuweisen. Zumal, selbst wenn sie dich kündigen, dafür hat man doch noch 10 weitere Netzclubs rumliegen?
>Für mobiles Internet bezahlen
>2017

Neuste Fäden in diesem Brett: