Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-10-03 01:16:14 in /c/

/c/ 220508: Hach Bernd, ich habe endlich diesen Telekom Entertain ...

mat_walker Avatar
mat_walker:#220508

Hach Bernd,
ich habe endlich diesen Telekom Entertain Dsscheiss geskündigtund würde gerne weiterhin die Sender empfangen. Mein Elektrojude von Toshiba ist Baujahr 2012, kann also fast nichts. Gibts eine Möglichkeit Zattoo irgendwie komfortabel auf den TV zu bringen?ich dachte schon an einen Mini-PC, sollte aber mit Fernbedienung etc sein.
Was gibts da so?

dpg Avatar
dpg:#220509

Amazon Fire TV Stick

Kann mit Kodi ausgestattet werden.

_zm Avatar
_zm:#220510

>>220509
dies. kostet 39 Euro mit Fernbedienung. Einfach anschließen und dein TV kann so gut wie alles.

jjshaw14 Avatar
jjshaw14:#220512

>>220510
Und das NSA sieht Dir beim Wichsen zu :3

murrayswift Avatar
murrayswift:#220531

>>220512
Weil die auch nichts besseres zu tun haben.
Wenn du dich ernsthaft davor fürchtest, schmeiss dein Klukfon weg und halte dich von orten wie KC fern.
Ansonsten nerv nicht.

joemdesign Avatar
joemdesign:#220540

>>220531
>Möchte nicht die eigene Wohnung selbst verwanzen -> Muss Schlaufon entsorgen und Idiotenseite im Netz nicht besuchen
Logik vom Feinsten.

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#220547

>>220540
>Heult über Wanzen
>trägt Wanze in der Tasche rum

iq89 tier

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#220549

>>220512
Kodi ist Linux. Das ist sicher.

thierrymeier_ Avatar
thierrymeier_:#220553

>Chromecast
>DMZ
>alles.cue drauf gucken (VLC 3.0)
>Selbsthaltung durch USB-Energie
>arschbillig

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#220555

>Fire-TV-Stick
>Kodi
>Chromecast

Gibt es denn eine einfache Möglichkeit alle öffentlichen und privaten TV sender kostenlos über so ein Gerät zu empfangen? Braucht man einen Smart-TV oder funktioniert es auch bei Älteren?

Bernd ist auf zattoo gestoßen, dort sind aber nur die öffentlichen Sender kostenlos empfangbar?

Hülf bitte IQ89-Bernd. Danke

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#220560

>>220555
FireTV Stick kann die Mediatheken, damit hast du so ziemlich alles der öffentlichen abgedeckt.
Zu den privaten kann ich dir mangels Interesse nichts sagen.

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#220561

>>220560
Aus den Mediateken kann man doch nur aus bestimmen Inhalten wählen und muss warten, bis Sendungen zur Verfügung stehen oder?

wtrsld Avatar
wtrsld:#220562

>>220561
Nein die ÖR-Mediatheken bieten auch Livestreams, bekommst du ganzen Stream-URLs sogar über MediathekView und kannst die dann eine M3U-Playlist für VLC machen.
Beispiel: https://pastebin.com/raw/kP3D4y8H

Bei den Privaten gibt es zwar auch Mediatheken aber die sind meistens voller Werbung und man kann nur ein paar Tage alte Sendungen kostenlos gucken.
Streams gibt es soweit ich weiß gar nicht über deren Mediatheken oder nur gegen Geld.
Ansonsten gibt es noch Anbieter wie z.B. Magine TV oder Zattoo wo du alle Sender gucken kannst, natürlich auch nicht kostenlos.

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#220563

>>220562
Und wie bekomme ich den vlc auf so einen stick?

karlkanall Avatar
karlkanall:#220564

>>220563
Per Sideload, dann kannst aber auch gleich Kodi installieren kann auch Playlisten abspielen.
http://stadt-bremerhaven.de/fire-tv-2017-in-5-minuten-kodi-installieren/

samscouto Avatar
samscouto:#220570

>>220563
VLC gibt aus und der Chromecast empfängt. Man benötigt leider ein zweites Gerät, auf dem dann https://nightlies.videolan.org/ rennt.

amboy00 Avatar
amboy00:#220571

Bernd hätte nur gern wieder MotoGP von Servus.tv.

kennyadr Avatar
kennyadr:#220577

Chromcast ist krebsig. Schau dir wirklich den FireTV (Stick oder großen) an. Zusammen mit Kodi kannst du wirklich alles.jpg machen. Bernd schaut nur noch über das Dingens. Egal ob Streams, MKVs oder Backup-ISOs deiner DVD oder BRs von der NAS.

aaronstump Avatar
aaronstump:#220578

>>220577
Kodi ist der aufgeblähteste Medienspieler seit dem RealPlayer.
Die 1000+ dubiosen, kurzlebigen Plugins und das einbinden sehr sehr sehr komischer Quellen macht es unnutzbar. Das wöchentliche Gefrickel ist nur als Arbeitsloser zu realisieren. Wenn man Kodi braucht, um Dateien von einem NAS abzuspielen, ist man auf dem falschen Weg.

vocino Avatar
vocino:#220581

>>220578
0/10
Zurück nach /b/ mit dir

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#220582

>>220578
Bist du ein wenig behindert?

Bernd hat Kodi einmal auf dem FireTV stick installiert und das wars, musste nie mehr angefasst werden, ausser wenn ich mal zusätzliche Shares im Netzwerk einbinden will.

a_harris88 Avatar
a_harris88:#220584

>>220582
>shares im Netzwerk
... und ich soll behindert sein?

(USER WURDE FÜR DIESEN POST GESPERRT)

fritzronel Avatar
fritzronel:#220585

>>220584
Ja, bist du.

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#220586

>>220584
Komm is gut, du hast es versucht und es wird jetzt langweilig.

davidcazalis Avatar
davidcazalis:#220587

>>220586
Bist du irgendwie behindert oder so?
Was ein share ist, ist dir bekannt?

_vojto Avatar
_vojto:#220596

>>220578
Zugegeben, nur zum MP3s abspielen, ist er einen ticken zu mächtig. Ansonsten scheinst du einfach zu doof zu sein. Nicht nur was das Einrichten angeht, sondern zu verstehen, zu was Kodi alles in der Lage ist. Benutze weiter dein Windows Media PlayerCenter oder PowerDVD und warte auf den nächsten Faden, bei dem du vielleicht mitreden kannst.

Neuste Fäden in diesem Brett: