Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-06-26 18:19:49 in /co/

/co/ 10133: Superjail!

newbrushes Avatar
newbrushes:#10133

Lieber Bernd, ich wollte dich mal eben darauf hinweisen, dass aktuell die vierte Staffel von Superknast läuft.
Superjail ist eine zynische und expressionistische Cartoonserie, die für ihre farbenfrohen Gewaltexzesse bekannt ist.
Während die zweite Staffel eher auf Charakterbiografien aus war und dabei etwas Qualität einbüßte, brachte die Dritte den Zauber zurück. Bernd ist gespannt, wie die neue Staffel sein wird.

Da Rick & Morty gerade im Hiatus ist, kombt Superjail ganz gelegen :3

andychipster Avatar
andychipster:#10134

Ich dass der beschissene Versuch, ohne weitere Vorüberlegungen einen Stil zu kopieren, der gerade angesagt ist und dann bei der Produktionsphase feststellt: "Scheisse! Das muss ja auch noch lustig sein... fick was machen wir jetzt... oh ich weiß. Ficken. Ficken und Gewalt! Brilliant Leute! Lustigste Sendung aller Zeiten!"

Zumindest die Macher von Ugly Americans würden applaudieren, das ist auch so eine pseudo-kantige Scheisse in der Sparte.

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#10135

>>10134
>einen Stil zu kopieren
welchen?

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#10136

>>10135
Das sieht ein Blinder, wenn nicht, bist du auf /co/ falsch.

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#10137

>>10135
>>10136
Southpark, kennste?

gojeanyn Avatar
gojeanyn:#10138

>>10134
Eher weniger, der Stil in der ersten Staffel war sehr einzigartig, verglichen mit dem allgemeinem Zeitgeist. Ein unordentlich "gekritzelter", comichafter Stil ist recht ungewöhnlich für Flash, alleine in der Pilotfolge von Superjail steckt mehr Schweiß und Liebe als in einer gesamten Staffel einer generischen "animierten Sitcom". Die Animation in der ersten Staffel ist herausragend gut, soviel Detailverliebtheit findet man heute selten.

Ich würde Superjail auch nicht als kantig beschreiben, es ist viel zu übertrieben.

raquelwilson Avatar
raquelwilson:#10139

>>10137
Wat, nein! Adventure Time natürlich.

/co/ ist wirklich tot...

falvarad Avatar
falvarad:#10140

>>10139
Superjail! lief 2007 auf Adult Swim an, Adventure Time brachte 2010 die Pilotfolge raus, kann also keine Kopie sein. Auch hatte AT ganz andere Wurzeln, der kulturelle Vorfahre, Flapjack, hatte ein eher düsteres Farbbild.

Auch im Stil gibt es einige signifikante Unterschiede. Superjails Linien sind unordentlich, viele Farben sind ungesättigt, viele Szenerien sehen aus wie auf Papier gekritzelt, damit wird versucht traditionell und altmodisch zu wirken. AT macht das Gegenteil, der Stil ist absichtlich vektorlastig und steril, das soll an amateurhafte Webtoons aus dem letzten Jahrzehnt erinnern, bei denen viel mit Autoformen gearbeitet wurde.
Auch handlungstechnich haben beide Serien nicht viel gemeinsam, die Magie in SJ hat eine eher kosmetische funktion, auf einen epischen Weltenaufbau wird nicht viel Wert gelegt.

Bis auf die breite Farbpalette haben die Beiden kaum was gemeinsam.

shoaib253 Avatar
shoaib253:#10141

>>10140
Adventure Time Pilot kam auch 2007, 3 Monate vor dem Superjail Pilot
Würde aber beide nicht miteinander vergleichen. In Standbildern mögen sie ein wenig ähnlich aussehen, aber wenn man tatsächlich eine Folge gesehen hatt würde man nie auf die Idee kommen, dass einer beim anderen geklaut haben soll

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#10145

>>10139
>/co/ ist wirklich tot...
Nein, es riecht nur merkwürdig :3

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#10153

>>10145
>/co/ ist wirklich tot...
>Nein, es riecht nur merkwürdig :3

/co/ hat in den letzten Wochen mehr und besseren OC geliefert als /b/ in 3 Jahren. Sehr schwaches Urteil von euch.

bagawarman Avatar
bagawarman:#10154

>>10153
Achja, um beim Thema zu bleiben: Superknast ist wirklich sehenswert, sehr einzigartiger Humor und Stil. Zählt auf jeden Fall zu den besten Cartonns dieses Jahrzehnts.
Muss mal die dritte Staffel erst mal noch nachholen.

newbrushes Avatar
newbrushes:#10155

>>10153
Spaßfakt:
Ich habe diese Behauptung aufgestellt und war derjenige, der
>>10123
>>10101
>>10100
>>10099
>>10098
>>10091
>>10086
>>10085
>>10083
>>10076
geliefert hat, nur sagend...

adhiardana Avatar
adhiardana:#10156

Finde die Prämisse "LOL ALLE GEFANGENEN STERBEN JEDE FOLGE, SO ZUFÄLLIG XD" ein bisschen idiotisch.

atariboy Avatar
atariboy:#10157

>>10156
Genau darauf steht OP doch. Prätentiösen, einfallslosen Bockmist.

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#10159

>>10155
Ja und? Wieso machst du dann deine eigene Arbeit so schlecht?
Habe übrigens die Henriette geliefert und zahlreiche Anregungen für die Geschichte sowie den Namen von Erika, weiß aber auch nicht was das jetzt damit zu tun haben soll.

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#10161

>>10157
Wie sehr ich es hasse wenn auf meinem Lieblingsbrett flambiert wird.
Es wurde im OP ganz klar der Expressionismus betont und später der unkonventionelle Animationsstil, doch neeeeheee, du kannst natürlich nicht fertigdenken und musstest dir zusammenhanglos den "lele so kantik lel gore"-Strohmann aus dem Arsch ziehen um dich elitär zu fühlen, du hast einen kurzen Kopf.

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#10164

>>10133
Die Sendung ist genial. (Die meisten Kommentare hier sind wahrscheinlich von Bronies, deren Herz so viel Gewalt nicht verkraftet.)

>>10134
Superjail ist wahrscheinlich nicht dafür gedacht sadistisch Gefühle zu befriedigen. Ich sehe darin eine Infragestellung des Werts eines Menschens und eine (zwar übertrieben Gewalttätige) Gesellschaftskritik.

>>10137
Was? Als ob das nur im geringsten etwas mit Southpark zutun hätte?

>>10139
Du bist der Krebs, weil du so panisch Angst vor dem neuen hast.

>>10157
Es ist ja schön das du uns deine Meinung mitgeteilt hast, ABER WENN ES DIR NICHT GEFÄLLT, DANN VERPISS DICH VON HIER!

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#10165

>>10164
>Superjail ist wahrscheinlich nicht dafür gedacht sadistisch Gefühle zu befriedigen. Ich sehe darin eine Infragestellung des Werts eines Menschens und eine (zwar übertrieben Gewalttätige) Gesellschaftskritik.
Gut möglich. Als Europäer mit allgemein niedrigerer Gewalttoleranz interpretiert man das gerne mal falsch, siehe auch z.B. Starship Troopers.

jonkspr Avatar
jonkspr:#10166

>>10165
>interpretiert man das gerne mal falsch, siehe auch z.B. Starship Troopers

Ich kann immer noch nicht fassen, dass das keiner kapiert. Nur als Kind konnte ich den Film ernstnehmen, aber die Prüfstelle müsste ja auch halbwegs intelligenten Volljährigen bestehen...

Das ist so wie die Leute, die Last Action Hero albern finden weil dort willkürlicher Nonsens passiert, der einfach so von den Charakteren hingenommen wird - was der Sinn des ganzen Films ist!

velagapati Avatar
velagapati:#10190

>dieser Faden

>>10140
Dies. Zumal der Stil von SJ in Teilen z.B. an den "Malice in Wonderland" von 1982 angelegt ist.

http://www.coldhardflash.com/2008/09/superjail-super-interview.html

devankoshal Avatar
devankoshal:#10241

Die Serie is zurück zu alter Qualität zu Schade das das Intro fehlt.

joeymurdah Avatar
joeymurdah:#10242

>>10165
Nö, SJ hat keinen doppelten Boden und das ist gut so. Man wird mit 5 wirren der Ideen pro Minute bombardiert und entweder man genießt den Trip oder eben nicht. Die Sendung ist ein bisschen wie alte Underground Comic. Das verstehen mache vielleicht nicht, die Show ist weder kantig noch prätentiös den sie will weder wirklich provozieren noch mehr sein als sie ist. Es ist Spaß.

olgary Avatar
olgary:#10308

Ist die Staffel schon zu ende? Folge 6 fühlt sich nach Finale an.

joe_black Avatar
joe_black:#10443

Superjail ist genau das, was in Bernds Kopf abläuft, wenn er den Kopf ohne die Einschränkungen des Bewusstseins einfach mal arbeiten lässt. Warum sollte Bernd sich dann noch sowas angucken wollen? Nach 6 Folgen der ersten Staffel hatte Bernd genug. Wer mich bis dahin nicht hat, der wird mich niemals kriegen. Auch empfand ich gerade die erste Episode als Zumutung. Später wird es dann etwas besser, etwas mehr Struktur kommt rein. Kann mir gut vorstellen, dass es mit fortlaufender Serie noch etwas besser wird, aber halt nicht so gut, als dass es sich lohnen würde die Serie weiter zu verfolgen. Das Konzept ist einfach nicht tragfähig.

yehudab Avatar
yehudab:#10449

>>10443
Geschmackssache.
Dank diesem Faden habe ich mir die ersten drei Staffeln nun mal angeschaut. Wenn man sich erst mal an den Zeichenstil gewöhnt hat, dann merkt man erst wie unglaublich viel Wert da aufs Detail gelegt wurde. Schon allein deswegen gefällts mir aber auch sonst ist das ganze Konzept klasse und originell. Gibt viel zu viel immergleiche Scheiße in der Medienlandschaft draußen, da lob ich mir das. Frage mich immer wieder, wie die Macher auf all diese Ideen in nur einer einzelnen Folge kommen.
Mich stört bisher eigentlich nur, dass aus dem Warden der ersten Staffel, der wie ein völlig unberechenbarer Psycho wirkte, mittlerweile nur noch eine Witzfigur mit ein paar Macken geworden ist. Hätte man besser machen können. Auch war die zweite Staffel ein bißchen wischi-waschi im Vergleich zur ersten aber die dritte ist dann wieder gut.

Neuste Fäden in diesem Brett: