Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-07-17 19:10:43 in /co/

/co/ 10253: Thor wird zur Thorine

xravil Avatar
xravil:#10253

Meinungen?


http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/comic-held-thor-wird-zur-frau-13049080.html#aufmacherOverlay
Comic-Held Thor wird zur Frau
Übernimm den Hammer, Baby

Der amerikanische Comicverlag Marvel setzt in jüngster Zeit auf Frauen als Superhelden. Jetzt steht bei einer besonders populären Figur der Geschlechtswechsel an: Thor wird zur Göttin.

Die früheste Superheldin? Das war Wonder Woman, erstmals in Szene gesetzt 1941, nur drei Jahre nach Superman, der das ganze Genre begründete, und zwei nach Batman. Alle drei waren beim selben Verlag, Detective Comics, kurz DC, und alle drei machten Furore, spätestens, als man sie in den Krieg gegen Deutschland und Japan schickte. Hitler und Hirohito waren Superschurken, gegen die sich die Helden nur noch strahlender abhoben. Auch die Heldin. Und im Krieg brauchten auch die Frauen an der Heimatfront Identifikationsfiguren.

Die große Konkurrenz von DC war und ist bis heute Marvel. Mit Captain America hatte dieser Verlag 1940 den Kriegssuperhelden schlechthin geschaffen, der Hitler schon verprügelte, als die Amerikaner noch gar nicht am Krieg teilnahmen. Aber für Frauen war bei Marvel kein Platz; erst 1960 durfte im neugeschaffenen Team der „Fantastischen Vier“ auch Susan Storm mitmischen, „die Unsichtbare“.

Und dann wurde 1968 MsMarvel etabliert, wobei sie an eine traurige Tradition von Superheldinnen anknüpfte, die nicht mehr waren als Spin-offs erfolgreicher Männer. Superman hatte in Superwoman und Supergirl schon quotenträchtige Assistentinnen gefunden, als der Konkurrent Captain Marvel mit der gleichnamigen Miss nachzuziehen versuchte.

Hammer statt Nudelholz
(...)

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#10254

>>10253
>All mein Hass, Thor war der einzige Marvel Superheld den ich gern hatte.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#10255

IIRC bekommen Thor und die Grüne Laterne die Macht quasi nur verliehen. Es gab ja auch schon etliche Green Lanterns und Ringe, IIRC auch auf anderen Welten oder so.

Wenn nun eine Braut würdig ist, den Hammer zu führen, why not? Miezen-Action ist nicht die schlechteste Action. XD

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#10258

Ich finds kühl, die meisten weiblichen Superhelden sind doch nichts weiter als Wichsvorlagen bisher, Frau Thor könnte da durchaus spannend werden.

christauziet Avatar
christauziet:#10259

Sollen sie halt eine neue Superheldin erfinden, aber eine Thora, Batmöse, Wolvereuse oder Jigglenaut will niemand sehen.

Ja, ich weiss das Batman zu DC gehört.

andychipster Avatar
andychipster:#10266

Marvel/DC-Figuren sind doch von wenigen Ausnahmen dank myriaden an Köchen die mal mitmischen durften eh vollkommen inkonsistente Figuren ohne klares Profil aber dafür bin hanebüchenen Geschichten.

Ob da jetzt Brüste und/oder ein Schwengel drannhängen, macht einfach keinen Unterschied mehr.

suprb Avatar
suprb:#10271

>>10255
>XD

Schwul. Saufen.

fatihturan Avatar
fatihturan:#10273

>>10266
Dies.
Keine Ahnung, warum das jetzt überhaupt so wichtig sein soll.

Neuste Fäden in diesem Brett: