Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-10-25 20:54:27 in /co/

/co/ 10653: Dc Comics empfehlung

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#10653

Ich schaue in letzter Zeit gern DC Animated Movies und auch die DC Serien wie Arrow und the Flash.
Nun hat es mich dazu gepackt, mit den Comics anzufangen nur gibts da bei den new 52 so viele Serien wo ich mich frage wo man da am besten anfangen sollte.
Also in meinem Kopf schwebt mir da so etwas wie Aquaman (weil man von dem irgendwie gar nichts sieht so wirklich) The Flash (Flashpoint Paradox fand ich wirklich klasse) oder Green Lantern aber ich möchte nur mit einem erstmal starten
Könnt ihr mir irgendwie entscheidungshilfen geben?
Vielen Dank im Vorraus

davidsasda Avatar
davidsasda:#10654

Dieses Brett ist nicht sehr cape-freundlich, vielleicht wärst du auf dem Vierkanal besser aufgehoben.
Kenne mich selbst nicht so gut in Superheldensachen aus, aber ich kann auf jeden Fall die Werke von Alan Moore empfehlen. Er hat für DC ein paar Superman und ein paar Batman Geschichten geschrieben, außerdem Swamp Thing.

michigangraham Avatar
michigangraham:#10655

>>10654
Alan Moore ist - wie beispielsweise Mark Millar auch - jetzt nicht unbedingt der typische Vertreter all dieser Erwachsene-Männer-in-Strumpfhosen-hauen-sich-gegenseitig-auf-die-Fresse-Geschichten. Das ist so als würde man die Filme von Sergei Michailowitsch Eisenstein in einen Topf werfen mit den "Meisterwerken" eines Michael Bay.
Auch: fang am besten mit Wonder Woman an, OP.

moynihan Avatar
moynihan:#10659

Von DC mag dieser Bernd die Sachen aus dem Batman-Universum, da es da mehr Angebote gibt, die über 0815-Capeshit hinausgehen. Teilweise dann auch über Vertigo erschienen.

Außerdem mag ich Jonah Hex, aber das ist kein Capeshit, sondern sowas wie Lucky Luke als Antiheld.

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#10660

Vertigo ist sowas wie das DC Qualitätssiegel, alles was nicht völlig beschissen ist erscheint mit diesem Logo. Die Ausschussware wird unter DC herausgekotzt und richtet sich eh nur an fette amerikanische Mannskinder und sollte als Deutscher besser ignoriert werden.

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#10661

Vergiss die New52, vergiss die regulären Serien. Alles Käse. Sachen, die nicht grundsätzlich schlecht sind bei den Capes sind abgeschlossene Einteiler, also One-Shots und Elseworld/What-if-Alternativrealitäten. Die derzeit spaßigste Serie, die sie haben, ist Injustice (der Comic zum Spiel), weil es einfach so dermaßen entkoppelt ist vom Status Quo, dass die Autoren machen können was sie wollen, sodass natürlich das ganze Halsbartvolk mit "mimimi nicht mein Superman" und "mimimi meine Lieblingsfigur ist tot" ankommt.

Allerdings kann ich dir weder mit Flash noch Aquaman weiterhelfen.

joki4 Avatar
joki4:#10663

>>10660
Ich finde das geht noch kantiger!

adhiardana Avatar
adhiardana:#10664

wenn dc so schlecht ist, was macht marvel besser?

markmushiva Avatar
markmushiva:#10666

>>10664
Nichts. Beides Seiten der gleichen Medaille.

anjhero Avatar
anjhero:#10670

>>10664
Was hat DC außer Batman? Nichts. Marvel hat alle coolen Superhelden. Beweis mich falsch.

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#10672

>>10670
>Marvel hat alle coolen Superhelden
Marvel hat einen Haufen Mutanten, aber sonst auch nichts. Lebewesen welche Fehler in der Natur darstellen und ausgerottet gehören. Das und irgendwelche Leute die auf ewigem Rachefeldzug sind, oft noch irgendwie Genmanipuliert.

>Was hat DC außer Batman?
Green Arrow, the Question, Huntress (Cry for Blood ist sehr gut, vor allem weil es genau diesen Rache nonsense anspricht), Nightwing...

Hat Marvel irgendwelche echte Helden, also die nicht a) Götter b) Mutanten c) Roboter oder d) Genmanipulierte sind?

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#10675

genau das stört mich auch bei marvel. es gibt halt wenig bis keine menschliche superhelden. ausserdem finde ich fehlt die komplexität der werlten. wenn man beispielsweise an die timeforce denkt oder die ganzen lantern corps mit ihren entitäten und dergleichen. wo hat marvel da was zum darbieten?

kiwiupover Avatar
kiwiupover:#10676

>>10675
Naja, Marvel hat Dr. Strange und sein Pandämonium, es gibt die ganzen galaktischen Entitäten um Galaktus und die Celestials, zum Beispiel.
Andererseits ist jeder, den den Mist ernstnimmt, selbst nicht ernstzunehmen. Ich meine, es ist immernoch Deutschland hier und wir befinden uns glücklicherweise noch nicht auf dem Niveau vom 4kanal.

mrxloka Avatar
mrxloka:#10678

>>10672
Tony Stark

mutlu82 Avatar
mutlu82:#10679

>>10678
tony stark?

>>10672
c) Roboter

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#10680

>>10679
Mann im Powersuit != Roboter

darcystonge Avatar
darcystonge:#10681

>>10680
was ist dieser "Powersuit"?

bassamology Avatar
bassamology:#10682

>>10681
https://en.wikipedia.org/wiki/Powered_exoskeleton

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#10683

>>10664

Nimmt sich meist nicht ganz so ernst, und die Helden haben etwas mehr Persönlichkeit und Tiefgang. DC Helden sind meist völlig austauschbar und langweilig.

vigobronx Avatar
vigobronx:#10704

Gut bei DC:

Batman mit allen Sekundärtiteln
Superman
Hellblazer und relatiertes
Green Lantern Corps mit dem gesamten Universum, also Red Lantern Corps etc

Rest ist ziemlich kaka.

garand Avatar
garand:#10707

>>10704
>>10705
Wollte nicht sägen, sry

dmackerman Avatar
dmackerman:#10708

>>10704
Von der Kadse habe ich vor einigen Monaten erst erfahren. Dscheisse ist so bargeld!

Das wär doch eine Filmumsetzung wert.

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#10709

>>10704
>>10705
Animal Man und Swamp Thing hab ich noch vergessen. Die sind auch recht gut.

peterlandt Avatar
peterlandt:#10739

Lobo und Hitman sind ganz gute Antiheldencomics aus dem DC-Universum. Beide sind etwas älter, aber gut sortierte Comicgeschäfte haben meist Sammelbände oder Restbestände.

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#11042

>>10676
Verpiss dich. Immer dieser Elitismus.

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#11043

Lass dir von den elitisten nicht die Suppe versalzen. Ich glaube, am besten fängt man einfach irgendwo an und ließt sich durch das, was man findet.
deadpoolsupplier.imgur.com Hier hat Bernd sich einfach mal von oben bis unten durchgelesen, das war ganz nett. Bin aber auch absoluter Comic-Anfänger, kenne keine großen Geschichten und habe auch keinen Plan von Universen. Bernd hatte allerdings spaß dran.

shoaib253 Avatar
shoaib253:#11044

>>10653
Was für ein Zufall und habe ewig nicht mehr hier reingeschaut.
Lese seit 5 Tagen meine alten Lobo Comics wieder und habe damals auch alle Special usw. gekauft.
Herrliche Satire und ein sehr guter Antiheld. Selbst bei Amazon findest du die Hefte noch.
Zum Ende hin wurde das Material aus den Staaten knapp und wurde mit Hilfe von Hitman weitergeführt und lies sich auch sehr nett lesen.
Lobo ist wirklich sehr, sehr empfehlenswert und ich denke mal das vielleicht einige schon überlegt haben es zu verfilmen aber Satire allein um diese schamlose Gewalt zu rechtfertigen reicht wohl nicht aus.
Das erste Heft kam unheilige 6,66 DM und es gab immer mal wieder Sticker, Poster, Pappaufsteller, Postkarten und Biereticketten für 0,33 Flaschen. Herrliche Zeiten waren das.

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#11048

Meint DC das mit dem neuem Lobo Design ernst, oder ist es ein Witz den nicht verstehe?

seanwashington Avatar
seanwashington:#11050

>>11048
Was?!? Ich hab den zwar schon Jahre nicht gelesen, aber was zum Fick?! Sag mir bitte das dieses Bild nicht relatiert ist verdammt nochmal! Das würde mich mehr belasten als Captain Neger, Thorette oder die Ghost Bustessen!

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#11053

>>11048
Haha, du trollst doch... BITTE!
Vefräggt nochmal was soll das denn?! Is' doch kein Präsi.
Ich kenne nur die Comics/Payperbacks usw. die DC halt mit 6,66 DM angefangen hat und diese sind lesenswert.
Eingestellt wurde die Serie weil einfach aus den Staaten nichts mehr nachkam bzw. nicht mehr genug. Darum gab es am Ende ja auch das Zusammenlegen von Lobo und Hitman.
Wenn es da neue wirklich neue Scheiße gibt dann wirklich WZF?! Dann lieber wie 1983 im orangen Strampelanzug.
Simon Bisley soll den neuen Lobo, den mal als verkackten veloren Klon abtun kann, mit dem alten in einem Comic verfräggen.

katiemdaly Avatar
katiemdaly:#11071

>>11053
> Simon Bisley soll den neuen Lobo, den mal als verkackten veloren Klon abtun kann, mit dem alten in einem Comic verfräggen.
Leider nicht möglich.
Der neue Lobo hat den Präsi zerlegt, weil der Präsi nämlich ein Hochstapler war.
Der neue Lobo ist der Echte. Und er bleibt, es ist kein Witz. Sind schon mehrere Ausgaben mit ihm erschienen.
Er ist der Typ "nachdenklicher Held", mit Unmengen tiefsinniger innerer Monologe.

danro Avatar
danro:#11072

>>11071
Gibt es eigentlich irgendetwas positives was die Neuen 52 gebracht haben?
Ich kenne mich in der Superheldenszene nur sehr oberflächlich aus aber DCs Neustart scheint mir wohl ziemlich verhaast sein.

guischmitt Avatar
guischmitt:#11073

>>11072
Alles was ich als Nichtinteressent bisher mitbekommen habe, ist scheisse.
Vor allem Hurrendesign-Harley und Faschofrisur-Joker.

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#11085

>>11071
Sowas kann doch nicht angehen?!
Danke für die Info... einfach zum Kotzen.
Lese zur Zeit ja wieder mal die alten Comics und auch die guten alten Turtles als Ultimate Collection im Großformat und Hardcover.
Fühlt man sich bischen wie ein Professor mit diesen Riesenteilen :D

dmackerman Avatar
dmackerman:#11086

>>11085
Die guten alten Zeiten sind halt vorbei, heutzutage wird nur noch massiv rumgeschuchtelt und weichgespuelt. Wie vermisse ich die 80er und 90er

karlkanall Avatar
karlkanall:#11090

>>11086
Ich hatte irgendwie nach Lobo die Schnauze voll und auch nicht mehr so die Zeit zum Lesen. Crimson habe ich noch gelesen und fand es auch sehr gut und lese es haute noch gern. Nette Vampirgeschichte.
Da ich auch viel anschaute bin ich dann doch auf ein paar gute Manga gestoßen und habe einige Jahre Manga gelesen. Anime wurden nur sporadisch geschaut da ich finde das es meistens großer Mist ist und es sich einfach besser liest.
Aber da war die Luft dann auch raus und immer nur importieren nervt oder online lesen, meh, will was in der Halt halten, riechen und lesen.
Mich begeistert da nur noch Inio Asano von den japanischen Comics her. Ansonsten auch nichts mehr.
Habe dann alte Sachen wie meine Sonic Taschenbücher wieder gelesen und schon lustig sich wieder in seine Kindheit zu versetzen und im Alter hat man ja sein Englisch lange genug aufgelevelt.
Habe mal dann angefangen zu schauen was es noch so gibt und mich begeistert nicht so recht etwas von dem neuen Kram.
2012 kam dann ja von Nickelodeon die neue Turtles Serie raus die, wie ich finde, wirklich wie Balsam für die Seele ist. Da werden die alten, ursprünglichen Comics geehrt, die Filme, Cartoons usw. Finde es wahnsinnig gut gemacht!!
Dadurch meine alten Turtles Taschenbücher rausgekramt und mal geschaut was es so gibt.
Bin dann auf die Turtles Ultimate Collection gestoßen und bin gerade bei Band 3 am Lesen.
Für die leichte Kost nebenbei wie schon erwähnt die guten Lobo Comics und schön zu sehen was DC so an CDs, Vinyl, Comics usw. vorgestellt hat zu der damaligen Zeit.
Als nächstes möchte ich wieder mit Tank Girl anfangen.
Hatte mal ein paar Comics da die ich aber schon in der Jugend unauffindbar verrammscht habe.

350d Avatar
350d:#11127

>>11071

Also nehmen sie einen der wenigen halbwegs originellen DC Charakter und machen aus ihn einen komplett anderen und völlig generischen Langweiler. DC sollte langsam ans aufhören denken.

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#11137

>>11071
Wie hat er ihn zerlegt? Also lebt er noch nur in Einzelteilen?
Weil in die Hölle oder den Himmel kann der Präsi doch nicht.
Woher kommt dieser Goldstar Verschnitt Lobo denn her?!
Alles zuviel WAS ZUM FICK?! für mich.

joe_black Avatar
joe_black:#11154

>>11090
Warum kosten die TMNT Ultimate Collection inzwischen 50 statt 35€? Bernd will alle 5, aber nicht 250€ dafür ausgeben.

iqbalperkasa Avatar
iqbalperkasa:#11158

>>11154
Was?!
Geh in den Buchhandel oder Comicladen deines Vertrauens.
Oder geht es dir wie mir das beides zu weit weg ist, du es gern bequem magst dann bestelle doch einfach bei Thalia.
Wo ist das Problem? Blos weil es 1,30 € teurer ist als deine erwarteten 35 €?
Die Wartezeit ist ok. Ich muß mir nur noch den 5. Band bestellen da ich jetzt bei Nummer 4 angekommen bin :3
Kann mir jemand im Gegenzug dafür sagen was bei "Tank Girl" sinnvoll ist?
Möchte jetzt nicht jede Beschreibung einzeln durchlesen. Bzw. was bedeutet sinnvoll, möchte nur nicht was doppelt haben.

ultragex Avatar
ultragex:#11168

>>11158
Bernd hat auf Amazon geschaut. Thalia hat jetzt 180€ gekostet. Hoffe, das ist es wert. Dafür muss Bernd fast eine Woche arbeiten.

umurgdk Avatar
umurgdk:#11170

>>11168
Wie, du hoffst?
Du weisst doch was dich erwartet, und dies auch noch im Großformart. Die Kommentare nach jedem Comic von den beiden Schöpfern sind auch dufte und stets sehr interessant, zumindest empfinde ich das so.
auch: Was soll dieser Quatsch mit Amazon?
Man schaut doch erstmal auf den Seiten die speziell dein Interesse decken da diese auch meißt ganz andere, günstigere, Preise anbieten.

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#11171

>>11170
Bernd kauft gerne Gebrauchtware, da günstiger.

Hoffen auf die Zusatzinhalte bezogen. Die Comics sind 10/10.

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#11172

>>11158
Bernd, ich mag den örtlichen Buchhandel. Aber Importware kann er einfach nicht zu guten Preisen anbieten.

safrankov Avatar
safrankov:#11181

>>11172
Kann nicht, oder will nicht? :^) Beides Gründe, den Laden zu meiden.

t. Pfennigfuchser

mr_arcadio Avatar
mr_arcadio:#11198

>>11170
Die 5 Bände sind inzwischen angekommen und mehr als EDEL! Riesenformat und hammergeile Qualität. Wirklich das Geld wert! Jetzt muss ich es mir nur noch durchlesen.

Zum Thema DC:
Bernd liest gerade Watchmen.

Neuste Fäden in diesem Brett: