Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-02-13 17:41:19 in /co/

/co/ 10986: "Haben Sie auch Graphic Novels?" Ist das ...

i3tef Avatar
i3tef:#10986

"Haben Sie auch Graphic Novels?"

Ist das eigentlich in anderen Ländern auch so, dass die Menschen meinen nur ernste Comics wären gute Comics oder ist das nur bei den beschissenen deutschen Bildungsbürgern so. Goethe, Kafka und Kästner als Graphic Novel sind supi, aber andere Comics derselben Zeichner interessieren außer Comicliebhabern niemand. Und wenn ich noch einmal höre, dass die Leute bei Comics sagen, dass sie Tim und Struppi als Kinder gelesen haben, dann hole ich meine Peitsche raus und …

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#10987

daher zitiere ich hier mal mein eigenes geschimpfe:

>>der begriff graphic novel wurde von will eisner geprägt, er wollte seine comics von dem abgrenzen was damals als comic galt.
das war action und humor heftchenzeugs das an ein junges publikum gerichtet war, eisner wollte eher kurzgeschichten erzählen wie sie die traditionelle literatur produzierte.
daraus entwickelte sich eine definition, eine gewisse länge, abgeschlossenheit der geschichte, vorhandener, klassischer spannungsbogen, etc.
mittlerweile ist der begriff aber überholt, der comic hat sich zu einem medium entwickelt das so vielfältig ist wie literatur oder film, es kann jedes thema in jeder form behandeln.
im comic bildet die graphic novel weder eine unterform noch ein genre,
der begriff ist eine schlagwort der werbung geworden um angeblichen intelektuellen comics verkaufen zu können ohne dass sie sich wie debile, comiclesende idioten fühlen müssen.
somit ist der begriff, der der literarischen qualität des comics ausdruck verleihen sollte, tatsächlich kontraproduktiv, ins gegenteil verkehrt und gefährlich für die etablierung des comics als anerkanntes medium geworden.
ich lehne den begriff graphic novel daher grundsätzlich ab.

in manchen ländern dürfte das etwas anders sein, in frankreich, belgien und japan auf jeden fall, in england und amerika noch zu teilen.

markmushiva Avatar
markmushiva:#10989

>>10987

Naja wenn man in sich abgeschlossene Geschichten will die etwas umfangreicher sind als das durchschnittliche Comicheftchen, ist Graphic Novel immernoch eine gute Abgrenzung.

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#11000

>>10989
nein, sachte ich doch gerade.

Neuste Fäden in diesem Brett: