Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-09-08 16:49:31 in /d/

/d/ 87920: >Am Montagabend strahlte RTL das neueste "Jenke...

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#87920

>Am Montagabend strahlte RTL das neueste "Jenke Experiment" aus, in dem sich der Reporter Jenke von Wilmsdorff einem Drogen-Selbstversuch unterzog. Die Sendung erntete reichlich Kritik - und hat für den Sender jetzt möglicherweise sogar ein Nachspiel.

RTL-Reporter verknuspert Speed und ein MDMA-Derivat, LSD, Benzos auf Alk und eine Packung Ritalin. Hat Bernd es gesehen? Wird die Politik nun zum Handeln gezwungen?

adewaleolaore Avatar
adewaleolaore:#87921

War halt RTL-Niveau und hat dem deutschen Michel gezeigt wie pöse das doch alles ist weil man nichts anderes mehr viel als hoch sein.
Säge da RTL.

souuf Avatar
souuf:#87923

Danke für die Szenen, hab gut gelacht.
>Können wir dem trauen?

sreejithexp Avatar
sreejithexp:#87924

>>87923
da hat der gute Jenke noch länger was von. iks deh

danro Avatar
danro:#88021

>>87920
>Jenke nimmt eine Woche lang Ritalin. Dabei handelt es sich um ein Medikament gegen ADHS und zugleich um niedrig dosiertes Kokain.
Alles klar, vielen Dank, Medien.

>Es ist zweifellos die größte Herausforderung seines gesamten Drogen-Experiments: Als Höhepunkt seines Selbstversuchs nimmt Jenke von Wilmsdorff LSD. Eine Droge, die oft in einem Atemzug mit Heroin oder Kokain genannt wird – und die den Selbstversuch des RTL-Reporters fast in einem Horrortrip enden lässt.
Dscheiße, wie gefährlich!

Neuste Fäden in diesem Brett: