Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-09-12 12:51:40 in /d/

/d/ 87988: Phenibut-Bernd anwesend? Warum ist Phenibut nur so gei...

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#87988

Phenibut-Bernd anwesend?
Warum ist Phenibut nur so geil und frei erhältlich?
Ist es das bessere Baclofen?
Jemand anders mit Phenibut-Erfahrung hier?

Bin super gesellig, angstbefreit, selbstsicher und "cool" in sozialen Situationen, wenn ich ~1g Phenibut zu mir genommen habe.
Ist wirklich sehr alltagstauglich imho.

ajaxy_ru Avatar
ajaxy_ru:#87989

Phenibut ist noch legal, allerdings wird es auf Grund seiner phenylethylamine Struktur mit dem neue psychoaktive Subsatnzengesetz verboten. Wann es kommt steht noch nicht fest, allerdings sollte es aus dem Eu-Ausland weiterhin zu beziehen sein :)

Wichtig bei Phenibut ist es, die lange Halbwertszeit zu beachten. Phenibut macht schneller körperlich Abhänig als Benzos und der Entzug ist alles andere als lustig. Achte darauf mindestens 3 Konsumfreie Tage nach jedem Phenibutkonsum einzulegen und regelmäßig Pausen zu machen. Abschreckende Berichte über den Phenibut Entzug finden sich (meist auf Englisch) zu Haufen im Netz.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#87995

Habe vor zwei Wochen welches bestellt, bisher 250mg und 500mg (mit ein paar Tagen Pause dazwischen) probiert und absolut keine (Neben)Wirkung festgestellt.
Als nächstes dann 750mg und 1g.

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#88004

>>87989
Ich nehme das meistens 1 Woche durch und mach dann eine Woche Pause, geht auch ziemlich gut.
Ohne nennenswerte Nebenwirkungen.


>>87995
Erwarte nicht zu viel, ist eine relativ subtile Wirkung, auf die man sich aber ziemlich einlassen kann.

Neuste Fäden in diesem Brett: