Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-09-22 12:05:55 in /d/

/d/ 88147: Verbraucherhinweis

kershmallow Avatar
kershmallow:#88147

>Am heutigen Donnerstag wird im Deutschen Bundestag das Gesetz zur Bekämpfung der Verbreitung neuer psychoaktiver Stoffe beschlossen.
Nur so zur Info.

zacsnider Avatar
zacsnider:#88148

Dies ist warum wir keine schöne Dinge haben können

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#88150

Ist es jetzt aus mit der Spielerei im RC Sandkasten? Phenibut wird ja damit auch abgesägt.

kreativosweb Avatar
kreativosweb:#88152

Kratom wird jetzt auch verboten. In den USA ist es schon soweit. :^)

artheft_ua Avatar
artheft_ua:#88154

>>88152
Nein nicht Kratom, verdammt alles aber bitte nicht Kratom. Ich werde wohl wieder mit triken anfangen müssen. Wie lange ist Kratom eigentlich haltbar?

xspirits Avatar
xspirits:#88155

>>88154
Kratom ist prinzipiell sehr lange haltbar. Hatte mal 100 Gramm für mehrere Jahre in einer Ecke liegen und die haben nichts (oder zumindest nicht merklich viel) an Potenz eingebüßt.

polarity Avatar
polarity:#88156

>>88155
Gott sei dank! Werd mir Wohl ein bisschen was auf Vorrat zulegen.

dhooyenga Avatar
dhooyenga:#88158

>„Die zunehmende Verbreitung neuer psychoaktiver Substanzen stellt eine enorme Gefahr für die öffentliche Gesundheit dar. Auf dem Markt gibt es mittlerweile mehrere hundert Varianten bekannter Betäubungsmittel und psychoaktiver Substanzen, und wöchentlich kommen neue hinzu. Durch ständige Veränderungen der Wirkstoffkombinationen können Verbote einzelner Präparate derzeit umgangen werden. Mit dem neuen Gesetz verbieten wir diese keinesfalls harmlosen, sondern immens gesundheitsgefährdenden Substanzen und stellen ihre Weitergabe unter Strafe. In diesem Sinne wirkt das Gesetz auch präventiv.“

>„Die zunehmende Verbreitung neuer psychoaktiver Substanzen stellt eine enorme Gefahr für die öffentliche Gesundheit dar.
Das ist offensichtlich falsch. Kaum jemand nutzt die, und von den wenigen Nutzern schaden sich nur selten welche. Von einer enormen Gefahr für die öffentliche Gesundheit kann also keine Rede sein.

>und wöchentlich kommen neue hinzu
Eine Übertreibung, es kommen höchstens alle paar Monate mal neue raus, oft nur als Antwort auf ein Verbot.

>Durch ständige Veränderungen der Wirkstoffkombinationen können Verbote einzelner Präparate derzeit umgangen werden.
Stimmt nicht, es werden Wirkstoffe komplett verboten, d.h. Kombinationen die einen Wirkstoff enthalten sind automatisch mitverboten. Lern Chemie, du Vieh.

>Mit dem neuen Gesetz verbieten wir diese keinesfalls harmlosen, sondern immens gesundheitsgefährdenden Substanzen
Eine direkte Lüge, beim Großteil der Substanzen ist komplett unbekannt, ob und in welchem Maße sie gesundheitsgefährdend sind.


Ist sie inkompetent genug um diese Lügen zu glauben? Wieso kann man nicht einfach mal die Wahrheit sagen?

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#88159

>>88150
Nein, das betrifft
1. nur Phenetylamine und synthetische Cannabinoide, nicht LSD-Derivate und Tryptamine oder komplett andersartige Substanzen
2. ist nur in Deutschland gültig, ich bestelle z.B. im Ausland bei einem Händler, der Stealth benutzt (d.h. die Lieferung sieht aus wie ein normaler Geschäftsbrief).

mauriolg Avatar
mauriolg:#88160

>>88159
Doch Phenibut ist wegen der Struktur auch betroffen. Wie ist das eigentlich mit MXP und Diphenidine?

christianoliff Avatar
christianoliff:#88161

>>88147
Danke für den Hinweis.

bluesix Avatar
bluesix:#88162

>>88156
Kann sowieso nie schaden das Zeug gleich kiloweise zu ordern, ist dann in der Regel um einiges günstiger.

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#88169

>>88162
Ist schon richtig aber es Kiloweise griffbereit zu haben wirkt sich bei mir garantiert auf das Konsumverhalten aus.

ninjad3m0 Avatar
ninjad3m0:#88171

>>88147
Stand?

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#88173

>>88171

190. Sitzung, Donnerstag, 22.09.2016, 09.00 - ca. 22.05 Uhr

Tagesordnungspunkt 28
a) Zweite und dritte Beratung des von der Bundesregierung
eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes
zur Bekämpfung der Verbreitung neuer psychoaktiver Stoffe
Drucksachen 18/8579, 18/8964, 18/9129 Nr. 1.1
Beschlussempfehlung und Bericht des Ausschusses für Gesundheit (14. Ausschuss)
Drucksache 18/9699
b) Beratung der Beschlussempfehlung und des Berichts des Ausschusses für Gesundheit (14. Ausschuss)
zu dem Antrag der Fraktion DIE LINKE.
Für eine zeitgemäße Antwort auf neue psychoaktive Substanzen
Drucksachen 18/8459, 18/9699
(TOP 28, Reden zu Protokoll)

Qualle:
https://www.bundestag.de/dokumente/tagesordnungen/tagesordnung-190/295952

aleclarsoniv Avatar
aleclarsoniv:#88178

>>88173
> Zweite und dritte Beratung
Ist das denn zulässig? Der Gesetzgeber hat sich doch was dabei gedacht, als er drei Verlesungen vorgeschrieben hat. Da kann man ja auch gleich alles in einem Rutsch durchjagen. Verdammte Bananenrepublik.

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#88179

>>88178
Klar geht das. Und die "Beratung" kann auch zu Protokoll gegeben werden. Gibt dann keinerlei Diskussion, nur zweimal direkt hintereinander die Abstimmung und fertig ist das Gesetz.

suprb Avatar
suprb:#88185

Naja muß man dazu sagen daß sie sich bisher recht bekloppt angestellt haben.
Sicher mit Generalklausel so daß ne Verordnung reicht, aber:

Das wäre so wenn man Vitamin C verbietet und dann kombt jemand vorbei und vertickt Kaliumascorbat.
Die verschiedenen Amine unterscheiden sich durchaus gröblicher in Wirkung und Galenik als das unschuldige Kaliumsalz, aber das Wirkprinzip ist das gleiche.

andina Avatar
andina:#88199

>>88147
Üpdäte?

jrxmember Avatar
jrxmember:#88200

>>88199
BIST DU BEHINDERT?

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#88202

>>88173
Es muss ja noch im Bundesanzeiger veröffentlicht werden, oder?
Also wird es erst in ein paar Wochen in Kraft treten...

vocino Avatar
vocino:#88208

>>88147
Das Gesetz ist jetzt verabschiedet, so wie ich sehen kann. Habe mir jetzt den Schinken durchgelesen und so wie ich es verstanden habe, ist der Besitz nicht strafbar. Der Handel, das Inverkehrbringen und die Abgabe an Minderjährigen könne mit bis zu 10 Jahren Freiheitsentzug geahndet werden.
Richtig?

bluesix Avatar
bluesix:#88209

Was bedeutet:
einen neuen psychoaktiven Stoff zum Zweck des Inverkehrbringens
in den Geltungsbereich dieses Gesetzes verbringt.

anaami Avatar
anaami:#88210

>>88209
?

thehacker Avatar
thehacker:#88211

>>88209
Zum allgemeinen Verständnis.

Quote:

Strafvorschriften
(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer entgegen § 3 Absatz 1
1. mit einem neuen psychoaktiven Stoff Handel treibt, ihn in den Verkehr bringt oder ihn einem anderen verabreicht
oder
2. einen neuen psychoaktiven Stoff zum Zweck des Inverkehrbringens
a) herstellt oder
b) in den Geltungsbereich dieses Gesetzes verbringt.
(2) Der Versuch ist strafbar.
(3) Mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren wird bestraft, wer
1. in den Fällen
a) des Absatzes 1 gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande handelt, die sich zur fortgesetzten Begehung
solcher Taten verbunden hat, oder
b) des Absatzes 1 Nummer 1 als Person über 21 Jahre einen neuen psychoaktiven Stoff an eine Person
unter 18 Jahren abgibt oder ihn ihr verabreicht oder zum unmittelbaren Verbrauch überlässt oder
2. durch eine in Absatz 1 genannte Handlung
a) die Gesundheit einer großen Zahl von Menschen gefährdet oder
b) einen anderen der Gefahr des Todes oder einer schweren Schädigung an Körper oder Gesundheit aussetzt.
Deutscher Bundestag – 18. Wahlperiode – 7 – Drucksache 18/8579
(4) In minder schweren Fällen des Absatzes 3 ist die Strafe Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf
Jahren.
(5) Handelt der Täter in den Fällen des Absatzes 3 Nummer 1 Buchstabe b oder Nummer 2 in Verbindung
mit Absatz 1 Nummer 1 fahrlässig, ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe.
(6) Handelt der Täter in den Fällen des Absatzes 1 Nummer 1 fahrlässig, ist die Strafe Freiheitsstrafe bis
zu einem Jahr oder Geldstrafe.



Was ist mit 2b gemeint?

antongenkin Avatar
antongenkin:#88214

>>88211

Einfuhr.

m4rio Avatar
m4rio:#88215

Was sind denn neue psychoaktive Stoffe? Alles was nach dem Inkrafttreten dieses Gesetzes entdeckt wird und Wirkung auf das ZNS hat oder wie?

joemdesign Avatar
joemdesign:#88216

>>88215
Siehe Anlage der Drucksache 18/8579

vovkasolovev Avatar
vovkasolovev:#88217

>>88211
>zum Zweck des Inverkehrbringens
Bedeutet das jetzt also im Umkehrschluss, jede Beschaffung die diesem Zweck nicht dient ist auch nicht illegal?
Denn was ich mir zum Eigenbedarf bestelle bringe ich ja nicht in Verkehr.

markmushiva Avatar
markmushiva:#88219

>>88217
Ja Eigenbedarf war ursprünglich nicht verboten, deswegen sollte das Gesetz ja auch nochmal überarbeitet werden. Finde den neuen Gesetzesentwurf aber nicht.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#88312

Ist es jetzt schon in Kraft getreten?
Im Bundesanzeiger steht noch nichts...

illyzoren Avatar
illyzoren:#88314

>>88312
Kann mir vorstellen, dass diese gute Arbeit, die unsere Volksvertreter hier geleistet haben, dementsprechend auch honoriert wird. Indem ein großflächiges Medienaufgebot bestellt wird und ihnen klar gemacht wird, was für eine Gefahr sie vom deutschen Volk und von unseren Kindern abgewandt haben und dass man sie dafür lieben und nochmal wählen sollte. Daher glaube ich, dass du es zwangsläufig mitkriegen wirst, wenn es in Kraft sitzt. RTL 2 wird schon berichten.

yehudab Avatar
yehudab:#88315

>>88314
Ist die Zeit den abschätzbar, oder tritt das Gesetz dann "plötzlich" am Tag x in Kraft?

alexradsby Avatar
alexradsby:#88320

>>88315
14.10.2016 ist öffentlich, das Gesetz zur Bekämpfung der Verbreitung neuer psychoaktiver Stoffe (NpS) wird bei dieser 949. Plenarsitzung besprochen und tritt sehr wahrscheinlich wenige Tage später in Kraft

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#88362

oh man, was kann man da noch legal nehmen??? Dxm? Drinbevor das wird auch verboten

evandrix Avatar
evandrix:#88364

>>88362
/d/ 2016

Neuste Fäden in diesem Brett: