Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-11-10 04:46:44 in /d/

/d/ 88942: Codipront guten Jahrgangs

mrzero158 Avatar
mrzero158:#88942

Habe diese ur-alte Packung Codipront Hustenmittel mit 30mg Codein je Kapsel gefunden.. ist der Wirkstoff wohl verflogen? falls nicht könnte man diesen einfach isolieren? Oder sind die Blister eher als gefährlich einzustufen und weg damit?

doronmalki Avatar
doronmalki:#88947

Es gibt nur ganz wenige Medikamente die man auch nach vielen Jahren nicht mehr nutzen kann, wenn überhaupt verlieren sie höchstens ihre Wirkung. Das Phenyltoloxamin hilft eben in der Kombination ein wenig den Juckreiz zu unterdrücken und verstärkt insgesamt gesehen noch den Rausch. Ist eben noch die Frage, ob die Kapseln retardiert sind, das müsste auch auf der Packung stehen. Ansonsten kannst du die Dinger noch immer bedenkenlos konsumieren. Ich weiß nur nicht, ob Phenyltoloxamin in höheren Dosen irgendwann unangenehm wird (stelle mir das dann ähnlich wie einen DPH Rausch vor, evtl. pennt man einfach ein bei höheren Dosen).

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#88948

>>88947
Ergänzung: habe dein Bild gar nicht beachtet. Die sind chemisch retardiert, das heißt es sollte schwierig werden damit wirklich eine Rauschwirkung zu erzeugen.

dpg Avatar
dpg:#88950

>>88948
Danke.

tweet_john Avatar
tweet_john:#88956

>>88942
Codein...Pharmaquali...originalverpackt...
"Wirkstoff wohl verflogen"...

Selbst wenn die Packung noch zu Kohls Zeiten rauskam - hast du schon überhaupt mal Drogen genommen?!

terpimost Avatar
terpimost:#88957

>>88956
nein, ich stricke hauptsächlich in meiner Freizeit.. Wie verhält sich das nun mit der von Bernd angesprochenen chemischen retardierung?

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#88958

>>88956
Dscheiße, so schlechtes Heroin hab ich ja noch nie gesehen.

350d Avatar
350d:#88959

>>88957
Ich weiß nicht, wie das Zeug in den Pillen im speziellen wirkt, aber ich weiß wie Ionenaustauscher funktionieren. Die werden den Wirkstoff langsam abgeben, und dabei eine einigermaßen konstante Konzentration in ihrer Umgebung aufrechterhalten. Wo die liegt, hängt vom Tauschermaterial ab. Kann sein, dass du angenehm hoch wirst. Codein skaliert eh schlecht und eine hohe Dosis ist nicht viel besser als eine normale.
Mit dem Phenyltoloxamin habe ich keine Erfahrung, heutzutage wird stattdessen Promethazin verwendet, welches mMn nach den Rausch qualitativ verschlechtert, da das wundervolle Jucken unterdrückt wird, und man extrem müde wird. Andere Effekte des Opiates werden aber nicht verstärkt, eher im Gegenteil.
>It is also used to discourage abuse in certain opiate analgesics due its unpleasant side effects at high doses.[citation needed] While therapeutic doses of phenyltoloxamine can generate mild to moderate euphoria as can many of its close chemical relatives[citation needed], much higher doses have a side effect profile similar to that of atropine, which is also used in this fashion for tablets of diphenoxylate and morphine for oral administration.[citation needed]
Könnte kühl sein.

Nimm einfach mal eine Tablette und schau, was passiert. Wenn alles okeh ist, nimm mal 3-5.

Neuste Fäden in diesem Brett: