Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-06-08 13:59:30 in /d/

/d/ 91066: Hallo Wachs-Berndi, was hat die kleine Dame? Li...

dmackerman Avatar
dmackerman:#91066

Hallo Wachs-Berndi,

was hat die kleine Dame?

Licht: Recht starke LED-Leuchte hing mit 25cm Abstand über der Pflanze. Erde: Anzuchterde mit etwas Tomatenerde gemischt. Immer feucht gehalten.

Ist es eine Verbrennung?

vocino Avatar
vocino:#91069

>>91066
Dünger vergessen? PH-Wasser-Werte?

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#91070

>>91066
Warum nicht Außenanbau? Bei diesem Wetter wäre das doch optimal.

edobene Avatar
edobene:#91071

>>91069

Laut Wasserwerk liegt er bei 6,3. Erde ist minimal vorgedüngt und habe ihr nach einer Woche etwas Bayer Blühdünger und Hesi Wurzelkomplex gegönnt.

>>91070
Ist ja für Raußtür gedacht, die Kleine muss nur noch etwas wachsen. Ob ungünstig gelegener Fenster wollte ich die LED zur Anzuchtunterstützung einsetzen. Pflanze stand rund 30 Stunden im Solarium.

hammedk Avatar
hammedk:#91072

Zu wenig Stickstoff. Deshalb wird unten Chlorophyll abgebaut, um Stickstoff daraus zu gewinnen und in die neuen Blätter zu stecken. Deshalb sind sie grüner. Düngen und gut ist. Aber nicht in Dünger ertränken.

Wenn du dir keinen Kopf, um die Zusammensetzung von Dünger machen willst, empfehle ich Biobizz.
Wenn du dir ein bisschen Kopf machst, können es auch die 5NG-Dünger aus dem Baumarkt tun.

Bei Verbrennungen leiden die oberen Blätter am stärksten, da wärmer.


Ist es deine erste Pflanze?

_vojto Avatar
_vojto:#91073

>>91072
Ein Stickstoffdefizit macht sich zuerst am unteren Teil der Pflanze bemerkbar und breitet sich dann nach oben aus.

>>91072
Sollte die Pflanze, bevor du sie unter die LED-Beleuchtung gestellt hast, keine Anzeichen von Mängeln aufgewiesen haben, handelt es sich um eine Lichtverbrennung infolge zu starker Beleuchtung.

hoangloi Avatar
hoangloi:#91079

> nach einer Woche etwas Bayer Blühdünger

Herzlichen Glückwunsch Du hast Sie vergiftet.

Phosphor/Kali Überdüngung.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#91081

>>91079

Na ja, dem Wuchs davor hat es auch nicht geschadet. Waren stets förstergrün.

"-flüssiger organisch-mineralischer NPK Dünger 5,5-5-7,5
-mit Spurennährstoffen"

Was sind denn optimale Werte?

>>91073

Davor sah sie gesund aus ; _ ; Einen Mangel kann ich mir bei der Größe nicht vorstellen, daher wird das mit der Verbrennung wohl stimmen.

kosmar Avatar
kosmar:#91089

>>91081
die Farbe sagt eindeutig PK Überschuss.

In der vegetativen Phase brauchen 8alle) Pflanzen nur außreichend N.
PK sind fruchtbildende Nährstoffe, damit kann der Winzling nichts anfangen. Stell das Ding in die Dusche und schütte etwa 5 mal das Topfvolumen Wasser durch. Dann lass Sie die Erde erstmal austrocknen und fang erst wieder an zu düngen wenn die ersten Blattränder braun werden.

Ich hab in meiner aktiven Zeit Compo Buchsbaumdünger verwendet, der hat glaub ich 12-3-3 oder so.
Es sollte jedenfalls ein stark N-lastiger Dünger sein, den du dann entsprechen runter verdünnst.

Ich bin übrigens richtiger Gärtner, die Hanfburgforum-Halbwissen Möngis kannst du getrost ignorieren.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#91090

>>91089
> Ich bin übrigens richtiger Gärtner

Würde meinen Garten nicht von dir pflegen lassen.

areus Avatar
areus:#91309

outdoor hahaha des besser als dein indoor wtf
T. growsensei

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#91311

>>91309

Hübsch! Schöner Zwerg. Welche Sorte ist das?

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#91313

>>91311
Skunk Nr. 1#
t. growsensei

Neuste Fäden in diesem Brett: