Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-11-21 02:04:45 in /d/

/d/ 92494: Hallo Bernd. Ich habe mir vor 2 Jahren Halluzinogene Pi...

johnriordan Avatar
johnriordan:#92494

Hallo Bernd. Ich habe mir vor 2 Jahren Halluzinogene Pilze gekauft. Amazonas waren das glaub ich. Waren ziemlich gut getrocknet. Nun hab ich gelesen, dass Pilze schlecht werden wenn man sie zu lange aufbewahrt. Ich hab sie in den 2 Jahren in einer dunklen Ecke bei Zimmertemperatur stehen gelassen.
Sind Pilze überhaupt solange haltbar unter solchen umständen? Ich hab vorhin gelesen, dass sie ab einem bestimmten Zeitraum giftig werden, deswegen hab ein bisschen Sorge sie zu essen.

Könnte man sie noch essen oder wäre es besser sie wegzuschmeißen?

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#92495

Giftig werden sie nicht, aber nach einigen Monaten büßen sie schon einen guten Teil ihrer Wirksamkeit ein.
Habe selbst schon ~6 Monate alte Psilos gegessen und würde behaupten, die Potenz hätte sich zu frisch getrockneten ungefähr halbiert. Wenn deine zwei Jahre alt sind, dürfte das nochmal mehr abgenommen haben.

Giftig sind sie trotzdem nicht. Ich kann dir empfehlen, dazu einen Tee aus syrischer Steppenraute zuzubereiten, damit kannst du nochmal mehr rausholen (halte dich aber an die Sicherheitshinweise zu MAOIs).

Viel Erfolg!

bassamology Avatar
bassamology:#92496

bekomme immer so derbe magenprobleme wenn ich shrooms essen. dscheiße.

melvindidit Avatar
melvindidit:#92531

Hab gerade nochmal drauf geschaut. Ich erinnere mich noch, dass der Stengel früher hell war. Mittlerweile ist er aber ziemlich schwarz geworden und riecht auch etwas merkwürdig.

kimcool Avatar
kimcool:#92533

>>92531
Besser nicht essen. Schimmelgifte können deiner Leber ordentlich zusetzten.

Neuste Fäden in diesem Brett: