Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-09-18 12:32:59 in /e/

/e/ 55529: Bernd, lass uns über Fleischthermometer reden. Die...

syntetyc Avatar
syntetyc:#55529

Bernd, lass uns über Fleischthermometer reden. Die digitalen zum Einstecken und außerhalb des Ofens auf dem Display ablesen sind gemeint, die altmodischen in Bild 2 sind für den Arsch.

Für Braten, Truthahn und Pulled Pork habe ich immer mein Tchibo Thermometer verwendet, das ich mal vor vier Jahren gekauft hatte. Das Ding hat aber vor kurzem den Geist aufgegeben (bin ehrlich gesagt erstaunt, dass es so lange am Leben blieb, billiger Chinaschrott) und ich habe mich mal umgeschaut was es so gibt.
Irgendwie scheinen alle Thermometer, die hierzulande angeboten werden nur Schrott zu sein.
Und gescheite Erfahrungsberichte gibt es auch keine. Klar, die Amazon-Bewertungen kann man schon als Grundlage für den Kauf nehmen, aber wenn von 100 Fünf-Sterne Bewertungen alle unqualifizierte Dscheiße a la "Tut was es soll, derpdperp" ist, was soll ich mir da denken? Und Internetseiten wie bei den Amis, die sich fundiert mit Kochequipment beschäftigen gibt es bei uns irgendwie nicht.
Muss man sich für teures NG Besatzerware importieren, wenn man ein gutes Thermometer will?

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#55539

https://www.hoeffner.de/artikel/10532042

Bernd hat jenes von WMF. Es tut seinen Dienst ist recht klein aber schön verarbeitet

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#55543

>>55529
Dieser Bernd nutzt ein Digitales Funk-Bratenthermometer von Westmark.

Bernd Avatar
Bernd:#55546

>>55543
Wozu ist dann das Kabel da?

chatyrko Avatar
chatyrko:#55549

>>55546
>Wozu ist dann das Kabel da?
Duhm? Der Temperaturfühler ist darüber angeschlossen.

evandrix Avatar
evandrix:#55550

>>55549
Und wo ist dann der Funk? Kann man mit dem Thermometer Radio hören oder was?

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#55551

>>55550
Du nimmst das Teil mit dem Display von dem Sendersockel und nimmst es mit an deiner Lauerstation während du einen Braten im Ofen hast Bernd....

kennyadr Avatar
kennyadr:#55564

Das mag aus deiner Perspektive ignorant klingen aber versuche mal einen Braten ohne solchen dämlichen Gimmicks ordentlich hinzubekommen. Man kann Fleisch ganz hervorragend sogar auf einem altmodischen Feuerofen zubereiten...

kershmallow Avatar
kershmallow:#55566

>>55564
Man kann auch ohne Computer oder Krauthahn leben, aber warum sollte man freiwillig Rückschritte machen?

remiallegre Avatar
remiallegre:#55567

Es ist kein Fortschritt, wenn nix verbessert wird. Diese lustigen Fleischthermometer sind reine Geldschneiderei. Kein Koch benötigt sowas.

kennyadr Avatar
kennyadr:#55568

>>55567
Sternekoch Bernd reportiert ein wie ich sehe.

oanacr Avatar
oanacr:#55573

>>55568
Warum so mett?

markmushiva Avatar
markmushiva:#55575

Brauchst du ein oder zwei Messfühler? Normale Station oder mit App? Soll die Funkdistanz besonders groß sein? Irgendwelche einprogrammierte Fleischsorten wichtig? Beleuchtetes Display? Timer? Fahrenheit?

Hier liegt ein Stapel von denen Dingern rum und keiner will sie haben, kann dir eins zuschicken.

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#55576

>>55568
>Sternekoch
Sterneköche verwenden Käsekegel mit unterschiedlichen Schmelzpunkten.

mr_arcadio Avatar
mr_arcadio:#55585

>>55575
Haben will!

souuf Avatar
souuf:#55591

>>55575
Guter Trick, Herr BKA-Beamter.

safrankov Avatar
safrankov:#55613

>>55599
Ach wusste ja nicht das du es bist Postkarten-Bernd.
Woher hast du die Thermometer, würde mich auch für eins interessieren.

souperphly Avatar
souperphly:#55617

Kann aus dem Profibereich das Greisinger GTH 1150 empfehlen ist zwar erstmal teuer hat dafür aber eine extrem feine Nadeln und das Fleisch sieht nach mehreren einstichen nicht aus wie ein Schweizer Käse.

agromov Avatar
agromov:#55619

>>55613
Von der Weide, ich kann sie da zum halben Preis mitnehmen. Vielleicht auch weniger, wenn sie noch länger vor sich hinstauben.

Ist aber eher der Standard-Kram der 20-bis-50-€-Kategorie, nicht solche Laborgeschichten >>55617

pjnes Avatar
pjnes:#55620

>>55617
>-50...1150° C
Oh Hunt. Ein wenig übertrieben, nicht? Bernd hat sich jenes hier gekauft: https://www.amazon.de/gp/product/B014DAVCP4/ref=oh_aui_detailpage_o01_s00?ie=UTF8&psc=1
Hatte aber leider noch keine Gelegenheit es auszuprobieren.

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#55621

Wenn du keinen Funk brauchst, kann ich das Thermometer von Rösle empfehlen. Zieltemperatur einstellbar, man kann Garguttemperatur UND Umgebungstemperatur ablesen. Zusätzlich dazu ist es nicht so extrem teuer. Ich benutze es schon ewig.

joemdesign Avatar
joemdesign:#55629

>>55620
Ob die Prüfsonde bei dem Prüfbereich Lebensmittelecht ist?

curiousonaut Avatar
curiousonaut:#55642

>>55620
Oh Hunt, diese Pixel

Neuste Fäden in diesem Brett: