Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-01-04 21:40:10 in /f/

/f/ 34081: Was wäre die geeignete Maßnahme gegen eine s...

bagawarman Avatar
bagawarman:#34081

Was wäre die geeignete Maßnahme gegen eine schwammige Vorderachse bei höheren Geschwindigkeiten auf der Autobahn?
Härtere Federn hinten? Vorne tieferlegen? Oder ist eine grundlegende Fahrwerkeinstellung notwendig (Sturz, etc.)?

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#34087

was definierst du unter "schwammig" und was ist eine "höhere Geschwindigkeit"?
Welches /f/ hast du?
Es ist mitunter auch gut möglich dass dir der Anpressdruck vorne fehlt und deswegen das Fahren unsicher wird (zumindest kann das ab 200+ passieren)

starburst1977 Avatar
starburst1977:#34089

>>34087
>was definierst du unter "schwammig"
Es ist dieses Schwimmen der Vorderräder - man bekommt den Eindruck dass das Auto auf einer niemals endenden Pfütze schwimmt, selbst bei trockener Strecke.

Oh ich hätte erwähnen sollen, dass ich Frontantrieb fahre. Da ich bisher noch keine anderen Antriebe auf der Autobahn ausgefahren habe, weiß ich nicht, ob es auch dort auftritt...
Möglicherweise ist es ein Frontantriebler-Problem, den Grund würde ich trotzdem gerne wissen.

>und was ist eine "höhere Geschwindigkeit"?
Bei meinem Fahrzeug ist das bereits bei 150+ der Fall. Von einem anderen (Frontantrieb-)Fahrzeug weiß ich, dass es schon etwas früher auftritt, obwohl die Motorleistung wesentlich höher ist. Von daher muss es sich doch um ein Fahrwerkproblem handeln?

>Es ist mitunter auch gut möglich dass dir der Anpressdruck vorne fehlt und deswegen das Fahren unsicher wird
Wie soll man Anpressdruck vorne überhaupt erhöhen? Hinten ist es ja mit einem Spoiler gelöst, aber vorne?

>(zumindest kann das ab 200+ passieren)
Top lel
So schnell fährt mein /f/ garnicht :3

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#34093

>>34089
WELCHES AUTO?!

Nein, kein FF Problem.

Eventuell deine Domlager oder sonst was im Arsch.

samscouto Avatar
samscouto:#34095

Bernd, ohne zu wissen was du fährst: Indirektes Fahrverhalten kann auch genau so gewollt sein vom Hersteller. Fahr mal einen neuen Mercedes oder BMW zur Probe. Das (indirekte) Fühl.

subtik Avatar
subtik:#34096

>>34081
Maßnahmen:
- Buchsen (ggf. Gummi durch PU ersetzen)
- ggf. Achsvermessung
- Stoßdämpfer
- (Tieferlegungs-) Federn
... in ungefähr der Reihenfolge

solid_color Avatar
solid_color:#34097

Eine schwammige Vorderachse ist immer ein Indiz dafür das irgendeine Buchse ausgelutscht ist und gewechselt werden muss. Ab Werk baut wohl seit 30 Jahren niemand mehr seine Autos absichtlich schwammig.

polarity Avatar
polarity:#34100

>>34093
>WELCHES AUTO?!
Spielt doch keine Rolle, es tritt bei diversen Fahrzeugen auf.

>Eventuell deine Domlager oder sonst was im Arsch.
Sind tatsächlich schon etwas älter, aber bei langsameren Geschwindigkeiten fährt sich alles normal


>>34095
> Indirektes Fahrverhalten kann auch genau so gewollt sein vom Hersteller.
Das Schifffahrtsfühl ist mir bekannt, allerdings glaube ich nicht, dass mein Phänomen ein gewolltes ist.
Meine Hypothese war, dass dieses Schwimmen bei höheren Geschwindigkeiten in fast allen Fahrzeugen auftritt, aber anscheinend tut es das nicht da keiner von ähnlichen Erfahrungen berichten kann Oder /f/-Bernds fahren ihr Fahrzeug nicht schnell genug


>>34096
Du scheinst den Grund für das Problem zu kennen, kannst du es bitte erklären?

christauziet Avatar
christauziet:#34101

>>34097
> irgendeine Buchse ausgelutscht
Das müssten bei mir so ziemlich alle sein.
Ich verstehe nur nicht, warum die Schwammigkeit ab einer bestimmten Geschwindigkeit so stark an Intensität zunimmt.
Die erste Idee war das Nicken des Fahrzeugs durch den Luftwiderstand...

Oh warte, vielleicht sind es die veralteten Stoßdämpfer? Zu träge Reaktion bei schnellem Wechsel von Bodenunebenheiten?

(USER WURDE FÜR DIESEN POST GESPERRT)

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#34102

>>34101

>Ich verstehe nur nicht, warum die Schwammigkeit ab einer bestimmten Geschwindigkeit so stark an Intensität zunimmt.

Weil sich die Räder mit zunehmender Geschwindigkeit immer schneller drehen?

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#34104

>>34100
Doch, es spielt eine Rolle du Pfosten.
Denn bestimmte /f/s sind einfach scheiße konstruiert und es handelt sich um ein bekanntes Problem.
KEINES meiner Fahrzeuge hatte bei seinen möglichen Endgeschwindigkeiten oder sonst was probleme mit einem schammigen Fahrverhalten, außer es lag ein Defekt/Verschleiß bestimmter Bauteile vor.
>aber bei langsameren Geschwindigkeiten fährt sich alles normal
(/)-.-)

iamglimy Avatar
iamglimy:#34105

>>34101
Keine Ahnung ob du nur trollst oder ein Arschloch bist.

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#34106

>>34100
> Du scheinst den Grund für das Problem zu kennen, kannst du es bitte erklären?

Meine Antwort war bewusst sehr allgemein, da es tatsächlich auf das Fahrzeug ankommt. Konkrete Ursachen kann ich nicht benennen, ohne das Fahrzeug und den Zustand der Komponenten zu kennen.

Neuste Fäden in diesem Brett: