Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-01-06 20:43:40 in /f/

/f/ 34110: Hallo /f/-Bernd Ich war noch nie mit meinem Auto bei...

pakhandrin Avatar
pakhandrin:#34110

Hallo /f/-Bernd

Ich war noch nie mit meinem Auto beim TÜV und denke ich muss diesen Januar hin. 11/12/1 ist markiert auf dem Nummernschild.
Wie und wo mache ich das? Ich habe gesehen dass diverse Händler und Werkstätten TÜV anbieten. Gibt es da Unterschiede? Geht man einfach hin oder macht man einen Termin? Wie lange dauert das? Bleibt Bernd nebendran stehen oder ist das Auto für einen Tag dann weg?
Hilf mir bitte ;_;

Bild unrelatiert

buddhasource Avatar
buddhasource:#34111

Da gibts wirklich große Unterschiede. Vertragshändler (und auch freie Werkstätten) haben oft einen Tag in der Woche an dem ein TÜV-Prüfer zu ihnen in die Werkstatt kombt. Da muss Bernd einfach mal nachfragen, wenn er sowas wie eine Stammwerkstatt hat. Vorteil bei sowas ist dass Bernd bei genügend Bargeld das /f/ahrzeug abgeben kann um vorher nötige Reperaturen durchzuführen. Da muss Bernd aber in jedem Falle einen Termin vereinbaren und muss bei Reperaturen das Fahrzeug auch bestimmt einen halben Tag stehen lassen. Die Untersuchung an sich geht relativ schnell, so 20-30 Minuten.
Dann gibts noch reine Prüfstellen die wirklich nur die HU/AU machen, das sind die üblichen Verdächtigen (TÜV, Dekra, GTÜ). Bernd kennt das aus seiner Gegend so dass man zu denen auch ohne Termin kann, bei den Stoßzeiten aber oft saftige Wartezeiten mit drin sind. Bernd durfte immer mit nach hinten in die Werkstatt wenn er gefragt hat, aber wenn nicht hat er immer im Wartezimmer gewartet und kostenlosen Kaffee genossen :3

doronmalki Avatar
doronmalki:#34112

Erkundige dich in deinem Umfeld nach einer seriösen freien Werkstatt.
Fahre hin und mache einen TÜV-Termin aus.
Lass festgestellte Mängel wenn möglich dort auch richten.

iamkarna Avatar
iamkarna:#34113

Bernd, bitte - werder noch. Keine Werkstatt für den TÜV-Termin, das ist der Blankoscheck zum Basteln und Rechnungschreiben >9000.
Fahr mit deiner Karre zu einem TÜV-Prüfstand und lass den da amtierenden Prüfer mal machen. Er gibt dir eine Mängelliste mit und die läßte dann unter verschiednen Kostenvoranschlägen vom günstigsten machen. Die 20 Euro fürs Vorstellen haste allemal wieder drin.

davidsasda Avatar
davidsasda:#34115

>>34113
Falls man keinen vertrauenswürdigen TÜV-Prüfer bzw. Werkstattheini kennt, dann ist das tatsächlich die beste Lösung.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#34116

>>34113
>>34115
>>34111
>>34112

Vielen Dank für die Antworten. Nächsten Montag besuche ich dann wohl mal den Prüfstand. Mal sehen ob alles gut geht.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#34117

>>34113

Dies, es gibt nichts besseres für ein Werkstatt als Kunden die ihr Fahrzeug zum TÜVen bringen und vorher noch eine Durchsicht wollen.

subburam Avatar
subburam:#34118

>>34113
> Keine Werkstatt für den TÜV-Termin, das ist der Blankoscheck zum Basteln
>>34117
> nichts besseres für ein Werkstatt als Kunden die ihr Fahrzeug zum TÜVen bringen

Ich möchte mir jetzt kein Urteil erlauben, in welcher Gegend ihr aufgewachsen seid. Hier haben freie Werkstätten ihre Stammkunden und sind auch bemüht diese zu halten.

Ablauf ist in etwa wie folgt:
Du erscheinst mit deinem KFZ zum vereinbarten Termin in der Werkstatt, fährst auf die Bühne und Werkstattmensch fängt an dein Auto zu inspiziren. TÜV-Mensch macht derweil Schreibkram vom vorherigen Wagen. Werkstattmensch teilt TÜV-Mensch mit, das Handbremse einseitig zieht und Kennzeichenbeleuchtung defekt.
Plakette wird geklebt, Schein abgestempelt und mit einem freundlichen "Tschö und Danke" vom Hof gebraust.

Wenn Bernd dann Lust hat, wechselt er die def. Birne. Handbremse wird dann beim nächsten Belagwechsel mitgemacht. machen gelassen

smenov Avatar
smenov:#34119

Geh zu KÜS oder Dekra, Scheiss auf TÜV.
/faden

herrhaase Avatar
herrhaase:#34120

>>34110
>11/12/1 ist markiert auf dem Nummernschild.

Ach Bernd! Das ist doch bei jedem markiert.

Der Monat, der auf 12 Uhr steht, ist der Monat in dem die HU dran ist. Alternativ schaust du in deinen Fahrzeugschein.

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#34121

>>34120
Gut zu wissen. Das wäre möglicherweise blamabel geworden am Montag. :3

chaabane_wail Avatar
chaabane_wail:#34123

>>34118
Fickend dies! Bernds Servicetechniker bei der (Vertrags-)Werkstatt eines bayerischen Premiumherstellers gibt ihm immer Tipps (Mit Wasser vollgelaufene Nebelscheinwerfer mit schwarzer Folie abkleben und Sicherung ziehen, Steinschlag in Scheibe nicht groß genug / auf Beifahrerseite). Obwohl Hass auf Werkstätten berechtigt ist für Bernd nicht zu 100% nachvollziehbar.

/Faden

falvarad Avatar
falvarad:#34124

>>34120

Dscheiße, so weit habe ich gar nicht gedacht, daß OP das missinterpretiert. Bernds Schwester hat das aber auch schon hingebracht :3

yehudab Avatar
yehudab:#34127

>>34120
>>34124
Es ist der 11. der ganz oben auf 12 Uhr steht. Ich bin also überfällig. Gibt das Ärger?

Bernd Avatar
Bernd:#34128

>>34127
> Gibt das Ärger?

Nein.

funwatercat Avatar
funwatercat:#34131

>>34128
Wenn du diesen Monat hin gehst ist es egal, wenn du nächsten Monat gehst kostet es 15 NG mehr. Es wird übrigens zurückdatiert, sprich deine nächste HU wird 11 2017 sein.

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#34132

>>34131
>es wird zurückdatiert

Nein.

adriancogliano Avatar
adriancogliano:#34140

>>34132
Exakt. War letztes Jahr einen Monat drüber und habe jetzt einen Monat länger Ruhe. Für Bernd ist es also schlau, immer ein paar Monate zu überziehen, man wird sowieso nicht erwischt und muss dadurch nicht so oft hin.
Auch würde ich einfach direkt zum TÜV oder zu DEKRA fahren. Beim TÜV Nord kann man die Termine sogar anschnur machen, einfacher geht es nicht.

xravil Avatar
xravil:#34141

>>34132
>>34140
Entschuldigt bitte, ich bin Altbernd, hat sich geändert. Mittlerweile wird bei Überziehung ab 2 Monate eine erweiterte HU fällig.

wiljanslofstra Avatar
wiljanslofstra:#34145

>>34141
>erweiterte HU fällig

Kann Bernd so nicht bestätigen.

Kann natürlich ein lästiges Thema sein, gerade wenn man wegen Kleinigkeiten (Loch im Schweller) durchfällt. Bernd war allerdings froh, dass der Prüfer damals den durchgefressenen Bremskolben entdeckt hat. Alu direkt auf Stahl ist halt nicht Optimal!

Generell gilt: eine gute Werkstatt ist Gold wert. Bernd bringt sein Auto zum VW-Händler und der schaut sich das erstmal kostenlos an. Bei Bedarf schreibt er mir die Teilenummern der zu ersetzenden Teile auch kostenlos raus (Gibt halt Trinkgeld wenn sies annehmen). Ohne Auftrag wird bei denen auch nichts repariert, Abzocke wie "TÜV-fertig machen" gibt es auch nicht.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#34149

>gute Werkstatt ist Gold wert.
>Auto zum VW-Händler

Werkstatt?
Ich fahre Japaner, Bremsbeläge werden selber gewechselt.

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#34152

>>34145
https://www.adac.de/infotestrat/adac-im-einsatz/motorwelt/Abzocke_HU.aspx

cboller1 Avatar
cboller1:#34153

>>34140
OP hat nachgeschaut; Bei TüV Süd geht das auch. Termin wurde gemacht :3

Vielen Dank für den Tip.

joshclark17 Avatar
joshclark17:#34157

>>34145
>>erweiterte HU fällig
>Kann Bernd so nicht bestätigen.

Ist aber so. War früher anders. Ist jetzt aber nicht mehr so.

artheft_ua Avatar
artheft_ua:#34186

TÜV-Besuch wurde erfolgreich erledigt :3
98NG hat es gekostet. Nun braucht Bernd als nächstes eine neue Bremsleuchte sowie Bremsbeläge ;_;

karsh Avatar
karsh:#34195

>>34186
Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen HU!

Glühlampe und Bremsbeläge kannst DU selber wechseln.
Frag einfach, falls du Hilfe benötigst! :3

Neuste Fäden in diesem Brett: