Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-03-19 17:53:00 in /f/

/f/ 35199: Du f-Bernd mein Brumm macht komische Sachen Wenn ich...

atariboy Avatar
atariboy:#35199

Du f-Bernd mein Brumm macht komische Sachen

Wenn ich die Zündung anstelle geht die Öldruckanzeige auf 1bar obwohl der Motor nicht läuft, wenn ich den Motor anstelle dann geht der Öldruck ganz normal hoch, wenn ich den Motor dann abstelle fällt die Öldruckanzeige auf 1,5Bar und fällt langsam weiter auf 1Bar aber zuckt dabei immer wieder kurz hoch.

Weil der Öldruck erst bei Zündung an hochgeht, gehe ich davon aus das die Öldruckanzeige elektrisch funktioniert.

Seit längerem schon zeigt die Tankanzeige wenn der Wagen komplett vollgetankt ist nur 3/4 Voll an, kann es sich also um ein Widerstandsproblem am Kombiinstrument handeln?, aber warum sollte die Anzeige dann zucken?.

Ausserdem klappern die Ventile erst wenn ich ihn anstelle und dann geht das Geräusch ja weg wenn sie Öl bekommen, aber irgendwie scheint das nicht mehr der Fall zu sein, ich kann da keinen Unterschied mehr hören.

Das finde ich alles sehr komisch, kann Experten Bernd mir da helfen?

Es geht um einen MB W201 190D

tomgreever Avatar
tomgreever:#35200

Wie viel Druck ist da, wenn Motor im Leerlauf im warmen Betrieb und geht der Zeiger bei Gasgeben wieder höher??

Bei solchen Spinnereien zu 90% die Elektronik.
Haste Ölwechsel vor kurzem gemacht und evtl. anderes Öl genommen?
Egal, wenn du kannst, miss den Öldruck manuell, damit du Gewissheit hast, dass es nicht am tatsächlich fehlenden Öldruck liegt, das wäre schade für den Motor.
Also - du gehts jetzt wie folgt vor: Werkstatt, Öldruck manuell messen - passt - dann Fehlersuche in der Elektronik, als erstes Öldrucksensor am Ölfilter, muss bestimmt eh bald gemacht werden.
Wenns das nicht war, Steuerungsgerät untersuchen...

Ventilklappern will ich nicht nochmal hören, oke?

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#35201

>>35200
Die Sache ist ich traue mich nicht ihn lange laufen zu lassen, aber vor 2 Tagen bin ich noch fast 300km gefahren und nach der fahrt lag der Öldruck bei knapp 2 Bar und ging hoch beim Gas geben.

Aber die Hydrostössel klappern immer wenn sie kein Öl kriegen und das hört sich halt so an. Ölwechsel ist länger her.

Habe Angst um mein /f/ahrzeug

iamglimy Avatar
iamglimy:#35203

>>35201
> Ölwechsel ist länger her.


Na, da haben wir das Problem. Verdrecktes Öl bleibt an den Stößeln hängen - es klappert. Mach mal Ölwechsel mit allem drum und dran und dann berichte. Immerhin ist es ein Karre, an der kannste noch selbst schrauben.

Bernd Avatar
Bernd:#35204

>>35203
Soll ich auch Spülen, also mit billigem Öl Bernd?

kiwiupover Avatar
kiwiupover:#35211

>>35204
Tut nicht not, wenn du den Ölwechsel machst, wird das wieder werden und dann machste den nächsten Ölwechseln eben schon nach 10.000km anstat nach 30.000....passt!

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#35228

Hab Öldruck messen lassen, alles gut.
Ist wohl ein Widerstandsproblem im Kombiinstrumenten-stecker

christianoliff Avatar
christianoliff:#35360

>>35200
> Bei solchen Spinnereien zu 90% die Elektronik.

>>35228
> Ist wohl ein Widerstandsproblem im Kombiinstrumenten-stecker


/f/ beste!

alagoon Avatar
alagoon:#35388

Ja und das Klappern? Wuerde sofort das Oel wechseln!

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#35410

>>35388
Wenn das olle Öl erstmal mit den Schlammpartikeln raus ist, wirds auch mit den Ventilen besser!

Neuste Fäden in diesem Brett: