Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-08-14 19:57:42 in /f/

/f/ 37426: Motorradfaden

a_harris88 Avatar
a_harris88:#37426

Bernd, der alte ist seit 3 Wochen auf Autosäge, das kann doch nicht sein.

Das Wetter wird besser, es geht aufwärts. Wie viel ist Bernd dieses Jahr bereits gefahren? OP so ca. 4000 km. Mit Sozia so 50 km auf der Simme und 10 km auf der Kawa, weil Angst und Wind und kalt und zugig ;_;

Zylinderkopf befindet sich zwischen schwitzen und siffen, hoffe er hält bis zur Winterpause.

Bernd hätte gerne das Abschiedsmodell der W800, aber knapp 9000 NG sind dafür schon recht viel Geld. Andererseits sind auch gebrauchte recht hochpreisig. Und Königswelle. Garage eigentlich auch voll. Ach ich weiß nicht :3

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#37429

Ach Berndi, lass GF endlich ihren A-Schein machen und dann soll die nochmal in ordentlicher Lederkombi auf die Kawa. Du hast dir in der Zwischenzeit dann die W800 gekauft und Brent hat dann endlich mal Zeit zu euch nach unten zu ballan :3
Momentan steht der Zähler meiner Honda bei über 9000 ja wirklich dieses Jahr, Schwalbe immerhin 50m von einer Garage in die Andere ohne Mucken noch angesprungen, auch wenn die Batterie nun dood is :3

olgary Avatar
olgary:#37430

>>37429
Die hat schiss, das ist nichts für sie. Macht aber nichts, man muss ja nicht alles zusammen machen.

Die Simme läuft auch ohne Batterie, Klemm einfach um, und lass am besten das Licht aus :3

zackeeler Avatar
zackeeler:#37436

>>37426
Auf dem Bild ist es doch Absicht, dass man das Applelogo sieht.

vocino Avatar
vocino:#37442

>>37436
Deshalb lässt er ja auch die Exif-Daten drinn :3

>>37430
Treib ihr die Ankst aus, wenn du fastehst :3
Dass die Simme auch ohne läuft ist klar, aber für eine Tour wären funktionierende Blinker schon ganz schön. Aber wie gesagt, erstmal ist das Interesse nicht meer da.

timgthomas Avatar
timgthomas:#37470

Was sind denn preiswerte, vollverkleidete (Super-)Sportmotorräder für A2-Bernd?

Fahre derzeit noch eine xt600 von einem Verwandten, aber das ist irgendwie nicht so meins.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#37471

>>37470
>gedrosselte Supersportler

Da kommt es wohl erstmal nur aufs Äußere an, demnach musst du Entscheiden. Wann wirst du offen fahren dürfen?

Supersportler sind in der Regel nie preiswert, da sie natürlich von Rennronald heiß begehrt sind.
Bernd hier liebäugelt mit einer Fireblade SC44 oder SC50 für den Anfang. Für 2500-3000€ noch im Rahmen. Um noch ein wenig meer Leistung zu haben wäre eine Yamaha YZF RN12 nicht verkehrt.
Mangels Garagenplatz wird das aber noch warten müssen.

murrayswift Avatar
murrayswift:#37472

>>37471
>Rennronald

Ach Linkskrebs

mat_walker Avatar
mat_walker:#37473

>>37471
>Wann wirst du offen fahren dürfen?

Leider erst gegen Ende der nächsten Saison. ;_;

>Da kommt es wohl erstmal nur aufs Äußere an, demnach musst du Entscheiden

Naja, ein wenig kommt es ja auch auf die inneren Werte an. Schließlich sollte so ein Ding auch offen noch eine ganze Weile Spaß bringen.

Anfangs hatte ich immer eine Kawasaki ZXR-400 im Kopf, aber die wird auch nicht jünger und ich vermute mal, dass hohe Laufleistungen und ein ständig hochdrehender Motor sich leider nicht so wirklich vertragen.

areus Avatar
areus:#37474

>>37473
>ZXR-400
>65PS

Ich glaube nicht, dass du mit einer Supersportler mit der Leistung lange Spaß haben wirst.
Ich habe momentan mit meiner CBF auch nur 77PS unterm Arsch und kenne den Vergleich zur FJ1200. Das sind Welten.
Als Altagsfahrzeug wird es dir von der Sitzposition mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nichts bringen und z.B. Topcase am Supersportler sieht generell etwas fehl am Platz aus.
Also ich würde da schon etwas höher einsteigen, da du ja sogesehen kein Fahranfänger bist und ich wette mit dir, dass du in einem Jahr noch mehr Bums haben willst.

illyzoren Avatar
illyzoren:#37479

>Anfangs hatte ich immer eine Kawasaki ZXR-400 im Kopf, aber die wird auch nicht jünger und ich vermute mal, dass hohe Laufleistungen und ein ständig hochdrehender Motor sich leider nicht so wirklich vertragen.
Die kleinen Japsen können das erstaunlich gut ab und erreichen auch hohe Laufleistungen.
Mit 48PS sind die Dinger oft aber nicht schön zu fahren weil die Teile recht simpel zurechgedrosselt werden und da wo die Musik erst anfängt nicht mehr so recht atmen können.

Problem 2 wäre daß viele wie du denken und man ne 400er Supersportler nicht mal so eben wieder loswird.

Ein Leben bei 14000rpm ist aber witzig, Bernd mit offener 400er Bandit als Drittmoped

rangafangs Avatar
rangafangs:#37506

Erbitte Rat: Bernd wird jetzt die Maschine vom Mechaniker abholen gehen, hat in der Zwischenzeit Zwei Bücher über Wartung und Reparatur gekauft und durchgeblättert. Problem ist, selbst die Kapitel die simpel erscheinen flößen Bernd Furcht ein. Gibt es
a) eine Art Tutoren-Programm für Motorrad-Bastelei oder
b) Weiterbildungskurse für Motorradwartung?

hoangloi Avatar
hoangloi:#37508

>>37506
>Turoren-Programm
Sowas, wie ZAMs DuRöhrenkanal?
https://www.youtube.com/channel/UCtqoRxlIuSVifpRQXMy1KOA

>Weiterbildungskurse für Motorradwartung?
Vielleicht Selbstschrauberwerkstatt in der Nähe?

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#37547

Bernd hat seit heute den A unbeschränkt. Und natürlich überhaupt kein Plan, was alles ausser Bandit und CBF fahrbar ist. Sollte richtung Sport Tourer / Nakt Moped gehen. Ideen?

grafxiq Avatar
grafxiq:#37549

>>37547
Dein Pfosten ist wieder ein tolles Beispiel dafür, dass man in einem Faden nicht eine Kaufberatung für alle machen kann!

Deine Frage wird leider nach drei Antworten untergehen, was ich schade finde!

Wo ist das Problem, lieber Mod, wenn man für jede Kaufberatung einen Faden eröffnen kann?

Es werden hier sowieso kaum Fäden erstellt!

Warum zum Fick sollte man mit einer ernst gemeinten Frage einfach im Nirvana verschwinden?

Völlig unpassend, auf einem Brett wie diesem!

carlyson Avatar
carlyson:#37550

>>37547
Alles ist fahrbar! Keiner zwingt dich am Hahn zu reißen!

Dieser Bernd fuhr mit 20 Jahren eine offene GSXR 750. Unfallfrei!

Bleib vernünftig beim Fahren. Dann geht eigentlich jedes Mopped. Such dir aus, was dir gefällt und fahre nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. :3

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#37552

>>37550
Hat der Motor-Talk eigentlich eine Moppedabteilung?

shesgared Avatar
shesgared:#37554

>>37550
danke ! :3 Lustigerweise könnte ich fie gerade auch probefahren.

bluesix Avatar
bluesix:#37567

>>37554
Und? Gute Sitzposition, um längere Strecken damit zu fahren?

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#37581

>>37552
Der Spoiler sollte eigentlich so ein rennender Witz sein.

to_soham Avatar
to_soham:#37641

>>37547
Bernd fährt den direkten Vorgänger der Kult-Bandit, die GSX1100G. Schweres Gerät, man sollte auch ein wenig basteln können, aber der Aufwand ist es echt wert und die Maschine macht echt Spaß und auch lange Touren mit :3 und lange Arme :3

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#37642

>>37567
Entschuldigung für die Abstinenz. Die gsxr 750 ist halt wirklich ne Sport Tourer mit Fokus auf Sport. Mehr wie 3Std würde ich da nicht drauf sitzen wollen. Motor macht Spaß und war gut zu dosieren. Optik naja...

Bin danach ne Bandit Probe gefahren und hab se direkt mitgenommen. Bild liefer ich nach. Gsf 600 77PS.

jitachi Avatar
jitachi:#37643

hier das besagte Gerät :)

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#37651

Lohnt es sich jetzt noch mit Klasse A anzufangen? ;-;

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#37661

>>37651
Wieso nicht? Ich hab meinen Schein im Oktober gemacht.

silv3rgvn Avatar
silv3rgvn:#37662

>>37661
Ditte. Habe für alles einen Monat gebraucht.

mat_walker Avatar
mat_walker:#37664

>>37661
>>37662
Heute angemeldet.

ultragex Avatar
ultragex:#37669

sehr gut. Zieh die Theorieso schnell wies nur gehr durch. Lässt du das svhleifen, verlierst du schnell die Lust. Passiert das trotzdem, nimm einfach mal ne Fahrstunde. Und denk immer drann: Guckste scheisse fährste scheisse!

linux29 Avatar
linux29:#37670

>>37669
Hab vor jede Woche 3 mal hinzugehen.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#37672

>>37670

Gehe nur so oft du anwesend sein musst.
Ich habe es mit den 17 Jährigen dort kaum ausgehalten und war um jede abgesessene Stunde froh.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.xam2go.gui.android.b3&hl=de

Damit konnte ich alles in Arbeitspausen oder zu Hause auf dem Klo lernen und war als erster mit 0 Fehlern aus der Theorieprüfung raus.
Die motorradspezifischen Theoriestunden könnten je nach Fähigkeit der Fahrlerer aber ganz interessant sein. Leider sind viele Fahrlehrer privat eher wenig am Motorradfahren interessiert und bringen einem nur das Nötigste bei.

edobene Avatar
edobene:#37679

>>37672
Äh wer geht denn bitte öfters als man muss dahin? Ja das mit den Kiddies ist wchr übel. Irgendwann muss man sich sogar nelden weil man sonst einfach gadenlos wegpennt. Nach 10 Jahren Führerschein novhmal "rechts vor links" lernen ist echt anstrengend. Die Motorrad rheorie Stunden wurden mir fast alle "geschenkt". War nur 2 mal da fuer alle. Die sonderfahrten auch.

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#37681

>>37669
>Lässt du das svhleifen, verlierst du schnell die Lust.

Naja, ist ja keine Maßnahme vom Jobcenter, sondern eher etwas, was er haben will.

Hört sich wild an, deine Theorie.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#37689

>>37681
bei mir war es so mit der Motivation. Es ist einfach super ätzend nach Feierabend da noch zu sitzen und den Kram durch zu klickern.

Was meinst du mit "wild"?

edobene Avatar
edobene:#37690

Lernbernd hier. Finds eigentlich ganz witzig wie der Fahrlehrer die Mofablagen in Schach hält. Werde natürlich nicht öfter gehen als ich muss. Antrag zum Amt wird morgen weggeschickt. Hoffentlich kommen die recht zügig aus dem Quark und nicht so wie Bernd mit seiner Anmeldung.

husamyousf Avatar
husamyousf:#37691

>>37690
Die sind da recht fix. Ich glaube nach 2 Wochen kannste schon zur Theorie Prüfung. Also so isset bei uns.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#37695

>>37691
Dscheiß Beamtentum. Wär zwar kein Beinbruch, wenns Diesjahr nicht klappt, aber schön wärs trotzdem. Dann könnte ich mir mein Mopped jetzt schon zulegen :3

agromov Avatar
agromov:#37719

Bernd, warum sind Supersportler so doof?

Überholen in 50er Zonen mit Überholverbot in den blödesten Situationen.
Fahren dann in Kurven mit dem Knie am Boden, wo ich gemütlich ohne diesen Firlefanz durchfahren kann und bin spätestens an der nächsten Kurve an ihren Ärschen dran.
Dann treffen sie sich an Ausflaufzonen von besonders interessanten Kurven und besprechen ihre vermeindliche Überlegenheit oder andere homoerotischen Dinge.
Warum fährt man sowas im normalen Straßenverkehr? Total unnötig und Führerscheingefährdend, da hier sowieso jeden Tag irgendwo die Bullen stehen.

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#37729

>>37719
Mich hat mal ein Ninja-Fahrer innerorts, kurz vor Beginn einer Linksabbieger-Spur, überholt. Ich war der letzte in der Kolonne. Habe mir noch nie in meinem Leben so gewünscht, dass jemand links abbiegen muss :3

ayalacw Avatar
ayalacw:#37730

>>37719
>Bullen

guischmitt Avatar
guischmitt:#37733

>>37719
ich versteh auch nicht warum die das Risiko eingehen. Auf der Rennstrecke ists ja okay aber bei unseren Mist Straßen wo alle paar Meter nen Schlagloch ist?

salleedesign Avatar
salleedesign:#37737

>>37733
Letztens erst auf einer Landstraße gewesen, die auf einer Strecke von 2Km, wo die Schlaglöcher mit Splitt aufgefüllt worden waren, auch mittig auf der Fahrbahn in den Kurven, ohne Hinweisschilder. Wer da im Dunkeln unterwegs ist, der wird ein Broblem haben.

illyzoren Avatar
illyzoren:#37738

>>37737
sowas wird gemacht? oha. Bernds Moped kriegt übrigens gerade den ersten grossen Service nach 16 Jahren. Teure Angelegenheit :(

pjnes Avatar
pjnes:#37781

Ich habe mich in die wunderschöne SC 28 (Honda CBR 900 RR Fireblade erste Modellreihe) verliebt.
Ich fahre seit Ende 2012 eine CB 500, welche ihres Zeichens weniger als die Hälfte an Leistung bietet (58 zu 127 PS). Wäre der Umstieg verrückt?
Schließlich muss ich mir mit meinem bisherigen Motorrad überhaupt keine Sorgen darum machen, dass beim Beschleunigen das Vorderrad abhebt, oder mir in der Kurve beim Herausbeschleunigen das Hinterrad weggeht.
Noch dazu kommt, dass ich zwar gerne zügig fahre, aber keineswegs die typische Organspender-Fahrweise aufweise. Leider habe ich auch in meiner ganzen Fahrzeit noch keine Fußraste auf den Boden bekommen mir ist mein Leben zu viel wert.
Mache ich mir sinnlos zu viele Gedanken, und sollte einfach zuschlagen, wenn ich möchte?

naupintos Avatar
naupintos:#37786

>>37781
Das Vorderrad bekommst du bei der SC28 nicht wirklich ungewollt hoch. Zu schwer.

Bernd ist vor 15 Jahren mit einem Kumpel auf einem leeren Flugplatz mal Beschleunigungsrennen gefahren. Bernd auf GSXR 750 und Kumpel mit besagter CBR.

Da ist nichts dergleichen passiert.

Und sonst hast du es ja auch immer selbst in der Hand. Bernd war auch kein Kurvenkratzer. Bernd ist auch nie auf die Fresse geflogen.

Die SC28 würde ich mir heute auch noch kaufen, wenn ich noch Mopped fahren würde. Eine der schönsten Supersportler, die es gibt, wie ich finde.

buddhasource Avatar
buddhasource:#37796

>>37781

>(58 zu 127 PS). Wäre der Umstieg verrückt?

Verrückt? Nein. Ungewohnt? Bestimmt, vom Naked Bike zum Supersportler braucht man schon etwas Zeit um sich dran zu gewöhnen.

Falls dich die Leistung abschreckt kannst du dir doch eine auf 98/100 PS gedrosselte Maschine kaufen. Damals gab es doch ohnehin die "freiwillige Selbstbeschränkung" auf max. 100PS für den deutschen Markt, daher dürfte da das Gebrauchtangebot ohnehin weitaus höher sein als für die 127PS Version.

>Schließlich muss ich mir mit meinem bisherigen Motorrad überhaupt keine Sorgen darum machen, dass beim Beschleunigen das Vorderrad abhebt, oder mir in der Kurve beim Herausbeschleunigen das Hinterrad weggeht.

Solange du nicht in niedrigen Gängen grobmotorisch den Gashahn aufreißt oder irgendeinen Scheiß mit der Kupplung baust, sollte dir auch bei der Fireblade das Vorderrad nicht abheben.

>Noch dazu kommt, dass ich zwar gerne zügig fahre, aber keineswegs die typische Organspender-Fahrweise aufweise. Leider habe ich auch in meiner ganzen Fahrzeit noch keine Fußraste auf den Boden bekommen mir ist mein Leben zu viel wert.

Nur so mal als Anregung: Es ist durchaus ziemlich sinnvoll zu wissen, wo genau die Grenzen seines Motorrads liegen und wie genau sich dieser Grenzbereich anfühlt, gerade wenn dir dein Leben viel wert ist.

>Mache ich mir sinnlos zu viele Gedanken, und sollte einfach zuschlagen, wenn ich möchte?

Du kennst die Antwort, oder? 2x Ja!

t. Ein Bernd der die Optik der alten Fireblade auch ziemlich geil findet und sich früher mal unbedingt eine alte CBR 400 mit der gleichen Optik kaufen wollte.

wiljanslofstra Avatar
wiljanslofstra:#37799

So, Bernd durfte jetzt auch seine ersten Versuche auf einem Motorrad machen. Langsamer Slalom saugt aber schon ein bisschen.

markgamzy Avatar
markgamzy:#37800

>>37799

Sehr schön, sonst aber spaßig?
Der langsame Slalom ist schon ein bisschen nervig, aber wenn du 6-7kmh nach Gefühl fahren kannst, solltest du den Blick beim Slalom einfach stur geradeaus richten, wodurch das recht einfach wird.

funwatercat Avatar
funwatercat:#37802

>>37799
>langsamer slalom saugt
nicht so sehr, wie die vollbremsübung.
habe ich gehasst, und vermeide es jetzt auch noch.
widerlich. dabei ist es so wichtig ;_;

darcystonge Avatar
darcystonge:#37803

>>37800
Und wie :3 Wusste erst nicht wie ich die Kurven nehmen sollte und fuhr arschlangsam. Auf der Rückfahrt vom Übungsplatz war das aber kein Problem mehr und Bernd hat sich getraut mal 100 zu fahren. Der Wind zieht schon ganz ordentlich :3

>>37802
Hattest du kein ABS? Die Gefahrbremsung war total entspannt damit. Hab nur eine gemacht und das ABS hat nur hinten angeschlagen, aber der Fahrlehrer sagte es war gut fürs erste mal.

nelshd Avatar
nelshd:#37804

>>37803
>ABS
Doch

mwarkentin Avatar
mwarkentin:#37806

>>37804
Dann verstehe ich das Problem nicht. Das scheint mir die leichteste Grundaufgabe zu sein.

hammedk Avatar
hammedk:#37808

>>37806
Ist halt so.
Hatte immer Angst, dass mir irgendwas ausbricht. Ich das Vorderrad querstelle und hinfalle.
Lustigerweise bin ich nur umgekippt, wenn ich schon im Stand den Fuß nicht schnell genug auf den Boden bekommen hab, weil er sich verhakelt hat oder so.

Mittlerweile bringt mich ein blockierendes Hinterrad bei 90 auch nicht mehr aus der Ruhe. Blockierendes Vorderrad müsste ich noch kennenlernen, das soll ja ziemlich scheiße sein.

smenov Avatar
smenov:#37810

>>37799
Versuch mal bei dem langsamen Slalom die ganze Zeit leicht mit der Hinterradbremse zu bremsen, das stabilisiert und sorgt für einen gewissen Aufstellmoment.

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#37811

>>37810
Mach ich schon, aber nach dem dritten Hütchen oder so bin ich mit dem Lenker auf Vollanschlag. Immerhin bin ich zwei Mal durchgekommen :3

rangafangs Avatar
rangafangs:#37812

Alsooo da meine Prüfung nicht lang her ist folgende Tipps:

Zur Vollbremsung mit ABS: Sei schnell gut ! Besser 55 bis 60 als 45. Ich bin nur einmal zu langsam gewesen und da hab ich mich direkt hingelegt. Sonst ist das eigentlich die leichteste Übung überhaupt. Geh vorne halt ordentlich in die Eisen und seh zu, dass sich deine Hose nirgendwo verhaken kann.

Zum langsamen Slalom: Anfangs wirkt der vielleicht noch brutal schwer. Aber wie schon erwähnt geht es eigentlich nur darum nach Gefühl 6Kmh zu fahren. Das geht je nach Maschine übringens nur mit einem Ziehen der Kupplung. Vom Bremsen beim Slalom halte ich nix. Das brauch man nich, wenn man Kuppeln kann. Wenn du weißt, wie sich 6Kmh anfühlen sofort in die Richtung gucken, in die du fährst! NICHT auf den Tacho! Denn: Guckste scheisse, fährste scheisse.

karsh Avatar
karsh:#37814

>>37803
>>37804
>>37812
>Motorräder mit ABS in der Fahrschule

Oha wow, sowas wird tatsächlich praktiziert?

Ich meine für die Fahrlehrer ist das bestimmt stressfrei und für die Fahrschüler im ersten Moment auch, aber wenn die dann mit ihrem ersten Motorrad ohne ABS im Fahralltag die erste kritische Situation erleben und dann wie von der Fahrschule gewohnt bremsen, werden mit großer Sicherheit die Räder blockieren und im Zweifelsfall dann auch stürzen.

aber zurück zum Bremsen mit ABS, Bernd hier findet die Anleitung eigentlich recht hilfreich: http://www.motorradonline.de/schraubertipps/ratgeber-richtig-bremsen-teil-2-mit-abs/379628

guischmitt Avatar
guischmitt:#37815

>>37814
Bernd wird sich auch nach bestehen des Lappens ein ABS-Mopped holen. So teuer sind sie nicht.

stushona Avatar
stushona:#37816

Dieser Bernd hatte noch nie Interesse an Motorrädern (pubertär, gefährlich und so), hat aber, im Zuge seiner Wehrmachtrecherchen, Gefallen an alten Motorrädern gefunden.

Bilder relatiert.
Welche Motorräder sind so jemanden wie mir zu empfehlen? Bisher bin ich der Typ der fanatisch alte Mercedes Limousinen lüftet und auch zwei besitzt. Welche alten Motorräder sind schön und zu empfehlen (prei, Wartberkeit etc.) ?

Lohnt sich das überhaupt? Kann man mit sowas trotzdem schön cruisen oder was man auch immer mit Motorrädern anstellt?
Die R nine T Scramber wäre in Beispiel eines modernen Motorrads, welches mir noch ganz gut gefällt.

anjhero Avatar
anjhero:#37817

>>37816
Da hast du dir mit BMW nicht gerade die günstigste Marke ausgesucht.

Bernd überlegt sich ne CBF 600 mit ABS zu holen. Das ist auch sein aktuelles Fahrschulmopped. V-Strom DL 650 wird auch immer hoch gelobt, aber soll ziemlich groß sein und man müsste noch nen Tausender drauflegen im Vergleich zur CBF.

adewaleolaore Avatar
adewaleolaore:#37818

>>37815
Würde mich nicht darauf versteifen, da verpasst du viele schöne Motorräder.
Wirklich kritisch ist es bei einem Motorrad sowieso nur in Kurven, und da hilft dir auch kein ABS.

350d Avatar
350d:#37821

>>37816
Da selbst Besitzer einer R nineT, kann ich sie nicht als Kreuzer empfehlen.
Man sitzt auf dem Ding wie auf einer Rennmaschine und sie will am liebsten nur Kurven fahren. Autobahn ist schon nach 10km lästig. Pack sie meistens auf den Hänger von einem Kumpel.

Zum entspannten fahren empfehle ich eher die R 1200C oder eher generell die R-Serien von BMW. Selbst schrauben kann man sogar bis hin zu den neuen(Bernd hilft seinem Nachbarn ab und zu bei seiner K1600) vieles selbst machen wenn es nichts mit der Elektronik zutun hat. Generell gilt bei den alten R's je Großvolumiger desto unanfälliger.

mizhgan Avatar
mizhgan:#37826

>>37817

Hast du den Post gelesen? Mir geht's nicht um die Marke sondern dass die Räder schön und klassisch aussehen. Harleys und irgendwelche Japper-Supersportler finde ich natürlich nicht schön.

>>37821
Naja die R 1200C sieht jetzt auch nicht so umwerfend aus.
Die R-Reihe von BMW scheint hingegen ganz nett zu sein. Grob denke ich "je älter desto schöner". Aber wie ist das mit so nem Rad bzw. der Marke generell? Genauso problematisch wie bei Autos die so alt sind? Haltbarkeit? Gibt's evtl. noch andere empfehlenswerte Marken?

yesmeck Avatar
yesmeck:#37828

>>37826
Die BMW Boxer sind alle sehr robust. Der Kardan hält auch ewig wenn man den Ölwechsel nicht bis zum erbrechen überzieht. Ersatzteile kosten bei den alten BMW nicht mehr als bei den Japanern wenn man ein Modell von vor 2000 hat. Selbst wenn es das Wehrmachtsgespann werden sollte sind immer noch Ersatzteile in der Nachfertigung.

Als alternative wär da noch Triumph wo ich leider wo ich leider nur sagen kann das sich die Bedienelemente sich billiger anfühlen als bei meiner noch vorhandenen ER-5 '98, da ich nicht genug Zeit hatte die ausgiebiger zu testen.
Kawasaki W800 und W650 fuhren sich auch recht unproblematisch meiner Meinung nach. Die Z1300 ist auch relativ unproblematisch wenn man nicht gerade eine Maschine bekommt die ungewartet bis ans Limit gefahren wurde.

dhooyenga Avatar
dhooyenga:#37834

>>37826
Alte Motorräder, vorallem Japaner, lassen sich gut gewartet noch lange fahren, halten sich meist auch deutlich besser als vergleichbare Autos.

Wenn dir die R-Reihe gefällt, könntest du auch die V-Reihe von Moto Guzzi Interessant finden, die sind aber tatsächlich nicht so pflegeleicht wie ähnlich alte Japaner oder Münchner.
Die Neuauflage von der Moto Guzzi V7, der Ducati Scrambler und der Triumph Scrambler wären auch alle gute Alternativen zum r9t Scrambler.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#37840

>>37828
> Kawasaki W800
http://www.motorradonline.de/einzeltest/kawasaki-w-800-koenigswellen-motorrad-im-test/358972

bnquoctoan Avatar
bnquoctoan:#37844

>>37426
Bernd überlegt seinen A2 noch vor den Winter zu machen.

Was für ein Motorrad sollte Bernd sich dann kaufen?

Ducatti Monster 696 oder Harley Iron 883?

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#37845

>>37844
Dann beeil dich. Wenn der TÜV sagt es wird nicht mehr gefahren dieses Jahr, dann wars das.

rangafangs Avatar
rangafangs:#37847

>>37844
Mach erstmal deine ersten Fahrstunden und dann kannste weitersehen.

pf_creative Avatar
pf_creative:#37855

Das Fühl, wenn du kühl rüberkommen willst, aber in Wirklichkeit nur bequem cruisen willst.

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#37857

>>37855
Nimmst du VFR.

thehacker Avatar
thehacker:#37863

>>37855
Verkleidete CBF und alles ist schick, Berndi :3

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#37869

>>37863
Finde ich ziemlich unansehnlich ohne Verkleidung. Nackt sieht die aber gut aus.
>>37855
Wenn du nur lässig sein willst, ist das aber egal, für 90% der Leute sehen die meisten Motorräder eh gleich gut aus.

t. GS500 Bernd mit beeindruckten Freunden

bassamology Avatar
bassamology:#37872

>>37869
Die soll ja angeblich richtig dscheiße zu fahren sein, wie Bernd gehört hat.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#37873

>>37872
Jop, keine Power, mieses Fahrwerk, Rahmen aus Marzipan und eine Reifengröße für die es keine modernen reifen gibt.

Für den Anfang bzw. die meisten der Mopedfahrer auf den Strassen reicht es trotzdem umgünstigen Spaß zu haben

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#37874

>>37869
Bleibt halt immer Geschmackssache. Ich kann mit Nackten nix anfangen, schon garnicht mit den Neueren, die keinen runden Scheinwerfer meer haben sondern irgendeine eckige, unförmige Scheisse. Bonuspunkte, wenn es auch noch 2 verschieden geformte Scheinwerfer sind.

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#37875

>>37874
Also grottenhässliche Bikes kann bmw bauen, das muss man ihnen lassen.

herkulano Avatar
herkulano:#37876

>>37874

karlkanall Avatar
karlkanall:#37879

>>37876

p_kosov Avatar
p_kosov:#37888

>>37426
>>37874

naja mit bmw haste da aber auch nun wirklich die schlimmste Front rausgesucht ;)Aber stimmt schon die nakten 650er / 1250er Bandits haben se auch verkackt.

areus Avatar
areus:#37902

>>37872
>>37873
Jo, das Fahrwerk ist sauweich, ab 140 zieht sie echt nicht mehr und in Kurven hab ich der Fahrschulmaschine deutlich mehr vertraut. Macht trotzdem Spaß und für das wenige Geld kann man echt nicht meckern.

Überlege noch progressive Federn vorne einzubauen, wären aber halt 10% des Kaufpreises. Lohnt sich das, Bernd?

mandalareopens Avatar
mandalareopens:#37907

>>37902
Kauf dir einfach was vernünftiges. In den Scheißkarren würde Bernd nicht einmal einen Ölwechsel investieren.

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#37908

>>37907
Dem kann man sich nur anschließen, es sei denn, man möchte den Karren wirklich bis zum eigenen Lebensende fahren.

andina Avatar
andina:#37910

>>37907
>>37908

Würde ich gern, bin aber A2-Bernd und werde dementsprechend auch noch 1,5 Jahre damit fahren.

alta1r Avatar
alta1r:#37912

>>37910
Gibt es einen Grund nicht sofort A zu machen und sich dann einfach ein kleineres Motorrad zu holen, wenn man solche Angst hat? Vom Preis her sollte sich das Ganze doch kaum unterscheiden.

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#37913

>>37908
Welches auf diesem Kackfass viel näher sein könnte als man vielleicht ahnt.

vaughanmoffitt Avatar
vaughanmoffitt:#37915

>>37912
Als Unteralter darfst du nicht direkt A machen, erst mit 24.

heikopaiko Avatar
heikopaiko:#37921

>>37426
nicht zwingend. Es gibt auch Leute jenseits der 24 mit A1 Vorbesitz. Ich glaube wenn die den A2 machen und dann 2 Jahre gedrosselt fahren ist der Aufstieg zu A offen guenstiger oder so...

m4rio Avatar
m4rio:#37922

>>37921
Glaube ich nicht. Der einzige Vorteil wäre vielleicht, dass man ein leichteres Mopped fährt, außer es ist nur ein gedrosseltes Teil. Dann kann man in 2 Jahren nochmal zur Praktischen antreten mit allen Kosten dafür UND eine typische Fahrschule wird mit dir vorher 1-2 Fahrstunden machen um sich zu sein, dass du es auch drauf hast (händereibi.webm).

christianoliff Avatar
christianoliff:#37925

>>37922

also beim Wechael von A1 auf offen muss man aufjedenfall alles(!) neu machen. Glaube der langsame Wechs ist guenstiger. Wär ja auch irgendwie sinnig da Aufstieg und kein Neuerwerb.

timgthomas Avatar
timgthomas:#37926

>>37922

also beim Wechael von A1 auf offen muss man aufjedenfall alles(!) neu machen. Glaube der langsame Wechs ist guenstiger. Wär ja auch irgendwie sinnig da Aufstieg und kein Neuerwerb.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#37929

>>37925
Der Aufstieg von A1 direkt auf A ist wie ein Neuerwerb, da du somit A2 einfach überspringst.
Das würde nur Sinn machen, wenn du es verpennt haben solltest mit 18 auf A2 aufzudatieren und nun schon mind. 24 bist.

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#38021

Gibt's hier Bernds, die Enduro fahren? Ist der TT600 Bernd von /dbt/ auch auf kc? Ich überlege mir halt was geländegängiges zu besorgen, aber wo kann man in Deutschland durchs Unterholz ballern, ohne Anwohner und Förster sehr mett zu machen? Nur für alle paar Wochen mal Dirtstrecke fahren lohnt sich das nicht.

grrr_nl Avatar
grrr_nl:#38031

>>38021
Entweder gar nicht oder eben auf abgesperrten Strecken. Außer du hast evtl. dein eigenes Grundstück.
Viel einfacher ist es aber, wenn du einfach wie die vielen unteralter Bengel auf yt keinen Fick gibst, in den Nachbarkreis fährst und dein Nummernschild umklappst. https://www.youtube.com/watch?v=IULoFHQr05U

andychipster Avatar
andychipster:#38035

>>38031
Genau dies. Dir kann auf einer Enduro eh keiner durchs Gelände folgen. Hubschrauber mit Wärmebild werden sie schon nicht rufen wegen dir.

baluli Avatar
baluli:#38037

>>>38035
>Hubschrauber mit Wärmebild werden sie schon nicht rufen wegen dir.

Ist ja auch nicht nötig.

vicivadeline Avatar
vicivadeline:#38044

>>38021
>Ich überlege mir halt was geländegängiges zu besorgen, aber wo kann man in Deutschland durchs Unterholz ballern, ohne Anwohner und Förster sehr mett zu machen?

Bernd hier hat seine Jungend im Schwarzwald verbracht, da gibt es massenhaft solche Wege die eigentlich nur für Waldarbeiter und Holzfäller gedacht sind. Die sind relativ breit, steil und haben meist enge Kehren, außerdem dürfte es niemand interessieren, wenn da mal jemand am Wochende mit einer Enduro drauf fährt.

>Nur für alle paar Wochen mal Dirtstrecke fahren lohnt sich das nicht.

Stimmt, ich würde an deiner Stelle eher etwas kaufen, worauf man auch auf dem Asphalt etwas Fahrspaß hat, eine Supermoto z.B.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#38054

>>38037
>20 Minuten Flugzeit
>beschränkte Reichweite
>Waldgebiet mit geschlossener Baumdecke

Die Dinger können Waldendurobernd nen Scheiß :3

ademilter Avatar
ademilter:#38066

>>38054
Als ob die Lolizei für EnduroBernd länger als 20 Minuten bräuchte zum einfangen. Außderdem haben die Behörden nicht nur eine Drohne :3

Neuste Fäden in diesem Brett: