Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-10-23 08:53:05 in /f/

/f/ 38179: Erstes Auto

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#38179

Bernd wird heute einen Audi A4 1.8 kaufen, wünscht mir Glück.
Bild ungefähr relatiert, gleiche Lackierung und (Sommer-)Felgen, aber im deutlich besseren Zustand.

andina Avatar
andina:#38181

Kann man schon mal machen.

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#38188

Ist Bernd derzeit bei Zwitscher gesperrt oder was soll dieser Faden? Will OP Ratschläge zum Fahrzeug oder soll zum Thema "Erstes Auto" kontributiert werden?

aaronstump Avatar
aaronstump:#38196

>>38188
Steht dir komplett frei, was genau du antworten willst, aber du hast dich leider für einen sehr dummen Post entschieden.

herrhaase Avatar
herrhaase:#38198

Hatte auch so eine Karre, auch mit dem 1.8 Motor. Die Klimaanlage ist ´ne Wucht, es ist ein Wunder, dass da nicht direkt Schnee in den Innenraum geblasen wird. Aufpassen musste ich wegen der Gangschaltung, ergo Kupplung, und Radlager. Kupplung hakte nach 150.000km - naja, vor mir ist eine Oma damit gefahren.
Ach ja - und diese Zierleisten in der Mitte der Türen - die fallen gerne mal ab. Wenn man sich A4 dieser Baureihe sieht, gibts selten welche, bei denen noch alle Zierleisten dran sind.
Alles in allem - gute Karre. Mullenmagnet isses aber nich.

bassamology Avatar
bassamology:#38201

Du lieferst jetzt sofort Bilder von innen und außen und was du bezahlt hast :3

freddetastic Avatar
freddetastic:#38203

>>38201
1350NG, 168000km, gepflegter Gesamtzustand bis auf die obligatorischen Kampfspuren des Großstadtverkehrs (Radfahrer, Schlüsselkratzer).

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#38204

>>38198
> Die Klimaanlage ist ´ne Wucht,
Bei dem sicher nicht.

herrhaase Avatar
herrhaase:#38205

>>38204
Die Heizung ist super :^)

ntfblog Avatar
ntfblog:#38207

>>38203
Nette Delle.

mutlu82 Avatar
mutlu82:#38215

>>38203
Sauber, Bernd! Richtig solides erstes Auto. Musst du den Kaufpreis auch jährlich an die Versicherung zahlen?
>>38207
Kann man halt recht einfach ausbeulen, drückt aber den Preis. Ist doch eigentlich schön für A4 Berndi.

karalek Avatar
karalek:#38216

Hat da einer versucht mit einem dicken Schraubenzieher die Scheinwerfer einzustellen und dabei vergessen die Haube zu öffnen?

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#38218

>>38203
Sauber, pass gut drauf auf und fahr vorsichtig.

souperphly Avatar
souperphly:#38221

>>38215
>>38218
Danke :3

>Musst du den Kaufpreis auch jährlich an die Versicherung zahlen?
Fast, 1100NG p.a. dank SF 1/2.

robergd Avatar
robergd:#38222

>>38221
Das scheint mir trotz SF 1/2 relativ teuer.

Hast du die Karre Vollkaskoversichert?

terryxlife Avatar
terryxlife:#38223

>>38222
Dies... wobei es garaniert nur Teilkasko ist.

Stell einfach auf Haftpflicht um. :3
Tat ich auch über 6 Jahre, bei so einem allen Auto ist es egal.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#38224

>>38222
>>38223
Teilkasko (nur 50NG mehr als Haftpflicht), aber Außenparker ohne Stellplatz und 8000km p.a., viel günstiger ging es leider nicht.

_kkga Avatar
_kkga:#38225

Warum nicht den 1.8t? Die paar meer Pferdestärken kann man in diesem Eisenschwein gut gebrauchen.

cmzhang Avatar
cmzhang:#38231

>>38225
Da muss man aber immer bedenken, dass der bei hohen Laufleistungen bestimmt bald neu muss.

a_harris88 Avatar
a_harris88:#38233

>>38225
Ziemlich genau 10kg/PS, das Auto ist vom Charakter her sowieso eher gemütlich als schnell. 1.8t mit der Laufleistung gibt es nicht für den Preis und für mich persönlich hält sich der Mehrwert in Grenzen. Auch was >>38231 sagt, mehr als ein menschenwürdiges (nicht unter 4,30m), möglichst robustes Auto für einen möglichst niedrigen Preis war gar nicht angepeilt.

Erstes Knöllchen wurde übrigens heute akquiriert :3

robinlayfield Avatar
robinlayfield:#38235

Mit dem richtigen Audi hatte es wohl nicht gans geklappt :3

chris_frees Avatar
chris_frees:#38240

>>38235
Nimm es bitte wieder mit.

Am Wochenende ist eine mittellange Fahrt über 400km insgesamt per Autobahn geplant, bin ob des Verbrauchs gespannt. Vielleicht komme ich auf 7,5l/100km bei Reisegeschwindigkeit 130, was schon ziemlich gut wäre.

ajaxy_ru Avatar
ajaxy_ru:#38243

>>38240
Das sollte locker drin sein...

llun Avatar
llun:#38280

>>38243
Gute Nachricht: Alles geklappt :3
Wagen fährt ruhig und ich kam auf 7,4l/100km.

Hat Bernd Tipps für nützliches Zubehör, das man in den Kofferraum oder ins Handschuhfach schmeißt? Zum Beispiel Eiskratzer, Regenschirm, Decke, usw. :3
Vorhanden sind Bordwerkzeug, Sicherungen, Warndreieck und Verbandskasten.

Stoß gegen den Krebs.

ninjad3m0 Avatar
ninjad3m0:#38286

>>38280
Sicherungen, Taschenlampe, Starthilfekabel, Abschleppseil sind meine großen vier, die hab ich alle schon gebraucht

cmzhang Avatar
cmzhang:#38298

Reservekanister MIT Benzin, Schnellflickscheisse und Schloßenteiser (Hat er schon Zentralverriegelung mit Funk? Dann natürlich nicht!), diverse Wässerchen für Kühler, Scheibenwischwasser, Öl im Fläschchen etc.
Ich erinnere mich, dass man die Sachen gut Im Kofferraum in so Seitentaschen unterbringen könnte.
Besen für Schnee war auch super!

mugukamil Avatar
mugukamil:#38300

>>38280
Ein ordentliches Radkreuz. Das im A4-Werkzeugkasten ist krebs.

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#38301

>>38280
A4B5 1.6 reportiert ein.
> 7,4l/100km
Nachgerechnet oder Bordkomputer? Bernd 1.6er braucht 8,5-9,5l/100km. ;_;
Tut die Heizung? Kühlsystem korrodiert gerne und Rostbrocken verstopfen den inneren Wärmetauscher. Bernd hat schon zwei mal gespült damit er wieder eine fahrbahre Sauna hat.
Tut die Tankentlüftung? Bei Bernd war das Ventil kaputt, welches Kraftstoffdämpfe aus dem Tank absaugt. Das Ventil sitzt vorne links im Motorraum unter der schwarzen Kunststoffabdeckung und sollte alle paar Sekunden klicken. Folglich dauernd unterdruck im Tank, es rauscht am Tankdeckel und blubbert wenn Tankdeckel weg. Achja, dabei hat es den Tankgeber zerfickt, welcher erst nach Zerlegen wieder richtig angezeigt hat.
Ohne Klimaautomatik kann Bernd keine Klimacodes auslesen. Schade.
Achja, noch genügend Öl in der Servolenkung? Die Schellen halten manchmal nicht dicht, einfach durch neue ersetzen.

Wenigstens fährt sich der A4 wie ein Stück deutsche Markenbutter. Ideale Winter- bzw. Stadtschlampe.

souperphly Avatar
souperphly:#38303

>>38301
Nachgerechnet, Bernd fährt sparsam.
Heizung tut wunderbar, Flüssigkeitsstände sind alle im grünen Bereich.

Seit Samstag wurden über 950km zurückgelegt, alles unauffällig, nur die Spur müsste neu eingestellt werden, da die Vorderreifen ungleichmäßig abgefahren sind. Werden aber eh zeitnah ersetzt.
Zubehör wird angeschafft und eine Birne für die Heizungsreglerbeleuchtung ausgetauscht, die ist defekt.

Anbei Fotos.

robinlayfield Avatar
robinlayfield:#38311

>>38300

> 2016, Radkreuz

Nimm nen Telekopradmutternschlüssel. Lässt sich viel besser verstauen und dank des langen Hebels hast man über 9000 mal mehr Kraft an der Schraube.

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#38329

>>38311
Die Frage dürfte sein, was er damit machen soll, außer ein angefahrenes Reh totzzuschlagen.
Wagenheber und Ersatzrad gibts schon lange nicht meer, in der Reserveradmulde liegt nur noch Pannenwichse und 12V-Luftpumpe.

to_soham Avatar
to_soham:#38334

>>38329
Schau noch mal nach was OP fährt und überlege nochmal. Mein 2004er BMW hat übrigens auch noch ein vollwertiges Ersatzrad, sprich 5. Alufelge.

vladyn Avatar
vladyn:#38336

>>38329
Was >>38334 sagt, im Kofferraum befindet sich ein vollwertiges Ersatzrad.

Die Schaltung ist bei Kälte etwas hakelig, nach etwas Recherche stellte sich aber heraus, dass das "Stand der Technik" sei, meh. Die Kupplung funktioniert indes einwandfrei.

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#38340

>>38336
Ja, ist halt so, Ölwechsel könnte es ein wenig besser werden lassen, aber die ersten 5 km bleibt es trotzdem schwergängig und hakelig. Gewöhn dich dran :3

ajaxy_ru Avatar
ajaxy_ru:#38341

>>38340
Habe mich schon damit abgefunden, danke für deinen Beistand. Werde beizeiten mal das Öl wechseln. Kurz nach dem Kauf war es nicht so schlimm, da war es halt etwas wärmer.

Morgen werden neue Radkappen akquiriert, die ich sogar besser als die Alufelgen im OP finde, Bild relatiert.

nelshd Avatar
nelshd:#38393

Jeden Tag ein neues Abenteuer. Heute: Eine junge Dame hat mich beim Einparken touchiert und rief daraufhin die Polizei, weil sie sich nicht sicher war, ob sie einen Schaden verursacht hat. Als ich noch mal nachschauen wollte, kam sie vorbei und fragte mich, ob irgendwas sei. Kurz driaufgeschaut, keinen Schaden festgestellt, einen schönen Tag gewünscht und mich ausgiebig dafür bedankt, dass sie die Polizei gerufen hat. So sollte es immer laufen :3

clementc Avatar
clementc:#38395

>>38393
Hast du sie daraufhin als GF akwiriert?

keremk Avatar
keremk:#38399

>>38395
Denkst du, Bernd würde ein GF haben wollen, das nicht einmal einparken kann, nur weil die Parkpiepser ausgefallen sind? :^)

suprb Avatar
suprb:#38461

>>38303
>erstes Auto
>erstmal 9000 Dinge kaufen

Fahr das doch einfach so, bis es auseinanderfällt.

zacsnider Avatar
zacsnider:#38463

>>38311
Genau, erstmal mit drölftausend Nm anknallen die Schrauben, je länger der Hebel, desto goiler.

Ich hoffe, du meintest einen Drehmomentschlüssel, du dumme Sau.

kennyadr Avatar
kennyadr:#38464

>>38463
Es geht ja erstmal darum die über die jeweilige Saison angegammelten Radmuttern zu lösen ohne daß einem sämtliche Krampfadern platzen.
Wer kein Gefühl für Anzugsmomente hat sollte ohnehin am besten nicht am Auto rumfrickeln. Das schöne am Teleskopschlüssel: man kann auch bewusst mit nem kürzeren Hebel arbeiten.

evandrix Avatar
evandrix:#38465

>>38463

Dies. Meine Radschrauben brauchen 110 NM, die bekommt man auch mit einer normalen Ratsche hin.

>>38464

Deswegen habe ich 2 Drehmomentschlüssel, einen kleinen 6-30 und einen großen bis 200. Es ist keine Schande kein Gefühl für Drehmomente zu haben, man muss nur das passende Werkzeug haben.

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#38467

>>38464

>Wer kein Gefühl für Anzugsmomente hat sollte ohnehin am besten nicht am Auto rumfrickeln.


Seine Räder ohne Drehmomentschlüssel anziehen.

/f/ 2016

KC 2016

Armes /f/

Armes KC

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#38468

>>38463

Es geht darum, die Radschrauben einfach zu lösen, du dummer Hurensohn.

matt3224 Avatar
matt3224:#38469

>>38467
Habe an meinem alten Auto IMMER die Radschrauben mit Kreuz oder einfach einem Eisen angezogen, nach Gefühl. Hat nie was gewackelt oder ist abgebrochen. Na, biste mad?

areus Avatar
areus:#38470

>>38469
Nur weil du bisher Glück hattest, heißt es nicht, dass deine Vorgehensweise intelligent ist. So ein Drehmomentschlüssel kostet nicht die Welt und Radschrauben lösen ist ein Kinderspiel, wenn man das Körpergewicht einsetzt.

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#38471

>>38470
Anderer Bernd: Wird bei mir in der Familie seit jeher auch so gemacht (Ohne Drehmomentschlüssel). Noch nie was passiert.

joshhemsley Avatar
joshhemsley:#38473

Die Reifen werde ich bei der kommenden Inspektion im Dezember wechseln lassen, selbst werde ich vorerst keine Hand dort anlegen aufgrund gegebener Umstände :-)

Kilometer 1600: Nichts Neues, meine Mitfahrer schlafen während der Fahrt immer ein. Reisen in den Süden waren noch nie so spontan und bequem. Verbrauch pendelte sich bei 7,5-8l/100km ein, das Getriebe wurde weder besser noch schlechter.

thomweerd Avatar
thomweerd:#38476

>>38473
Ich freue mich ehrlich für dich und hoffe auf viele weitere sorgenfreie Kilometer.

ripplemdk Avatar
ripplemdk:#38478

>>38476
Danke, Bernd.
Vielleicht kenne ich dich, vielleicht vertue ich mich. Was auch immer zutrifft, ein bisschen berührt mich diese Nettigkeit hier schon, um ehrlich zu sein.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#38479

>>38478
Homo

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#38480

>>38301
Brufaust, fahre ich auch. Bild relatiert.
Komme im Sommer auf 7,2 bis 7,5 l/100km, wobei ich von 400km wöchentlich 350km Autobahn fahre. Im Winter liegt der Verbrauch bei 8,5 bis 9 Liter.

mefahad Avatar
mefahad:#38486

>>38480
Noice! Welche Motor hast du drin? Schon mal eine Panne gehabt oder größere Reparaturen?

dhooyenga Avatar
dhooyenga:#38488

>>38468

Nein, geht es nicht. Das ist nur ein angenehmer Nebeneffekt. Durch ein zu hohes Drehmoment kann man die Gewinde der Schrauben oder das Gewinde selbst beschädigen. Es gibt halt komplizierte Rechenverfahren um die optimale Anziehkraft der Schraube zu bestimmen (so das sie nicht locker wird und nicht zu fest ist), das ist dann das Anzugsdrehmoment. Ein Drehmomentschlüssel tut nicht weh und festziehen muss man die Schrauben eh, also beschränkt sich die Mehrarbeit lediglich auf das Einstellen des Drehmoments. Man sollte nicht aus Ego-Gründen darauf verzichten.

PS. Wir hatten mal einen Wagen in der Werkstatt bei dem eine Radschraube völlig überzogen war. Nicht nur das sich die Schraube nur noch mit dem Schlagschrauber lösen lies (nach einiger Wartezeit auf max. Kraft), auch das Gewinde war im Arsch und es musste die komplette Radnabe getauscht werden, damit wieder alle gleichmäßig greifen.

bassamology Avatar
bassamology:#38489

>>38486
Auch den 1.6er (ADP), Baujahr 1995 mit aktuell 228.000 km.
Zur letzten HU heuer im Juli waren die Bremsen vorne (Scheiben, Beläge und Sättel) und ein Querlenker fällig.
Einen Monat später bin ich stehen geblieben - Benzinpumpe kaputt. Sonst aber nix, hoffe auch, dass es das jetzt erst mal wieder war.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#38490

>>38489
Toi toi toi, ich habe den ADR mit 1,8 Litern drin. Querlenker wird bestimmt auch bald fällig sein, hast du ein günstiges oder ein teures Set verbaut?
Bei einem hektischen Rangiermanöver habe ich den Wagen abgewürgt, danach liess er sich für einige Sekunden nicht mehr starten, er orgelte nur. Kompletter Neustart mit Zündung aus und ann half dann, ist wohl normal?

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#38514

>>38490
Hab einen Meyle-Querlenker genommen, ob das jetzt hochwertig oder billig ist, kann ich leider nicht sagen. Das Teil hat 110 NG gekostet.
Dass man nach dem Abwürgen Zündung aus und wieder an machen muss ist doch normal, oder?

Bin mit dem 1.6er wirklich sehr zufrieden, allerdings gibt es eine Sache, die mich sehr nervt: Wenn ich bspw. an eine rote Ampel fahre und bis in den dritten Gang runter schalte, dann bei etwa 1000-1300 U/min auskuppel, fällt die Drehzahl niedriger als "üblich" und beginnt zwischen 700 und 1100 U/min zu schwanken - das ganze zwei bis drei Mal in Folge (sprich er fällt auf 700, dreht von selbst auf 1100 hoch und das ganze zwei, drei Mal in Folge), dann hat der Spuk wieder ein Ende und die Drehzahl steht auf normalen 800-900 U/min im Leerlauf. Das passiert sowohl bei kaltem, als auch bei warmem Motor, ausgegangen ist der Motor dabei noch nie. Schuld daran soll die verdreckte Drosselklappe sein. Ist zwar nicht so schlimm aber das nervt mich extrem.

davidsasda Avatar
davidsasda:#38515

>>38514
Meyle soll in Ordnung sein, Lemförder recht gut. Kann auch sein, dass sie qualitativ gleichwertig gut sind.
>Dass man nach dem Abwürgen Zündung aus und wieder an machen muss ist doch normal, oder?
Kann gut sein, dass ich mich mit den Begrifflichkeiten vertan habe. Ziehe jetzt sicherheitshalber den Schlüssel und stecke ihn wieder rein, auch wenns schnell gehen muss, ohne hat es da nicht geklappt.

Von den Drehzahlschwankungen habe ich auch mal gelesen, auch dass es an der verdreckten Drosselklappe liegen soll. Beim schnellen Recherchieren bin ich hierauf gestoßen:
http://martinr.raserver.de/drosselklappe_reinigen.pdf
Inklusive einer neuen Dichtung für ca. 10NG sollte das das Problem lösen. Jetzt musst du nur noch die Muße und Zeit dazu finden :3

aaronstump Avatar
aaronstump:#38525

>>38515
Da werd ich mich jetzt nach dem Winter mal drum kümmern!

xravil Avatar
xravil:#38530

Hab auch einen A4 1.8 :3
Genauer einen A4 Avant, Bj. 1998, 1.8 ADR
Leider muss ich etwas dran machen, da Bernd beim Kauf nicht viel Erfahrung mit Autos hatte.

Auf dem Bild sieht man, dass der Motor sifft. Das müsste die Dichtung vom Kettenspanner sein, richtig? Oder doch nur Zylinderdeckeldichtung?

Außerdem hört er sich sehr rau an, Bernd hat jedoch gehört, dass das bei dem Modell normal ist. Kann das jemand beurteilen? Oder ist da auch der Kettenspanner fällig?

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#38531

>>38530

syswarren Avatar
syswarren:#38532

>>38531
Klingt so furchtbar wie meiner, ist wohl normal.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#38535

Für Retardo-Mobile mit serienmäsiger Glasknochenkrankheit wie bei VWAG ist das auf jeden Fall normal.

😅👍

necodymiconer Avatar
necodymiconer:#38542

>>38535
Metter BinMalWerkstatt-Fanboy detektiert :3

liang Avatar
liang:#38543

>>38542
Hier Bernd mit einem E46 Sechszylinder. Wenn die Haube offen ist und ich Richtung Riementrieb aufnehme, dann klingt meiner auch beschissen. Dann klingt halt aber auch jeder Motor beschissen.

Bernd Avatar
Bernd:#38676

Kilometer 2400: Kein Zylinderkopfdichtungsschaden, dafür beim A6 meines Vaters (1997-2016) ;_;
Ruhe in Frieden.

Vögel sind ein Hurensohn, der Kot auf dem Dach hat den Klarlack angegriffen. Erste Waschstraßenfahrt erfolgte.

Sonst noch: Habe mich beim BAVC angemeldet, die sollen ganz gut sein. Hoffentlich muss ich deren Hilfe nicht in Anspruch nehmen, denn 1500km stehen in den nächsten Tagen an. Toi toi toi.

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#38678

Bernd macht gerade mit 27 Jahren doch noch seinen Führerschein hatte epilepsiebedingt beim ersten Mal abgebrochen, bin aber nun dank passenden Medis seit mehreren Jahren anfallsfrei, in ein paar Wochen werde ich ihn haben.
Kann /f/-Bernd mir ein Fahrzeug empfehlen? Bin erst seit Kurzem berufstätig, habe also keine nennenswerten Rücklagen, und suche im Prinzip etwas, das im Unterhalt einigermaßen günstig ist, aber dabei möglichst nicht ganz spaßfrei ist, denn ich fahre schon ganz gern.

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#38679

>>38678
Irgendwas für 1500-2000, da gibt es mit Glück auch schon E46 mit Sechszylinder oder einen biederen A4 aus erster Hand mit wenig Kilometern. Günstig im Unterhalt und Spaß schließen sich meistens aus, am schlimmsten wird die Versicherung.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#38680

>>38679

E46 ist super, bei so einem ist es nicht schade drum wenn >>38678 beim fahren dann doch wieder nen Anfall kriegt.

linux29 Avatar
linux29:#38681

>>38678
Versuchs doch mal mit einem Mx5. Gibt sie teils schon sehr günstig, Unterhalt und Versicherung dürften dich auch nicht auffressen.

otozk Avatar
otozk:#38682

>>38681
Kosten eher 2000 aufwärts, Rost ist ein leidiges Thema bei denen. Macht Spaß und ansonsten relativ problemlos.

mutlu82 Avatar
mutlu82:#38783

>>38678
Manta oder GTI.

Neuste Fäden in diesem Brett: