Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-03-09 16:33:2 in /f/

/f/ 39498: Schöne neue Welt

chanpory Avatar
chanpory:#39498

Thomas Heinzow 10 (Oekooek...) - 09.03.2017 15:41

>"Je stärker Fahrzeuge vernetzt sind,..."

Wer braucht denn eigentlich diesen Müll im Auto?

Motor-, Lenk- und Bremsensteuerung per Internet. Das ist doch kubischer Schwachsinn.

------

Danke Merkel


http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/netzwirtschaft/wikileaks-enthuellungen-ist-ein-hackerangriff-auf-ein-auto-moeglich-14916347.html

karlkanall Avatar
karlkanall:#39499

Nein, wenn man über den deutschen Tellerrand hinaussieht, dann erkennt man, dass Öl und Gas auch auf Jahrzehnte hin mit Abstand die wichtigsten Energieträger bleiben und erneuerbare Energien auch auf längere Sicht nur einen vergleichsweise geringen Anteil übernehmen werden. Insofern ist das ein bisschen Träumerei. Es kann ja jeder denken, was er will. Aber wir sehen hier ganz klar, wo unsere Geschäftschancen sind: Die sind hervorragend, weil Öl- und Gasförderung ein wachsender Markt ist und dazu noch weltweit von großer Bedeutung.

------------------

Böse Realität

https://www.tichyseinblick.de/wirtschaft/oel-und-gas-bleiben-auf-jahrzehnte-wichtigster-energietraeger/

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#39500

Traue keinem Computer denn du nicht aus dem Fenster werfen kannst!

Reinik Rulez 1 (Reinik) - 09.03.2017 16:40

Der Trend, der von vielen Autoherstellern auch noch als Benefit verkauft wird, (*eyerolls*) mechanisch-hydraulische Lenksysteme durch Elektronische zu ersetzen, erzeugt bei mir schon länger eine flaues Gefühl im Magen! Die Steuerung eines der sensibelsten sicherheitsrelevanten Systeme im Auto wird ohne Not an das anfälligste System überhaupt im Auto übergeben: Die Elektronik. Ich persönlich würde so etwas per Gesetz verbieten! +++ Wenn nun Autos auch immer mehr ans Internet angeschlossen werden, kommt zu der ohnehin großen Gefahr eines Elektronik-Fehlers, auch noch die Gefahr des Tötens durch Dritte. Ob nun Hacker die nen Autokonzern erpressen wollen, ob CIA und BND die einen „Gefährder“ lahmlegen wollen oder einfach eine Regierung die einen kritischen Journalisten beseitigen will – die Anwendungsmöglichkeiten sind unbegrenzt. ++ Nur weil etwas technisch möglich ist, muss man es noch lange nicht machen. Und das sage ich als Dipl. Ingenieur.

-------------------------------------

Danke Merkel

areus Avatar
areus:#39502

Das Einfallstor ist "e-Call", dass ab 2018 alle Neuwagen haben müssen..

Ingo Kampf 29 (Bildung...) - 09.03.2017 17:15

Angeblich sollte damit nur ein automatischer Notruf verbunden sein. Dieses e-Call mit der zwingenden Anbindung ans Netz ist gewaltiger, als sich Orwell vorstellen konnte. Die Versicherungen fahren beispielsweise mit und erhalten jede Brems- und Kurvenbeschleunigung für die individuelle Risiko-Abstufung gemeldet. Der Hersteller kann eigne Fehler im Rahmen der Garantie abwehren, in dem erbaut "unsachgemäße" Fahrweise abstellt. Das man das ganze System hacken kann, versteht sich von selbst. Ich lerne Tag für Tag meinen Oldtimer ohne jeden elektronischen Schnickschnack mehr schätzen. Ich vermeide ihn nur wegen des Werterhaltes im Winter zu fahren. Die Auto-Welt die uns bevorsteht, wird nicht notwendigerweise schöner. Autonome Fahrzeuge werden massenweise, wie Fahrschulwagen durch die Gegend zockeln.

cboller1 Avatar
cboller1:#39503

>>39498
>Schöne neue Welt

Das Problem ist nicht die Welt, sondern dass du mit deinem Müllfäden und Gedankenschrott völlig in der Vergangenheit hängen geblieben bist. Sag mir bitte dass du mindestens 60 bist, denn was du hier aus dem Kopp schwappen läsdt klingt wie das Gestammel eines Rentners. Also fick dich und dein "Armes /f/" doch bitte in eine Zeitmaschine und lass dich irgendwo in den 90ern einsalzen, wo du hingehörst.

Es ist 2017 hier!

mefahad Avatar
mefahad:#39505

>>39499
>wenn man über den deutschen Tellerrand hinaussieht, dann erkennt man, dass Öl und Gas auch auf Jahrzehnte hin mit Abstand die wichtigsten Energieträger bleiben und erneuerbare Energien auch auf längere Sicht nur einen vergleichsweise geringen Anteil übernehmen werden
Du hast sicher auch noch Kodak-Aktien, weil "die chemische Photographie auf Jahrzehnte durch nichts zu ersetzen ist", hm?

davidtoltesy Avatar
davidtoltesy:#39511

Wenn selbstfahrende Autos zu zumindest 25% weniger Verkehrstoten führen, sollte man es machen. Und es werden eher 75% weniger.

Wegen technologiefeindlichen Schwachköpfen wie euch hinkt Deutschland in der Entwicklung zu mehr Autonomie übrigens hinterher.

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#39514

>>39511
Hab mal eine Umfrage gelesen zum Thema. Die allermeisten Fahrer begrüßen autonome Fahrzeuge, allerdings nicht für sich selbst, sondern für alle anderen. Dann können sie nämlich selbst weiter wie behinderte Vollspasten fahren, haben aber die Sicherheit, dass der andere Verkehrsteilnehmer bremst und ihren Scheiß ausbügelt.

nelshd Avatar
nelshd:#39515

>>39503
Die 90er waren doch gut, was ist bitte dein Problem?

>2017

Und?
Demokratie wurde auch vor mehr als 2000 Jahren erfunden, kann dann auch weg?

t. anderer Bernd

mwarkentin Avatar
mwarkentin:#39516

>>39503
Wahrscheinlich gehörst du eher der Generation 65+ an (also die 68er Versifften).
Meinen Erfahrungen nach fahren nämlich gerade die voll auf die ganzen "Helferlein" und E-Schrott voll ab.
Hab schon öfters an Autobahn_Ladestationen ZDU Mergl Zombies gesehen die ja janz begeistert von der E-Dscheiße sind.

Was ebenfalls für diese Leute nicht fehlen darf ist der hohe Einstieg sowie die Massagesitze für ihre sprichwörtliche Arschverletztheit.

Opa Fritz hingegen der noch stolz seinen 40 Jahre alten Benz durch die Gegrnd kutschiert ist hingegen leider die Ausnahme.

Die Jugend wird/ist aber hingegen wieder basierter und der ganze Dscheiß wird zurückgefahren werden.

Selbst die Linken Hipster finden ja mittlerweile die Ente. oder Lada Niva/Taiga kühl.

aadesh Avatar
aadesh:#39518

>>39516
>68er Versifften
>E-Schrott
>ZDU Mergl Zombies
>E-Dscheiße

Du hösrt Dich extrem mett an, Bernd. Gibt es da einen speziellen Grund, hast Du nur Angst vor Veränderung oder bist Du ein Ölscheich?

rdbannon Avatar
rdbannon:#39520

>>39518

>hast Du nur Angst vor Veränderung

Ja, vor solchen Veränderungen sollte man tatsächlich Angst haben:


https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschuetzer-warnt-vorm-glaesernen-Autofahrer-2100799.html

http://www.sueddeutsche.de/news/wirtschaft/verkehr-big-brother-faehrt-mit-das-moderne-auto-als-datenkrake-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-160718-99-726551

http://www.tagesspiegel.de/mobil/jeep-cherokee-hacker-uebernehmen-kontrolle-ueber-einen-jeep-in-voller-fahrt/12095670.html



https://www.welt.de/debatte/kommentare/article142840272/Ist-ein-Auto-ohne-Fahrer-ueberhaupt-noch-ein-Auto.html


Protipp:

All jenes ist bei Opa Fritz alten Benz übrigens nicht möglich.

Denkmal darüber nach.

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#39521

Meh. Ich fahre eh keine Autos, die nicht mindestens 15 Jahre alt sind. Hydraulik und Mechanik für den Endsieg. Pneumatik ist auch okay.
Elektroscheiße ist okay solange sie nicht aus dem Ruder läuft - elektrische Zündverteilung zum Beispiel. Ist so'm mechanischen Verteiler, der ständig wegen Wasser im Gehäuse aussteigt klar überlegen. Elektrische Servolenkung, Touchscreens, verstellbares Fahrwerk, Zylinderabschaltung, Klappenauspuff- oder Ansauganlage mit Klappenkacke - das sind alles so sündhaft teure, anfällige Kackspielereien, die keine Sau braucht und im Ernstfall nicht einmal mehr instandgesetzt sondern nur noch ausgetauscht werden kann. Brauch ich nicht, sowas.
Jetzt kommt auch noch das Internet dazu - es wird immer perverser.

mugukamil Avatar
mugukamil:#39522

>>39520
>mimimimimi
An Deiner Stelle würd ich mal drüber nachdenken, ob Du nicht längst durch Dein Schlaufön all das freiwillig aufgegeben hast, was Du durch ein moderenes Auto zu verlieren glaubst, und ob das nicht doch nur vorgeschobene Scheinargumente sind, die mit dem batterie-elektrischen Antrieb eigentlich garnichts zu tun haben.

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#39523

>>39522

-Benutze Schlaufon lediglich zum telefonieren und zwar über Prepaid-Karte

-Schlaufon ist somit nur am Internet wenn es sich im heimischen W-Lan bedindet

-Bin weder bei Gesichtsbuch Mitglied

-Noch bei Twitter

-Noch nicht einmal im google play store angemeldet

-Die wenigen apps die ich brauche spiele ich per sd-Karte aufs Handy oder am besten gleich die vollständige Intallation per android debug bridge

-Zahle alles.jpg mit Bargeld

> die mit dem batterie-elektrischen Antrieb eigentlich garnichts zu tun haben.

Du scheinst nicht zu verstehen, dass es mir nicht primär um den Antrieb von Autos via Strom geht, sondern dass dies eine Vorstufe zum autonomen Fahren ist (siehe Tesla-Autopilot) und zur weiteren Kontrolle ist.

wenn du dich nicht wie gewünscht verhältst wird dir halt einfach die Stromaufnahme an Superchargern weggeschaltet.

einen Kanister Benzin wirste hingegen gegen Bargeld immer zapfen können.

shesgared Avatar
shesgared:#39524

>>39523
> -Benutze Schlaufon lediglich zum telefonieren und zwar über Prepaid-Karte
> -Schlaufon ist somit nur am Internet wenn es sich im heimischen W-Lan bedindet
Gratuliere, du bist ein Vollidiot. Du glaubst man kann dich nicht zuordnen, weil dein Schlaufon nicht im Internetz eingeloggt ist.
Pro-Tipp: automatisierte Erfassung von Verkehrsdaten über Funkzellendaten. Deine Prepaid-Karte nutzt dir gar nichts, weil man dich mit etwas Mühe über Data-Mining identifizieren kann.
- Schlaufon ist von 17:30-8:30 in Funkzellen 1, 2 und manchmal 3 eingeloggt, vermutlicher Wohnort ist eingegrenzt
- Schlaufon bewegt sich Montags bis Freitags über die A9999 und
- ist dann von 9:00-17:30 in den Funkzellen 4,5,6 eingelogt, dein Arbeitsplatz ist eingegrenzt,
- Funkzellen 7,8 am Wochenende in deiner Stammkneipe, abgleich mit Partyfotos von identifizierten Menschen in den gleichen Funkzellen, dein mögliches Gesicht ist eingegrenz... etc,pp.

> -Bin weder bei Gesichtsbuch Mitglied
Dafür deine Freunde alsob.jpg und die erstellen dein Profil indirekt mit.

> -Noch bei Twitter
Interessiert eh keine Sau.

> -Noch nicht einmal im google play store angemeldet
Interessiert auch keine Sau.

> -Die wenigen apps die ich brauche spiele ich per sd-Karte aufs Handy oder am besten gleich die vollständige Intallation per android debug bridge
Oh wow, ein Spezialist. Ich lach mich schlapp.

> -Zahle alles.jpg mit Bargeld
Niemand, der ein Profil von dir erstellen will, kehrt.

Es ist wie immer mit dir Evo-Bernd, du hast gesundes Halbwissen und glaubst du verstehst die Welt, landest aber durch deine Idiotie regelmäßig mit den Felgen am Randstein der Realität.

eloisem Avatar
eloisem:#39525

>>39524
> -Schlaufon ist somit nur am Internet wenn es sich im heimischen W-Lan bedindet
Nachtrag:

Nächster Data-Mining Abgleich - Welche Internetverbindung ist ausschließlich aktiv, wenn IMSI XY im Funkzellenbereich YX zu finden ist. Umgekehrt: Welche IMSI befindet sich ausschließlich dann im Funkzellenbereich, wenn Anschlußteilnehmer Bernd Lauert im Internet surft.

t1mmen Avatar
t1mmen:#39526

>>39523
>Benutze Schlaufon lediglich zum telefonieren
Simples Weltbild.

>Antrieb von Autos via Strom
>Vorstufe zum autonomen Fahren
Falsch. Das ist ein logischer Trugschluss Deinerseits und das eine hat nicht zwingend was mit dem anderen zu tun.

>einfach die Stromaufnahme an Superchargern weggeschaltet
Am eigenen Hausanschluss kann man trotzdem laden

>einen Kanister Benzin wirste hingegen gegen Bargeld immer zapfen können
Und darum schaltet man einfach per Interwebs die elektronische Wegfahrsperre ein.

dmackerman Avatar
dmackerman:#39527

Autofasten, oder nennen wir das Ungeisteskind der Grünen beim Namen, der Krieg gegen den motorisierten Individualverkehr, ist der Kampf einer urbanen Oberschicht gegen das flache und hügelige Land. Es ist kein Zufall, dass die Grünen genau dort die höchsten Zustimmungswerte haben, wo man das Gras nur vom Rauchen kennt und schon Kitas auf frühsexualisierten Regenbogenfamilienkurs zwingt. Autofasten in den Hochburgen der Grünen hat viel gemein mit dem Fasten in Klöstern des Mittelalters, in denen man den Biber zu einem Fisch umdeklarierte, den man essen durfte, sich mit süssen Mehlspeisen mästete und das Te Deum im Starkbiervollrausch grölte. Es ist leicht, dort mal das Pedelec zu nehmen und sich Abdul in seinem 3er BMW und Anton im Oberland moralisch überlegen zu fühlen. Es ist leicht, dort die Kinder mit dem Lastenrad ein paar Meter zur Kita zu bringen. Zwischen meiner Wohnung und der Kita hier sind zwei Berge mit Rampen, die eine ist 12% und die andere bis 18% steil, und es sind jeweils 80 Höhenmeter. Der urbane, grüne Mensch besucht seinen Dealerfreund mit dem Rad und denkt sich, das war jetzt mal wieder richtig entspannt und ökologisch, und glaubt aus seiner Erfahrung heraus, dass man wirklich mal über die Reduktion des schädlichen Autoverkehrs reden muss. Und über Feinstaub und Fahrverbote. Im ersten Schritt über den guten Willen, wie das Autofasten, und wenn der gute Wille ausbleibt, dann eben mit dem zweiten Schritt und Zwang.


http://blogs.faz.net/stuetzen/2017/03/06/das-grosse-stimmenfasten-bei-den-gruenen-7505/

areus Avatar
areus:#39528

>>39527
>zwei Berge mit Rampen, die eine ist 12% und die andere bis 18% steil, und es sind jeweils 80 Höhenmeter
Ideal für ein Elektroauto mit Rekuperation.

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#39529

>>39528

Troll woanders, E-Schwuchtel

samihah Avatar
samihah:#39530

>>39528

Lies einfach die Kommentare der arbeitenden Bevölkerung unter dem Artikel, wenn du wissen willst wie das Volk über dieser Schwachsinn denkt, du linkes Stück Dreck.

yigitpinarbasi Avatar
yigitpinarbasi:#39531

>>39529
>>39530
Physik ist halt ein Arschloch.

samihah Avatar
samihah:#39532

>>39531
Ist ein E-Auto denn kein Auto?

doronmalki Avatar
doronmalki:#39533

>>39532
Kommt drauf an.

alexradsby Avatar
alexradsby:#39539

Finde E-Autos eigentlich keine schlechte Idee, aber dieser Unsinn von wegen autonomes Fahren und vernetztes Fahrzeug ist der gröbste Schwachsinn, der in den letzten Jahren verzapft wurde. Würde ein modernes Auto nur kaufen, wenn sich diese ganze vernetzte Scheiße sicher abschalten lässt. So eine Scheiße braucht wirklich niemand.
http://www.autoblog.com/2015/07/21/jeep-cherokee-hacked/

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#39544

Eure Petrodollar bei der Arbeit:

https://www.youtube.com/watch?v=wHf2ejIZ44g

dpg Avatar
dpg:#39545

http://www.leftlanenews.com/bmw-teams-with-mobileye-to-speed-hd-mapping-for-autonomous-cars-94678.html

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#39551

>>39539
Das

jodytaggart Avatar
jodytaggart:#39560

Danke Merkel

Kommentare lesen!

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/kommentar-zu-blockierern-von-rettungsgassen-egoisten-der-strasse-14930052.html

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#39561

>Asked about climate change funding, Mick Mulvaney, Trump's budget director, said on Thursday, "We consider that to be a waste of money."

>Asked about climate change funding, Mick Mulvaney, Trump's budget director, said on Thursday, "We consider that to be a waste of money."

>Asked about climate change funding, Mick Mulvaney, Trump's budget director, said on Thursday, "We consider that to be a waste of money."

>Asked about climate change funding, Mick Mulvaney, Trump's budget director, said on Thursday, "We consider that to be a waste of money."


Fick ja!

10/10

kurafire Avatar
kurafire:#39565

Diesel strong

https://www.youtube.com/watch?v=wCA5pInfPpM&

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#39568

>>39565

souperphly Avatar
souperphly:#39574

>>39565
>Diesel stinkt
Ficksiert.

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#39576

>>39574

350d Avatar
350d:#39578

>>39576
>Ich bin dumm und fresse gern Scheiße

yehudab Avatar
yehudab:#39585

>>39580

Ideologisch aufgeladene Kackscheiße.

Danke Merkel

joshuapekera Avatar
joshuapekera:#39586

>>39585

uga-uga

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#39587

>>39585
>reale verbrauchswerte
>ideologisch
was >>39586 sagt

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#39588

>>39586

hampusmalmberg Avatar
hampusmalmberg:#39589

>>39587

Ach Kotmann, du Versager.

Natürlich geht es um die Reihenfolge und die Gewichtung der pösen, gefährlichen Abgase der Dieselautos.

Es ist also ideologische Kackscheiße.


Armes KC

aadesh Avatar
aadesh:#39591

>>39589
>zwei Diesel in Top15
>Benziner-Fokus auf drittletztem Platz
>ideologisch
Kann man sich nicht ausdenken sowas.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#39592

>https://www.heise.de/autos/artikel/Partikelfilter-fuer-Ottomotoren-3658551.html
RIP Verbrennungsmotor.

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#39593

Immerhin kannst du deinen Dünnschiss noch hier abladen.

bassamology Avatar
bassamology:#39594

>Natürlich geht es um die Reihenfolge und die Gewichtung der pösen, gefährlichen Abgase der Dieselautos.

Lachs... die Hersteller sind einfach nur zu dämlich eine vernünftige Abgasreinigung zu installieren (würde ja mehr kosten). Du nimmst die geldgeilen Mongoloiden natürlich gleich in Schutz und stellst lieber erstmal den Test in Frage. Wie dumm kann ein einzelner Volksgenosse sein?

https://ecomento.tv/2017/03/21/adac-ecotest-elektroauto-bmw-i3-ganz-vorne-alarmierende-ergebnisse-bei-verbrennern/

langate Avatar
langate:#39595

>>39594

>Lachs.

Ach Kotmann, häng dich endlich weg.

samihah Avatar
samihah:#39597

>>39593
Was für eine erbärmliche Wurst, das ist doch gar nix.
Bild relatiert: Ich.
Extreme Säge, weil weiiiiiiiit am Thema vorbei.

meisso_jarno Avatar
meisso_jarno:#39598

>>39597

>Bild relatiert: Ich.

Armes KC

greenbes Avatar
greenbes:#39599

>>39598

tjisousa Avatar
tjisousa:#39600

>am Thema vorbei
>"Thema"

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#39601

>>39595
uga-uga

Neuste Fäden in diesem Brett: