Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-05-11 20:34:49 in /f/

/f/ 39897: Bernd hat heute erfolgreich den Wechsel des Rippenrieme...

vocino Avatar
vocino:#39897

Bernd hat heute erfolgreich den Wechsel des Rippenriemens und einer Umlenkrolle abgeschlossen. Bernd ist ziemlich stolz auf sich, da bei diesem Fahrzeug der Rippenriemen an einer fast unzugänglichen Stelle befindet.

Rippenriemen 15 NG
Umlenkrolle 10 NG
Auffahrrampe 60 NG
Extra langer Ringschlüssel zum entspannen der Spannrolle 15 NG

Die Auffahrrampe kann ich sicherlich noch öfter benutzen.

In der Werkstatt hätte es mindestens 150 NG gekostet. Da der ADAC aber eine defekte Lichtmaschine vermutete und der Kfz-Jude diese sicherlich gewechselt hätte, wären es wohl 800 NG geworden, wenn ich mir das nicht selbst angesehen hätte. Fühlt sehr gut.

Bernd, welche Dinge reparierst du selbst und was hast du dabei gespart?

cat_audi Avatar
cat_audi:#39898

Also, bis auf Lackarbeiten bisher fast alles.jpg (neuerdings sogar Reifenmontage, aber nur weil ich Zugang zu einer Montiermaschine habe)
Für Lack bräuchte ich was staubfreies, sonst würde ich das auch selbst machen. Zahnriemenwechsel bei Schwesters Twingo kommt diesen Sommer auch noch - bei meinem Auto ist das dank Klima und eng gepacken Aggregaten so hässlich dass ich nicht weiss ob ich Bock drauf hätte.
Bei mir ist aber vor allem ein Mißtrauen in Werkstätten der Hauptgrund. Hab bei Scheckheftgewarteten Fahrzeugen schon so einen Murks gesehen - das mach ich lieber selber.

markolschesky Avatar
markolschesky:#39985

Bernd macht so gut wie alles selber, außer Bremsen viellleicht. Bernd hat sein Auto seit 7 Jahren und hat immer mehr selber gemacht, jedes mal dazu gelernt. Vieles draußen auf der Straße, viel im Innenraum nachgerüstet, etc.
Bernd hat nur einen alten Audi A4, aber man kann wirklich gut alles selber machen. Neulich ist wegen einer scheiß Ratte auch der Rippenriemen abgesprungen und das Viech dazwischen verreckt.
Wusste zuerst nicht, was es ist, aber dann war es doch ganz einfach die Karre wiede rzum laufen zu bringen. Einfach sich trauen oder entsprechende Literatur kaufen. Das Internet gibt ja auch immer Unterstützung.

Du kannst wirklich stolz auf dich sein! Das Geld was man zum "Ottonormalverbraucher" KC als Cuck bekannt, der alles in der Werkstatt macht, spart man in seinem KFZ-Leben wirklich Unmengen an Geld

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#40030

Habe gestern Stoßdämpfer vorne rechts gewechselt, da dieser komplett verölt war, was mir beim Rippenriemenwechsel auffiel.

Neuste Fäden in diesem Brett: