Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-10-06 20:21: in /f/

/f/ 40795: ABS

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#40795

Warum wurde mein Faden gelöscht? Weil ich Simulationsrennspiele erwähnt hatte? Um Spiele ging es in dem Faden doch nicht einmal.

Es stand die Frage im Raum, ob ABS in Renn- bzw. Sportwagen üblich ist, oder nicht. Das ist eine ernst gemeinte Frage und kein Bernd konnte bisher eine Antwort darauf geben.

danro Avatar
danro:#40801

Google und Wikipedia oder was?

Wenns straßenzugelassen ist, ist auch ABS drin
>> Aufgrund einer Selbstverpflichtung der europäischen Automobilindustrie (ACEA) werden seit dem 1. Juli 2004 alle Kraftfahrzeuge mit weniger als 2,5 t zulässigem Gesamtgewicht serienmäßig mit ABS ausgestattet. Die japanischen Automobilverbände haben gleichlautende Verpflichtungen abgegeben.
https://de.wikipedia.org/wiki/Antiblockiersystem

wenns im Renneinsatz ist nicht. Siehe zB. https://www.formula1.com/en/championship/inside-f1/rules-regs/Brake_system.html
So einfach ist das

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#40810

Anderer Bernd hier: Bei mir löst ABS schon bei mittelstarker Bremsung auf nasser Fahrbahn aus, ist das normal?

Habe dann mal mit Motor aus, also ohne ABS gebremst:
Da kommt die Blockierung der Reifen meines erachtens erst später.

Wie gesagt nasse Fahrbahn.

Ps. Wenn man auf Schnee bremst löst es auch gerne früh aus.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#40812

>>40810

Woran merkst du, dass es früher auslöst?

starburst1977 Avatar
starburst1977:#40813

>>40810
Elektronischer Bremsverstärker vielleicht?

alagoon Avatar
alagoon:#40814

>>40812
Am pulsieren und "rattern"des Bremspedals.

macxim Avatar
macxim:#40817

>>40810
>>40812
>>40813
Gesichtspalmierung.

Ist doch logisch, dass Räder, wenn sie weniger Haftung haben, eher blockieren (und somit das ABS einsetzt). Was ist los mit euch?

linux29 Avatar
linux29:#40819

>>40817

>Was ist los mit euch?

Nu-/f/ eben, die sind nicht gerade die Hellsten.

heikopaiko Avatar
heikopaiko:#40821

>>40810
Je nach Hersteller und Kostendruck in der Fahrzeugklasse einfach ein schlecht abgestimmtes System. Auch: Drehzahlsensoren haben vielleicht einen Schlag weg und melden fehlerhaftes Signal, wodurch das Steuergerät Dscheiße regelt.

shesgared Avatar
shesgared:#40824

>>40822

Dein wohlfundiertes Argument überzeugt mich sehr. Nicht.

exevil Avatar
exevil:#40825

>>40824

Nu/f/ blamiert sich weiter.
KC 2017

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#40826

>>40824
>ABS setzt ein wenn Räder blockieren
>ABS soll nicht einsetzen wenn Räder blockieren, sonst ist es schlecht abgestimmt
???

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#40827

ABS ist in den meisten Rennserien verboten. Macht auch Null Sinn. ABS ist dafür da das Auto während des Bremsens lenkbar zu halten - wenn man ein Rennauto am Limit bewegt und sich verbremst, landet man so oder so in der Leitplanke.

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#40828

>>40827
>Macht auch Null Sinn
>"Wenn das System so gearbeitet hat, wie erdacht, war es für den Fahrer unmöglich, die Reifen zu blockieren. Am Ende einer langen Geraden hat er einfach mit voller Kraft aufs Pedal getreten"
>"Man könnte also argumentieren, dass der Fahrer dadurch weniger Können haben musste. Ich stimme vollkommen zu, dass es eine Fahrhilfe war, genau wie die Traktionskontrolle. Es war wenig überraschend, dass es Ende 1993 verboten Wurde."
?????????

eloisem Avatar
eloisem:#40829

>>40826
Ich habe dem Bernd einfach geglaubt, dass sein ABS sehr früh einsetzt und ihm mögliche Gründe genannt. Wo ist das Problem, Dummfick?

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#40830

>>40829
Er hat keine Situation genannt, in der das ABS ausgelöst hat, in der es nicht hätte auslösen sollen.
>mögliche Gründe
dafür, dass das ABS offensichtlich(!) wie vorgesehen funktioniert?
>Dummfick
Zurück an Absender

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#40842

https://www.tichyseinblick.de/wirtschaft/mobilitaet/mobilitaet-das-letzte-gefecht/

Neuste Fäden in diesem Brett: