Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-06-10 17:37:11 in /fb/

/fb/ 96145: Bernd, ich hab ein Problem in meiner Lauerhöhle. I...

madhan4uu Avatar
madhan4uu:#96145

Bernd, ich hab ein Problem in meiner Lauerhöhle. Ich habe seit 2-3 Tagen immer wieder fliegende Ameisen, die mich beim Lauern belästigen. Als Sofortmaßnahme habe ich aufgehört täglich zu lüften, da ich feststellte, dass mein Fliegengitter ein Loch hat :( und somit ein Einfallstor für diese Viecher ist. Nun habe ich einfach alle Ameisen zerquetscht und dachte die Sache ist gegesessen, aber denkste! Es kommen immer wieder kontinuirlich diese Viecher in meine Höhle und ich kann es mir nicht erklären. Kann es sein das sie Eier oder so gelegt haben wie Fliegen und mich so bis zum Winter zu Tode nerven können? Wie kann ich sie wirksam bekämpfen? Ich habe so ein 2. Bild relatiertes Teil hier stehen, das hat aber erst 3 von über 9000 erwischt.

zl;ng Wie inzu fliegende Ameisen vergasen?

chanpory Avatar
chanpory:#96146

Besorge dir ausreichend Helium, schließe alle Fenster & dichte die Tür ordentlich ab und öffne das Gasventil.

Deine Probleme werden sich in kürze geregelt haben.

dmackerman Avatar
dmackerman:#96149

>>96146
Empfehl mir doch gleich Zyklon B...

i_ganin Avatar
i_ganin:#96154

Na wenn du sagst Ameisen ins Gas, dann kriegst du den Tipp alle Ameisen zu vergasen.

Am besten schaust du dich mal in deiner Lauerhöhle um, vielleicht kommen die gar nicht von draußen sondern wohnen schon mit dir zusammen und das Loch im Fliegengitter war kein Einfallstor, sondern das einzige Ausfalltor für die.

Ich weiß nicht, was der Job von fliegenden Ameisen ist, vermutlich neue Kolonien ergründen oder in andere Kolonien fliegen und Königinnen bumsen, was weiß ich.
Aber die müssen doch auch was fressen. Schau mal nach was das ist, vermutlich Zucker oder so und dann mache eine Zuckerwasserfalle.

Bei Fruchtfliegen mischt man Essig in Wasser und dazu etwas Spüli und stellt das dahin wo die Viecher fliegen und die werden vom Essig angelockt und ersaufen im Wasser.

Was ähnliches müsste doch auch mit denen gehen.

darcystonge Avatar
darcystonge:#96282

Das sind Männchen (Drohnen), die ne Königin suchen. Einfach bißchen warten, die sind bald von selbst tot - Paarung nur einmal/Jahr.
Alternativ: Die Lauerhöhle vollgasen, keine Ameisen mehr da, dann in vergaster Lauerhöhle sitzen. Ich glaub n neues Fliegengitter oder ein Streifen Klebeband aufs Loch sind zu pragmatisch und günstig.

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#96285

>>96282
Problem gelöst. Waren in meinen Teppischleisten und haben sich da eingenistet. Habe einfach alle Löcher mit Acryl versiegelt, sieht zwar scheiße aus, aber swagmäßig. Fühlt wie Heydrich, ein ganzen AmeisenVolk ausgerottet

Neuste Fäden in diesem Brett: