Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-07-12 15:03:09 in /fb/

/fb/ 96922: Auslandsaufenthalt

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#96922

Harro Berndi,

Minze-Bernd hat wahrscheinlich die Möglichkeit einen Teil 4 bis 5 Monate seiner Meisterarbeit im Ausland zu machen. Die Bernd am interessantesten erscheinende Möglichkeit, wäre ein Aufenthalt in Prag. Da Bernd aber Bernd ist, ist er sich nicht sicher, ob so ein Auslandsaufenthalt eine positive Erfahrung ist oder ob er dort völlig verberndet und vereinsamt. Auch die Sprachbarriere wird Bernds sozialen Fähigkeiten nicht gerade zu gute komben.

Können die Bernds, die schon mal im Ausland studiert/gearbeitet haben von ihren Erfahrungen berichten? Würde Bernd es wieder tun?

posterjob Avatar
posterjob:#96926

> Da Bernd aber Bernd ist, ist er sich nicht sicher, ob so ein Auslandsaufenthalt eine positive Erfahrung ist oder ob er dort völlig verberndet und vereinsamt. Auch die Sprachbarriere wird Bernds sozialen Fähigkeiten nicht gerade zu gute komben.
Bernd hat nicht im Ausland studiert, aber bei ihm senkt eine fremde Sprache und Kultur immer die Hemmung etwas falsch zu machen. Auf English fällt ihn zum Beispiel leichter Kleinsprech zu machen als auf deutsch. Außerdem ist man in neuen Umgebungen eher gezwungen aus sich raus zu gehen und auf Leute zu.

Außer Bernd ist so extrem introvertiert, dass er sich dann ein halbes Jahr im Keller verkriecht.

Und ob sich die Sache für den Lebenslauf lohnt (ein tschechischer Abschluss ist evtl weniger angesehen als ein Deutscher?) steht auf einem komplett anderen Blatt.

kriegs Avatar
kriegs:#96927

Dieser Bernd hat sein komplettes Studium in England absolviert. Gibt immer andere Kommilitonen die im gleichen Boot wie du sitzen. Im Ausland sogar einfacher zu finden, da eure Auslandigkeyt euch verbindet.

Wenn Bernd etwas Auslandserfahrung möchte würde ich es ihm definitv ans Herz legen.

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#96928

>>96927
>Auslandigkeyt verbindet
Dies. Gibt für solche Sachen Gruppen in [soziales_Netzwerk].

funwatercat Avatar
funwatercat:#96935

>>96926
>Und ob sich die Sache für den Lebenslauf lohnt (ein tschechischer Abschluss ist evtl weniger angesehen als ein Deutscher?) steht auf einem komplett anderen Blatt.
Es geht Bernd auch viel meer darum mal im Ausland gelebt zu haben. Und eine andere Möglichkeit das so leicht und für begrenzte Zeit zu machen wird Bernd wahrscheinlich nicht meer bekomben.


>>96927
Wie kam Bernd dazu?
Eventuell hätte Bernd auch die Möglichkeit nach Irland zu gehen. Bin mir allerdings der Sache nicht sicher, da noch weiter von der Heimat entfernt. Von Prag aus hätte Bayernbernd zumindest ab und zu nach Hause zu komben. In Irland wäre dafür keine Sprachbarriere vorhanden...


>>96928
Dann muss Bernd sich doch irgendwann mal Feesbuk anmelden.

vladyn Avatar
vladyn:#96939

>>96935
Naja der Flieger von Dublin nach München kostet 30NG, das sollte zu machen sein. Irland wär wahrscheinlich besser als die Tschechei, wegen Ostblock duhm und so.

Bernd hatte sich damals nach der 12 mehr zum Spaß bei ein paar guten englischen Unis beworben, und da kam dann mal was zurück. Hat ihm dann die veruhrte ZVS erspart, und da er eh umziehen musste und weit weg von zuhause wollte war das dann irgendwie gut.

nasirwd Avatar
nasirwd:#96949

>>96939
Irland ist aber fuck teuer!
In Prag kann es OP sich gut gehen lassen. Abendessen mit Bier 5 NG. 0,5l Bier 1 NG.
Essen in der Uni Mensa ca. 1 NG.

Nette Menschen und keine Musel. Öffentlicher Verkehr super und koster quasi nichts.

VinThomas Avatar
VinThomas:#96954

>>96949
Ist Prag wirklich so billig? Bernd war einmal dort und da schien es ihm eher ~20% billiger. Oder lag das daran, dass Bernd hauptsächlich im (touristischen?) Zentrum war?

bassamology Avatar
bassamology:#96959

>>96954
So ziemlich genau dies.
Wenn man weiß wo man hingeht bekommt man ohne Probleme ein bier für ca. 1 NG.
Abendessen für 5-6 NG mit Bier.

Öffentlicher Verkehr mit Monatskarte kostet quasi nichts. Eine Monatskarte für komplett Prag mit Bussen, U-Bahn, S-Bahn und Straßenbahn kostet ca. 20 NG im Monat! Dafür zahlt man in Frankfurt z.b. ca. 180 NG und dabei ist der Radius noch geringer als in Prag.

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#96962

MACH ES. Glaub mir einfach. Hab mal ein Semester in Budapest gemacht und es war beste Zeit ever. Mit einer Jüdin Koitus vollzogen, viele Drogen und viel Feierei. Selbst als Vollbernd kriegst du vielleicht ne 20 jährige Erasmusjungfrau ab.

t1mmen Avatar
t1mmen:#96963

>>96959
Noch dazu gibt es günstige und gute Drogen. Eigenbedarf und Besitz kleiner Mengen wird ebenso toleriert.

bluesix Avatar
bluesix:#96964

Viel Spaß in Prag Bernd

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#96965

Dies ist ein Fallenfaden Bernd! Prag ist nicht zu empfehlen! Du wirst sterben.

deviljho_ Avatar
deviljho_:#96967

Wenn du über genügend Geld verfügst, lohnt es sich alleine schon wegen des Essens/Ausgehen dort für eine Weile zu wohnen.

t1mmen Avatar
t1mmen:#96969

Danke Berndi!
Dann werde ich mich mal darum bemühen das auch machen zu können :3

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#96986

Berndi, du wirst Prag lieben. Absolut schöne Altstadt, weiter draußen kannst du relativ günstig essen und ja - als Vollbernd wirst auch du ein Süßmödchen abschleppen!

soyeljuaco Avatar
soyeljuaco:#96990

Prag ist eine geile Stadt, die meisten (jungen) Leute sprechen Englisch, alles ist günstig (Osteuropa-Sytle), es gibt zig gute Kneipen und Restaurants, es sieht aus als sei das alte k.u.k.-Österreich-Ungarn von den Toten erstanden - TU ES!

Dieser Bernd hat auch einen Großteil seiner Berndigkeit durch einen Auslandsaufenthalt eingebüßt, da er aufgrund seiner Wohnverhältnisse (WG mit Einheimischen) gezwungen war, täglich mit Menschen zu kommunizieren und mit ihnen zurechtzukommen - und das kann selbst Bernd, wenn er es denn muss! Durch Gewohnheit und Übung war es dann irgendwann sehr einfach, nicht nur mit Mondsprachlern sondern auch generell. Einfach keine Panik haben und ins kalte Wasser springen.

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#96991

>>96990
Spaßfakt: Es sprechen sogar viele Leute Deutsch in Prag.

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#96992

Du kannst da wirklich sehr geile Weiber für sehr wenig Geld ficken.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#97138

Bernd war vor einem halben Jahr im Ausland und hatte die Zeit seines Lebens.
Das einzige Problem an der ganzen Sache: Als er zurück kam, holte ihn die Realität schlagartig ein und er wurde depressiver als je zuvor. All die Wertschätzung, der leichte Sex und der große Freundeskreis (für Berndverhältnisse) auf einen Schlag weg.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#97144

>>97138
Im ersten Augenblick nachvollziehbar.
Aber wenn du drüber nachdenkst, sollte dich die Erinnerung an die Zeit eigentlich glücklich machen. Und sie sollte dich anspornen, weil es dir gezeigt hat, dass auch Bernd erfolgreich und glücklich sein kann, wenn die Rahmenbedingungen stimmen.

Du kommst zurück und alles ist scheiße? Dann musst du grad wieder ins Ausland und suchst dir dort einen Dschob (Internations). Oder du gehst reisen (Backpacking) und erarbeitest dir einen Teil von deinem Lohn. Oder, oder oder.

Bernd, sieh es als positive Wendung und nicht als Rückschritt in deinen alten Trott.

bassamology Avatar
bassamology:#97162

>>97138

Warum zum Teufel macht Bernd auch immer wieder diese Erfahrung?

London, Moskau, Amsterdam - megageile Leute, schneller Anschluss etc. Daheim, ob Pott, Berlin, München - soziale Isolation.

Neuste Fäden in diesem Brett: