Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-08-09 12:12:16 in /fb/

/fb/ 97322: Ansteckung von Krankheiten?

iamgarth Avatar
iamgarth:#97322

Bernd verbrachte die letzten 6 Tage auf einem Campingplatz, lebte wie ein Untermensch in einem Zelt, wusch sich maximal 2x am Tag die Hände, der Promillewert sank nie tiefer als 0,4, inkl ungesunder Ernährung in Form von Dosenfutter und 5-Minuten Terrinen. Hunderten Menschen die Hand gegeben, einmal eine Dusche gesehen, dazu 6 Schachteln Zigaretten geraucht (Bernd ist "normal" Nichtraucher). Warum zum Fick wird Bernds Körper nicht krank? Nicht, dass Bernd heiss darauf wäre, im Gegenteil Im Gegensatz dazu steht zum Beispiel die Grippe, die Bernd Anfang des Jahres hatte. Plötzlich und unerwartet, trotz "normalen" Umständen, Hygiene + Händedesinfektion, gesunde Ernährung sowie keine Drogen/Alkohol/Rauchwaren.

Gibt es dafür eine rationale Erklärung? Fall für X-Faktor?

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#97331

Vielleicht ist ja psychischer Stress durch Arbeit oder dergleichen schlimmer als bisschen Kiffe und Alkohol.

jitachi Avatar
jitachi:#97335

>Ich war auf Wacken. Aufmerksamkeit, wann?

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#97343

Der kleine Bernd war das erste mal auf einem Festival und kombt sich jetzt hartkern vor.
Und das Schlaufön hatte bestimmt voll survivalmäßig nur 1/5 Balken, hm?
Süß.

adewaleolaore Avatar
adewaleolaore:#97395

>Warum zum Fick wird Bernds Körper nicht krank?

Weil auf einem Festival in der Regel gesunde Menschen unterwegs sind. Zumindest was die klassischen Jedermannsansteckungskrankheiten betrifft, wie Schnupfen, Husten und grippaler Infekt.

rohan30993 Avatar
rohan30993:#97398

Weil der Körper nicht so verweichlicht ist wie Bernd denkt. 2 mal Teppich Händewaschen ist eh besser für die Haut als häufiger, Duschen dient der Hygiene und nicht der Gesundheit und Hände schütteln ist ebenfalls völlig ungefährlich sofern man vor Mahlzeiten die Hände wäscht und nicht 100 Leute mit Grippe im sich hat.

Schlecht Ernährung macht sich erst nach längerer Zeit bemerkbar. Eine Woche kommt der Mensch zur Not auch ganz ohne Nahrung aus. Wenn man mal ein Jahr kein Obst/Gemüse ist sieht die Sache anders aus.

Bei der Grippe hat sich Bernd vermutlich einfach bei jemand angesteckt. Angeblich sind im Winter auch die Schleimhäute und Atemwege wegen der Kälte angegriffen und deshalb anfälliger.

Ein Fall für den X Faktor ist das nicht. Op nur offenbar keine Ahnung was Krankheiten hervorruft und was nicht.

karalek Avatar
karalek:#97419

>>97331
>Vielleicht ist ja psychischer Stress durch Arbeit oder dergleichen schlimmer als bisschen Kiffe und Alkohol.

Dies.

Neuste Fäden in diesem Brett: