Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-09-02 20:45: in /fb/

/fb/ 97721: Hallo Bernd, Bernd hat kürzlich ein Zwischenze...

rahmeen Avatar
rahmeen:#97721

Hallo Bernd,

Bernd hat kürzlich ein Zwischenzeugnis auf seiner Weide beantragt, und nun folgendes Zeugnis bekommen.

Aus Bernds Sicht kann er damit zufrieden sein, 'sehr', 'stets', 'voll' sind ja durchaus positiv. Oder hat Bernds Hirte da etwas versteckt, das Bernd schaden könnte?

Wie ist eure Meinung zum Zeugnis?

Herr Lauert verfügt über ein hervorragendes und auch in Randbereichen sehr tiefgehendes Fachwissen, welches er in unserem Unternehmen stets in höchst gewinnbringender Weise einbringt.
Besonders hervorzuheben sind seine hohe IT Affinität und seine Produktkenntnis, gepaart mit Teamgeist und starkem Engagement. Diese Eigenschaften erlauben es ihm, sich bereits nach kurzer Zeit in neue und komplexe Sachverhalte und Situationen einzuarbeiten und diese erfolgreich zu meistern.
Sehr erfolgreich hält er durch den selbst initiierten und regelmäßigen Besuch von Weiterbildungsveranstaltungen seine ausgezeichneten Kenntnisse auf dem neusten Stand. Die Lauer-Zertifizierung hat er auf Anhieb erfolgreich abgeschlossen.

Aufgrund seiner sehr guten Auffassungsgabe ist er jederzeit in der Lage, auch schwierige Situationen sofort zutreffend und schnell sehr gute Lösungen zu finden.
Herr Lauert zeit jederzeit hohe Eigeninitiative und identifiziert sich immer voll mit seinen Aufgaben und unserem Unternehmen, wobei er auch durch seine sehr große Einsatzfreude überzeugt.
Auf seine sehr zuverlässige, umsichtige und gewissenhafte Arbeitsweise ist auch in schwierigen Situationen jederzeit Verlass.

Alle Aufgaben führt er jederzeit vollkommen selbstständig, äußerst sorgfältig und planvoll durchdacht aus. Er agiert immer ruhig, überlegt und zielorientiert und in höchstem Maße präzise. Dabei überzeugt er stets in besonderer Weise sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht.
Vertrauenswürdigkeit und absolute Zuverlässigkeit zeichnen den Arbeitsstil von Herrn Lauert jederzeit aus.

Auch für schwierigste Problemstellungen findet er sehr effektive Lösungen, die er jederzeit erfolgreich in die Praxis umsetzt und damit immer ausgezeichnete Arbeitsergebnisse erzielt.
Er vertritt und unterstützt den verantwortlichen Teamleiter. Darüber hinaus könnten dank seiner Expertise und seines hohen Engagements wiederholt wichtige Kundenzusagen im Projekt eingehalten werden, wodurch er sich hohe Anerkennung im Team und beim Kunden verdient.
Herr Lauert ist in jeder Hinsicht ein ausgezeichneter Mitarbeiter, mit dessen Leistungen wir stets außerordentlich zufrieden sind.

Er wird wegen seines stets freundlichen und ausgeglichenen Wesens allseits sehr geschätzt. Er ist immer hilfsbereit, zuvorkommend und stellt, falls erforderlich, auch persönliche Interessen zurück. Sein Verhalten zu Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden ist ausnahmslos vorbildlich und loyal.

Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von Herrn Lauert erstellt. Diesem Wunsch entsprechen wir gerne.
Wir bedanken und bei ihm für die in der Vergangenheit erbrachten stets sehr guten Leitungen und freuen uns auf eine weiterhin positive Fortsetzung des Arbeitverhältnisses.


Danke, Bernd :3

aaronstump Avatar
aaronstump:#97722

> Aufgrund seiner sehr guten Auffassungsgabe ist er jederzeit in der Lage, auch schwierige Situationen sofort zutreffend und schnell sehr gute Lösungen zu finden.
Zum einen fehlt da ein Wort. Vermutlich sollte es heißen "in der Lage, auch in schwierigen Situationen" oder "auch schwierige Situationen sofort zutreffend zu analysieren". Zusätzlich fällt "sehr gut" etwas ab im Vergleich zu den anderen viel stärkeren Formulierungen.

t. Laienbernd

funwatercat Avatar
funwatercat:#97723

>>97722
Hoppla, habe es nur nicht korrekt abgeschrieben :3

> ... auch schwierige Situationen sofort zutreffend zu erfassen und schnell sehr gute Lösungen zu finden.

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#97725

Bist ein gutes Schaf. Hut ab.

langate Avatar
langate:#97727

Bist ein sehr gutes Schaf. Zwischenzeugnis könnte in der nächsten Gehaltsverhandlung nützlich sein...

bergmartin Avatar
bergmartin:#97729

>>97727
> und stellt, falls erforderlich, auch persönliche Interessen zurück.
"Tja Herr Berndsen. Die Firma hat leider nicht so viel Geld gerade, aber was ihr a an ihnen ja bewundern ist dass sie ihre eigenen Interessen auch mal zurück stellen"

Aber mal in Ernst: Warum lässt man sich ein Zwischenzeugnis ausstellen? Wenn man vorhat zu kündigen oder Stress anzufangen?

syntetyc Avatar
syntetyc:#97730

>>97729
Ist leider gar nicht so falsch.

Bernd hatte in der Tat ein paar Probleme mit dem Unternehmen und wollte sich anderweitig umschauen, daher das Zeugnis.
Den Warnschuss habe sie allerdngs bemerkt und mir eine Art Gehaltserhöhung angeboten. Nichts Weltbewegendes, aber ein Anfang.

Neuste Fäden in diesem Brett: