Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-10-23 03:18:08 in /fb/

/fb/ 98568: Bernd ich glaube ich habe eine schlechte räumliche...

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#98568

Bernd ich glaube ich habe eine schlechte räumliche Wahrnehmung und eine langsame Auffassungsgabe.

Ich verliere schnell die Orientierung. Wenn mich jemand nach dem Weg fragt, weiß ich nicht wie ich ihn beschreiben soll, selbes gilt dafür wenn mir jemand den Weg erklärt. Im Supermarkt brauche ich manchmal lange um das was ich suche zu finden. Ich gehe an einem Regal mehrere male vorbei wie ein Idiot. Ich denke langsam und besonders langsam unter Stress und wenn jemand zusieht.

Nun ist meine Frage was ich dagegen tun kann. Denn ich kann so nicht mal den einfachsten Berufen nachgehen ohne am ersten Tag gefeuert zu werden weil ich zu langsam bin und zu viele Fehler mache. Kann man sowas überhaupt gezielt üben?

syntetyc Avatar
syntetyc:#98595

>>98568
Wenn dir der Alltag schwerfällt, kannst du ja anscheinend direkt dort üben. Stell dir doch beim Einkaufen Challenges oder mach Schnitzeljagd in deinem Viertel, oder sowas.

Auch: Ganz so blöd scheinst du ja prinzipiell nicht zu sein, wenn du so einen kohärenten Pfosten schreiben kannst.

ryandownie Avatar
ryandownie:#98596

>>98568
Ich hatte damit auch Probleme und fand viele Spiele, bei denen man sich anhand der Umgebung (also am besten ohne Minimap) orientieren muß, recht hilfreich. Tomb Raider zum Beispiel.
Meine Schreinerausbildung hat mir da auch sehr weitergeholfen. Etwas basteln ist also auch immer eine gute Übung.

>>98595
>Ganz so blöd scheinst du ja prinzipiell nicht zu sein, wenn du so einen kohärenten Pfosten schreiben kannst.
Was hat das bitte mit räumlicher Wahrnehmung oder Auffassungsgabe zu tun?
Aber deine Vorschläge find ich gut.

aio___ Avatar
aio___:#98597

Ist ein bekanntes Problem...die Orientierung. Nennt man in der Geografie Perzeption oder Mentalmap und meint nichts anderes als das jeder sich nach seinen Interessen orientiert. Wenn man ein Kind fragt, wo befindet sich dies/das, wird es sagen:
> Hinterm Spielzeugladen links, dann quer über den Spielplatz zum großen Reiter...
Fragt man einen Autofahrer, sagt der:
> Zweite Ampel links, dann hinter der Tankstelle beim großen Gebrauchtwagenhändler
Fragt man eine Mutter, sagt diese:
> Hinterm Biomarkt beim Kindergarten links zum Dessousladen beim Fitnessstudio...

Offensichtlich interessiert dich die Umgebung nicht.
Versuche, deine Umgebung bewusst - und hier meine ich *wirklich* bewusst wahrzunehmen - und zwar am Besten nach deinen Interessen. Wenn dich technische Sachen interessieren, baue damit deine Mentalmap.
> Ok, in diesem Raum der Drucker, links daneben Kaffeemaschine. Gegenüber Herr Fritz mit seinem Plotter...

So wirst du dich entlanghangeln können. Kümmere dich um deine Umgebung und füllle sie mit Dingen, die dich interessieren.

http://www.spektrum.de/lexikon/geographie/wahrnehmungsgeographie/8775

t. Geograf

seanwashington Avatar
seanwashington:#98601

>>98596
>>1231118989001.jpg
D-Danke Bernd.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#98604

>>98597
> Offensichtlich interessiert dich die Umgebung nicht.
Ging Bernd früher auch so. Mittlerweile versucht Bernd sich immer zu merken wo entlang gelaufen ist und dazu noch markante Punkte nach denen man gut fragen kann, sowas wie McDonalds, Stadthaus etc.

Das ganze auch dann wenn man eigentlich mit Leuten unterwegs ist die sich auskennen, nicht vor hat zurück zu gehen oder eine Karte hat. Einfach zur Übung. Positive Nebeneffekte sind dass man aushelfen kann, wenn sich die Ortskundigen dann doch verirren oder man doch zurück muss.

ZL;NG: Üben, üben, üben!

ovall Avatar
ovall:#98613

>>98596
haha so geil , LaraMulle fol duhm !!

carlyson Avatar
carlyson:#98614

>>98601
Gerngeschehen.

>>98613
Tschuldigung, aber die räuspernde Wahnnehmung ist zwo Fäden weiter.

Neuste Fäden in diesem Brett: