Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-12-15 16:44:37 in /fb/

/fb/ 99593: ...was genau ist dieses Kühlwasser??

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#99593

Dscheisse Bernd,

war es die richtige Entscheidung, mit geplatztem Kühlerschlauch und blinkender Service-Anzeige, dass das Kühlwasser fehlt noch 20km bis zur Werkstatt zu fahren?
Bin niedrigtourig gefahren, Temperatur konstant bei 90°C und keine komischen Geräusche aus dem Motor. Es fand keine Überhitzung des Motors statt....
Nun muckt der Werkstatt-Heini rum und meint, eventuell könnte die Kopfdichtung eine Macke abbekommen haben - spinnt der?

strikewan Avatar
strikewan:#99594

Hast Glück. Diesem Bernd haben platzende Kühlerschläuche seine schöne Karre zerlegt, zwei Zylinderköpfe im Arsch. War aber auch inmitten eines Baustellenschlauchs.
Ja, wenn du keine Probleme oder Geräusche hast, ist *wohl* nichts hinüber, aber wer weiß?

alexradsby Avatar
alexradsby:#99596

>>99593
>Temperatur konstant bei 90°C und keine komischen Geräusche aus dem Motor. Es fand keine Überhitzung des Motors statt....

Wenn zu wenig oder kein Wasser drin ist, wird die Kühlmitteltemperatur auch nicht korrekt angezeigt.

Von daher kann es schon sein, dass da etwas Schaden genommen hat oder zumindest auf den 20 km ein Verschleiß aufgetreten ist, wie er sonst vergleichbar bei 20.000 km aufgetreten wäre.

Wenn die KoDi breit ist, wirst du das aber früher oder später merken. Auf gut Glück würde ich sie jedenfalls nicht tauschen.

ryandownie Avatar
ryandownie:#99597

>war es die richtige Entscheidung, mit geplatztem Kühlerschlauch und blinkender Service-Anzeige, dass das Kühlwasser fehlt noch 20km bis zur Werkstatt zu fahren?

Nein. Du hättest zumindest alle 3 bis 5 Kilometer neues Wasser auffüllen sollen.

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#99604

>>99593
>Bin niedrigtourig gefahren
>20km bis zur Werkstatt
Bestenfalls droht dir nur der Tausch der Zylinderkopfdichtung innerhalb der nächsten 100km. Weitere Möglichkeiten wären Risse im Zylinderkopf, Risse im Motorblock, Kolbenfresser usw. Auch wenn Bernd 20km niedertourig fährt, findet im Motor kontinuierliche Verbrennung von Treibstoff statt. Ohne Kühlwasser kann Bernd nur mit dem Anlasser fahren (etwa 5-10 Meter). Abschleppen wäre billiger gewesen.

linux29 Avatar
linux29:#99607

>>99596
>>99597
>>99604
Au Jungs - machts nicht noch schlimmer!
Bemerkte auf der Autobahn bei 140 km/h Wasserdampf im Motor, kam mir spanisch vor, Rastplatz. Sehe: Kühlwasserbehälter fast leer.
Fahre mit Warnblinker auf Standstreifen Richtung nächtste Ausfahrt, ca. 3km. An der Ausfahrt geht Warnmeldung an, fahre rund 10km zur nächsten Tanke. Fülle dort gefühlt drei Liter Wasser ein. Weiter gehts Richtung Heimat, rund einen Kilometer für Ankunft wieder Lampe!
Mal sehen - morgen kriege ich die Karre wieder.

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#99610

>>99593
nextesmal fragst du Bernd bevor du deinen Modorhead kapott machst . so was beklopptes auch

grafxiq Avatar
grafxiq:#99612

>>99607
Sollte nach deiner Schilderung nochmal gut gegangen sein.

Warum schreibst du nicht gleich wie es wirklich abgelaufen, du Mongo?

albertodebo Avatar
albertodebo:#99617

>>99607
> Fülle dort gefühlt drei Liter Wasser ein
Heisse Motoren verzeihen kein kaltes Wasser.
>Wasserdampf im Motor,
Im Motorraum oder im Motor? Im Motor wird aus dem Wasser/Glysantingemisch eine schwarzgraue Ölmayonaise.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#99620

>>99617
Naja, meinte schon Motorraum. Wasserdampf aus dem Motorraum. Hab heute die Karre wieder bekommen. Werkstatt-Heini sagt 200 Euro für neuen Schlauch plus Wechsel. Karre fährt wieder normal, höre keine Geräusche aus dem Motor, die ich nicht schon kenne. Er sagt, ich solle die nächsten Male aufs Wasser achten.
Mach ich. Oder auch nicht!

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#99621

>>99620
200 NG für einen Schlauch, der 5NG kostet und zwei Schlauchschellen anziehen. Bernd lachte.

kennyadr Avatar
kennyadr:#99623

>>99621
Was denkst du denn, wie sich die beschissene Autoreparaturindustrie über Wasser hält? Neben Handwerkern die größten Juden der freien Wirtschaft

posterjob Avatar
posterjob:#99627

>>99621
Ist gut, wenn man es selber kann - ich bin leider auf Fachkräfte angewiesen und die machen das nicht aus caritativen Zwecken. Soll der Mechaniker sein Geld haben. Kanns nicht ändern!

likewings Avatar
likewings:#99639

>>99627
Die Kühlwasserschläuche sind kein 10Cent Gartenschlauchmaterial. Das sind hitzefeste, druckfeste, wenig elastische Formteile. Wird meist nur im Set verkauft und mit speziellen Klemmschellen montiert. Das könnte Bernd selber tauschen, besonders wenn der Wagen schon älter ist und Bernd bereit ist dazu zu lernen. Ist natürlich lästig.

a_harris88 Avatar
a_harris88:#99644

>>99593

Bernd, mein Beileid. Bei mir platzte neulich der Thermostatdeckel.

>Werkstatt-Heini

Neuwagen? Warum nicht selber prüfend?

t. 190er-Bernd

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#99746

>>99623
Das ist doch Schwachsinn! Klar sind es Kleinteile die gewechselt werden häufig aber bei dem Kühlerschlauch dauert das bestimmt gut eine Stunde kommt natürlich auf das Auto drauf an. Meistens kann man sich das Geld sparen und es selber machen aber hier wird wieder auf hohem Niveau gemeckert.

>>99639
Genau. In den Schläuchen wird ein Gewebe eingebracht.

christauziet Avatar
christauziet:#99749

>>99746
Ach Bernd! Kühlerschläuche kosten doch kein Geld. Schau doch mal auf ebucht.

Und ich behaupte einfach mal, dass man den Betroffenen in der Regel in unter 20 Minuten wechselt.

200 NG ? Das ist lächerlich.

Ich habe für 340 NG bei meinem E39 Federn, Stoßdämpfer, Domlager und Pendelstützen wechseln lassen. Achja, an der Hinterachse.

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#99750

>>99749
Von den Werkstätten werden im Normalfall auch nur original Teile verbaut, diese Kosten dementsprechend und das sie so viel kosten in der Werkstatt liegt halt am Hersteller. Vom Materialwert brauchen wir garnicht erst reden.

Auch: Hinterachse ist generell billiger da man einfacher rankommt und keine Spureinstellung gemacht/vermessen werden muss. An der VA wärst bei 600€ dabei vermute ich.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#99754

>>99750
>>99750
>Von den Werkstätten werden im Normalfall auch nur original Teile verbaut,

Oke, und wofür soll das gut sein? Achso, ja, zum Kohle machen.

>Hinterachse ist generell billiger da man einfacher rankommt

Ich lachte hart. Wo sind denn die Federbeine hinten an der Karosserie verschraubt? Schau mal nach!

>Und keine Spureinstellung gemacht/vermessen werden muss.

Musst du bei den Bauteilen auch vorne nicht machen.

salleedesign Avatar
salleedesign:#99781

>eventuell könnte die Kopfdichtung eine Macke abbekommen haben

Ist wahr.
t. Russischer Lkw Fahrer.

Neuste Fäden in diesem Brett: