Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-09-18 22:44:31 in /fit/

/fit/ 52784: Kieser-Training brauchbar?

eloisem Avatar
eloisem:#52784

Habe die Möglichkeit in einer Kieser-Kopie (https://de.wikipedia.org/wiki/Kieser_Training) eine Probemitgliedschaft für einen Monat zu machen. (drinbevor: Laden mit alten Säcken, Hanteln sind effektiver)

Für Beine und Bauch mache ich derzeit mein eigenes Programm, da brauche ich kein Studio, aber Oberkörper und Arme sind bei mir schwer aufzubauen und verschwinden auch wieder schnell ohne dauerhaftes Training.

Frage: Bringt mir das Kieser-Konzept (einzelne Muskeln bis Erschöpfung, max. 90 Sekunden trainieren) einen potentiellen Muskelzuwachs? Kann es mir schaden?

Mein Schulwissen sagt mir, dass es wohl die Anzahl der Muskelfasern erhöhen dürfte?

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#52787

>KIESER

Hab da mal trainiert, allerdings nur kurz, da das Studio leider zu weit weg lag.

HIT-Training an sich ist definitiv interessant.
Zumindest, wenn du in der relativ kurzen Belastungszeit wirklich voll ans Limit gehst.

Was den Studioaufbau und die Kundschaft anging, war das Ganze, zumindest in meiner Stadt (Stuttgart, während dem Vormittag), außergewöhnlich entspannt.
Es gab genug Platz, es war so gut wie nichts los und vor allem vollkommen frei von Pumper-Alis.

Das ideale Bernd-Habitat.

Zudem haben die Maschinen ziemlich massiv und hochwertig gewirkt.
Kleines Manko war lediglich die fehlende automatische Chipkarten-gesteuerte Geräteeinstellung, aber die rüsten die eventuell auch noch irgendwann nach.

ajaxy_ru Avatar
ajaxy_ru:#52789

Ok, Danke, dann werde ich es mal versuchen.

kimcool Avatar
kimcool:#52790

War vor Jahren bei Kieser. Wenn du Pech hast, darfst du nicht so trainieren, wie du willst (Sätzeanzahl etc.). War sehr Scientology, das ganze.

okcoker Avatar
okcoker:#52793

Ich war da und fands gut (Dortmund). Für meinen Geschmack etwas teuer. Leider gabs keine Laufbänder o.ä.. Ich denke mit der richtigen Ernährung schafft man dort auch gute Gainzzzz.

Hatte die Mitgliedschaft gekündigt, da sich mein sportliches Interesse in einen anderen Bereich verlagert hat.

Ich hatte zwar nur Biologie Grundkurs bis in die 12, aber ich bin mir sehr, sehr sicher, dass man durch Training keine zusätzlichen Fasern bekommt, sondern vorhandene größer werden.

alta1r Avatar
alta1r:#52794

Kannst du bitte sagen, was am Kieser Training so besonders sein soll? Habe auf deren Seite nichts gefunden außer, dass es super effizient und höchst modern sein soll. Alles natürlich in zusammenarbeit mit den besten Wissenschaftlern wo gibt entwickelt. Wie genau ein Trainingsplan aussieht und was deren Maschinen besonders macht habe ich auf die schnelle nicht gefunden.

Ich persönlich bin bei solchen Aussagen eher skeptisch, vor allem ein richtiges HIT Training ohne aufwärmen hört sich für mich nicht sonderlich sinnig an, da die Verletzungsgefahr bei HIT grundsätzlich schon relativ hoch ist.

Wenn es aber überwiegend darum geht sich etwas zu bewegen, voll wissenschaftlich und exklusiv verpackt und so, dann kann man das gerne machen. Gut finde ich, dass scheinbar eine intensive Betreuung stattfindet. Ist für den Anfänger bzw. jemanden der nur selten Sport macht und weniger auf Technik achtet, sehr gut, da solche Leute leichter Probleme durch falsche Technik bekommen. Und bei den relativ hohen Preisen sind die Trainer hoffntlich halbwegs kompetent.

Für umsonst würde ich es an deiner Stelle ausprobieren. Kannst dann ja nochmal berichten, wie es genau ablief. Wenn es dir gefällt und du es dir leisten kannst, kannst ja am Ball bleiben. Wenn du es merkwürdig findest mach was anderes.
Ich vermute mal, dass das Klientel überwiegend Leute sind die kaum Sport machen und denen man ansieht, dass es keine sportlichen Leute sind? (Heißt jetzt nicht, dass die fett sind, sondern einfach unsportlich)

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#52796

Ich bin enttäuscht, dass OP nicht von fit zerfleischt wird.
Schämt euch.

kazukichi_0914 Avatar
kazukichi_0914:#52812

Sodele, ein erstes Feedback vom Probetraining. Grundsätzlich kriegt man schon was geboten. Die Betreuung war deutlich intensiver, als ich das jemals erlebt habe (sprich die ganze Zeit begleitet), aber es wurde auch angedeutet, dass man einen in Ruhe lassen könnte, wenn man gezeigt hat, dass man alles im Griff hat. War schon ok.

Die Zusammenstellung der Übungen war für mich gut, es wurde zu 85% auf meine Wünsche eingegangen, eine Maschine bin ich noch skeptisch.

Ich denke wenn man die richtige Intensität wählt, dann erzielt man auch in der kurzen Zeit richtig Fortschritte. Ob man so völlig ohne Aufwärmen trainieren sollte, sehe ich skeptisch, aber jeder wie er mag.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#52818

>Ich hatte zwar nur Biologie Grundkurs bis in die 12, aber ich bin mir sehr, sehr sicher, dass man durch Training keine zusätzlichen Fasern bekommt, sondern vorhandene größer werden.

Steht so auch in den meisten Lehrbüchern, aber teilweise suggeriert die Forschung dass es möglich sein soll.

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#52823

>>52784
>Mein Schulwissen sagt mir, dass es wohl die Anzahl der Muskelfasern erhöhen dürfte?
Das wäre Hyperplasie und die gibt es beim Menschen eigentlich nicht. Soviel zu "Schulwissen".

buddhasource Avatar
buddhasource:#52827

>>52823
Ja, sorry. Hab es halt durcheinandergebracht.

Übrigens zweites begleitetes Training absolviert. Wird langsam zielführender, auf Änderungswünsche wurde eingegangen.

Aber preislich ist es schon heftig.

thehacker Avatar
thehacker:#52839

>>52794
Wofür steht eigentlich das T in HIT Training?

xravil Avatar
xravil:#52840

>>52839
Hoch Intensiv Training Traing. Das ist halt so hoch intensiv, das einmal Training nicht ausreicht, um es zu beschreiben.

Danke fürs aufmerksam machen. Normalerweise hasse ich es, wenn andere sowas produzieren wie ich in dem Post.

melvindidit Avatar
melvindidit:#52843

>>52784
>Für Beine und Bauch mache ich derzeit mein eigenes Programm, da brauche ich kein Studio

Bitte sag mir, dass das daran liegt, dass du zuhause trainierst und mit 140kg Kniebeugen aufwärmst

okcoker Avatar
okcoker:#52848

>>52843
>immer noch das Kniebeugen-Mem
Ach Bernd, es ist 2015, lass es langsam mal gut sein.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#52864

>>52784
Bisher habe ich nur gutes von Kieser gehört. HIT ist gutes Training. Viel Spaß

christianoliff Avatar
christianoliff:#52866

>>52843
>Bitte sag mir, dass das daran liegt, dass du zuhause trainierst und mit 140kg Kniebeugen aufwärmst

Ich mache zB Treppenläufe im Wald. Und sonst so vieles was Hügel und Berge beinhaltet. Für mich funktioniert das, bringt sicht- und spürbare Ergebnisse und macht mir vor allem auch Spass.

dmackerman Avatar
dmackerman:#52867

>>52866
>Hügel- und Treppenläufe
Guter Mann.

Neuste Fäden in diesem Brett: