Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-02-05 11:58:50 in /fit/

/fit/ 54400: Ich folge Strong Lifts Drinvor: Starting Strength Rip-O...

hota_v Avatar
hota_v:#54400

Ich folge Strong Lifts Drinvor: Starting Strength Rip-Off - es hat die bessere App. So einfach ist das. Die App gibt an ich solle 3 mal pro Woche gehen. Offenbar kann ich auch beliebig aussuchen, denn ich soll nur drauf achten, dass ich nicht an konsekutiven Tagen geh.

Kann ich mithin auch einfach 4 mal in einer Woche gehen und 3 mal in der nächsten? Also einfach jeden zweiten Tag? Oder erfüllt diese Zwei-Tage-Lücke, die dann zwei mal entsteht, irgendeinen Zweck?

sava2500 Avatar
sava2500:#54401

Anderer Vorschlag. Du strengst dich jetzt mal gefälligst an, dass du mit 3 Tagen genug ausgebrannt bist für die Woche.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#54403

Kenne den genauen Traingsplan nicht. Als Anfänger kannst du aber jeden zweiten Tag gehen. Wenn du später verschiedene Splits und Teilübungen machst, bzw. dich in sehr hohen Gewichtsbereichen bewegst, dann muss du darauf achten, dass du den gleichen Muskel nicht zu oft hinterinander trainierst, weil er ermüdet. Zudem muss man noch aufs ZNS achten etc. Von solchen Sachen bist du aber noch weit entfernt. 3 mal die Woche ist aber für viele etwas besser in deren Wochenplan einzubringen.

>>54401
Halts Maul
t. 6-9mal die Woche Sport machend

canapud Avatar
canapud:#54404

>>54403
Grundsätzlich:

Squat 5x5
Bench Press 5x5
Barbell Row 5x5

und

Squat 5x5
Overhead Press 5x5
Deadlift 1x5

im Wechsel. Und jedes mal 1,25kg je Seite mehr drauf. Nur beim Deadlift mehr.

Das heißt das wäre bereits wegen dem Squat zu jedem Workout nicht ratsam?

evandrix Avatar
evandrix:#54405

>>54403
9x die Woche "Sport", das ich nicht lache.

>>54400
OP, du kannst natürlich auch 7x pro 4 Tage gehen, also immer nur einen Tag Pause machen. Aber glaub nicht, dass es einen wesentlichen Unterschied macht, ob du 0,5x mehr pro Woche heben gehst. Nutze die Zeit lieber für die Zubereitung guter Nahrung oder zur Regeneration.
Achso: jeden Tag squatten ist Trollierung. Lass das bei dem Workout mit dem Deadlift weg und mach lieber etwas für die Arme. Sonst ist bald T-Rex-Mode anberaumt.

yigitpinarbasi Avatar
yigitpinarbasi:#54406

>>54405
Versagen: pro 14 Tage natürlich.

stevenfabre Avatar
stevenfabre:#54407

>>54405
>Achso: jeden Tag squatten ist Trollierung. Lass das bei dem Workout mit dem Deadlift weg und mach lieber etwas für die Arme.
Verifiziert für du hast nicht den blassesten Schimmer wovon zur Hölle du sprichst.

Tust du überhaupt lift?

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#54408

>>54407
Wie du meinst. Worin besteht Deiner Meinung nach der Sinn eine Übung mehr als 2x pro Woche zu machen?

Und ich hebe mit einiger Sicherheit mehr und länger als Du. Aber lass uns nicht damit anfangen.

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#54410

>>54408
Hebst du mit Sicherheit auch mehr und länger als 3 von 3 der Autoren deren Programme hier (http://liamrosen.com/fitness.html) Anfängern empfohlen werden?

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#54411

>>54410
>Anfängern empfohlen
Da hast du dein Problem. Für Anfänger mag 3x Sqatten klar gehen, weil sie einfach wenig Gewicht bewegen. Wenn man ernsthaft und schwer trainiert, ist 2x pro Woche vollkommen ausreichend. Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass die Autoren ihre eigenen Workouts so aufbauen.

vaughanmoffitt Avatar
vaughanmoffitt:#54412

>>54411
2 von 4 der Fortgeschrittenenprogramme beinhalten übrigens auch Squats in jedem Workout.

Bernd hat bestimmt Hühnchenbeine und hält es für gebaut.

tweet_john Avatar
tweet_john:#54413

>>54412
Ja, hat er bestimmt. Solange du dich dadurch besser fühlst. Er trainiert seine Beine garantiert auch nur mit Squats.
Mein Gott, was für ein Idiot du doch bist.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#54415

>>54413
Oh da muss ich ja einen Nerv getroffen haben...

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#54416

>>54410
>>54412

Beantworte die Frage aus >>54408 Du dümmliche Schuchtel. Mit "hurr durr, stet aber so im program" kann ja jeder kommen.

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#54417

>>54415
Du hast 1x das Sticky gelesen und denkst du hättest nun Ahnung. Hat nix mit Nerven zu tun. Ich weiß, Du wärst gern überlegen und so weiter. Hebe mal noch ein paar Jahre und reflektiere dann noch einmal.

itskawsar Avatar
itskawsar:#54418

>>54417
>...und denkst du hättest nun Ahnung.
Nein, ich denke Die haben mit an absolute Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mehr Ahnung als beliebiger, anonymer Tastenwichser, der ihnen konsequent widerspricht, und ausrastet als hätte ihm jemand Sand in die Vagina gerieben, wenn man ihn darauf hinweist.

Ich wollte dann auch bloß wissen ob es für die Zwei-Tage-Lücke, die sich auch in SS befindet, eine Erklärung gibt, die es verbietet sie wegzulassen. Offensichtlich hast du davon keine Ahnung, also was willst du von mir?

>>54416
Nein, beantworte DU meine Frage oder fick dich aus meinem Faden, du Obertrottel.

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#54419

>>54418
>werde ausfallend
>halte dich für überlegen
>der andere ist ein anonymer Wichser, ich hingegen nicht

Lachs.

Auch
>meinem Faden
Gold.

Deine Frage wurde mehrfach beantwortet. Nun schere dich zurück nach Gesichtsbuch.

thehacker Avatar
thehacker:#54420

>>54419
Werde noch ganz viele Eigene Fäden erstellen.

Mett?

Bernd Avatar
Bernd:#54421

>>54420
Im Gegenteil, die werden natürlich alle schön gekapert, damit Du weiter Weini machen kannst.

timgthomas Avatar
timgthomas:#54422

>>54421
>erkläre verschnoddert Rachefeldzug auf Bilderbrett weil du Hühnchenbeine hast
>glaub du bringst Bernd zum Weini machen

oanacr Avatar
oanacr:#54423

>>54422
Oh nein, ein Reaktionsbild. Du hast wohl gewonnen. NB: Du machst bereits die ganze Zeit Weini :3

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#54425

Werfe mal eine Frage bezüglich der erwähnten Muskelermüdung ein: ich trainiere 2 mal die Woche Brust, jeweils 5x5 im 80 - 85 kg bereich.

Geht das klar wenn ich Montags und Freitags Bankdrücken trainiere?

thehacker Avatar
thehacker:#54427

>>54425
Ja, ist vollkommen in Ordnung. Falls Du doch mal Ermüdung spürst, alterniere halt so, dass immer 1 Workout ohne Bank dazwischen ist.

andychipster Avatar
andychipster:#54437

>>54404
Mhm. Weiß nicht genau, was ich davon fürn Anfänger halten soll. Grundsätzlich einen Ganzkörperplan für den Anfänger ist gut. Jedoch jedesmal 2,5kg steigern ist sehr utopisch. Bei den 4-3 Rythmus würdest du in 2 Monaten deine Kniebeugen um 105 kg steigern müssen. Das wirst du nicht schaffen, sofern du vernünftig runtergehst und eine sauber Technik hast. Wichtig bei Kniebeugen ist, dass du beim hochkommen die "Hüfte vorschiebst". Also nicht erst den Hintern hebst. Ich hoffe du verstehst was ich meine, sonst such ich mal Videos raus.
Alle zwei Tage Kniebeugen sind möglich. In der Anfangszeit wirst du vermutlich etwas länger Muskelkater haben. Falls du BB betreiben willst wirst du später für vernpnftige Bekomms noch weitere Übungen für die Beine hinzunehmen müssen, dann ist alle 2 Tage nicht mehr drin. Beim Gewichtheben ist das aber normal, auch im sehr hohen Bereichen alle 2 Tage Kniebeugen zu machen.

Beim Kreuzheben hast du meiner Meinung nach zu wenig Wiederholungen. Das erlernen der Technik ist hier sehr wichtig. Mit so wenig Wiederholungen wird das schwer.

Ich vermisse in dem Plan Klimmzüge und Rudern. Könntest du Überlegen, ob du das zum aufwärmen noch mit reinnimmst.

Die Bauchübung muss man mögen. Ich find sie sehr unangenehm und mach lieber andere.

Als Alternative würde ich dir vorschlagen, dass du an dem Tag, wo du Kreuzheben machst damit anfängst und mehrere Sätze machst. 5 Wiederholungen reichen aus, da die Konzentration schnell nachlässt und du in erster Linie auf die Technik achten sollst.

Als Abwechslung kannst du an dem Tag auch Frontkniebeugen machen. Oder normale, wenn du den Plan beibehalten willst. Oder Langhantelrudern, wenn deine Beine durch die vielen Kniebeugen nicht mehr können. Probier hier aus, wie du es am angenehmsten findest.

Gewichtssteigerung würde ich so machen, dass du das Gewicht immer erhöhst, wenn du alle Sätze und alle Wiederholungen sauber geschafft hast. (Sicher Technik vorrausgesetzt). Wenn du dich also bei den Kniebeugen im letzten Satz nur irgendwie hochwurmst, dann bleibt das Gewicht beim nächsten Trainig gleich. Ansonsten erhöhst du. Wenn du mehrmals hintereinander keine Steigerung machen konntest musst du schauen wodran es liegt. Isst du genug? Passt die Grundtechnik noch? Ggf. ein Satz mit weniger Gewicht machen und ausprobieren. Sollte eigentlich alles stimmen mal erhöhen oder Variationen reinbringen.

Zu den 6-9 mal die Woche trainieren:
Ja tue ich. Sofern man seinen Plan vernünftig unterteilt ist das möglich. Genug essen und schlaf vorrausgesetzt. Die relativ große Abweichung kommt daher, dass ich teilweise Trainingseinheiten ausfallen lasse, wenn ich merke, dass die Beine nicht wollen. Ab und zu muss ich auch mit dem Auto statt mit dem Rad fahren, wenn die Beine zu schwer sind, damit ich vernünftig trainieren kann. Ich gehe aber nicht pumpen. Mache olympischen Gewichtheben (2x), bisschen Crossfit/ Krafttraining (1x, jenachdem was geht), laufen(bis zu 4x, unterschiedliche Sachen. Hindernissläufe, Tempoläufe und Dauerläufe. Abhängig von Wetter und Verfassung), schwimmen (1x, ggf. Techniktraining) und 1-2x Manschaftssport. Rein zum Spaß. Außerdem bisschen Fahrrad um von A nach B zu kommen.
Ich mach kein gezieltes Muskelaufbautraining. Mir geht es nur darum in den Bereichen die ich trainiere besser zu werden (Dadurch wachsen meine Muskeln zwar zwangsweise, jedoch nicht so stark, wie bei reinem Bodybuilding).
Von den Leistungen die ich bringe bin ich mir ziemlich sicher, dass es vernünftiger Sport ist, außer vielleicht der Manschafftskram. Trainiere fast immer mit anderen zusammen und habe daher direkte Vergleichsmöglichkeiten. Und ich bin definitiv nicht im unteren Bereich.

joeymurdah Avatar
joeymurdah:#54439

>>54437
>Bei den 4-3 Rythmus würdest du in 2 Monaten deine Kniebeugen um 105 kg steigern müssen.

?

3 * 8 * 2,5 = 60
3 * 4 * 2,5 + 4 * 4 * 2,5 = 70

Das realistischer?

>Mit so wenig Wiederholungen wird das schwer.
Man nimmt zunächst nur die Hantel und fügt dann Gewichte hinzu bis man das letzte Maximalgewicht erreicht hat. Danach werden dann die o.g. Sätze ausgeführt.

Klimmzüge mache ich als Assistenzworkout auch.

kennyadr Avatar
kennyadr:#54441

>>54437
Achso,

> Wichtig bei Kniebeugen ist, dass du beim hochkommen die "Hüfte vorschiebst". Also nicht erst den Hintern hebst. Ich hoffe du verstehst was ich meine, sonst such ich mal Videos raus.

Video wäre super!

Und für den Fall das man nicht weiter kommt sieht das Programm halt auch verschiedene Sachen vor.

stevenfabre Avatar
stevenfabre:#54442

>>54437
Protipp: Du bist eine pinke Zauberfee, wenn du die Sportarten nach dem Gewichteheben als Trainingstag hier angibst.

christauziet Avatar
christauziet:#54444

>>54439
Machst du das bei jeder Übung oder nur beim Kreuzheben?
Ich weiß gerade nicht was ich gerechnet habe. Du hast recht, es sind keine 105 kg. Trotzdem ist die Steigerung sehr utopisch gedacht. Ein blutiger Anfänger, der nur mit der Stange startet wäre immernoch nach 2 Monaten bei 90 kg. Finde ich zu viel. Solange die Technik aber passt kann er aber auch mit 90 kg trainieren.
Ab min 3 sieht man in etwa was ich meine. So sollte das nicht aussehen. (Geht etwas in die richtung von Vorbeugen mit Langhantel)
https://www.youtube.com/watch?v=yha2XAc2qu8&feature=player_embedded#at=257

suribbles Avatar
suribbles:#54445

>>54442
Wenn du das sagst wird es wohl stimmen. Haben wir wohl unterschiedliche Defintionen vom Training. Das Fahrrad fahren (Durchschnittlich 200km die Woche) zähle ich schon nicht mit dazu. Aber du wirst ja wissen wie anstrengend meine Trainingseinheiten und wie hoch meine Leistungsstandards sind.

m4rio Avatar
m4rio:#54450

>>54444
Naja, das sieht so aus:

Squat 5x5
Overhead Press 5x5
Deadlift 1x5

Assistenz:

3x5 assistierte Klimmzüge
3x5 schmales Bankdrücken
2x8 Langhantel-Curls


Beim andern:

Squat 5x5
Bench Press 5x5
Barbell Row 5x5

Assistenz:

3x5 assistierte Dips
3x5 paused bench press
2x8 standing calf raises mit Langhantel


Werd mir das Video mal anschaun und dazu lesen. Danke!

Neuste Fäden in diesem Brett: