Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-02-24 12:14:11 in /fit/

/fit/ 54693: GK TP

anaami Avatar
anaami:#54693

Trainiere schon seit Jahren recht erfolgreich mit (unter geringen Änderungen) diesem TP. Kritik und kleinere Variablitätsvorschläge erwünscht. Training sollte weiterhin GK sein, benötige etwa 70-80 min, 2-3xW.

- Bank
- Klimmzüge oder Rudern vorgebeugt
- Reverse Flys
- Kreuzheben oder Kniebeugen
- Schulterdrücken
- Bauch am Barren

zackeeler Avatar
zackeeler:#54694

>benütze das selbe Programm mehrere Jahre in Folge
>recht erfolgreich

ademilter Avatar
ademilter:#54695

>benütze das selbe Programm mehrere Jahre in Folge
>recht erfolgreich

okcoker Avatar
okcoker:#54696

>>54694
>>54695
Es hat nicht jeder das Ziel Mr. Olympia zu werden.

>>54693
Falls du mehr Masse haben willst, könntest du nach den GK-Übungen noch 1-2 Isolationsübungen für die entsprechende Partie einbauen. Mögliche Übungen zähle ich nicht auf, da zu viele und abhängig von deinem Heberaum.
Ansonsten gibts es noch einige andere Übungen, mit denen du kombinieren kannst.

Dips
T-Bar rudern
Liegestütze und Variationen
Handstandliegestütze
Frontkniebeugen
Überkopfkniebeugen
Schrägbankdrücken
Negativ-Schrägbankdrücken
Klimmzüge mit unterschiedlichen Griffweiten
Kreuzheben-Variationen (Sumo, gestreckte Beine, Stange bis an die Brust ziehen)
Bauch gibt es auch Unmengen an andere möglichen Übungen

adewaleolaore Avatar
adewaleolaore:#54697

>>54696
>OP trainiert bereits fast 1 1/2 Stunden
>empfehle Isolationsübungen um zusätzlich das Maximum Zeit fürs Minimum Muskeln herauszuholen
Troll/10

OP soll ein Mal seine Ziele nennen, sonst kann ihm keiner irgendeinen (ernstgemeinten) Rat geben.

wtrsld Avatar
wtrsld:#54698

>>54697
Das. Kraftwerte wären auch nicht schlecht.

fritzronel Avatar
fritzronel:#54699

Also ich denke auch der TP ist von Zeit und Auslastung her voll. Manchmal mache ich als 7. Übung noch die zweite Rückenübung und bin dann bei 90 min.

Die vorgeschlagenen Variationen der Grundübungen (z.B. Schrägbank) mache ich teilweise gelegentlich. Ist das Bisschen Variation die Mühe wert?

Kraftwerte sind bei den Grundübungen im Hypertrophiebereich 70 Kilo wie auch mein Körpergewicht. Wegen gerade ausheilenden Knieproblem bei den Unterleibsübungen ebenso, war aber mal mehr.

Ziele sind einfach bei KFA von ca. 12-15% ausgeglichen und funktionell aufbauen. Gerade Körperhaltung ist auch sone Sache.

andychipster Avatar
andychipster:#54700

>>54699
>Kraftwerte sind bei den Grundübungen im Hypertrophiebereich 70 Kilo
Überall? Sicher? Der Hypertrophiebereich liegt optimalerweise bei 10 bis 30 Sekunden unter Stress (gewöhnlich irgendwo zwischen 6 bis 12 Reps) bei 65% bis 85% deines 1RM. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Kreuzheben und Schulterdrücken mit 70 Kilo beide in diesem Bereich liegen.

nateschulte Avatar
nateschulte:#54701

>>54700

Stimmt. Schulterdrücken ist 45 mit KH. Kreuzheben war wie gesagt vor der Kniesache schon 90. Alles eher oberer Hypertrophiebereich

Neuste Fäden in diesem Brett: