Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-04-19 12:17:33 in /fit/

/fit/ 55363: /fit/-Gerichte

nateschulte Avatar
nateschulte:#55363

Harro Bernd,

dieser Bernd ist zur Zeit dabei seine Fitness etwas zu verbessern habe jedoch keine Ambitionen zum Körperbauer oder Hartkern-Pumper zu werden. Bernd hat seinen Speiseplan zwar nicht völlig umgestellt, jedoch schon etwas verbessert.
So esse ich jetzt meist einen Schüssel Magerquark mit Banane anstatt süßem Joghurt. Statt weißer Semmmeln nehme ich nun das Volkorn-Pendant und als Beilage gibt es öfter Spinat oder Broccoli. Auch isst Bernd zu seinen Mahlzeiten häufiger ein oder zwei hart gekochte Eier.

Kann Bernd Vorschläge liefern, wie ich meine Ernährung weiter verbessern kann? Bernd hat wie geschrieben keine großartigen Ambitionen sondern möchte sich nur etwas besser ernähren.

Kennt Bernd einen guten Brotaufstrich? Bisher nahm Bernd immer Frischkäse, bis er mit Erschrecken feststellte, dass dieser hauptsächlich aus Fett besteht. Jetzt weiche ich meist auf Mozarella, Erdnussbutter oder Humus aus, welche zwar etwas besser aber immer noch ziemlich fett sind.
Körnigen Frischkäse hat Bernd einmal (pur) probiert und für ungenießbar befunden. Mischt Bernd diesen mit anderen Dingen könnte mir vorstellen, dass es z.B. mit kleingeschnittenen Tomaten und Gewürzen eventuell essbar wird um ihn genießbar zu machen?

Und wie sieht es beim Magerquark aus? Ich zerdrücke meist einfach eine Banane und mische das Muß dann mit Quark. Ist einfach und schmeckt Bernd auch, jedoch isst es nur eine Frage der Zeit, bis es Bernd zu eintönig wird. Im Sommer kann Bernd auch Pfirsiche, Kirschen und Erdbeeren nehmen aber was kann Bernd das restliche Jahr noch verwenden. Von Dosenfrüchten wird ja abgeraten...

Falls Bernd mir Antworten auf meine Frage liefern kann wäre ich dankbar. Auch über andere Rezepte und Produkte würde ich mich freuen :3

samscouto Avatar
samscouto:#55364

Was willst du mit deiner Ernährungsumstellung genau erreichen?

funwatercat Avatar
funwatercat:#55377

>>55364
Naja, mehr Kraft und Muskelmasse ohne dabei deutlich meer Fett an zu setzen.
Im Endeffekt suche ich nach Gerichten, die eben gut geeignet sind um fit zu werden ohne mir puren Magerquark und Hüttenkäse reinschaufeln zu müssen.

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#55378

>>55377
Man setzt kein Fett an, wenn man normal ausgewogen isst und dazu noch schwer hebt.

Du bist da auf eine Lüge reingefallen.

Iss einfach in ausgewogenen Mengen.
Viel Grünzeug, ausreichend Fisch und Fleisch, Reis, Kartoffeln und gesunde Öle.
Dazu stets RHT supplementieren und fertig ist die Kiste.
Wenn du dann noch Fett ansetzt, würde ich mich fragen, ob RHT nicht zu niedrig dosiert ist.

axel_gillino Avatar
axel_gillino:#55381

Was hält OP davon 2 zu bestellen?
http://www.amazon.com/Healthy-Meal-Prep-Containers-Microwavable/dp/B0128YT76S/ref=pd_bxgy_79_img_3?ie=UTF8&refRID=18AHD8GDQDWH04V2P37W

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#55386

Wenn OP Masse gainen will, wieso ernährt er sich dann wie ein Abnehmbernd?

Wenn du zunehmen willst, sind gute Fette wie in Fisch, Nüssen usw. hilfreich.

Magerquark schmeckt mir am besten wenn ich ihn mit Whey (10g pro 250g Quark) und Milch mische. Meistens esse ich ihn aber mit Früchtemüsli, Kakaopulver kein Kaba, kleingeschnittene Banane, Milch und einem Esslöffel Leinöl. Schmeckt sogar ziemlich gut. Hab auch eine Zeit lang 0,5kg MQ mit Kakaopulver und ca 0,6l Milch in den Mixer und dann über 1-1,5 Std getrunken.

mauriolg Avatar
mauriolg:#55388

Milch, damit ich groß und stark werde. Bild verwand.

t. Josef

liang Avatar
liang:#55389

Ich finde, wenn man wirklich Körperbau betreiben will, dann muss man mal mehr und mal weniger essen. Kannst zwar den Traumkörper ein Jahr halten aber Masse wirst du mit einer Size 0 Ernährung nicht machen. Ohne Kalorienzähler wird das nix. Frisste zu viel, wirste fett, frisste zu wenig, gainst du nicht. Dein Stoffwechsel ist auch wichtig.

Die Eier streichst du sofort und Weizenvollkorn ist auch Schrott. Back dein eigenes Brot, körniger Frischkäse bekommt man mit einem Pürierstab cremig und etwas bunter Pfeffer macht den direkt leckerer.

Du solltest veranschaulichen: Lecker schmecken und guter Körper und Ernährung geht oft nicht Hand in Hand. Und wenn es lecker schmeckt, ist es meistens nicht so gesund.

Esse Harzer. Eiweiß mit weniger Fett, als deine Eier. Schmeckt zwar nicht jedem, aber das ist auch eher egal.

Hülsenfrüchte sind immer gut und geben Dampf.

Überlege was du willst. Etwas Fitter ist was anderes, als mehr Muskelmasse ohne fetter werden. Betrachte es als Prozess.
Wenn du mehr Kraft willst, dann solltest du auch an deinem Trainingsplan arbeiten.

t1mmen Avatar
t1mmen:#55391

>>55389
Eier sind so ziemlich das beste überhaupt.
Tolle Eiweißquelle, tolle Fette und schmeckt auch toll.
Drinvor: Cholesterin ist pöhse

andychipster Avatar
andychipster:#55394

>>55391
Eier haben wirklich ein tolles Eiweißprofil, aber dann müssen sie auch Freiland und Bio sein. Die anderen sind etwas schlechter.

100g Ei haben 13g Protein und 155 kcal.
100g Harzer haben 27g Protein und 113kcal.

Mir geht es nicht um Colesterin, sondern darum, dass man gainen will. Gute Fett sind schön und gut, aber Vollei ist dann nicht die beste Proteinquelle für seine 80g+ Eiweiß pro Tag. Frag mal einen Körperbauer wie viele "Volleier" er pro Tag isst.
Gute Fett sind auch toll, aber es sollten schon 100g oder weniger pro Tag an Fett sein.

lightory Avatar
lightory:#55398

>>55394
>Frag mal einen Körperbauer wie viele "Volleier" er pro Tag isst.
Kippt der sich nicht einfach eher Whey rein und gut ist?

posterjob Avatar
posterjob:#55400

Lerne zu unterscheiden: Bild 1 schmeckt schlecht und sehr sauer. Kostet jedoch nur 80 cent Bild 2 schmeckt sehr gut. Kostet jedoch 1,20€

n_tassone Avatar
n_tassone:#55401

>>55400
Das ist geschmacksache, Bernd liebt Bild 1.

stephcoue Avatar
stephcoue:#55402

>>55363
>Frischkäse fettarmer als Erdnussbutter? Soso.

Algemein finde ich nicht, dass du dir über diesen Kleinkram Gedanken machen solltest. Du lebst verglichen mit 80% der Leute eh schon wie ein Asket.

jacobbennett Avatar
jacobbennett:#55403

>>55398
Eier haben ein sehr gutes Proteinprofil. Besser als Milchprodukte. Ein Körperbauer haut sich nicht nur Whey rein, sondern auch Eier. Nur halt keine 2-3 Volleier, sondern 10-20 Eiklar mit einem halben Eigelb als Spiegelei.

>>55400
Sekundiere. Der von Gervais ist echt sehr lecker. Bernd kann aber auch den Ja von Rewe oder Rewe Bio empfehlen.

Bernd Avatar
Bernd:#55404

>>55394
Nö. Einfach nö.
Der Körper arbeitet nicht gerne, wenn es nicht bitter nötig ist und so ein Testosteron synthetisiert er nicht gerne, wenn es ein fast fertig gebaut bekombt. Testo ist ein Cholesterinderivat. Eigelb hilft für viel Testosteron. Viel Testo viele Bekombs.


Das ist nur ein Punkt, wo Cholesterin für den Muskelaufbau notwendig ist. Ohne Cholesterin keine Zellmembranbildung, was sehr schlecht für die Bekombs ist. So ein Muskelgewebe besteht ja nicht nur aus Proteine. Guck dir mal die Makros von Hähnchenbrust an.

BB lassen das Eigelb nur in der heißen Phase weg.

und IIFYM ist alleine nicht haltbar. Eiweiß ist nicht gleich Eiweiß und bei Fett und Kohlenhydrate ist das nicht anders. Vollei hat eine biologische Wertigkeit von 100%. Eiweiß nur 80%. Es hat eine großartige Omega3-Bilanz. Viele Cholesterine und sonst alles, was man für Muskelaufbau braucht.

jrxmember Avatar
jrxmember:#55410

Cholin nicht zu vergessen.

Bei den ganzen Trotteln, die perfekt gutes Eigelb aus mimimi Diätgründen wegschmeissen, fängt übrigens auch niemand zu jammern an DER PLANET DIE RESSOURCEN mimimi mimi. alles psyop um die Wehrkraft zu zersetzen

gretacastellana Avatar
gretacastellana:#55411

Magerquark + Olivenöl + Essig + Kräuter + Knoblauch + Salz zapp eine art salatsauce

kann man sogar direkt im Quarkpott anrühren, wenn man die obere schicht abgegessen hat (zum beispiel mit pfeffer)

VinThomas Avatar
VinThomas:#55861

Stoss fuer meer /fit/-Rezepte.

atariboy Avatar
atariboy:#55862

Bernds Gesicht als er dies las.

Solange du keine Statine oder anderes Gift nimmst passiert da Gar nichts!

Sowohl Cholesterin- als auch Testoproduktion werden über fein abgestimmte Regelkreise geregelt. Dietäres Cholesterin hat praktisch keinen langfristigen Einfluß auf den Cholesterinspiegel. Da geht es schon los mit fail.

Eier sind natürlich auch so gesund.

cat_audi Avatar
cat_audi:#55866

>>55862
Du hast halb recht. Cholesterinwerte können(bei gesunder Ernährung und viel Bewegung) durch den erhöhten Konsum von Cholesterin ohne weiteres nicht überschritten werden, weil Regelkreise.

Bis zu einem Mindestmaß unterschreiten können sie aber sehr wohl. Falls nichts über die Ernährung kombt, stellt der Körper gerade so viel, dass er durchkombt.

hota_v Avatar
hota_v:#55870

>>55861
Bernds Frühstück:
1 Banane mit der Gabel zermatscht
3 Erdbeeren zerkleinert (man kann auch TK-Beeren nehmen)
250g griechischer Joghurt oder 250g Magerquark/Skyr (je nach Geschmack)
60g Haferflocken im Mixer zermahlen
Alles vermischen, leckere Pampe verspeisen.

Das hält Bernd ungefähr 2 Stunden satt. Morgen macht Bernd mal ein paar Fotos :3

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#55871

>>55870

3 Erdbeeren? Ernsthaft? Erdbeeren sind supergeile Früchte mit einer guten Nährstoffkombi mir wenig Kalorien. 200g wären auch gegangen.

Ich habe heute morgen Pancakes gemacht. 60g Dinkelvollkornmehl, 100g Magerquark, 1 Ei in 3 g Sesamöl. Dazu 5g Puderzucker drüber und 100g Erdbeeren aus dem eigenen Garten.

Mittags gabs ein Reisgericht aus Basmati Erbsen, Zwiebeln und Ajvar und dazu ein Isolat.

shoaib253 Avatar
shoaib253:#55875

>>55871
Sind aber teuer :3

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#55876

Bernd macht sich morgens einfach einen Milchshake mit einer Banane, ~40-50g Whey, ~70-100g Hafer, 10g Kakao und etwas Olivenöl.

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#55879

>>55870

joe_black Avatar
joe_black:#55883

>>55871
Bernd machte nach :3
Musste allerdings Leinöl statt Seasamöl nehmen und machte die doppelte Menge von allem, weil hungrig. Puderzucker hatte Bernd auch nicht im Haus.
Habe die Pfannkuchen auch mit Ahornsyrup probiert. Das schmeckte eher so meh, man hat den Magerquark mit dem Dinkelmehl zu sehr rausgeschmeckt. Die Erdbeeren überdecken das ganz gut.

hoangloi Avatar
hoangloi:#55884

>>55883

Wir sind hier auch bei Fit-Gerichten und nicht bei den kulinarischen Hochgenüssen der Sterneköche des Landgasthauses "Zur Gaumenfroid".

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#55886

>>55884
Naja, den Mehraufwand gegenüber >>55870 sollte der Geschmack halt schon Wert sein. Pampe machen dauert 5min, die Pfannkuchen inkl. Teig und Küche sauber machen irgendwas um die 20-30min. Kann nicht wirklich weiterempfehlen.

rohan30993 Avatar
rohan30993:#55887

>>55883
>>55871

Kann Bernd ein idiotensicheres Rezept für leckere Low-Carb-Wheypfannkuchen liefern? Bei diesem Bernd zerbröseln die immer, keine Pfannkuchenhaptik.

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#55891

Kann jemand gute Gemüsekombi für Huhn empfehlen?

Prepnoobbernd wird am Samstag mal versuchen für 3-4 Tage vorzukochen hat aber Bedenken ob sich das solange im Kühlschrank hält.

Proteinquelle ist wie gesagt erstmal Hühnchen mit Marinade

kennyadr Avatar
kennyadr:#55893

>>55891

-Brokkoli
-Hülsenfrüchte (Erbsen, Bohnen, Linsen)
-Ratatouille (Zwiebeln und Knoblauch weglassen zwecks Haltbarkeit)
-Aubergine, Zucchini

Ich prep selten, aber die funktionieren alle für 3 Tage. Mache mir dazu immer Curry-Paprika Reis als KH-Quelle. Finde das Preppen aber niemals so lecker, wie frisch gemacht. Ist halt ein Behelf, wenn man wenig Zeit oder keinen Bock hat. Mittlerweile koche ich lieber um 22:30 frisch, als mir den Fraß vor 3 Tagen in die Mikro zu hauen.

terpimost Avatar
terpimost:#55898

>>55893
Bernd hat keine Mikro. Das Preppen ist auch primär für die Schafstelle gedacht (dort auch keine Möglichkeit zum aufwärmen).

und naja ob man sich das am vorigen Abend frisch gekochte kalt reinwürgt oder das gepreppte macht wahrscheinlich wenig unterschied.

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#55904

>>55898
Der Unterschied ist, dass die meisten Prepper sich den monotonen Kram tagtäglich reinwürgen. Ich koche immer am Abend etwas mehr und nehme den Rest mit zur Schafstelle. Der Aufwand und Dauer am Abend ist für die gleiche Menge fast gleich.

Neuste Fäden in diesem Brett: