Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-05-03 01:48:56 in /fit/

/fit/ 55514: Hat ein Bernd die Reebok Crossfit Lifter 2.0?

jrxmember Avatar
jrxmember:#55514

Bild relatiert.

Würde gerne wissen wie groß sie ausfallen und ob sie gut sind.

Vielleicht hilft das:
https://www.blitzrechner.de/schuhgroessen-fusslaenge/#anleitung-zum-richtigen-messen

marrimo Avatar
marrimo:#55519

Unnötig wie fick

heikopaiko Avatar
heikopaiko:#55520

>>55519
Jenes

vladyn Avatar
vladyn:#55523

Bernd benutzt Adidas Powerlift 2. Sind ok. Und Bernd kann mit sauberer Form Skwatten

mugukamil Avatar
mugukamil:#55532

>Crossfit

doooon Avatar
doooon:#55534

>>55532

Heißt nur so weil die vordere Sohle dehnbar ist. Im Prinzip ist es ein sehr komfortabler Lifterschuh.

joshhemsley Avatar
joshhemsley:#55585

>>55514
ich habe genau den Schuh in weiß. Die gab es vor ein oder zwei Jahren mal für 70 € im Angebot.
Im Vergleich zum Powerlift ist der Keil etwas größer. Ich bin zufrieden, habe aber nie andere Gewichtheberschuhe getragen.

Die Größe fällt sehr klein aus, ich habe aber auch sehr schmale Füße, denn viele andere sagen, er falle normal aus.
Ich habe ihn in 40.5, normalerweise trage ich bei Adidas 42 2/3 und bei Nike 42.5.

Bedenke dabei: GH-Schuhe müssen sehr eng sitzen, damit man auch stabil steht. Auch muss man ihn ja nicht den ganzen Tag lang tragen sondern nur während den nötigen Übungen.

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#55611

>>55585

Troll.

id835559 Avatar
id835559:#55616

Das sind Ringerschuhe für den doppelten Preis und mit coolen Stcikern drauf
Genau wie die Powerlifter Schuhe

cat_audi Avatar
cat_audi:#55642

>>55616
Nein. Die Sohle bei Ringerschuhen ist flach, bei Gewichtheberschuhen ist die Sohne Keilförmig, um die Ferse zu erhöhen um so eine bessere Körperhaltung, vorallem im unteren Rücken zu gewährleisten - auf Kosten von nach vorne ragenden Knien. Ringerschuhe sind zudem High-Top um ein Umknicken zu verhindern, das wäre aufgrund der Bewegungseinschränkung im Knöchel bei Gewichtheberschuhen äußerst ungünstig - vorallem bei Highbar-ATG-Beugen.

Neuste Fäden in diesem Brett: