Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-05-13 13:03:40 in /fit/

/fit/ 55577: Kurze Low Carb Diät sinnvoll?

artcalvin Avatar
artcalvin:#55577

Ich würde gern mit meinem KFA von ca. 15% auf 12% runter. Wiege 72 Kilo, demnach müssten auch nur 2-3 Kilo runter.
Mein Plan wäre daher auf richtiges Hitzewetter zu warten und dann 2-3 Wochen mit den Carbs auf 50g runter. (Bei der Hitze ist Salat sowieso beste) Training geht wie gewohnt weiter.

- Zeitspanne sinnvoll?
- Soll ich noch einen Cheatday pro Woche von 200-400g Carbs einbauen bei der Zeitspanne?
- wie lange muss ich low carb einschleichen/ ausschleichen, bei wie vielen Carbs?
- Ist ein Jojo-Effekt zu befürchten?

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#55729

>>55577
Es heißt LOW-Carb nicht NO-Carb. Wenn du wirklich einfach auf die carbs komplett verzichtest kann ein Jojoeffekt eintreten. Aber bei den Hauptmahlzeiten solltest du carbs vermeiden, Bernds tipp: Zuchini/Paprika mit Hackfleisch :3
Viel besser als Carbs. Auch gut: Gemüsespaghetti.

kurafire Avatar
kurafire:#55731

Ketobernds leckere Keto-Speisen:
200g Rindersteak, 500g Spitzkohl oder 800g Blumenkohl
500g Spinat und 300g Lachsfilet
500g Hackfleisch, 500g Spitzkohl, 200ml Sahne
Eier

Restliche Kcal mit Harzer Roller füllen.

Würde so einen guten Monat machen, klar kannste sagen 0,5kg pro Woche, aber ist halt mühsam mehr zu essen, weil du eigentlich kaum Hunger hast wenn du in der Ketose bist, aber musst du selber wissen.

Würde keinen Cheatday machen.

Low Carb kannst du direkt anfangen ab morgen, der Körper gewöhnt sich in einer Woche daran, wenn nicht früher.

Jojo-Effekt kann u.U. auftreten, wenn du zu viel in dich rein schaufelst und deinen Körper nicht langsam umgewöhnst wieder.

Würde nicht über 20g KH am Tag hinausgehen, damit fahre ich am besten.

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#55738

>>55731
>Nennt sich Ketobernd
>Frisst kaum Fett
Warum komme ich eigentlich noch hierher?

Neuste Fäden in diesem Brett: