Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-06-24 16:26:5 in /fit/

/fit/ 55968: startgewicht

adhiardana Avatar
adhiardana:#55968

Harro Bernd,

ich war letztens das erste mal im Fitnessstudio um ein paar Übungen an den Geräten zu machen. Cardio Zeug mach ich lieber draußen mit dem Rad, als dort auf der Stelle zu treten ohne Fahrtwind. Ich würde gern 10-15 kg abspecken und lege alle Strecken des Alltags mit dem Rad zurück, in der Regel 20km am Tag, manchmal aber auch 60. Da ich den ganzen Tag lauere habe ich natürlich etliche Muskelpartien, die total untrainiert bzw nicht vorhanden sind. Also fing ich mit 3 x 20 Sätzen Brustpresse usw an und hab seit 4 Tagen den Muskelkater des Todes in der Brust und im Bizeps. War das zu viel für den Anfang? Womit sollte man anfangen um extrem antrainierte Muskeln überhaupt leicht aufzubauen? So richtig anfangen mit den Geräten will ich eh erst, wenn das Fett runter ist, ich las aber ein wenig moderates Gerätetraining wäre okay und eine normale Rückenmuskulatur (derzeit gar keine) kann ja nicht schaden. Womit hat Fitbernd angefangen und welche Gewichte empfiehlt er?

csteib Avatar
csteib:#55969

Ist schon okay und ganz normal. Einfach warten, bis der Muskelkater weg ist und dann wiederholen. Irgendwann kommt er nicht wieder.

Würde aber eher reverse flies machen (gibt es da inzwischen eine Maschine? Wahrscheinlich schon) - wegen dem vielen Sitzen ist deine Brust wahrscheinlich eh schon verkürzt. Auch Rudern und sowas.

mrzero158 Avatar
mrzero158:#55970

>>55969
> reverse flies machen
> Rudern und sowas.

Quasimodobernd sekundiert. Haltung und Rücken sind dadurch recht schnell besser geworden. Und irgendwann braucht man auch für andere Übungen eine starke Rückenmuskulatur, bei denen man das anfangs gar nicht vermutet.

bluesix Avatar
bluesix:#55976

>>55970
Das kann ich so erstmal sekundieren. Gerade bei Fettbernd und aber auch anderen kann ich nur empfehlen: Schwimmen!
Nirgendwo werden soviele Muskeln gebraucht wie beim Schwimmen. Somit wird nahezu jede Muskelgruppe trainiert. Ausserdem ist es gelenkschonend, gerade für Sportanfänger gute Wahl meiner Meinung, das haut schon rein. Wenn Bernd später, sprich nach dem Anfangs-Muskelkater, mehr trainieren will, kann man natürlich auch ins Fitti gehen und freut sich, dass man keinen Muskelkater mehr bekommt.

Neuste Fäden in diesem Brett: