Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-07-06 22:14:06 in /fit/

/fit/ 56075: Ernährung: Triathlon und Kraftraining

maiklam Avatar
maiklam:#56075

Hallo Bernd,

ich betreibe seit ca. einem halben Jahr Triathlon-Training. Jede Disziplin 1x pro Woche. Seit drei Wochen betreibe ich dazu noch Kraftsport, um meine Rückprobleme auszumerzen sowie meinen untrainierten Oberkörper zu stärken. So komme ich auf 5 - 6 mal Sport die Woche.

Welche Ernährung schagt ihr vor? Ich ernähre mich bisher bis ca. 16 Uhr von sehr Kohlenhydrat-lastiger Kost; durchzogen von viel Eiweiß-haltigen Mahlzeiten (Viel Fleisch, viel Fisch viel Quark). Heißhunger-Attacken bleiben nicht aus.

Habt ihr bessere Ideen? Beachte, dass mein Triathlon-Training bisher nicht für den Wettkampf ist; mir geht es rein darum, eine gute Gesamt-Fittness zu erreichen.

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#56077

>Rückprobleme

Was sind es denn für Probleme?

Auch solltest du versuchen pflanzliche Eiweiße zu sich zu nehmen, nicht nur Tierische.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#56079

Geh meer Schwimmen! Du wirst wohl kein /fit/-Bernd mit Testomuskeln werden, aber es trainiert angemessen den Oberkörper und den Rücken.

t. Schwimmbernd

donjain Avatar
donjain:#56086

>>56077
Nacken- und Schulterbereich sowie unterer Rücken

husamyousf Avatar
husamyousf:#56088

>Welche Ernährung schagt ihr vor? Ich ernähre mich bisher bis ca. 16 Uhr von sehr Kohlenhydrat-lastiger Kost; durchzogen von viel Eiweiß-haltigen Mahlzeiten (Viel Fleisch, viel Fisch viel Quark). Heißhunger-Attacken bleiben nicht aus.

Willst du abnehmen? Zunehmen? Gewicht beibehalten?

Was isst du denn nach 16h? Wann bekommst du Heißhungerattacken?

Hast du schonmal deinen Tagesumsatz überschlagen und/oder Kalorien gezählt ob du zu wenig oder zu viel isst?

Grundsätzlich würde ich dir bei Rückenproblemen raten öfter als einmal wöchentlich zu schwimmen.

t. anderer Schwimmbernd der seit kurzem auf Kraftsport umgesattelt ist

raquelwilson Avatar
raquelwilson:#56089

>>56086
Ja... aber was für Problem? Einfach nicht trainiert, hast du schmerzen wir brauchen schon mehr Infos.

dmackerman Avatar
dmackerman:#56098

>>56088
>Willst du abnehmen? Zunehmen? Gewicht beibehalten?

Ich wie ca. 73 kg und bin 1,80 dieses Gewicht würde ich so beibehalten. Einzig der Bauch sollte flacher werden.

>Was isst du denn nach 16h? Wann bekommst du Heißhungerattacken

Meistens Obst/Gemüse oder Fleisch. Manchmal einen Proteinriegel.

>Hast du schonmal deinen Tagesumsatz überschlagen und/oder Kalorien gezählt ob du zu wenig oder zu viel isst?

Nein, werde ich mal tun dann.

>>56089
Der Nacken ist verspannt und der untere Rücken glaube ich einfach zu schwach und ich denke , deswegen tendiere ich zu einer krummen Haltung beim Sitzen.

oanacr Avatar
oanacr:#56112

Spaßfakt: wiege 86 kg und mein Bauch ist flach. Ok war ales.

xspirits Avatar
xspirits:#56118

Dir sollte klar sein, dass 5-6 mal Sport pro Woche alles bedeuten kann. Ich würde davon abraten, mehrere Tage hintereinander Sport zu machen. Wer seinen Körper richtig belastet und nicht nur rumeiert, der braucht Zeit für die Regeneration. Dafür braucht man besonders KH.

Sofern du kein Eiertraining machst, was dein Schwimmen, Laufen und Radfahren betrifft, dann brauchst du keine Muckibude. Welche Zeit für 32 Kurzbahnen Freistil? Schwimmen trainiert deinen Oberkörper schon sehr gut. Schon mal einen Schwimmer gesehen?

Nach 16 Uhr auf etwas zu verzichten ist totaler Blödsinn. Wann hast du deine Belastung?

Viel KH vor 16 Uhr kann auch alles sein. 3 Liter Freeway Cola und eine Packung Frischeiwaffeln? Ohne deine Ernährung genau zu kennen, weiß man nicht wo man anfangen soll. Hau mal einen normalen Tag raus.

Falls du wirklich 5-6 mal mit hoher Intensität Sport bis zur Erschöpfung machst, dann machst einiges mit den KH falsch.

Ich würde dir bzgl. Rücken eher Rehasport, eine Faszienrolle und einen Rückenfit-Kurs im Studio empfehlen, statt richtiges Krafttraining. Du dürftest und solltest nicht in der Lage sein mehr als 4 mal pro Woche richtigen Sport zu machen.

Aber naja. 5km zur Arbeit radeln, schwimmen um Weibern auf den Arsch zu schauen und mal 5km durch den Wald zu Laufen klingt für manche schon nach Triathlon.

Also reportiere bitte mit deinem Ernährungsplan und Trainingsplan ein. Ohne kann man dir nicht weiter helfen, da alles zu vage im Dunst liegt.

Neuste Fäden in diesem Brett: