Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-08-23 20:44:58 in /fit/

/fit/ 56340: Muskel / Schmerzen / Krämpfe / Verhärtungen

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#56340

Ja, Magnesium ist bekannt.

Bernd hat aber nach längerem Ausdauer oder Krafttraining, speziell bzw. ausschließlich in der rechten Wade eine Verhärtung. Heute ist es soweit, dass Bernd humpelt.

Gibt es krampflösende Medikamente die Bernd ohne Rezept bekommt?
Pluspunkte, wenn es natürlich Mittel gibt, die Bernd empfehlen kann.

likewings Avatar
likewings:#56341

Vitamin D Mangel kann Krämpfe auslösen. Du nimmt also schon regelmässig Magnesium?

mizhgan Avatar
mizhgan:#56342

Trink mal 6l Wasser am Tag und guck obs weg geht

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#56343

Könnte es Natrium Mangel sein? Unwahrscheinlich aber wenn du so eine Veganer/Clean Food Schuchtel bist könnte es sein

areus Avatar
areus:#56344

Dank mir später

_zm Avatar
_zm:#56345

>>56341
Ich nehme Magnesium und auch Lebertran für Vitamin D.

>>56342
>>56343
Ich trinke recht viel, meist natriumarmes Wasser.
Bin weder vegan noch Vegetarier.

>>56344
Einfach die Wade darüber rollen?

iqbalperkasa Avatar
iqbalperkasa:#56346

>>56345
Lebertran hat ziemlich viel Vitamin A im Vergleich zu Vitamin D. Aber vielleicht brauchst du auch nicht viel Vitamin D zusätzlich wenn du genug Sonne abbekommst. Natrium musste auch nicht über Wasser aufnehmen, wie gesagt ist sehr selten aber gibt halt Leute die gar keine Fertigprodukte, Käse, Fleisch, Fisch ect essen und ihr Gemüse dann auch nicht salzen. Faszienrolle kann dir helfen den Krampf zu lösen aber die Ursache beseitigt es nicht.

seanwashington Avatar
seanwashington:#56347

>>56345
>Einfach die Wade darüber rollen?
Einfach? Mach das erstmal 2 Minuten am Stück und sag Bernd später, ob es einfach war. Gerade bei den ersten paar mal wirst du förmlich sterben vor Schmerzen, aber es lohnt sich.

Hatte eine sehr schlimme Verhärtung am Rücken und Physiotherapie hat nix gebracht. Verbesserung nach dem ersten hinlegen(3sekunden), länger nicht ausgehalten.
Beim 2. Versuch gingen 5 Sekunden und nach einer Woche 2 Minuten am Stück. Heute kann ich auf das Ding schlafen.

posterjob Avatar
posterjob:#56348

>>56347
Und nach etwa einer Woche täglich darüber rollen waren die Beschwerden im Alltag Weg.

strikewan Avatar
strikewan:#56349

>>56347
Ok, das ist dann natürlich einen Versuch wert.

areus Avatar
areus:#56350

Pause.
Dehnen.
Massage.

breehype Avatar
breehype:#56355

Fang an dich zu Dehnen. Stelle dir eine Routine zusammen, die du 3x die Woche etwa 10 Minuten durchführst.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#56357

>>56355
Bevor ich den Faden eröffnet habe, hatte ich mich gedehnt. Nicht allzu sehr, bis es weh getan hat und dann gehalten.

Eine Stunde später konnte ich nur noch humpeln.
Heute was es besser und Bernd hat eine kleine Radtour gemacht und ist ganz langsam gefahren. Das hat auch gut getan.

llun Avatar
llun:#56359

>>56357
>bis es weh getan hat
>warum habe ich danach Schmerzen?
Du bist doch einfach nur dumm. Es soll nicht wehtun, nur ziehen.

polarity Avatar
polarity:#56362

>>56359
Das meinte ich ja, ich beim Dehnen nicht vor Schmerzen geweint.

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#56364

>>56362
Schlaganfall?

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#56374

>>56357
Nochmal Faszienbernd hier. Warum tust du dir Sachen an, die deine Situation verschlimmern? Wenn die Waden im Arsch sind, müssen dehnen und Massage(Rolle/Ball/Nudelholz) den Schwerpunkt haben. Oder was meinst du bringen 30 Sekunden dehnen wenn du die Wade danach durchgehend mit Ausdauer belastest?

csteib Avatar
csteib:#56377

Trainier nicht so hart (außer du machst Wettkämpfe) Seine Gesundheit für mehr Kraft/Ausdauer aufs Spiel zu setzen ist es nicht wert.

Habe früher auch Verletzungen und Schmerzen mit mir rumgeschleppt, aber ich "musste" ja trainieren weils gut für die Gesundheit ist hat man gesagt.

stevenfabre Avatar
stevenfabre:#56378

>>56374
Bernd hat gelesen, dass ganz sanfte Betätigung dem Muskel gut tut, wenn er so verspannt ist.
Daher bin ich wirklich langsam und ohne ins Schwitzen zu kommen etwas durch den Wald gefahren.

>>56377
Ja, wenn ich im Training bin und es läuft, neige ich dazu mich reinzusteigern und mehr zu drücken als ich sollte.
Jettz wo ich nicht mehr der jüngste bin, sollte ich es lassen.

Ich habe mir jetzt Magnoleum gekauft, ein Magnesiumspray für aufsprühen auf die Haut. Fühlt sich gut, aber keine Ahnung ob es was bringt.

vigobronx Avatar
vigobronx:#56380

>>56378
>Bernd hat gelesen, dass ganz sanfte Betätigung dem Muskel gut tut, wenn er so verspannt ist.
Wie dumm sind Leute eigentlich?

Wen es weh tut, wird die Stelle nicht belastet und zwar so lange, bis es nicht mehr weh tut. So einfach ist das.

karalek Avatar
karalek:#56382

Meine Waden sind auch immer verhärtet und stechen wenn ich in mehreren Einheiten hintereinander viel Springschnur springe, am besten hilft ein ordentlicher Masseur der alles lockert.

Ansonsten einfach Ruhe geben bis es von alleine wieder weg geht und nicht noch drauftrainieren...

Neuste Fäden in diesem Brett: