Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-08-25 05:00:55 in /fit/

/fit/ 56358: ungleiche Schultern

lisovsky Avatar
lisovsky:#56358

Vorweg: Mein Problem ist nicht im Ansatz mit angehängtem Bild vergleichbar.

Dennoch: Ich habe einen Arm, der sich auf Grund eines Unfalls nicht mehr zu 180° beugen lässt. Ich kann meinen rechten Arm maximal zu 150°-160° beugen.

Daraus resultiert, dass ich unbewusst meinen rechten Arm im Alltag weniger belaste. Daraus wiederum resultiert, dass ich in meinem rechten Arm weniger Kraft besitze. Heute erst habe ich bemerkt, dass hiervon, wenn auch nur minimal, meine rechte Schulter etwas weniger ausgeprägt ist.

Ich wäre für Techniken dankbar, die meine rechte Schulter trainieren und "anschwellen" lassen würden. Habe es heute beim Rucksack-tragen bemerkt. Ist wirklich ne Sache, die ich persönlich erst sehr spät wahrgenommen hab.

Zur Verfügung stehen mir die gängigen McFit-Geräte.

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#56363

Geh zum Arzt und lass dir Physio verschreiben, Bernd. Der Physiotherapeut wird dir genau dafür gute Übungen zeigen können.

Wir wohnen in der ersten Welt, nehme die Vorteile mal wahr, die du dadurch hast.

cat_audi Avatar
cat_audi:#56371

>>56363
Dies.

Auch: Leg dem Arzt oder Physiotherapeuten nahe, dass du heben möchtest. Dann wird dir gezeigt wie du das anstellst.

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#56372

>>56371

Nachtrag: Das Gesundheitssystem ist weniger daran interessiert deine Lebensqualität zu steigern als dich arbeitsfähig zu halten.
Sollte dir der Arzt davon abraten heben zu gehen, hat dass nichts zu bedeuten. Lass nicht locker und mach deutlich, dass du unbedingt heben möchtest und er soll dir einfach nur eine Möglichkeit zeigen, wie es in deinem Falle möglich ist. Und geh bitte zu einem Sportmediziner und nicht zu deinem Hausarzt.

chatyrko Avatar
chatyrko:#56389

>>56372
>>56371
>>56363
Vielen Dank. Werde ich wohl tun. Ich hasse es, zum Arzt zu gehen ;_;

Säge weil Thema wohl erledigt.

Neuste Fäden in diesem Brett: