Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-09-10 18:15:01 in /fit/

/fit/ 56452: Nicht Fappen

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#56452

Bernd schaut seit mindestens 10 Jahren, jeden Tag ohne Ausnahme mindestens einen Porno, es gab seit mindestens 6 Jahren keinen Tag mehr, an dem Bernd nicht zur Pene griff. Langsam merke ich allerdings wie ich sexuell abgestumpft bin und möchte mich von der jahrelangen Strapatze erholen, benötige allerdings Tipps wie ich nicht sofort wieder in die Sucht und alte Gewohnheit verfalle, was empfiehlt Nichtfappier-Bernd mir und wie sind seine Erfahrungen mit Enthaltsamkeit?

devankoshal Avatar
devankoshal:#56453

Bist du bescheuert? Nicht wichsen bringt dir rein garnichts. Den Pornokonsum runter schrauben ist hingegen wohl kein falscher Weg, die Abstumpfung kennt wohl jeder.
Was man dagegen tun kann:
- Entweder du enthälst dich dem erotischen Film- und Bildmaterial komplett und wichst nurnoch unter Zuhilfename der eigenen Vorstellungskraft. Das ist am Anfang echt schwer aber man gewöhnt sich schnell dran und dann geht das ganz normal.
- Oder, die abgespeckte Variante: Man beschränkt sich auf Bilder oder Videos einer einzigen Mulle und versucht so lange wie möglich (wenigstens ein paar Wochen) nur noch auf die eine Tussi zu wichsen. Es wird nach ein paar Tagen langweilig aber das Loch kann man überwinden.
Wenn du dann nach 1-2 Monaten mal wieder irgendwas anderes schaust, bist du so neugierig wie ein 15 Jähriger bei der Fa-Werbung. Diese Abstumpfung geht vorbei.

samscouto Avatar
samscouto:#56454

Also ich hab eher eine Abstumpfung in der Pene. Sprich ich kann vor lauter wichsen fast nicht mehr anders kommen. Versuch deshalb auch die Wixerei zurückzufahren.
t. nicht OP

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#56457

Poliert dir ruhig tüchtig die Eichel, nur das mit den Heimatfilmen ist ein Problem. Fahr das auf maximal eine Sitzung in der Woche zurück, besser eher nur eine im Monat.

hammedk Avatar
hammedk:#56463

>>56453
Lel Bernd. Wieinzu keine Pornos mehr schauen?

Nur auf eine Mulle konzentrieren? Dieser Bernd würde Tina Hot wählen. Die lässt sich schon allein in 20 legal Porno Filmen sämtliche Löcher zerstören. Dazu noch dutzende andere Filmchen.
Ist das der richtige Weg?

murrayswift Avatar
murrayswift:#56465

>>56463
>Nur auf eine Mulle konzentrieren?
ich würde sagen ja, hat bei mir ganz gut funktioniert. Irgendwann wird es, auch wenn du 100 Filme von ihr hast, doch eintönig. Es soll auch so sein, denn das ist der Sinn davon, die Abstumpfung zu verhindern. Sie resultiert ja daraus, dass man quasi unbegrenzte Auswahl an Frauen zum Wichsen hat. Wenn man die Eintönigkeit überwinden, oder wenigstens ein bisschen aushalten kann, hat man schon gewonnen. Man merkt es natürlich erst wenn man dann mal wieder andere Filmchen anschaut oder bei einer Frau im echten Leben spontan nen Ständer bekommt.
>Ist das der richtige Weg?
Versuch es doch einfach mal 2 Wochen!

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#56476

Ich hab tatsächlich die 90 tage NoFap challange gemacht und bestanden. Die ersten Wochen sind echt schwer aber dann wird es besser. Das Problem ist nur, dass dich dann jeder scheiss anmacht und du die ganze Zeit drüber nachdenkst.
Bin jetzt auf die "keine Pornos mehr" Variante umgestiegen und machs mir ca. 1 mal alle paar Wochen.
Diese ganzen "Vorteile" die NoFap angeblich bringt, kann ich nicht bestätigen. Das einzige was sich wirklich in meinem Leben verändert hat ist der Sex mit meiner Freundin. Wir machens jetzt weitaus öfter und der Sex ist angeblich auch viel besser.

Probiers mal aus, es ist ein bisschen was wahres dran aber nincht so extrem viel.
Der Tipp mit nur einer Tusse oder nur Bildern oder Vorstellungskraft von ist übrigens sehr gut. Wirkt dem...kolona (?) Effekt entgegen.

soyeljuaco Avatar
soyeljuaco:#56481

Bernd stellt zur Zeit ähnliches fest. Selbst die härteste Scheiße im Pornobereich ist nur noch ein pures hinarbeiten auf den Orgasmus. Wenn Bernd gar in der falschen Position sitzt hat er nur eine halbweiche Nudel in der Hand und das reiben wird zur absoluten Qual. Es macht einfach nicht mehr annähernd soviel Spaß wie früher, vielleicht sollte ich versuchen die Wichserei auf ein Minimum zu reduzieren. Bernds bisheriger Rekord seit er 12 ist waren ganze vier Tage ohne. Und selbst da wäre er fast durchgedreht. Vielleicht ist es doch sinnvoller wie >>56453 meint auf die eigene Fantasie zu komben. Bernd zeichnet hin und wieder Animubildchen, vielleicht sollte ich eine gewisse Zeit nur auf selbstgezeichnetes Material fappieren.

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#56482

>>56481
Bin übrigens besoffen, daher tonnenweise Rechtschreibversagen. Wie auch immer.

>>56476
Tja, wenn ich eine Olle zum durchnudeln hätte würde es mir sicher leichter fallen auf "Beikonsum" zu verzichten. Aber was bleibt einem als richtiger Bernd schon übrig... Ach Scheiße, ich geh zurück zu /b/

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#56509

>>56452
Geh zum Arzt.
Teile ihm mit das du Depressionen hast.
Bekomme SSRI.
???
nicht fappieren.

Neuste Fäden in diesem Brett: