Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-09-14 14:52:51 in /fit/

/fit/ 56483: Bernd, jetzt mal ernsthaft. Es heißt doch stä...

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#56483

Bernd, jetzt mal ernsthaft. Es heißt doch ständig, als ambitionierter Heber könne man essen was man will und nicht fett werden. Diese Aussage ist doch falsch, oder?

Ex-Fettbernd beendete so Mai/Juni seine Diät mit einem Rekordtief von 81kg und seitdem trotz schweres heben 12kg in kürzester Zeit zugelegt, obwohl er kalorientechnisch nicht so wirklich übertrieben hat.
Klar, er hat sicherlich Muskulatur aufgebaut es ist auch viel Wasser dabei, aber das allein sollte noch keine 12kg ausmachen und die Kommen nicht von irgendwo. Bernds Bauchumfang ist 10cm gewachsen.
Bernd trainiert ja wirklich nicht leicht und sieht jetzt trotzdem wieder aus wie Halbfettbernd.

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#56485

Du hast halt unterschichtige Gene. Was soll man da schon machen?

sementiy Avatar
sementiy:#56486

81kg auf wie viel cm?
>nicht so wirklich übertrieben
Zählst du konsequent und regulierst bei Bedarf

Essen > Wiegen/KF messen > Justieren > Mehr/weniger Essen > Wiegen/messen usw.

Besorg dir einen Kaliper und miss den Fortschritt lieber damit.

eloisem Avatar
eloisem:#56492

Ja kannst dir aus dem Internet rausziehen wieviel Energie die Muskulatur eines Normalmenschen pro Tag verbraucht im Grundbedarf. Und auch wenn man das verdoppelt, ist der Verbrauch sehr mikrig. Genauso wie der Verbrauch in Aktion.

Der Körper ist aufgebaut effizient zu arbeiten und keine Ressourcen zu verschwenden. Gilt für Resorption wie für Konsumption.

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#56493

>>56486
Bernd ist 181cm groß. Seit Anfang September ist er wieder auf Diät. Davor hat er lediglich darauf geachtet, dass Eiweiß und Fett stimmen. Es geht Bernd auch nicht unbedingt darum, wie er das Gewicht mit essen halten/reduzieren kann.

Er will in der Lage sein so zu trainieren, dass er das Gewicht auch trotz Pfannkuchen mit Nutella und Bürgerkrieg hält.
Es gibt doch genug Sportler, die sich ein Scheiß um Ernährung kümmern und trotzdem mit 15%kfa rumlaufen.
Mir reicht eine ungesunde Sache am Tag.

michigangraham Avatar
michigangraham:#56496

>>56493
>Es gibt doch genug Sportler, die sich ein Scheiß um Ernährung kümmern und trotzdem mit 15%kfa rumlaufen.

Implizierst Du etwa, 15% seien wenig?

armcivor Avatar
armcivor:#56497

>>56483
Schon mal was von reverse dieting gehört?

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#56498

Natürlich ist die Aussage falsch. Auch für ambitionierte Heber gilt die Kalorienbilanz. Wer regelmäßig mehr isst als er verbraucht, wird fett. Krafttraining führt zwar zu einem erhöhten Kcalverbrauch, allerdings sollte man diesen auch nicht überschätzen.

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#56499

Du frisst einfach zu viel wahrscheinlich.
Kann dir das Buch empfehlen:

https://www.amazon.de/Intuitiv-abnehmen-Zur%C3%BCck-nat%C3%BCrlichem-Essverhalten/dp/3442173868/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1473958368&sr=1-1&keywords=intuitiv+abnehmen

degandhi024 Avatar
degandhi024:#56504

Guck dir mal die Sumoringer an, die sind schon relativ hart hebend und trotzdem fefett

husamyousf Avatar
husamyousf:#56508

>>56504
Die heben nichts. Haben andere Übungen. Aber dafür die höchste Magermasse von allen Sportlern aller Disziplinen, ja, auch mehr als Bodybuilder.

gojeanyn Avatar
gojeanyn:#56510

>>56504
Hab mal ne ernsthafte doku über die sumos gesehen. Die ballern sich über 10.000 Kalorien am Tag rein. Das kannst du nicht weg trainieren. Die müssen die unnormale Masse haben und halten. Schlechter Vergleich zum fit sein und fit aussehen

doooon Avatar
doooon:#56511

>>56504
Hab mal ne ernsthafte doku über die sumos gesehen. Die ballern sich über 10.000 Kalorien am Tag rein. Das kannst du nicht weg trainieren. Die müssen die unnormale Masse haben und halten. Schlechter Vergleich zum fit sein und fit aussehen

Neuste Fäden in diesem Brett: