Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-10-17 22:49:05 in /fit/

/fit/ 56701: Hallo Bernd, wie ist deine Meinung zu Nahrungserg&au...

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#56701

Hallo Bernd,

wie ist deine Meinung zu Nahrungsergänzungsmitteln (z.B. Omega-3, Vitamin D oder Zink)?.

Nimmst du solche Mittel zu dir?


Bernd liest nun immer häufiger davon und fragt sich ob er so etwas auch zu sich nehmen soll.

mylesb Avatar
mylesb:#56703

Kommt auf den Einzelfall an Bernd, mal etwas vereinfacht als Beispiel
Du bekommst wenig Sonne ab = Vitamin D
Du isst wenig Fisch = Omega 3
Vitamin D Mangel ist tatsächlich nicht so selten

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#56704

Bernd hat Vitamin A-Z von peak. Ob das was bringt kann man schwer sagen.

p_kosov Avatar
p_kosov:#56708

Vernünftige Fette kriegst du auch durch Nüsse oder Fisch rein sonst geht noch direkt Leinöl. Nehme ich rein aus geschmacklichen Gründen lieber direkt mit der Nahrung auf. Würde aber sicher nicht schaden, wenn du es sonst nicht in deinem Ernährungsplan hast.
Was Vitamine und Spurenelemente angeht hab ich eine Gesamtformel in 2 Kapseln die mich unter 10€ für eine 4 Monatsration gekostet hat. Kann sicher nicht schaden genügend B-,D-Vitamin und Zink zu bekommen, auch wenn man ein ordentliches Kaloriendefizit fährt.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#56710

>karzinogene Chemie in sich schaufeln

>~2017

Ich lelierte müde.

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#56712

>>56710
Nenn eine Substanz, die als karzinogen eingestuft wird und die in einem Nahrungsergänzungsmittel enthalten ist.

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#56713

>>56708
Woher bezieht Bernd seine Monatsrationen?

tjisousa Avatar
tjisousa:#56715

>>56713
War ein Angebot von athleticsfood.de allerdings kommst du wohl jetzt mit Vitamin A-Z auf Amazon billiger weg. Tut sich auch vom Inhalt eigentlich nichts bis auf den leicht höheren Zinkanteil.

albertodebo Avatar
albertodebo:#56721

>>56701

Nahrungsergänzungsmittel sind Hokus-Pokus. Die einzigen die das für wichtig halten, sind die Hersteller selbst. Unabhängige Forscher halten sie für nutzlos bis bedenklich. Synthese ist billig und Billiges mag man gerne teuer verkaufen - aus Scheiße Gold machen.

a_harris88 Avatar
a_harris88:#56727

>>56721
>Nahrungsergänzungsmittel sind Hokus-Pokus.
Von welchen Nahrungsergänzungsmitteln redest du konkret? Gibt ja immerhin mehrere Dutzend verschiedene Substanzen, welche davon meinst du genau?
>Unabhängige Forscher halten sie für nutzlos bis bedenklich.
Top Argument, ich weiß aber zufällig von noch viel unabhängigeren Forschern die das Gegenteil behaupten

areus Avatar
areus:#56729

>>56721
Kann Bernd eine Qualle liefern?

commoncentssss Avatar
commoncentssss:#56730

Halte ich für Schwachsinn. Wenn du deine Erfolge steigern willst, kannst du eher Testo ergänzen, bringt wenigstens was.

danro Avatar
danro:#56731

>>56730
Wie inzu Testo ergänzen?

starburst1977 Avatar
starburst1977:#56732

>>56731
Gar nicht.

>>56730
So etwas dummes habe ich schon lange nicht meer gehört.

lightory Avatar
lightory:#56733

>>56729

Schaue immer abends im Bett das ÖR. Kann dir leider nicht sagen, welcher Bericht es war. Habe mich bemüht diese Testberichte wiederzufinden, aber erfolglos. Einfach mal "nahrungsergänzungsmittel bericht" gurgeln. In dem den ich sah, prangerte man besonders an, dass man von dem Kram schon kurz nach der Einnahme überdosiert ist und die Verpackungen gerade ältere Leute überzeugen sollen. Glückliche Rentnerpaare auf Fahrrädern. Außerdem verwies man immer und immer wieder auf die ulkigen Impressen der Befürworter-Internetauftritte, weil dort ewig der Hersteller selbst, eigene Vertreibe und/oder bezahlte Labore genannt werden. Danach war für mich klar, dass es Hokus-Pokus ist. Interessant/ergänzend dazu: youtube.com/watch?v=Jg4QDl0U6aQ
Quarks & Co - Die Wahrheit über Vitamine

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#56736

>>56733

Schluck einfach die "Klostermelisse" vom "Professor" wie ein guter ÖR-Zombie. Das beruhigt! Bevor du hier noch mit Testung Warenstift ankommst.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#56737

>>56736

Nein, nein und ja, aber nein, weil Testung Warenstift nur gegen bare Münze zu bekommen ist. Gönne mir jetzt einen verdünnten Direktsaft und Mango-Curry-Hühnchen. Danach einen Apfel und gut ist mit der Versorgung.

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#56738

>>56733
>man von dem Kram schon kurz nach der Einnahme überdosiert ist
Noch pauschaler gehts nicht?
>die Verpackungen gerade ältere Leute überzeugen sollen.
Produktdesign nennt man sowas, macht jeder Hersteller
>Außerdem verwies man immer und immer wieder auf die ulkigen Impressen der Befürworter-Internetauftritte
Was sollen diese Befürworter-Internetauftritte sein? Werbung? Haltet die Pressen an, Hersteller macht Werbung für seine Produkte
>Hokus-Pokus
Warum wird dann z.B. ein Vitamin D-Test bei Verdacht auf Mangel von der Kasse bezahlt? Weil ein adäquater Vitamin D-Spiegel kein Hokus-Pokus ist, nur mal so als ein konkretes Beispiel

joshuapekera Avatar
joshuapekera:#56740

Als ob man mit Nahrungsergänzung den Reibach machen könnte. Da sind se internets das limitiert die Gier.
Richtig schön gehts ab bei richtigen Wirkstoffen, die auch schön giftig sind. Da wird das Forum Herzkasper e.V. gegründet oder die Arbeitsgemeinschaft Blutfettverbraucher. Die empfehlen dann den richtigen Wirkstoff.


Überdosiert ist das Zeug was man in der Apotheke kriegt übrigens auf keinen Fall, eher richtig scheisse unterdosiert. Sonst wärs ja kein Reibach. Die "Dosierungen" (RDA) beziehen sich übrigens auf den Standardmenschen bei vollständigem Ausdemarschziehen. Für Vitamin D war die Empfehlung mal 200 IU am Tag worüber sich jeder totlacht.

Die einzige Überdosierung die Bernd gesehen hat bei freiverkäuflichen war B12, 500% vom RDA. Und nochn paar andere B-Vitamine die vielleicht sogar noch wirksam waren in der Überdosierung.

B12 überzudosieren ist besonders vertrottelt weil es garantiert im Klo landet. Der Intrinsic Factor kann nur etwa eine Menge in Höhe der RDA binden. Alles andere geht unspezifisch zu 1% wenn überhaupt.

eloisem Avatar
eloisem:#56742

Hatte mir vor einer Weile mal ausgerechnet auf was ich so komme und brauche. Mit einem Apfel und einem Ei ist das nicht zu erreichen, selbst bei optimaler Aufnahme und Verwertung.

Auf 10-20mg Eisen pro Tag zu kommen ist Recht schwer. (~1kg Rindfleisch)


Täglich:
Kurkuma + Bioperin
Coenzym Q10
Omega 3 (Leinsamöl)
Eisen + Biotin + Vitamin C, B12
Vitamin D
5-HTP (schlafe/Träume besser)

Öfters:
Vitamin B 1-8
Calcium Citrat
Magnesium
Taurin
Ingwerpulver

Hin und wieder:
Astaxanthin
Vitamin E
Vitamin C + Zink
Flohsamschalen

alv Avatar
alv:#56743

>>56742
Für Omega 3 solltest du besser Fisch essen bzw. Fischöl nehmen, aus Leinöl kann der Körper kaum DHA machen. Eisen sollte man als Mann nur bei einem nachgewiesenen Mangel nehmen, zuviel Eisen reichert sich an und das ist garnicht gut

vaughanmoffitt Avatar
vaughanmoffitt:#56744

Curcuma ist ein bekannter Eisenhemmer, nur sagend.
Eisen wird auch kaum ausgeschieden, insofern, wer nicht gerade Vegetarier ist, hrmmmmpff.

bluesix Avatar
bluesix:#56745

>>56743
Esse 2-5 mal die Woche Lachs, Heilbutt, Thunfisch. Denke das passt.

>>56744
>Überdosierung... möglicher Eisenmangel
Danke für den Hinweis.
Wenn ich mal wieder beim Arzt bin werde ich meinen Eisenwert bestimmten lassen oder 20NG investieren.

doooon Avatar
doooon:#56808

>>56701
>Nimmst du solche Mittel zu dir?
Kreatin. 3g täglich. Hoffentlich bleiben mir meine Haare erhalten.

jonkspr Avatar
jonkspr:#56809

Was hat Creatin mit Haaren zu tun?

Da solltest du lieber Curcuma [DHT-ase hemmer] oder Glycin, Prolin, Gelatine schlucken.

matt3224 Avatar
matt3224:#56811

>>56809
Krea erhöht den DHT-Wert.

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#56817

Naja statt auf die Mengen zu achten, die man von den Vitaminen und Spurenelementen reinschaufelt, sollte man sich mal fragen woraus diese synthetisiert sind bzw. in welcher Form die vorliegen.

Dieser Bernd hier nimmt D3, weil er eh nicht vom Hauttyp so gut Sonne verträgt und mit Sonnenschutz dies eh hinfällig ist.

Bernd nimmt Magnesium nach einer harten Einheit. Bernd ist Sportler mit Ausdauereinheiten. Sonst reicht auch eine entsprechende Menge an Mineralwasser.

Für den B-Komplex trink Bernd gerne mal ein Bitburger 0,0.

Bernd isst oft Hülsenfrüchte fürs Eisen und Eiweiß, da Bernd ein Weichei(Vegetarier) ist.

Gute Öle dürfen in keiner Küche fehlen, den Rest holt Bernd über Nahrungsmittel rein. Sollte bei ausgewogener Ernährung mit schonenden Garmethoden und Gemüse reichen.

Zink hole ich über Milchprodukte und Sämereien ein.

Bevor man eine Pille schluckt, sollte man niemals die Sinergy einer Nahrungsmittels unterschätzen.

ah_lice Avatar
ah_lice:#56839

Nicht zu unterschätzen ist der Kaliumbedarf von 2g pro Tag. Wenn man schwitzt und Sport macht ist er noch höher.
Der Körper hat kaum Kaliumspeicher und über die Nahrung wird es hart.

Milch ist mit 1,5g/l ganz gut. Ansonsten sind Nüsse oder Grünkohl/Spinat mit 300-400g (2g Kalium) die Spitzenreiter.

Ich bzw. mein Herz ist nach ein paar Tagen Sport und Stimulanzen fast abgespackt. Nichts hat so richtig geholfen bis ich dann 3g Kalium zu mir nahm.

>>56817
Grundelemente wie Calcium, Kalium, Eisen, Magnesium.... gibt es als reines Pulver oder gepresst. Von der bitteren Pille kann da keine Rede sein.
Fischöl, Kurkuma, 5-HTP Extrakt usw. sind in der Regel Naturprodukte.

Lediglich die Vitamine sind in der Regel synthetisch.

bouyghajden Avatar
bouyghajden:#56845

2 Gramm?? Naja.
Irgendwo schwirrte die Empfehlung rum Na:K 1:1.
Andererseits kann man sich mit Hyperkalämie leicht in den Sekundentod befördern (insbesondere bei kaputter Niere)

Kann bestätigen, daß die K-Quellen der Nahrung insuffizient sind (außer man frißt 3 Pfund Gemüse am Tag). Es gibt auch keine besonders konzentrierten bis auf Banane und Katofl vielleicht. Die Spackos kommen immer mit Nüssen und Trockenobst an, aber das ist konzentriert weil da wenig Wasser und viel Kalorie drin ist. DUH.

Billigste Quelle K2CO3 (Pottasche), KOH müßte auch gehn ist aber in der Beschaffung beschissen und teuer.

i_ganin Avatar
i_ganin:#56846

>>56839

Beschäftige dich mal mit Bioverfügbarkeit und Resorptionsraten von Supplementen. Nur bei Vitaminen ist nicht ganz richtig.

Beispiel Magnesium und Zink: Gibt es in unterschiedlichen Verbindungen, die mal besser mal ziemlich schlecht aufgenommen werden können. Manche Sachen sind als Kapsel besser, da es erst im Darm aufgenommen wird und retardiert freigeben wird. Z.B. bei Kreatin. Mach bitte deine Hausaufgaben bevor die die nächsten Brausetabletten bei Aldi kaufst.

albertaugustin Avatar
albertaugustin:#56849

>>56845
Finde nur Empfehlungen von 2 oder mehr Gramm pro Tag.
Decke ca. 1g durch meine Nahrung und 1g durch Kalium + Citrat.
>kaputte Nieren
Naja weißt du.

>>56846
>Reinstoffe
>Aldi-Tablette
Versuchst du vom Thema abzulenken, in dem du anderen Unwissenheit unterstellst, weil du Scheiße gelabert hast?
Ist schon gut, du bist hier allen moralisch und Bildungstechnisch weit überlegen.

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#56850

Ebent!
Bei 1:1 und Verlusten durch Anstrengungen oder radikale Ernährungsformen sollten es eher 5 g sein. Na gut, nicht jeder ist äh.. Jurassic..

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#56852

>>56849
Wo habe ich scheiße gelabert? Reinstoffe gibt es nicht. Oxid, Carbonat, Phoshat, Clorid...Reinstoff, klingelts?
Magnesiumcitrat ist oft mit 15% Magnesium (Reinstoff versehen). Wer lenkt hier hab? Reinstoffe sind auf dem Supplementmarkt ziemlich selten und manchmal auch nicht sinnvoll wegen der Magenverträglichkeit und der Verfügbarkeit. Von Dosierung mal ganz zu schweigen.

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#56853

>>56839

Nehme täglich zwischen 2000 und 4000g Kalium über die Nahrung auf. Zumindest laut meiner FDDB App. Bin selbst auf Diät und nehme 2300kcal mit 300KH/140EW/60F täglich auf und finde es weder hart auf 2g zu kommen noch drüber.

Kartoffeln, Hülsenfrüchte ein dutzend andere Gemüse und Pilze lässt du untern Tisch fallen?

sava2500 Avatar
sava2500:#56854

Bernd ißt selten Katofl, bestehn aus Stärke hauptsächlich und sind relativ teuer.

Und in Gemüse sind auch nicht viele Nährung drin außer Kalium und K1 und außerdem will er nicht jeden Tag ein Kilo einschaufeln.

juaumlol Avatar
juaumlol:#56856

>>56853
>Oxid, Carbonat, Phoshat, Clorid
>Aldi-Tabletten
>wurde hier nie erwähnt
Da hast du aber schöne Sprünge gemacht. Als nächstes erzählst du mir der Storch bringt gar keine Babys.

>Magnesiumcitrat
Bist der Erste der das hier erwähnt.
Auch: Magnesium-Citrat ist gar kein 100 prozentiges Magnesium. Oh Gott oh Gott... mein Weltbild bröckelt.

Zum eigentlichen Thema, da deine Aufmerksamkeitsspanne nicht vom lesen zum schreiben reicht.
KALIUMCITRAT enthält ~36% Kalium. Habe die ganze Nacht herumgerechnet und gebingt, um mich nicht vor dir zu blamieren.

Wieso beendest du diese Farce nicht in dem du deine Klappe hältst und aufhörst so zu tun als hättest du die Weisheit, wie deinen 3. Welt Sojabohnen gefressen, weil du Stoff der 7. Klasse auf Wikipedia nachgelesen hast?

>>56853
>Bin selbst auf Diät und nehme 2300kcal
Den ganzen Tag Autos umschubsen schlaucht halt ganz schön.

Esse eher Fleisch, Fisch und grünes Gemüse.
Mit Spinat und Milch komme ich meistens ganz gut hin.
Jeden Tag 500g Spinat, Kartoffeln, Bananen, Nüsse zu essen ist dann doch ziemlich krebsig und kauft dir keiner ab.

murrayswift Avatar
murrayswift:#56859

>>56856
Was bist eigentlich für einer? Der Aldi-Brausetabletten-Spruch war ein Witz.
Kausaler Zusammenhang
>>56839
>Calcium, Magnesium
>reines Pulver

Dieses Pulver liegt in verschiedenen Formen vor als Citrat, Chlorid etc. Damit bezog ich mich in
>>56846
mit Bioverfügbarkeit und Resorptionsraten, die davon abhängen in welcher Form das Pulver vorliegt. Was halt nicht rein ist.

>>56849
Du gehst plötzlich steil und reisst Dinge aus dem Zusammenghang und legst es dir zurecht. Maßt dir an mir Scheiße zu unterstellen, aber willst dein göttliches Wissen nicht preisgeben und mich berichtigen...

>>56856
Dann kommt du erneut um die Ecke mit einer widerlichen Art. Was habe ich verbrochen? Ich habe lediglich gesagt, dass Magnesium nicht gleich Magnesium ist und nicht 300mg irgendwas gleich 300mg irgendwas sind, nur weil die ersten Silben gleich sind, aber anscheinend bist du behindert. Du machst hier die Sprünge um mich anzufeinden und legst dir alles so zurecht um 9 mal klug rüber zu kommen. Dann klär uns doch bitte auf. Ich bin bereit dazuzulernen, aber anscheinend ist dein Hirn noch kleiner als deine Eier mal wirklich auf meine Beiträge einzugeben, sondern du machst hier nur Welle.

franciscoamk Avatar
franciscoamk:#56860

>Jeden Tag 500g Spinat, Kartoffeln, Bananen, >Nüsse zu essen ist dann doch ziemlich krebsig >und kauft dir keiner ab.

Tu bitte nicht so als ob diese Dinge nur Kalium haben und der Rest nicht.

http://www.onmeda.de/naehrstoffe/kalium-kaliumreiche-lebensmittel-2281-2.html

Bevor du jetzt ein Fass wegen der Quelle aufmachst, ich habe leider nichts besseres kurzzeitig gefunden. Sind ausreichend Lebensmittel mit geringer Energiedichte, die nicht auf deiner Liste sind.

aadesh Avatar
aadesh:#56862

Hier:

ndr.de/fernsehen/sendungen/markt/Markt,sendung574874.html ab der 23. Minute.

abdots Avatar
abdots:#56868

>>56862
Ich schaue mir jetzt garantiert keinen mindestens 22 Minuten dauernden Beitrag der öffentlich-rechtlichen zu Vitamin D an. Fakt ist, dass der Großteil der Bevölkerung an einem Mangel leidet und die Normwerte zu niedrig gegriffen sind, mit Vitamin K2 verschieben sich die akzeptablen Normwerte höchstwahrscheinlich sogar noch weiter nach rechts. Es ist grob fahrlässig seinen Vitamin-D-Spiegel nicht zu optimieren. Die ersten Sekunden des Beitrags erwähnen "oder sogar schädlich" -- dies ist Bullenscheiße, Schaden sind in aller Regel unter 20.000IE/Tag nicht zu erwarten, und schonmal definitiv nicht in den homöopathischen Dosen die es dort gibt, wo auch ÖR-Zuseher einkaufen, also im Drogerieladen (<2000IE/Tag).

ZL;NG: Fick dich einfach wek.

jajodia_saket Avatar
jajodia_saket:#56873

>>56868

Dauert keine 22 Minuten. Höchstens 10.

>ÖR-Zuschauer diffamieren.
>Beitrag gar nicht erst schauen.

Kantig! Mett, weil deine Pillenwelt zusammenbrechen könnte?

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#56886

>>56873
Dachte die Sendung hat 2 Beiträge. 44 Minuten / 2 = 22 Minuten. Habe mich geirrt und den Beitrag mittlerweile schon geschaut. Wie erwartet absoluter Schrott.

>ÖR-Zuschauer diffamieren.
Entschuldige, aber wenn du das unironisch schaust und ernst nimmst bist du eben dumm.

subburam Avatar
subburam:#56887

>>56846

Das ist auch ne Menge Schwafelwissen. Orotat ist natürlich schön weil es gleich noch Orotsäure liefert. Ansonsten gab es durchaus widersprüchliche Ergebnisse, selbst das Oxid kam gar nicht schlecht weg. Kann man ja vorher in Säure kippen wenn man schwachen Magen hat.

Wenn das Oxid nen Cent kostet und das gute Mittel 10 Cent ist doch klar wo es langgeht. Die meisten Verluste hat man bei Magnesium übrigens dadurch daß es abführend wirkt.

dhooyenga Avatar
dhooyenga:#56888

Ich werf mir jeden morgen 10-20k IE Vitamin D3 rein, sonst nichts, habe sogar das Proteinpulver eingestellt weil ich gesehen habe dass es nichts bringt, obwohl Leistungssport betreibend.

a_harris88 Avatar
a_harris88:#56889

>>56888
Komm schon, Bernd.
4 LÖFFEL!

Neuste Fäden in diesem Brett: