Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-11-23 03:32:12 in /fit/

/fit/ 56951: Unterkörpertraining mit kaputten Knie

kennyadr Avatar
kennyadr:#56951

/fit/ Bernd ich brauche deinen Rat.
Ich trainiere seit einem Jahr nach dem klebrig, aber realisere gerade das ich kaputte Knie habe und deswegen wohl keine Kniebeugen mehr ausführen kann.
Ich werde die Tage zum Sportorthopäden gehen und mir eine Diagnose holen. Aber ich befürchtete das es Arthrose ist weil meine Mutter dasselbe Problem hatte und ich ihre Untermenschen Gelenke geerbt habe.

Wie kompensiere ich das ich keine Kniebeugen mehr ausführen kann?
Ich will keinen Zeichentrickfigur Körper mit Massiven Oberkörper aber dürren Beinchen;_;


Drinbevor:
Du beugst falsch, musst du richtig beugen!

An meiner Ausführung liegt es nicht, das wollte ich länger nicht wahr haben ist aber so.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#56952

Wie siehts ganz breiter Kniebeuge aus? Oder Kreuzheben (auch sumo)? Ausfallschritte, Beinpresse? Ansonsten alles einzeln trenieren, Good Mornings/stiff legged für die Hinterschinken, Hip thrust für den Pops. Beim Quad musst du sehen, welche Übung überhaupt geht, vielleicht ist jede Übung eklig, bei der zusätzlich Gewicht auf deinem Köper bzw. Knie lastet http://www.exrx.net/Lists/ExList/ThighWt.html#Quadriceps

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#56957

Hügelsprint. Oder Fahrradfahren mit viel Widerstand.

posterjob Avatar
posterjob:#56958

>Ich will keinen Zeichentrickfigur Körper mit Massiven Oberkörper aber dürren Beinchen;_;
Sieht so schlimm auch nicht aus, zieh dir mal die alten Rambofilme rein. Wirkt halt athletisch und nicht massiv.

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#56959

Probiers mal mit Hyaluronsäure, dann klappts auch mit den Kniebeugen. Gut für die Gelenke und macht schöner :3 Musst du aber Dauereinnahme machen speichert sich nicht ab.

https://www.amazon.de/Super-Hyalurons%C3%A4ure-Kapseln-Dosierung-AKTIONSPREIS/dp/B004QMDY88/

mefahad Avatar
mefahad:#56961

Vitamin k2. Funktioniert wirklich

p_kosov Avatar
p_kosov:#57243

>>56951
AUF KEINEN FALL Isolationsübungen machen, bei denen starke Scherbelastung auf das Knie einwirken (Beinstrecker an der Maschine bspw).
Alternativen für dich wären also: Beinpresse oder Kniebeuge, unter der Rücksicht, dass du die Belastung moderat hälst und einen Kraftausdauerreiz erzeugst, der eher Gelenkschonend ist, sprich 4x30

>>56959
Die wird lieder im Magen vernichtet und kommt gar nicht im Gelenk an ¯\_(ツ)_/¯

LG Sportwissenschaftlerbernd

vigobronx Avatar
vigobronx:#57245

>>56951
was ist denn im Knie genau kaputt?
Chondropathie (Knorpelabnutzung) ? Meniskus? Kreuzband? Aussenbänder?

Jenachdem kann ich dir eine Empfehlung geben. Grundsätzlich kann man auch mit kaputtem Knie übungen machen, die biomechanisch optimiert sind. Wenn diese Übungen schädlich fürs Knie wären, oder Überbelastungen provozieren, würde es auch im Gesunden nicht gemacht werden.

Neuste Fäden in diesem Brett: