Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-03-21 20:09:2 in /fit/

/fit/ 57637: Ernährungstipps

subtik Avatar
subtik:#57637

Bernd, dies ist mein Ernährungsplan, den ich seit einigen Wochen befolge (bitte keine Diskussion über Sinn und Unsinn von Nahrungsergänzungsmitteln, Danke).
Ich wiege 82kg auf 1,78m bei ca. 20-25% Körperfett und trainiere seit knapp 2 Jahren 3x die Woche.
Mit der Nährstoffbilanz an Trainingstagen bin ich soweit zufrieden, die Kalorienbilanz an Nicht-Trainingstagen erscheint mir jedoch etwas dünn (höhö).
Wie beurteilst du das und welche (gesunden!) Nahrungsmittel könnte ich noch hinzufügen?

anaami Avatar
anaami:#57640

Kannst du nicht Supplemente und post workout sparen und dafür Mittag essen?

csteib Avatar
csteib:#57641

>>57640
Ich nehme seit Ewigkeiten nur zwei 'richtige' Mahlzeiten am Tag zu mir und fühle mich damit sehr wohl.

deviljho_ Avatar
deviljho_:#57642

O3 nimbt Bernd wegen schlafi Effekt meist abends.

Jeden Tag dasselbe ist irgendwie nicht so prickelnd.

Finde den Fettanteil recht gering. Andererseits kippst du dir so nicht dieses Omega6 hinter die Binde.

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#57644

>>57642
Ich variiere schon, bspw. über verschiedene Aufschnitt- und Käsesorten beim Frühstück und verschiedene Gemüsesorten beim Abendessen. Damit komme ich eigentlich sehr gut zurecht.

kennyadr Avatar
kennyadr:#57645

Alter was für ein autistischer Plan :3
Du nimmst im Schnitt ja nur 1700 kcal zu dir, würde auch sagen dass ist vielleicht ein Tick zu wenig bei 80kg/3x Sport die Woche. Könntest am Nichtrainingstag einfach mehr Eier und Nüsse essen, als einfache Lösung. Hähnchen vielleicht mal durch Fisch oder Rindfleisch ersetzen.

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#57646

Sowas wäre für den dionysischen Lebensstil Bernds nie was. Gegessen wird, was weg muß bzw. gerade günstig zu bekommen ist.

Du könntest mal versuchen, am 2. Nicht trainings tag gar nichts zu essen, und/oder gar kein Frühstück.

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#57647

>>57645
>Alter was für ein autistischer Plan :3
Waaas :)?

Danke für die Anregungen, zusätzliche Nüsse (und etwas mehr Gemüse) am Nichttrainingstag werde ich einbauen.

davidtoltesy Avatar
davidtoltesy:#57648

>>57646
>Gegessen wird, was weg muß bzw. gerade günstig zu bekommen ist.
Ich schmeiße nie etwas weg, bei guter Einkaufsplanung für mich kein Problem - und günstig sind die Lebensmittel (abgesehen von den Macadamianüssen, aber die fallen bei 5g/Tag nicht ins Gewicht) praktischerweise allesamt.

>Du könntest mal versuchen, am 2. Nichttrainingstag gar nichts zu essen, und/oder gar kein Frühstück.
Welche positiven Effekte sollte das hervorrufen? Dann wäre die Gesamtkalorienzahl ja nochmal deutlich geringer.

jrxmember Avatar
jrxmember:#57649

Cutten, Verbesserung von BG und FFA, Verbesserung Insulinsensitivität

Gut das ist vor allem für Fettwampenbernd interesssant.

Anabole Signalwege runterfahren.

Training auf flexibleren Stoffwechsel/Fettverbrennung.

wiljanslofstra Avatar
wiljanslofstra:#57650

Könntest dir auch Öl in den Quark rühren oder fetteren Quark/Kräuterquark essen

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#57652

Demandiere Bilder von OP!

iamkeithmason Avatar
iamkeithmason:#57654

>>57637
> bei ca. 20-25% Körperfett

Alter, das ist aber sauviel!

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#57664

>>57652
Nein.

>>57654
Ich arbeite an der Reduktion, der Plan ist ein wichtiger Teil davon. Ist auch nur eine Schätzung anhand von Vergleichsbildern, mein Gewebe ist leider ziemlicher Mist, könnte also auch etwas weniger sein.

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#57667

>>57664
Wieso das denn nicht?

johnriordan Avatar
johnriordan:#57669

>>57667
Sehe ich keine Veranlassung zu, ich möchte mich hier schließlich nur über einen Ernährungsplan austauschen.

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#57670

Auch wenn deine Makros passen, ist halt Fett nicht gleich Fett, KH nicht gleich KH und Eiweiß nicht gleich Eiweiß.

Bei Reis und Vollkornbrot gibt es z.B. erhebliche Unterschiede.

Ich sehe da viel zu viele Fertigprodukte wie z.B. Remoulade, eingelegte Gurken usw.

Vitaminmäßig ist das nichts. 250g Gemüse sind in Schiss in die hohle Hand. Ballaststoffe fehlen ebenfalls.

An Trainingstagen würde ich mir nicht so viel Protein vor dem Training reinbraten, und die KH am Abend als ausgleich reduzieren und diese vor dem Training futtern.

Aus meiner Sicht sind dies auch zu wenige Mahlzeiten. Und die Mahlzeiten sind auch zu üppig. Dein Körper muss dann riesige Mengen an Nahrung zu einem Zeitpunkt verwerten.

Ich würde mal wechseln zwischen braunem Reis, Kartoffeln und Dinkelnudeln.
Beim Frühstück würde ich auch mal zwischen Haferflocken, Vollkornbrot(Roggen) und Roggen-Knäcke wechseln. Statt einer Banane auch mal eine Orange, Apfel, Birne etc.

Auf mal das Fleisch mit Fisch oder Linsen ersetzen. Eine ausgewogene Ernährung heißt nicht nur, dass man auf Fett, KH und Eiweiß gut rauskommt, sondern, dass man seine Quellen mal durchtauscht. Das was du machst ist total einseitig.
Bei 100g Vollkornbrot sich dann 100g Aufschnitt und 50g Käse draufknallen, was sind das bitte für Schnitten?
Bei deinem Gemüse hast du erheblichen Handlungsspielraum. Stell dir vor 250g Paprika, 250g Spinat, 250 Brokkoli und 250g Erbsen haben alle ein ganz anderes Nährwertprofil. Dafür wiegst du aber jeden Fingerhut Senf ab. Absoluter Blödsinn.

Mir wäre es in der Praxis zu einseitig. Da würde ich eher weniger verschiedene Lebensmittel essen und diese jeden Tag tauschen, statt 10g hier und da abzuwiegen.

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#57671

Ja sieht schon nach Krankenhausessen aus oder der Stockimarsch-Hausfrau-Verpflegung die man selber nicht essen muß (wobei letztere das tun, gönnen sich ja sonst nichts)

Was Bernd da nicht sieht ist ganz normales Essen aka "Dinner". 500 g Hack mit Zwiebel. Suppe. Sowas.

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#57673

>>57670
>Dafür wiegst du aber jeden Fingerhut Senf ab. Absoluter Blödsinn.
Das habe ich natürlich nur 1x gemacht, um einen genaueren Überblick zu bekommen :).
Ansonsten vielen Dank für den konstruktiven Beitrag, auch wenn ich mit einigem nicht übereinstimme werde ich mir über deine Anregungen mal Gedanken machen.

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#57675

Warum so wenige kcal? Keine Muskeln?

kiwiupover Avatar
kiwiupover:#57678

lol

Neuste Fäden in diesem Brett: