Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-09-14 15:59:56 in /ft/

/ft/ 1217: /ft/-Medien

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#1217

Können wir einen Faden mit Büchern, Filmen u.ä. zum Thema bzw. mit Bezug zu Fetisch/BDSM haben? Also jetzt keine reine Pornografie. :3

Paradebeispiel wäre wohl "Venus im Pelz".

Es darf sowohl fiktiv, humoristisch, künstlerisch als auch sachliche Dokumentation sein.

Bernd sah z.B. gestern "R100", ein japanisches Komödiendrama mit der Aufhängung BDSM. Gefiel mir recht gut. Der Reiz für den Protagonisten geht davon aus jederzeit von einer Dominatrix aus einem ominösen Bondage-Club "überfallen" werden zu können, was natürlich nicht ohne Folgen bleibt. Man kann den Film im Verlauf der Handlung relativ offensichtlich in zwei Teile splitten. Für Freunde japanischen Humors sicherlich empfehlenswert.

herkulano Avatar
herkulano:#1220

Secretary oder wie der heisst
Tokyo Decadence

iamglimy Avatar
iamglimy:#1222

Kink. Nicht die Internetseite, sondern die Doku über die Internetseite.

Bei dem Weg, kennt Bernd Werke (Egal ob Schrift oder Film), die das Thema nicht ganz offensichtlich behandeln? Als zum Beispiel eine Doku über Thema XY, in der dann unter anderem auch über BDSM berichtet wird. Würde gerne mit der GF mal sowas gucken, aber wenn da schon "BDSM!!!111" im Titel steckt und Reitgerten und Lederschnallen auf dem Coverbild zu sehen sind, wirkt das ganze irgendwie zu sehr gezwungen. Möchte sie nicht abschrecken.

chatyrko Avatar
chatyrko:#1226

"Verfolgt" - ein deutscher Film, aber trotzdem ganz gut, hat auch ein paar Preise gewonnen.
Es geht um eine Bewährungshelferin die etwas mit einem 16-jährigen Straftäter anfängt, der ihr vorschlägt, sich ihr zu unterwerfen. Das ganze endet natürlich in einem Drama.
Obwohl die pinkantesten Szenen nicht sehr schlimm sind, ist das ganze doch sehr stimmungsvoll inszeniert. Bernd bonierte jedenfalls ziemlich :3

jitachi Avatar
jitachi:#1228

>>1222
Der letzte Tango in Paris. Hat keine typischen SM-Szenen, ist aber dennoch von Machtgefälle Mann/Frau geprägt und ziemlich geil.

mefahad Avatar
mefahad:#1269

>>1217
Devot (deutscher Film), ist aber irgendwo krebsig.
Der Klassiker: Geschichte der O.
Kifujin shibari tsubo, Japanding, nicht übel (wobei die asiatischen Dinger gerne künstlerisch wertvoll sind, Beispiele Rope&Breasts, Rope&Skin,
Fantasy - Potrait Of A Wife)
Fascination: ein SM-Porno, der auch auf arte laufen könnte. Äußerst empfehlenswert (aber nur in Mondsprache erhältlich), könnte man mit Gf schauen
Gradiva (ein Traum von vergangenen Zeiten, diese Bilder!)
Im Reich der Sinne

Irgendwo hab ich noch paar Lesezeichen für solche Filme, bei Bedarf such ich die mal raus.

id835559 Avatar
id835559:#1272

>>1269
Welche davon sind denn Femdom und welche Maledom?
Wäre schön, wenn Bernd das bei jedem Film idf dazuschreiben könnte, mag nämlich lieber Femdom/malesub und nur selten andersrum :3

ffbel Avatar
ffbel:#1273

>>1272
femdom wäre wohl die Venus im Pelz. Der Rest ist maledom.

Neuste Fäden in diesem Brett: