Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-03-27 14:08:03 in /ft/

/ft/ 2313: Frauenärsche

syntetyc Avatar
syntetyc:#2313

Ich habe mein Anliegen gestern auf /b/ niedergeschrieben, aber ich denke auf diesem Unterbrett ist es besser aufgehoben, da es seriöser und langlebiger ist. Es geht nicht explizit um einen Fetisch, sondern um eine besondere Fixiertheit auf bestimmte Körperteile der Frau.

Es geht um Frauenärsche. Ferner auch um alles, was unterhalb der Taille liegt. Hüfte, Beine, Arsch, Arschloch, Vagina. Mein Fokus auf diese Körperteile hat in letzter Zeit extrem zugenommen. Das geht so weit, dass mir Gesicht und Titten einer Mulle völlig egal geworden sind. Wenn sie einen geilen Arsch hat den man so toll durchkneten kann und dessen weiche Pobäckchen sich geschmeidig ans Gesicht schmiegen, wenn man ihr Arschloch leckt, dann wird mir sofort warm ums Herz. Ich kann mittlerweile an nichts anderes mehr denken.

Viele meiner alltäglichen Handlungen werden von dieser sexuellen Fixierng beeinflusst. In den Sportverein gehe ich zum Beispiel nur noch, weil ich mir die Knackärsche der Mullen in engen Beinkleidern ansehen kann. Bernd, du glaubst gar nicht mit was für einem Ständer ich jedes Mal nach Hause komme um danach in der Dusche hart zu bonieren. Im Sommer bewege ich mich gerne mal nach draußen Freizeitpark, Spaziergänge, etc. um mir Ärsche in Hotpants und Leggings anzusehen und mir vorzustellen wie ich ihre geilen Arschbacken spreize und ihre Löcher durchlecke - obwohl ich eigentlich ein Kellerbernd bin, der lieber am PC sitzt. Auf der Arbeit ist das produktivste, was ich zustandebringe, das ständige Denken an runde Ärsche und kurvenbetonte Beine in engen Yogahosen und Leggings, wie sie zuerst auf meinem Gesicht sitzen und ihre Hüften gegen meinen Mund pressen, wie ich anschließend ihre Leggings langsam ausziehe und anfange die Kurven ihrer Beine und Hüfte zu spüren und dann meine Zunge zwischen ihren Beinen versenke. Solche Fühls, Bernd.

Dieser Faden hat jetzt gar kein bestimmtes Ziel, ich wollte nur meine Gedanken loswerden, weil ich mich mit dieser Fixierung so alleine fühle und es eine zentrale Rolle in meinem Leben angenommen hat. Ärsche, Ärsche lecken, Gesichtssitzen, 69 und Rimming sind ja recht verpöhnt auf KC, Bernds denen es vielleicht genauso geht können deshalb gerne ihre Fühls mitteilen. Anderenfalls können wir ja einfach Bilder von allem, was mit Ärschen, Beinen und gebährfreudigen Becken zu tun hat, pfostieren :3

pjnes Avatar
pjnes:#2315

Hier noch einige Impressionen.

kazukichi_0914 Avatar
kazukichi_0914:#2316

Besondere Schneeflocke detektiert

rohan30993 Avatar
rohan30993:#2317

>Ärsche, Ärsche lecken, Gesichtssitzen, 69 und Rimming sind ja recht verpöhnt auf KC
Seit wann das?

shesgared Avatar
shesgared:#2318

>>2316
Ich dachte auf diesem Unterbrett gelte der ungeschriebene Tenor, dass man die Fetische anderer toleriert und respektiere.

>>2317
Ist eben mein persönlicher Eindruck nach jahrelangem Lauern auf /b/. Wann immer ich das Thema ansprach, antworten waren immer wie:

>"Das ist ekelhaft, Bernd. Da kommt doch Scheisse raus."
>"Wer auf Anal steht ist latent schwul."
>"Kein Mensch mit normaler Sexualität steht auf sowas."

Geh figuriere.

VinThomas Avatar
VinThomas:#2320

>>2318
Ich figuierte vor Jahren, dass offensichtlicher Troll offensichtlich ist und ich den Bait ignorieren, noch dazu auf /b/. :3

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#2321

>>2320
*ignorieren kann

ovall Avatar
ovall:#2322

>>2318
>2015
>immer noch auf billige Trollereien reinfallen

Neger bitte.

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#2323

>>2320
>>2322
Ich bin diesbezüglich etwas anders eingestellt. Nur weil jemand eine Ansicht vertritt, die ich persönlich nicht teile, ist er für mich noch lange kein Troll. Ich halte es für plausibel, dass es nun mal Menschen gibt die Anal total widerlich finden.

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#2325

>>2324
Muss das sein?

tmstrada Avatar
tmstrada:#2328

>>2323
Es geht ja nicht um die Ansicht, sondern um die Präsentation derselben. Wenn im Pfosten steht "Persönlich finde ich diese Sexualpraktik eher ekelhaft." ist das was Anderes als "bäh bernd, is ja foll ekelich du kranker perversling".

Und für Nicht-Imageboards verhält es sich ja auch wieder anders.

vickyshits Avatar
vickyshits:#2352

Vor ein paar Tagen auf /b/ angehängtes WebM gesehen. Ich wurde sofort hart.

irsouza Avatar
irsouza:#2356

>>2352
Zum Glück ist da nicht wirklich Scheiße, sonst wäre es abartig. So kann ich damit arbeiten.

Drin vor Scatbernd rangiert. :DDD

terpimost Avatar
terpimost:#2357

>>2356
>Zum Glück ist da nicht wirklich Scheiße, sonst wäre es abartig.

Sekundiere. Gegen einen leichten, natürlichen Arschgeruch habe ich nichts, aber wenn es stärker riecht und da sogar kleine Köttel dranhängen dann hört auch meine Liebe für Arschlöcher auf. Wenn die Mulle vorher duschen geht dann ist allerdings alles gut.

dmackerman Avatar
dmackerman:#2379

Ein hübscher Arsch ist schönen Titten jederzeit vorzuziehen. Heutzutage sind viel zu viele Presswürste da draussen die meinen ihr breiter Hintern würde gut aussehen in hautengen Hosen..

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#2380

>>2379
Verfickt sekundiert! Das finde ich auch sehr, sehr schlimm. Vor allem wenn man im Internet explizit nach normal-schlanken, weißen Frauen mit schönen Ärschen sucht Stichwort "PAWG", kurz für Phat Ass White Girl dann sind 90 Prozent der Suchergebnisse wirklich nur ekelhafte, fette Weiber, die by default einfach zu viel Fett am Körper haben und deshalb glauben, sie hätten einen beeindruckenden Hintern. Wenn's nach mir ginge, dann sollte man neue Bezeichnungen einführen, die übergewichtige Mullen sofort ausschließt.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#2404

>>2380
dieses.
Suche PAWG -> finde eingeölte Landwale, die von ekelhaften Negern fickiert werden.Sind jene, mit ihrer Vorliebe für fette Weisse, schuld am Verfall den PAWG-Unterkategorie? (PHAT = Negersprech) Wer weiss.

Auch: Das was >>2379 sagt. Mein GF als ob hat zwar sehr große Brüste, die nicht hängen und auch Spaß machen, aber gegen einen großen knackigen Arsch, kommen selbst die nicht ran. Flach ist der bei ihr zwar auch nicht, aber man kann eben nicht alles haben.

Neuste Fäden in diesem Brett: