Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-03-30 13:19:37 in /ft/

/ft/ 2331: Sex gegen Geld

posterjob Avatar
posterjob:#2331

Bernd macht es geil für Sex Geld zu bezahlen. Der Sex an sich ist mit Nutten meist nicht so geil. Aber die Vorstellung die Frau zu kaufen macht meinen Penis jedes Mal steinhart.

albertaugustin Avatar
albertaugustin:#2332

Dann plauder doch mal aus dem /ft/-Kästchen.

T. anderer Nutterbernd

mwarkentin Avatar
mwarkentin:#2333

Ist bei mir das genaue Gegenteil: Selbst, wenn ich sie zum Essen einladen soll denke ich beim Beischlaf schon daran, dass ich sie prinzipiell gekauft habe. Lässt meinen Benor erschlaffen.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#2334

Bernd hat einen Beschaffungsprostitutionsfetisch.
Nichts macht mich geiler als als der Gedanke eine Frau mit Drogen willig zu machen :3
Den Fetisch werde ich aber nie ausleben da solche Frauen vermutlich zu "versifft" sind und ich mich ekeln würde.

otozk Avatar
otozk:#2335

>>2334

probiers mit weichen Drogen.

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#2336

>>2334
Musst halt der Erste sein, 'duh.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#2341

>>2332
Da pfostiere ich doch erstmal eine Begegnung über die ich schonmal auf kadse berichtete.

>Perversbernd war mal wieder unheimlich geil und es musste ein Stück Fickfleisch her. Da er per Anschnurdatierung gerade keine an der Angel hatte, dachte er sich mal wieder zu einer Nutte zu gehen.
Vielleicht erinnert sich Bernd noch an Perversbernds Bericht vom Besuch bei einer Ende 30-jährigen devoten und pissgeilen Psychoschlampe. Perversbernd selbst sieht gut aus und hat wenig Probleme Frauen kennen zu lernen, wenn er mal das Haus verlässt und sich in soziale Situationen bringt. Da Bernd aber lieber zuhause lauert, nicht duscht und nur ungesundes Zeug in sich reinstopft, kommt das nicht so oft vor.

>Genug des Vorspiels, los geht's. Bernd suchte also im Internetz nach Nutten. Da Perversbernd aber in Berlin wohnt ist die Auswahl riesengross. Eine billige AO-Superschlampe hatte leider keine Zeit für ihn. Er fand dann schliesslich die bildverwandte deutsche Blondine. Sie ist genau der Typ Frau auf den Perversbernd steht. Dazu war sie noch recht billig mit 70 €/h für Girlfriendsex. Sie arbeitet in einem kleinen Wohnungsbordell, das einen Dreier mit zwei Frauen für 130 €/h anbietet. Bernd fuhr also hin und wurde von der fetten bildverwandten Alten begrüsst. Er fragte nach der süssen Blondine und erfuhr, dass diese noch 10 Minuten beschäftigt sei. Perversbernd plauderte etwas mit dem Omawal und erkundigte sich nach einem Dreier. Der Wal sagte, dass im Moment nur sie und die Blonde dafür zur Verfügung stehen. Perversbernd sah seine Chance gekommen und sagte gleich ja. Der Wal war leicht verdutzt, denn mit so einem leckeren Fick wie Perversbernd hatte sie wohl nicht gerechnet. Der Spass sollte 120 €/h kosten. Inklusive ficken, oral ohne Gummi, knutschen und Lesbenaction.

>Perversbend entledigte sich seiner Kleidung und wartete auf die beiden. Die Blondine war frech und gut gelaunt und flirtete hart mit mir. Der Wal war wirklich fett. Unglaublich riesige Titten und darunter eine fette Plautze, so dass ihre haarige Fotze nicht zu sehen war. Sie war schon leicht errötet und kicherte, als sie sagte, dies sei die Premiere für sie beide zusammen. Die beiden lutschten an ihren Titten und knutschten rum, bevor Perversbernd die fette Alte zum Blasen abkommandierte und mit der Blondine rumknutschte. Verdammt küsste die gut. Ihre Brüste waren überraschen schön. Genau die perfekte Grösse, perfekte Nippel und perfekte Farbe. Sie trug schwarze halterlose Strümpfe und rote Stiefel mit Absatz. Ich streichelte ihren Arsch und ihre Muschi. Durch ihr gestutztes Schamhaar spürte ich, wie sie langsam feucht wurde. Sie küsste verdammt gut, auch wenn sie nach einer Mischung aus Fruchtkaugummi und Zigaretten schmeckte.
>Der Wal blies wunderbar und Perversbernd wollte sie jetzt auch näher betrachten. Er knetete ihre unglaublich fetten Dinger und steckte ihr die Zunge in den Hals. Obwohl sie wahrhaft keine Schönheit war, fühlte es sich verdammt gut an. Die Blonde lutschte abwechselnd an meinen und ihren Nippeln und fingerte die Fotze des Wals. Ich fing dann auch an sie zu fingern. Verdammt war die haarig, fett und feucht zwischen ihren Beinen. Es war auch nicht einfach nur Gleitgel, nein es Muschi roch auch nach Muschisaft. Es machte sie anscheinend ziemlich geil. Perversbernd befahl dann der blonden doch bitte die haarige Fotze der fetten zu lecken. Dies tat sie auch. Es wurde geblasen, gewichst, geleckt, geknutscht und gefummelt. Die geile Blondine meinte dann sie wolle gerne bumsen. Perversbernd brachte sofort zum Ausdruck die fette Alte zuerst ficken zu wollen. Er nahm sie von hinten. Da musste er sie wenigstens nicht anschauen. Sie war für ihr Alter wirklich eng, die geile Sau. Bernd fickte sie hart und liess sich von der Süssen die Eier, Nippel und das Arschloch lecken. Er kam dann schliesslich während er mit ihr knutschte und dabei das olle Fickloch bumste, dass es klatschte. Perversbernd war erstmal fertig, legte sich hin und liess sich massieren. Ich genoss es von vier Händen durchgeknetet zu werden.

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#2342

>Die beiden waren recht ungeduldig beim Massieren und befummelten alsbald Arsch und MEIN SACK. Bernd drehte sich um, lies die fette alte die Muschi von der Blonden lecken und schob seinen Schwanz in das gierige Blasmaul der Süssen. Die Alte war sichtlich erregt, ihr Gesicht war rot und sie fing an ihre Fotze zu reiben. Perversbernd steckte die Finger in das lutschende Mundwerk der Ollen und verrieb die Spucke auf dem Arschloch der Blonden. Das schien ihr zu gefallen und sie schob ihren Arsch gegen meine Finger, bis ich mit zwei Fingern in ihr steckte. Aufs Blasen konnte sie sich nicht mehr konzentrieren. Sie wichste meinen schon wieder Stahlharten Prügel mit geschlossenen Augen und fickte langsam meine Finger während die Alte ihr die Muschi auslutschte. Perversbernd gefiel das, wollte aber wieder ficken. Die Blondine ging auf alle viere und die alte presste ihre Fleischmassen von hinten gegen mich. Ich fickte die süsse und sie stöhnte hart. Die schüchterne Alte streichelte mich. Perversbernd aber schmierte ihr Gleitgel auf die Wurstfinger und schob diese in das kleine rosa Arschloch der Blonden vor mir. Die Alte wanderte neben mich und ich schob ihr meine ganze Hand in die übergeile Möse. Wir knutschten und sie fummelte an meinen Eiern.
Nach einer Weile wurde es mir zu anstrengend und ich legte mich hin und lies mir den Schwengel, den Sack und mein Poloch lecken und befummeln. Es pendelte sich irgendwann darauf ein, dass der olle Wal meinen Penor lutschte, mit den Riesentitten bearbeitete und wichste, während die Süsse meine Brustwarzen malträtierte und mit mir wild rumknutschte. Nach einer Weile kündigte ich an zu kommen. Die alte nahm meinen Prügel tiefer in den Schlund und ich kam Eimer. Sie liess es direkt aus dem Mund an meinen Eiern herunterlaufen. Die geile Blonde verschmierte die Wichse auf meinem Schwanz und Eiern während sie sich an mich kuschelte.

>Die Zeit war um. Perversbernd ging duschen um sich Schweiss, Sperma und Nuttenmösenschleim vom Körper zu waschen. Die Blonde kam sogar noch kurz zu mir die Dusche, fasste meinen Hintern an und gab mir einen Zungenkuss.
Trotz intensiver Waschung rieche ich immer noch etwas nach Puff und Nutten. Meine Erlebnisse aufzuschreiben hat wieder zu einem harten Prügel in meiner Hose geführt und ich werde jetzt wohl noch einmal kaiserlich fappieren vor dem Einschlafen. Danke fürs Zuhören, Bernd.

bluesix Avatar
bluesix:#2343

Der Puff war der Billigpuff
http://www.erlanger10.de

Bildverwandt ist die blonde junge. Es arbeitet da zwar auch jetzt eine fette alte, aber das ist eine andere als damals.

alexradsby Avatar
alexradsby:#2345

>>2343
Dscheise sind die Ekelhaft.

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#2346

Für Sex bezahlen und sich auch noch gut dabei fühlen. Also ich weiß nicht, Bernd.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#2348

>>2341
>Vielleicht erinnert sich Bernd noch an Perversbernds Bericht vom Besuch bei einer Ende 30-jährigen devoten und pissgeilen Psychoschlampe.
Nö.

newbrushes Avatar
newbrushes:#2384

>>2345
Hässliche Frauen ficken macht mich geil.

adhiardana Avatar
adhiardana:#2397

Zauberer der Stufe 33 hat das Lotterleben satt. Leider traut er sich nicht zu einer Professionellen. Ich hab Angst davor, es ist das richtige für mich? Was passiert, wenn ich meinen Spass dran finde? Geld das zu wiederholen hätte ich nicht. Bilder verwandt, sie wäre es, wenn die Eier dazu hätte. ;_;

garethbjenkins Avatar
garethbjenkins:#2398

>>2397
> Geld das zu wiederholen hätte ich nicht.
Dann bau dir lieber ein MiVoGe.

bluesix Avatar
bluesix:#2405

>>2397
>diese Tattoos
noice

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#2409

>>2397
>Waffentätus

U-N-T-A-S-C-H-I-C-H-T

scottgallant Avatar
scottgallant:#2411

>>2343
noice

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#2417

>>2397
Lass dir von Busfahrerbernd gesagt sein: es ist nicht so toll wie man meint. Kauf dir lieber was schönes berndiges, davon hast du mehr.

eher schlechter und mit Stress verbunden, zumindest mit manchen GFs

Mit einer Nutte bin ich aber noch nie gefahren, da nicht nötig, also kann ich dazu nichts sagen.

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#2418

Bernd hier war mal bei einer nutte und gab ihr so sehr die tiefkehle, dass sie kotzen musste. Fühlte hartkern und machte mich enorm hart.

Neuste Fäden in diesem Brett: